Sie sind auf Seite 1von 6

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO -

Landeshauptmann ALTO ADIGE


Presidente della Provincia

DRINGLICHKEITSMAßNAHME BEI ORDINANZA PRESIDENZIALE


GEFAHR IM VERZUG DES CONTINGIBILE ED URGENTE
LANDESHAUPTMANNES
Nr. 70/2020 vom 17.11.2020 N. 70/2020 del 17.11.2020

Weitere dringende Maßnahmen zur Ulteriori misure urgenti per la prevenzione e


Vorbeugung und Bewältigung des gestione dell’emergenza epidemiologica da
epidemiologischen Notstandes aufgrund SARS-CoV-2 - Screening della popolazione
SARS-CoV-2 - Screening der Bevölkerung dal 20.11 al 22.11.2020
vom 20.11 bis 22.11.2020

DER LANDESHAUPTMANN IL PRESIDENTE DELLA PROVINCIA

GESTÜTZT AUF VISTO

• Artikel 8 Absatz 1 Ziffern 13, 19, 25, 26, • l'articolo 8 comma 1 punto 13, 19, 25, 26,
Artikel 9 Absatz 1 Ziffer 10 und Artikel 52 l’articolo 9, comma 1 punto 10 e l’articolo 52,
Absatz 2, des Autonomiestatuts auch unter comma 2, dello Statuto d’autonomia, anche
Bezug auf Artikel 10 des con riferimento all’articolo 10 della legge
Verfassungsgesetzes vom 18. Oktober costituzionale 18 ottobre 2001, n. 3;
2001, Nr. 3;
• das Landesgesetz vom 08.05.2020, Nr. 4, in • la legge provinciale n. 4 dell’08.05.2020,
geltender Fassung; nella sua versione vigente;
• das Dekret des Präsidenten des • il DPCM del 3 novembre 2020;
Ministerrates vom 3. November 2020;
• die Dringlichkeitsmaßnahmen bei Gefahr im • le ordinanze presidenziali contingibili e
Verzug Nr. 68 vom 08.11.2020 und Nr. 69 urgenti n. 68 dell’08.11.2020 e n. 69 del 12
vom 12.11.2020. novembre 2020.

IN ANBETRACHT DER TATSACHEN CONSTATATO

• dass mit Beschluss des Ministerrats vom 7. • che con deliberazione del Consiglio dei
Oktober 2020 der Ausnahmezustand in Ministri del 7 ottobre 2020 lo stato di
Bezug auf das Gesundheitsrisiko durch das emergenza relativo al rischio sanitario da
Virus SARS-CoV-2 bis zum 31. Januar 2021 virus SARS-CoV-2, originariamente
verlängert wurde, welcher ursprünglich proclamato con deliberazione del Consiglio
durch den Beschluss des Ministerrats vom dei Ministri del 31 gennaio 2020, è stato
31. Januar 2020 ausgerufen worden war; prorogato fino al 31 gennaio 2021;
• dass sich der epidemiologische Verlauf der • che, come risulta dalla lettera del Direttore
SARS-CoV-2 Infektion auf dem gesamten Generale dell’Azienda Sanitaria del 7
Gebiet des Landes Südtirol weiter novembre 2020, n. di protocollo 156391,
verschlechtert hat, wie aus dem Schreiben l’andamento epidemiologico relativo
des Generaldirektors vom 7. November all’infezione da SARS-CoV-2 si è
2020, Protokollnummer 156391 hervorgeht; ulteriormente aggravato su tutto il territorio
della Provincia di Bolzano;

Landhaus 1, Silvius-Magnago-Platz 1 39100 Bozen Palazzo 1, Piazza Silvius Magnago 1 39100 Bolzano
Tel. 0471 41 22 22 Fax 0471 41 22 99 Tel. 0471 41 22 22 Fax 0471 41 22 99
http://www.provinz.bz.it/landeshauptmann http://www.provincia.bz.it/presidente
landeshauptmann@provinz.bz.it presidente@provincia.bz.it
Steuernr./Mwst.Nr. 00390090215 Codice fiscale/Partita Iva 00390090215
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Seite / Pag. 2

• dass die Notwendigkeit besteht, zum • il preminente interesse di tutela della salute
Schutz der öffentlichen Gesundheit, pubblica e la conseguente necessità di
welche ein übergeordnetes Interesse mettere in atto ogni misura utile a
darstellt, alle Maßnahmen zur contenere l’insorgenza di possibili focolai
Eindämmung möglicher Herde von SARS- di contagio per infezione da SARS-CoV-2,
CoV-2-Infektionen zu setzen, in einer Zeit in un periodo di drammatico affollamento
dramatisch überfüllter Krankenhaus- und delle strutture ospedaliere e sanitarie e di
Gesundheitseinrichtungen und maximaler massima pressione per la tenuta del
Belastung des Südtiroler Sistema Sanitario Provinciale;
Gesundheitssystems;
• dass es im Rahmen dieser Maßnahmen • che, tra queste misure utili, al fine di
zur Eindämmung der Ausbreitung der contenere l’espansione della pandemia
Pandemie durch Erkennung und Isolierung mediante l’individuazione e l’isolamento di
auch asymptomatischer positiver persone positive anche asintomatiche,
Personen notwendig erscheint, ein come evidenziato anche nei verbali delle
Screening der Bevölkerung Südtirols, auf sedute della Giunta Provinciale di data 08
freiwilliger Basis, mit Hilfe von Antigen- novembre 2020 e 10 novembre 2020,
Schnelltests mit Nasen-Rachenabstrich (in risulta opportuno procedere ad uno
der Folge Antigen-Schnelltests) screening della popolazione dell’Alto Adige
durchzuführen, wie auch aus den su base volontaria mediante test antigenici
Protokollen der Sitzungen der rapidi su tampone naso-faringeo (di seguito
Landesregierung vom 08.11.2020 und denominati test antigenici rapidi);
vom 10.11.2020 hervorgeht;
• dass der Generaldirektor des • che il Direttore Generale dell’Azienda
Sanitätsbetriebes mit Schreiben vom 17. Sanitaria ha, con lettera del 17 novembre
November 2020, Protokollnummer 2020, n. di protocollo 0163118/20,
0163118/20, die Notwendigkeit und sottolineato l’importanza e la validità
Wichtigkeit der Durchführung des dell’iniziativa di procedere a detto
obgenannten Screenings der Bevölkerung screening della popolazione dell’Alto
Südtirols unterstrichen hat und Angaben in Adige, fornendo indicazioni sui test
Bezug auf die Antigen-Schnelltests, den antigenici rapidi, sull’eccezionalità delle
Ausnahmecharakter der folgenden misure di isolamento domiciliare fiduciario
Maßnahme der obligatorischen häuslichen obbligatorio (di seguito isolamento
Isolierung auf Vertrauensbasis (in der domiciliare) e sul rientro nella comunità
decorsi 10 giorni dall’accertamento della
Folge häusliche Isolierung) sowie die
positività senza ulteriori test per le persone
Rückkehr in die Gemeinschaft 10 Tage
asintomatiche di cui sopra. La lettera fa
nach Feststellung des positiven
anche riferimento a recenti documenti
Ergebnisses, ohne Folgetests, für dell’ECDC (European Centre for Desease
asymptomatische Personen vorgesehen Prevention and Control), nei quali si è
hat. Das Schreiben nimmt auch Bezug auf rappresentata l’utilità dell'esecuzione di un
aktuelle Dokumente des ECDC (European elevato volume di test, indipendentemente
Center of Desease Prevention and Control), dal fatto che le persone mostrino o meno i
welche bestätigen, dass es sinnvoll sintomi, al fine di identificare presumibili casi
erscheint, eine große Anzahl an Tests con infezione da SARS-CoV-2. I test rapidi
durchzuführen, unabhängig davon, ob die antigenici sono considerati ideali a tale
Personen Symptome aufweisen, um scopo, purché si tengano presenti i seguenti
möglichst viele SARS-CoV-2 Infektionen zu cinque obiettivi per il loro impiego:
identifizieren. Die Antigen-Schnelltests
werden zu diesem Zweck als ideal
angesehen, unter der Voraussetzung, dass
folgende Zielsetzungen verfolgt werden:
• Die Ausbreitung des Virus SarsCoV-2 • controllare la trasmissione del virus
zu kontrollieren; SarsCoV-2;
• Die Überwachung der Geschwindigkeit • monitorare le velocità di trasmissione
der Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 del virus SARS-CoV-2 e la sua gravità;
und des entsprechenden • mitigare l'impatto del COVID-19 nelle
Schweregrades; strutture sanitarie e assistenziali;
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Seite / Pag. 3

• die Auswirkungen von COVID-19 in • rilevare cluster o focolai in situazioni


Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen specifiche;
abzuschwächen; • ridurre al minimo possibile la diffusione
• Cluster oder Ausbrüche in bestimmten dell’infezione e conseguente malattia
Situationen zu erkennen; causata da SARS-CoV-2;
• die maximal mögliche Reduzierung der
Ausbreitung der Infektion und der
daraus resultierenden Erkrankung
durch das Virus SARS-CoV-2
anzustreben;
• dass, gemäß Protokoll in Anlage zum • che, come da verbale allegato alla citata
obgenannten Schreiben des lettera del Direttore Generale dell’Azienda
Generaldirektors des Sanitätsbetriebes, die Sanitaria, in data 17 novembre 2020 il
Monitoringgruppe des Sanitätsbetriebes am gruppo di monitoraggio dell’Azienda
17. November 2020 die Notwendigkeit Sanitaria ha espresso la necessità di
festgestellt hat, für das applicare regole specifiche per la gestione
Pandemiemanagement in Zusammenhang dell’epidemia nel contesto dello screening
mit dem Screening, welches voraussichtlich della popolazione previsto dal 20 al 22
vom 20. bis zum 22. November 2020 novembre 2020, prevedendo che:
durchgeführt werden wird, nachfolgende
spezifische Regelungen zu erlassen:
1) Aus zwingenden Gründen der 1) per imperative ragioni di sicurezza
öffentlichen Sicherheit müssen auf die pubblica la diagnosi di positività
Diagnose einer SARS-CoV-2-Infektion, all’infezione da SARS-CoV-2, anche
selbst wenn sie durch einen Antigen- se effettuata mediante test antigenico
Schnelltest erfolgt ist, unverzüglich rapido, sia seguita tempestivamente da
Maßnahmen zur häuslichen Isolierung provvedimenti di isolamento domiciliare
folgen, um durch die Begrenzung des che, limitando i contatti della persona
Kontakts der positiven Person eine positiva, impediscano l’ulteriore
weitere Ausbreitung des Virus zu propagazione del virus e che
verhindern und den RT-Index unter 1 zu consentirebbero di ridurre l’indice RT
senken; sotto il valore di 1;

2) Aufgrund des Ausnahmecharakters der 2) in ragione dell’eccezionalità dell’inter-


Maßnahme im Bereich der öffentlichen vento di sanità pubblica, che
Gesundheit, die es ermöglicht, consentirà di identificare e isolare nel
innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums corso di un ridottissimo arco di tempo il
die größtmögliche Anzahl an positiv più ampio numero possibile di persone
getesteten und potentiell infektiösen positive all’infezione e potenzialmente
Personen zu identifizieren und zu infettive, altrimenti non individuabili
isolieren, was im Rahmen des nell’ambito dell’ordinaria attività di
ordentlichen contact tracing nicht tracing, le persone asintomatiche
möglich wäre, können sottoposte ad isolamento domiciliare
asymptomatische Personen, die possano rientrare nella comunità
positiv auf eine SARS-CoV-2-Infektion decorsi 10 giorni dall’accertamento
getestet wurden, 10 Tage nach dem della positività all’infezione da SARS-
positiven Testergebnis in die CoV-2, senza necessità di ulteriori test
Gemeinschaft zurückkehren, ohne
Notwendigkeit von Folgetests;
• dass der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit • che con delibera della Giunta Provinciale
Beschluss der Landesregierung vom 17. del 17 novembre 2020, n. 918 l’Azienda
November 2020, Nr. 918 mit der Planung Sanitaria è stata incaricata della
und Durchführung des obgenannten progettazione e dell’esecuzione di detto
landesweiten Screenings auf freiwilliger screening su base volontaria della
Basis mittels Antigen-Schnelltests popolazione provinciale per mezzo di test
beauftragt worden ist, in Zusammenarbeit antigenici rapidi in collaborazione con la
mit dem Zivilschutz, den Gemeinden, dem Protezione Civile, l’amministrazione
Weißen und Roten Kreuz, der Freiwilligen provinciale, i comuni, la Croce Bianca e
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Seite / Pag. 4

Feuerwehr und eventuellen Rossa, i Vigili del Fuoco volontari ed


anderen Freiwilligenverbänden; eventuali altre associazioni di volontariato;

all dies vorausgeschickt, erscheint es tutto ciò premesso, si ritiene necessario


notwendig, mit Dringlichkeitsmaßnahme den disciplinare con ordinanza le modalità in merito
Erlass und die Auflösung der Maßnahme der alla disposizione e allo scioglimento della
häuslichen Isolierung zu regeln; misura dell’isolamento domiciliare;

VERORDNET ORDINA

1) dass, in Anbetracht der in den Prämissen 1) che, considerate le conclusioni del gruppo
angeführten Schlussfolgerungen der di monitoraggio dell’Azienda Sanitaria
Monitoringgruppe des Sanitätsbetriebes, citate in premessa, nei confronti delle
sowohl bei symptomatischen als auch bei persone, sia sintomatiche che
asymptomatischen Personen, die im asintomatiche, che risultassero positive
Rahmen des Screenings der Bevölkerung all’infezione da SARS-CoV-2 nell’ambito
vom 20. bis zum 22. November 2020 dello screening della popolazione prevista
positiv auf eine SARS-CoV-2-Infektion dal 20 al 22 novembre 2020, anche se
getestet wurden, die Maßnahme der accertata mediante test antigenico rapido,
häuslichen Isolierung unverzüglich von venga tempestivamente disposta con
der Gesundheitsbehörde angeordnet
provvedimento dell’autorità sanitaria la
wird, auch wenn das positive Testergebnis
misura dell’isolamento domiciliare.
mittels Antigen-Schnelltest festgestellt
worden ist.
2) dass, auf Antrag der betroffenen Person, 2) che, su richiesta dell’interessato, venga
die Krankenbescheinigung vom rilasciato il certificato di malattia dal
Department für Gesundheitsvorsorge Dipartimento di Prevenzione ovvero da
oder von einem anderen diesbezüglich altro servizio aziendale opportunamente
beauftragten betrieblichen Dienst oder incaricato ovvero dal Medico di Medicina
vom Arzt für Allgemeinmedizin bzw. von Generale o dal Pediatra di Libera Scelta in
dem Kinderarzt freier Wahl ausgestellt seguito alla comunicazione della misura di
wird, nach Übermittlung der Maßnahme isolamento domiciliare.
der häuslichen Isolierung.

3) dass, in Anbetracht der in den Prämissen 3) che, considerate le conclusioni del gruppo
angeführten Schlussfolgerungen der di monitoraggio dell’Azienda Sanitaria
Monitoringgruppe des Sanitätsbetriebes, citate in premessa, nonché le motivazioni
der Beweggründe und Ziele dieser e gli obiettivi di tale iniziativa e
Initiative sowie der außergewöhnlichen l’eccezionalità dell’attuale fase
Umstände der gegenwärtigen epidemiologica, le persone asintomatiche
epidemiologischen Situation, che risultassero positive all’infezione da
asymptomatische Personen, die aufgrund SARS-CoV-2 in seguito a test disposto
des in dieser Verordnung vorgesehenen nell’ambito dello screening di popolazione
Bevölkerungsscreenings positiv auf eine di cui alla presente ordinanza possano
SARS-CoV-2-Infektion getestet wurden, rientrare nella comunità decorsi 10 giorni
10 Tage nach dem positiven Testergebnis dall’accertamento della positività, a
in die Gemeinschaft zurückkehren condizione che nel corso del suddetto
können, sofern in diesem Zeitraum keine periodo esse non abbiano sviluppato
Symptome aufgetreten sind. sintomi.
4) dass Personen, die während der Zeit der 4) che i soggetti che sviluppano sintomi
häuslichen Isolierung Symptome durante il periodo di isolamento
entwickeln, sich unverzüglich mit ihrem domiciliare contattino immediatamente il
Arzt für Allgemeinmedizin oder Kinderarzt proprio Medico di Medicina Generale o
freier Wahl in Verbindung setzen sollen, Pediatra di Libera Scelta per l’adozione
damit geeignete Maßnahmen ergriffen dei provvedimenti del caso.
werden können.
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Seite / Pag. 5

5) dass die Personen, die sich dem 5) che le persone che si sottopongono allo
Screening unterziehen, angemessen über screening siano adeguatamente informate
die Art des verwendeten Tests, seine in merito alla tipologia di test utilizzata,
Zuverlässigkeit sowie über die all’affidabilità dello stesso e ai
Verhaltungsweise im Falle eines positiven comportamenti da assumersi in ragione
Testergebnisses informiert werden sollen. dell’esito del test.
6) dass die Bestimmungen dieser 6) che le disposizioni della presente
Dringlichkeitsmaßnahme auch für ordinanza si estendano anche alle
Personen Anwendung finden, welche 72 persone che nelle 72 ore precedenti
Stunden vor Beginn des Screenings sowie l’inizio dello screening di cui alla presente
72 Stunden nach Beendigung desselben ordinanza ed entro le 72 ore dalla fine
einem Antigen-Schnelltest zu denselben dello stesso si siano sottoposte ad un test
Zwecken unterzogen wurden. antigenico rapido per le stesse finalità di
screening.
7) dass die Südtiroler Gemeinden den 7) che i comuni dell’Alto Adige supportino
Sanitätsbetrieb bei der Durchführung des l’Azienda Sanitaria nell’esecuzione dello
Screenings der Bevölkerung des Landes screening della popolazione provinciale
vom 20. bis zum 22. November 2020 dei giorni dal 20 al 22 novembre 2020, in
unterstützen indem sie: particolar modo:

a) hierfür entsprechende Räumlichkeiten a) mettendo a disposizione o reperendo


für die Durchführung der Tests zur i relativi locali da utilizzare per
Verfügung stellen bzw. ausfindig l’esecuzione dei test di proprietà del
machen, welche Eigentum der comune o, se necessario, di altri enti
Gemeinde oder, falls erforderlich, (ad es. edifici scolastici, palestre, sedi
auch Eigentum anderer di associazioni) e
Körperschaften sind (z.B.
Schulgebäude, Turnhallen,
Vereinshäuser) und
b) eigenes Personal zur Verfügung b) mettendo a disposizione proprio
stellen und Freiwillige ausfindig personale e reperendo volontari.
machen.
8) Die Tätigkeit des genannten Gemeinde- 8) L’attività di detto personale comunale e
personals und der Freiwilligen im Rahmen dei volontari svolta nell’ambito dello
des Screenings erfolgt im Auftrag und screening avviene su incarico e sotto
unter Aufsicht des Sanitätsbetriebes, supervisione dell’Azienda Sanitaria, la
welcher den genannten Personen eine quale conferisce agli stessi apposito
entsprechende Beauftragung und incarico nonché indicazioni anche in
Anweisung auch hinsichtlich der merito al trattamento dei dati personali.
Verarbeitung der personenbezogenen
Daten erteilt.

Die Bestimmungen der vorliegenden Le disposizioni della presente ordinanza hanno


Dringlichkeitsmaßnahme sind sofort wirksam. efficacia immediata.
Die Nichtbeachtung der in der vorliegenden Il mancato rispetto delle misure di cui alla
Dringlichkeitsmaßnahme festgelegten presente ordinanza è sanzionato secondo
Maßnahmen wird gemäß Artikel 4 des quanto previsto dall’art. 4 del decreto legge 25
Gesetzesdekrets vom 25. März 2020, Nr. 19, marzo 2020, n. 19, modificato con legge di
abgeändert durch Umwandlungsgesetz Nr. conversione n. 35/2020.
35/2020 bestraft.
Die vorliegende Dringlichkeitsmaßnahme ist an La presente ordinanza viene pubblicata sul sito
die Allgemeinheit gerichtet und wird auf der istituzionale della Provincia Autonoma di
institutionellen Internetseite der Autonomen Bolzano, in quanto diretta alla collettività,
Provinz Bozen und im Amtsblatt der Region nonché sul Bollettino della Regione Trentino-
Alto Adige ai sensi dell’articolo 4, comma 1,
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Seite / Pag. 6

Trentino – Südtirol gemäß Artikel 4 Absatz 1 lettera d) della legge regionale del 19 giugno
Buchstabe d) des Regionalgesetzes vom 19. 2009, n. 2 e trasmessa al Presidente del
Juni 2009, Nr. 2, veröffentlicht, sowie dem Consiglio dei Ministri e al Commissario del
Ministerratspräsidenten und dem Governo per la Provincia Autonoma di Bolzano.
Regierungskommissär für die Autonome
Provinz Bozen übermittelt.

Arno Kompatscher

Der Landeshauptmann und Sonderbeauftragte Il Presidente della Provincia e Commissario


des COVID-19 Notstandes Speciale per l’emergenza COVID-19

(mit digitaler Unterschrift unterzeichnet | sottoscritto con firma digitale)

Firmato digitalmente da:Arno Kompatscher


Data:17/11/2020 16:59:17