Sie sind auf Seite 1von 2
geschwächte Immunabwehr Fettablagerung & Arterienverkalkung chronisch er- beunruhigendes Auseinanderklaffen von
geschwächte Immunabwehr
Fettablagerung &
Arterienverkalkung
chronisch er-
beunruhigendes Auseinanderklaffen von
Anforderungen sowie situationsbedingten
& individuellen Reaktionsmöglichkeiten
("Eigentlich müsste ich jetzt unbedingt
thematische Landkarte
Stress
höhter Blutdruck
gesteigertes Risiko für
Herzinfarkt & Hirnschlag
")
gestörte Regeneration von
Vitaminen & Aminosäuren
© Christof Wahner 2010
Hilflosigkeit, Resignation, Trägheit,
Mangel an Rückzugsmöglichkeiten &
Chancen zur Äußerung von Unmut
ausgeprägtes Anspruchsniveau:
- Perfektionismus, Omnipotenzphantasien
Totstellreflex,
Angst →
- Harmoniebedürftigkeit, Konformitätsdruck
theoretischer Teil:
Schlafstörungen, z.B.
Albträume, Zähneknirschen
Vermeidungs-
Flucht
Ärger, Wut →
Aggression
- Furcht vor Misserfolg bzw. Zurückweisung
verhalten
- rigides Prinzipiendenken, Zwanghaftigkeit
- Unabhängigkeits- & Individualitätsfimmel
Ursachen &
Auswirkungen
- Aktionismus, Helfersyndrom
Bedrohung,
grundloses
Erschrecken
Hindernis
Stressoren (Stressauslöser):
intensiver Bewegungsdrang
- räumlich: Verkehrsdichte, Enge
Blutgefäße verengen sich
- kommunikativ: Befehle, Drohungen
destruktives Betriebsklima nach dem Motto
- interaktiv: Drängelei, Kontrolle
ohne Unterstützung
"fressen und gefressen werden"
oxidativer Verbrauch von
Vitaminen & Aminosäuren
physiologische Symptome:
-
↗ Adrenalin
organisatorisch: defekte Arbeitsmittel,
unklare Prioritäten,
mangelhafter Plan B,
mangelnde Erfahrung/ Fähigkeit/
↗ Cortisol
Chance zu Delegation & Neinsagen
↗ Blutzucker
-
zeitlich: Termindruck, Hetze
unkontrollierte
↗ Cholesterin (LDL)
-
akustisch: Lärm, Warnsignale
Fett-Zirkulation
↗ Blutdruck
-
optisch: Flutlicht, Nebel
↗ Pulsfrequenz
-
olfaktorisch: widerliche Gerüche
Entspannung
funktioniert nicht
↗ Sauerstoffbedarf
↔ flacher Atem &
Hyperventilation
↗ Muskelspannung
-
toxisch: Zigarettenrauch, Ozon
↗ Atemfrequenz
-
klimatisch: Hitze, Kälte, Nässe
↗ Blutgerinnungsfaktor Fibrinogen
-
nervlich: Übermüdung, Schmerz
↗ Leukozyten, Entzündungsleitstoffe
-
endokrin: Stoffwechselstörungen
↘ Funktion von B- und T-Zellen
-
psychosozial: Isolation, Sinnkrise
Angst vor ausführlichen
Konsequenzen beim
leisesten Gedanken an
Stress-Sucht ("Hamsterrad")
↘ Verdauungsfunktionen
-
finanziell: Existenzbedrohung
eventuelle Konflikte
↗ Endorphine
-
↗ Serotonin in der Großhirnrinde
biografisch: neue Lebenssituation
(Umzug, Verliebtsein)
↘ Serotonin im Stammhirn
mangelnde
Selbstfürsorge
falsche Einschätzung
der eigenen seelischen &
körperlichen Verfassung
reduzierte & verzerrte Wahrnehmung ("Tunnelblick", Phantasieblasen)
emotionale
dysfunktionale
Suchtverhalten (Nikotin, Alkohol,
Medikamente etc.; Spielsucht,
Arbeitssucht, Masochismus,
auch: Streitsucht, Eifersucht)
Kommunikation
geringer Bedürfnis
nach Kommunikation
Gefühl, sämtliche Probleme im Leben allein lösen zu müssen
Instabilität
Mangel an Ressourcen zur Stressbewältigung:
Gefährdung eigener Ressourcen
- organisatorisch:
klare Prioritäten, Plan B, Mitbestimmung,
Team, Networking, Rechte, Bonität, Geld
- psychosozial:
Freunde, Partner, Familie, Haustiere
(Nähe, Zärtlichkeit, Vertrauen, Solidarität)
Kontrollverlust
wiederholte
reduzierte Reaktions-
fähigkeit & -sicherheit
planlose oder missbräuchliche
Nutzung eigener Ressourcen
- ökonomisch:
eigenes Zuhause/ Kfz, sichere Einkünfte
(Hilflosigkeit)
Beinah-Desaster
- strategisch:
Einkünfte (Hilflosigkeit) Beinah-Desaster - strategisch: mangelnde Selbstdisziplin grobe oder mutwillige

mangelnde Selbstdisziplin

mangelnde Selbstdisziplin grobe oder mutwillige Fahrlässigkeit = Ausbruch aus der kritischen Situation

grobe oder mutwillige Fahrlässigkeit = Ausbruch aus der kritischen Situation

Fahrlässigkeit = Ausbruch aus der kritischen Situation unsachgemäße kein Lernen bzw. "negatives
Fahrlässigkeit = Ausbruch aus der kritischen Situation unsachgemäße kein Lernen bzw. "negatives

unsachgemäße

unsachgemäße kein Lernen bzw. "negatives Lernen"

kein Lernen bzw. "negatives Lernen"

Ursachenzuschreibung

"Ich bin halt einer von denen, die manche Sachen nicht so ganz auf die Reihe kriegen"

(statisches & bagatellisierendes Selbstbild)

(statisches & bagatellisierendes Selbstbild) Wissen, Schlüsselqualifikationen, Muße, Raum(größe),
(statisches & bagatellisierendes Selbstbild) Wissen, Schlüsselqualifikationen, Muße, Raum(größe),
Wissen, Schlüsselqualifikationen, Muße, Raum(größe), Infrastruktur, Technologie - gesundheitlich: gutes
Wissen, Schlüsselqualifikationen, Muße,
Raum(größe), Infrastruktur, Technologie
- gesundheitlich:
gutes Immunsystem, gute Belastbarkeit
(Fitness), guter Schlaf, gute Ernährung,
gute Verdauung, befriedigende Sexualität
- psychisch:
Selbstwertgefühl, Spiritualität, Humor
- psychisch: Selbstwertgefühl, Spiritualität, Humor "Diesem eigenwilligen Hektiker kann man einfach nicht

"Diesem eigenwilligen Hektiker kann man einfach nicht helfen" (Stigmatisierung)

geschwächte Immunabwehr beunruhigendes Auseinanderklaffen von thematische Landkarte Anforderungen sowie
geschwächte Immunabwehr
beunruhigendes Auseinanderklaffen von
thematische Landkarte
Anforderungen sowie situationsbedingten
Prioritäten setzen:
Wu Wei Zi- oder Aronia-Beeren kauen,
Fettablagerung &
chronisch er-
gesteigertes Risiko für
Herzinfarkt & Hirnschlag
& individuellen Reaktionsmöglichkeiten
wichtig ≠ dringend
Stress
Arterienverkalkung
"Orthomol Vital M" einnehmen
höhter Blutdruck
("Eigentlich müsste ich jetzt unbedingt
")
gestörte Regeneration von
Vitaminen & Aminosäuren
© Christof Wahner 2010
Hilflosigkeit, Resignation, Trägheit,
ein Kissen o.ä. vor den Bauch
Mangel an Rückzugsmöglichkeiten &
klemmen, Tagebuch schreiben
Chancen zur Äußerung von Unmut
ausgeprägtes Anspruchsniveau:
- Perfektionismus, Omnipotenzphantasien
Totstellreflex,
Angst →
Regeln der Schlaf-
Vermeidungs-
Flucht
Ärger, Wut →
Aggression
- Harmoniebedürftigkeit, Konformitätsdruck
praktischer Teil:
Erfahrungsaustausch &
- Furcht vor Misserfolg bzw. Zurückweisung
Übungen in Fehlerkultur
Albträume, Zähneknirschen
hygiene beachten
verhalten
- rigides Prinzipiendenken, Zwanghaftigkeit
- Unabhängigkeits- & Individualitätsfimmel
Maßnahmen
& Prävention
- Aktionismus, Helfersyndrom
Bedrohung,
grundloses
Erschrecken
Hindernis
Stressoren (Stressauslöser):
intensiver Bewegungsdrang
-
räumlich: Verkehrsdichte, Enge
Blutgefäße verengen sich
-
kommunikativ: Befehle, Drohungen
-
interaktiv: Drängelei, Kontrolle
ohne Unterstützung
destruktives Betriebsklima nach dem Motto
"fressen und gefressen werden"
Selbstsicherheits-
oxidativer Verbrauch von
Vitaminen & Aminosäuren
physiologische Symptome:
-
organisatorisch: defekte Arbeitsmittel,
unklare Prioritäten,
mangelhafter Plan B,
training, Kampfsport
↗ Adrenalin
↗ Cortisol
mangelnde Erfahrung/ Fähigkeit/
Chance zu Delegation & Neinsagen
↗ Blutzucker
-
zeitlich: Termindruck, Hetze
unkontrollierte
intensive Bewegung
Risiken & Ängsten lokalisieren,
↗ Cholesterin (LDL)
-
akustisch: Lärm, Warnsignale
Fett-Zirkulation
↗ Blutdruck
(z.B. Kaugummi kauen,
-
frühzeitig Maßnahmen ergreifen
optisch: Flutlicht, Nebel
↗ Pulsfrequenz
-
olfaktorisch: widerliche Gerüche
einen Igelball kneten,
↗ Sauerstoffbedarf
aktive Arten von
Entspannung
in eine Tüte atmen,
↗ Muskelspannung
-
toxisch: Zigarettenrauch, Ozon
↔ flacher Atem &
Theraband-Workout),
funktioniert nicht
Entspannung
gründlich ausatmen
↗ Atemfrequenz
-
klimatisch: Hitze, Kälte, Nässe
Hyperventilation
Wasser oder Tee trinken,
↗ Blutgerinnungsfaktoren
-
nervlich: Übermüdung, Schmerz
↗ Leukozyten, Entzündungsleitstoffe
nichts essen (höchstens
-
endokrin: Stoffwechselstörungen
↘ Funktion von B- und T-Zellen
-
psychosozial: Isolation, Sinnkrise
Angst vor ausführlichen
Konsequenzen beim
leisesten Gedanken an
mit gründlichem Kauen)
Stress-Sucht ("Hamsterrad")
↘ Verdauungsfunktionen
-
finanziell: Existenzbedrohung
eventuelle Konflikte
↗ Endorphine
-
↗ Serotonin in der Großhirnrinde
biografisch: neue Lebenssituation
(Umzug, Verliebtsein)
↘ Serotonin im Stammhirn
falsche Einschätzung
die eigene Bedürfnislage
mangelnde
der eigenen seelischen &
Jonglieren &
Balancieren
Selbstfürsorge
systematisch abklopfen
reduzierte & verzerrte Wahrnehmung ("Tunnelblick", Phantasieblasen)
körperlichen Verfassung
→ Koordination der Gehirnhälften
Schokolade,
Metakommunikation: "Ich kann momentan
emotionale
dysfunktionale
geringer Bedürfnis
Suchtverhalten (Nikotin, Alkohol,
Medikamente etc.; Spielsucht,
Arbeitssucht, Masochismus,
auch: Streitsucht, Eifersucht)
herzfrequenz-
keinen klaren Gedanken fassen. Aber lass
Gefühl, sämtliche Probleme im Leben allein lösen zu müssen
Instabilität
Kommunikation
nach Kommunikation
kompatible Musik
uns in 20 Minuten miteinander sprechen."
Mangel an Ressourcen zur Stressbewältigung:
Gefährdung eigener Ressourcen
-
organisatorisch:
Vertrag zum selbstfürsorglichen
klare Prioritäten, Plan B, Mitbestimmung,
Team, Networking, Rechte, Bonität, Geld
-
psychosozial:
Umgang mit eigenen Ressourcen
Freunde, Partner, Familie, Haustiere
(Nähe, Zärtlichkeit, Vertrauen, Solidarität)
(persönliches Beispiel)
Kontrollverlust
Tempo reduzieren, Aktivitäten stoppen
wiederholte
reduzierte Reaktions-
planlose oder missbräuchliche
- ökonomisch:
eigenes Zuhause/ Kfz, sichere Einkünfte
(Hilflosigkeit)
Beinah-Desaster
Auszeit von mindestens 20 Minuten
fähigkeit & -sicherheit
Nutzung eigener Ressourcen
- strategisch:
Wissen, Schlüsselqualifikationen, Muße,
Raum(größe), Infrastruktur, Technologie
- gesundheitlich:
entscheidende Kontrollfrage:
gutes Immunsystem, gute Belastbarkeit
(Fitness), guter Schlaf, gute Ernährung,
gute Verdauung, befriedigende Sexualität
mangelnde Selbstdisziplin
grobe oder mutwillige Fahrlässigkeit =
Ausbruch aus der kritischen Situation
- psychisch:
Selbstwertgefühl, Spiritualität, Humor
Will ich mir selber Schaden zufügen?
Psychotherapie / Coaching
mit systemischer Ausrichtung
unsachgemäße
Ursachenzuschreibung
kein Lernen bzw.
"negatives Lernen"
"Ich bin halt einer von denen, die manche
Sachen nicht so ganz auf die Reihe kriegen"
(statisches & bagatellisierendes Selbstbild)
"Diesem eigenwilligen Hektiker kann man
einfach nicht helfen" (Stigmatisierung)