Sie sind auf Seite 1von 53

Inhalt

WIEDERHOLUNG 3. KLASSE .................................................................................................... 3


ICH UND DAS ESSEN ............................................................................................................. 11
1 LEBENSMITTEL UND GETRÄNKE................................................................................................... 11
2 AM SCHULKIOSK ...................................................................................................................... 16
3 DAS SCHMECKT LECKER ............................................................................................................. 18
4 MEIN PAUSENBROT ................................................................................................................. 21
ICH UND DIE ZEIT ................................................................................................................. 24
5 DIE UHRZEIT ........................................................................................................................... 24
6 WANN…? .............................................................................................................................. 27
7 DER TAGESABLAUF .................................................................................................................. 32
8 MEINE WOCHE ....................................................................................................................... 35
9 DAS DATUM, DIE MONATE........................................................................................................ 39
10 MEIN GEBURTSTAG IST AM… ..................................................................................................... 41
MEINE FREIZEIT UND MEINE FERIEN ..................................................................................... 43
11 MEINE FREIZEIT UND MEINE HOBBYS ........................................................................................... 43
12 URLAUBSZIELE......................................................................................................................... 47
13 FRAGEN, FRAGEN, FRAGEN........................................................................................................ 50

Seite 1
So frage ich im Deutschunterricht:

Was sagt die Lehrerin?

Wir sprechen. Wir schreiben. Wir lesen. Wir hören. Arbeitet zu Wir fragen und
zweit! antworten.

Zeig! Ergänze! Kreuze an! Verbinde! Markiere! Zeichne / Male !

Seite 2
Wiederholung 3. Klasse
Ü1 Höre das Lied von Martina Schwarz: „Hallo, hallo“ und singe mit. (Spielerisch Deutsch
lernen: CD Tracks 1-2):

1. Hallo, hallo! (Hallo, hallo!) Guten Morgen! (Guten Morgen!)


Hallo, hallo! (Hallo, hallo!) guten Tag! (Guten Tag!)

2. Hallo, hallo! (Hallo, hallo!) Guten Morgen! (Guten Morgen!)


Hallo, hallo! (Hallo, hallo!) Ich bin froh! (Ich bin froh!)

3. Hallo, hallo! (Hallo, hallo!) Guten Morgen! (Guten Morgen!)


Hallo, hallo! (Hallo, hallo!) Hallo, wie geht’s? (Danke gut!)
Hallo, wie geht’s? (Nicht so gut!) Hallo wie geht’s? (Danke, es geht!)
Hallo, wie geht’s? (Wunderbar!)

Ü2 Finde die Wörter und schreibe Sätze:

G ut e nM o r g e n I c hh e i ß e Ca r o l i ne u nd d u H a l l o I c h bi n Li s a
………………………………………………………………………………………………………………………..
………………………………………………………………………………………………………………………..
G ut e nT a g M ei nN a m e i s tH el e ne U n dw i e hei ß t d uI c h hei ß eT ho ma s
………………………………………………………………………………………………………………………..
………………………………………………………………………………………………………………………..
H i Wi eh ei ß t du I c hb i nA l ex a n der U ndw e r b i s t d uM ei nN a m ei s tJ a ko b
………………………………………………………………………………………………………………………..
………………………………………………………………………………………………………………………..

Ü3 Schreibe Sätze:

heißt / du / Wie / ? ……………………………………………….. heiße / Ich / Lukas /. ………………………………………..

du / Wer / bist / ? ………………………………………………….. bin / Marion / Ich /. ………………………………………….

Name / dein / Wie / ist / ? ……………………………………......................................................................................

Name / mein / ist / Sabrina /. …………………………………………………………………………………………………………………..

heißen / Wie / Sie /? ……………………………………………….. Sie / Wer / sind / ? ……………………………………………

ist / Wie / Name / Ihr / ……………………………………………………………………………………………………………………………

Seite 3
Ü4 Ergänze die Tabelle.

heißen sein
ich
du
er / sie
Sie (usted)

Ü5 Ergänze.

heiße – heißen – bin – sind


Guten Morgen. Wer ………………………... Sie?
Guten Morgen. Ich …………………………. Susanne Meier. Und wie ……………………………… Sie?
Ich ……………………………….. Katharina Huber.

bist – heißt – heiße – bin


Wie ……………………………. du denn?
Ich ………………………………… Anne. Und wer ……………………………….. du?
Ich …………………………….. Kurt.

ist – heißt – heiße – heißen


Wie …………………………………. Sie?
Mein Name ……………………………. Frau Bauer. Und wie …………………………………………. du?
Ich …………………………………… Tom.

Ü6 Schreibe einen Dialog.

Im Park: Auf dem Spielplatz:

Seite 4
Ü7 Finde das Schulmaterial – 15 Wörter:

D B L E I S T I F T J G Ö P P
S X L I P H Ü K L A P T O P A
N V X C G I Ö L K F G N S D A
M H W Q S P I T Z E R S R R A
C B S B N M K F F L I N E A L
R U C K S A C K F S X Y W D A
F G H J K L Ö I Ö P R T U I W
W S U D G H K J T M A P P E X
G K L E B S T O F F K L Q R E
T Z T I U O P Ü P D R T I G W
R G A X C B V H E W S T Z U J
T G S C H E R E Z G J E A M D
D G C J K L L F S F R E W M F
D F H E W Q T T B N K U L I K
Ö Ä E Ü R C O M P U T E R C V

Recuerda:
der – maskulin der Mann
die – feminin die Frau
das – neutrum das Haus

Ü8 Schreibe die Wörter aus Ü7 mit Artikel: der – die – das

zB: der Kuli, ………………………………………………………………………………………………………………………………………

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Seite 5
Ü9 Nummeriere die Bilder

1 malen

2 lesen

3 hören

4 sprechen

5 spielen

6 singen

7 rechnen

8 schreiben

Ü10 Schreibe:

Was machst du gern?  Was machst du nicht gern? 

Ich spiele gern. Ich schreibe nicht gern.

Ich ….

Ü11 Ergänze die Tabelle.

singen spielen schreiben sprechen


ich schreibe
du sprichst
er / sie spielt
wir singen sprechen
ihr spielt
sie schreiben

Ü12 Ordne.

Ich / gern / spiele / singe / und / . ..……………………………………………………………………………………………….


höre / gern / Musik / Ich / . ………………………………………………………………………………………………….
machst / Was / du / gern / ? ………………………………………………………………………………………………….
malst / gern / du / . ………………………………………………………………………………………………….
spielt / Fußball/ Daniel / gern / . ………………………………………………………………………………………………….

Seite 6
Ü13 Was ist korrekt? Markiere!

Ich singe / spreche / lese ein Lied.

Manuel singt / spielt / hört gern Fußball.

Katharina tanzt / hört / liest ein Buch.

Ich rechne / schreibe / tanze einen Text.

Ich / Du / Paul schreibst mit dem Bleistift.

Ich / Du / Susi hört gern Musik.

Ich / Du / Anna lese einen Comic.

Ü14 Verbinde die Zahlen:

achtzig einundzwanzig

neunzehn fünfzig

siebzehn sechzehn

neunzig achtzehn

sechzig fünfzehn

vierzig siebzig

zweiundzwanzig dreißig

zwanzig

Seite 7
Ü15 Ordne die Sätze und kombiniere.
ist / Jahre / neun / Robert / alt /.
alt / Wie /du / bist / ?
……………………………………………………………….. ………………………………………………………………

er / ist / alt / Wie / ? zehn / Sie / alt / Jahre / ist / .


………………………………………………………………… ……………………………………………………………….

ist / alt / Martina / Wie / ? ist / erst / Meine Schwester / sechs /.


………………………………………………………………..
……………………………………………………………….

Wie / deine Schwester / ist / alt / ? zehn / alt / Ich / Jahre / bin / .

……………………………………………………………… ………………………………………………………………

Ü16 Was ist korrekt? Markiere.

Woher / Wo kommst du? Ich komme aus / in Spanien.

Woher / Wo wohnst du? Ich wohne aus / in Sevilla.

Woher / Wo kommt Marvin? Er kommt aus / in Deutschland.

Woher / Wo wohnt er? Er wohnt aus / in Berlin.

Seite 8
Ü17 Ergänze.
spiele wohne spielt
ist bin
hört höre
kommt komme
wohnt heiβt

Susanne……………………….. aus Deutschland und ………………………….in Berlin. Sie

........................................ Basketball und ........................................ gern Musik. Susis Schwester

......................................... Sarah. Sie .................................. 10 Jahre alt.

Ich …………………………… aus Spanien und ……………………….. in Sevilla.

Ich ………………………….. Tennis und ………………………… gern Musik. Ich ………………

Jahre alt.

Ü18 Hör das Lied von Martina Schwarz „Wie spricht man in …?“ und singe mit. (Spielerisch
Deutsch lernen CD Track 35-36)

1. Wie spricht man in Spanien? In Spanien spricht man Spanisch.


Ja, man spricht Spanisch: Uno, dos, tres!

2. Wie spricht man in Frankreich? In Frankreich spricht man Französisch.


Ja, man spricht Französisch: Un, deux, trois!

3. Wie spricht man in Großbritannien? In Großbritannien spricht man Englisch.


Ja, man spricht Englisch: One, two, three!

4. Wie spricht man in Japan? In Japan spricht man Japanisch.


Ja, man spricht Japanisch: Ichi, ni san!

5. Wie spricht man in Deutschland in Deutschland spricht man Deutsch.


Ja, man spricht Deutsch: Ein, zwei, drei!

Seite 9
Ü19 Welche Sprachen sprechen die Kinder?

Pablo spricht .........................................

Katharina spricht ......................................

John spricht ...............................................

Veronique spricht ........................................

Welche Sprachen sprichst du?

Ich spreche ………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Ü20 Male das Gesicht.

Das ist Susanne:


Ihre Augen sind blau und groß.
Ihre Haare sind lang und braun.
Ich Mund ist klein und rosa.
Ihre Nase ist klein.

Das ist Thomas:


Seine Augen sind grün und klein.
Seine Haare sind rot und kurz.
Sein Mund ist groß und rot.
Seine Nase ist groß.

Das bin ich:

Meine Augen sind …………………………………………………………………….....


M…...………H…………………………………………………………………………………..
M……...……M…………………………………………………………………………………..
M……...……N…………………………………………………………………………………….

Seite 10
Ich und das Essen
1 Lebensmittel und Getränke

① Was isst und trinkst du?

Pizza Orangensaft

Banane Tee

Speisen Getränke
essen trinken

Mineralwasser
Salat
Schinkenbrot Kekse
Müsli

Kakao
Schokoriegel
Käsebrot
Apfelsaft
Nudeln mit
Fleisch mit Tomatensoβe
Kartoffeln

Seite 11
② Was essen und trinken Max, Eva und Philipp?

Ich heiße Max, ich bin 9 Jahre alt. Zum Frühstück esse
ich immer Brot mit Marmelade. Zu Mittag esse ich
meistens Nudeln. Am Abend esse ich oft Brot mit
Schinken und Käse. Obst mag ich nicht so gern.

Ich heiße Eva und bin 10 Jahre alt. Zum Frühstück


trinke ich immer Milch und esse Brot mit Käse. Zum
Mittagessen gibt es oft Fleisch mit Kartoffeln oder
Fisch. Am Nachmittag esse ich manchmal einen
Schokoriegel oder Kekse. Zum Abendessen gibt es oft
Nudeln. Spaghetti mag ich am liebsten.

Ich heiße Philipp und bin 11 Jahre alt. Zum Frühstück


esse ich meistens Müsli mit Obst, z.B. Bananen, Äpfel
oder Melonen. Zu Mittag esse ich manchmal
Hamburger mit Pommes. Am Abend esse ich oft Salat.
Ich esse nie Käse.

zum Frühstück zum Mittagessen zum Abendessen

Max

Eva

Philipp

Seite 12
③ Spricht mit deinem Partner:

immer meistens oft manchmal nie

Zum Frühstück esse ich Zu Mittag esse ich


meistens ... manchmal ...
Was isst du zum
Frühstück ? Was isst du zu
Mittag?

Ü1 Was ist das? Verbinde.

braun, zum Trinken


Kekse Schokoriegel

grün

zum Trinken, in der Flasche

Käse klein, verschiedene Formen, süß


Mineralwasser
süß, lang, braun, aus Schokolade

gelb, hat viele Löcher

Apfelsaft kleines, weißes Brot


Brötchen
goldfarben, zum Trinken

Kakao
Gurkensalat

Seite 13
Ü2 Kennst du viele Essenswörter?

PIZZA
P
FISCH
E
L
S
A
F
T

Ü3 Finde Wörter

Ü4 Zum Essen (E) oder zum Trinken (T) ?

T
Würstchen Kakao Tee Milch

Schokoriegel Käse Pizza Gurke Fisch

E
Butter Apfelsaft Banane Marmelade

Torte Mineralwasser Cornflakes Fleisch

Seite 14
Ü5 Ergänze die Tabelle

essen trinken
ich trinke
du isst
er / sie
wir
ihr esst
sie

Ü6 Schreibe die Sätze anders

1 2 3
Ich esse zum Frühstück Cornflakes mit Milch.
3 2 1
Zum Frühstück esse ich Cornflakes mit Milch.

Ich esse zu Mittag Fisch mit Pommes.


Zu Mittag …………………………………………………………………………………………………………………………………….

Du isst zum Abendbrot Pizza.


Zum Abendbrot …………………………………………………………………………………………………………………………..

Ü7 Was isst und trinkst du gern? Schreibe.

Ich esse gern …………………………………………………………… zum Frühstück.


Ich trinke gern …………………………………………………………. zum Frühstück.

Ich esse gern ……………………………………………………………. zu Mittag.


Ich trinke gern …………………………………………………………………………………...

Ich ……………………………………………………………………………. zum Abendbrot.


Ich ……………………………………………………………………………………………………….
Seite 15
Meine Wörter
Deutsch Spanisch Deutsch Spanisch

die Banane ………………………………. das Fleisch ..................................


der Apfelsaft ………………………………. die Torte ……………………………….
die Milch ………………………………. die Marmelade ……………………………….
das Müsli .................................. das Würstchen ……………………………….
der Tee ………………………………. der Schokoriegel ……………………………….
der Schinken ………………………………. die Kekse ……………………………….
das Brot ………………………………. der Käse ……………………………….
der Fisch ………………………………. die Kartoffel ……………………………….
die Nudeln ………………………………. Pommes frites ……………………………….

2 Am Schulkiosk

① Lies das Gespräch.

Verkäuferin: Guten Tag. Was möchtest du?


Daniela: Ich hätte gern ein Käsebrot.
Verkäuferin: Und zum Trinken?
Daniela: Ich möchte einen Orangensaft, bitte.
Verkäuferin: Zwei Euro und 50 Cent, bitte.

Seite 16
② Spielt Dialoge mit einem Partner

Was möchtest du?

Ich hätte gern eine Pizza


einen Schokoriegel
Ich möchte ein Käsebrot
Kekse

Ü1 Ergänze den Dialog.

Möchtest du ein Käsebrot oder


ein Schinkenbrot?
Was möchtest du?

Drei Euro und zwanzig Wir haben keine


Cent, bitte. Banane.

 ……………………………………………………………………………………………………………………………………………?

o Ich hätte gern ein Brötchen und ein Mineralwasser.

 ……………………………………………………………………………………………………………………………………………?

o Ein Schinkenbrot, bitte. Und eine Banane.

 ………………………………………………………………………………………………………………………………………………

o Ach, schade! Dann hätte ich gern einen Apfel!

 ……………....................................................................................................................................?

o Hier, bitte. Auf Wiedersehen.

Seite 17
Meine Wörter

Deutsch Spanisch Deutsch Spanisch


Was möchtest du? ………………………………….. Ich hätte gern… …………………………………..
Möchtest du? ………………………………….. oder …………………………………..
keinen/ keine / kein ………………………………….. der Schulkiosk …………………………………..
einen / eine / ein ………………………………….. kaufen …………………………………..

3 Das schmeckt lecker

① Was ist …?

………………………………….. ……………………………………………….
………………………………….. ……………………………………………….
sauer
süß

……………………………………………………
……………………………………………………
salzig
……………………………………………
……………………………………………
……………………………………………

fett ……………………………………………
scharf

② Sagen, wie etwas schmeckt:

  
... schmeckt/schmecken ... schmeckt/schmecken .... schmeckt/schmecken
gut
prima nicht schlecht. mir (gar) nicht.
super
lecker

Seite 18
Ü2 Schreibe Sätze.
Die Kekse schmecken süß. Die Pizza schmeckt scharf.
………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Ü3 Was ist korrekt? Markiere.

Zitronen sind süß / sauer. Die Torte ist süß / salzig. Die Banane schmeckt lecker / scharf.

Die Pizza ist scharf / süß. Der Apfel ist gesund / fett. Die Chips sind fett / süß.

Ü4 Schreibe, was du gern isst und was du nicht so gern isst.

Seite 19
Ü5 Ergänze die Tabelle

mögen
ich
du
er / sie
wir
ihr
sie
Was magst du?

Ich mag Kekse. Kekse schmecken lecker.


........................................................................................................................................................................
Ich mag
........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

Ü6 Hör zu. Was essen die Kinder gern und was essen sie nicht gern? (Audio: Paula 3_KB 35)

 

Anna Spaghetti

Lisa

Simon

David

Meine Wörter
Deutsch Spanisch Deutsch Spanisch
gesund ……………………………………….. salzig ………………………………………..
fett ……………………………………….. scharf ………………………………………..
lecker ……………………………………….. ich mag ………………………………………..
süß ……………………………………….. schmecken, schmeckt ………………………………………..
sauer ……………………………………….. Mir schmeckt ... ...........................................

Seite 20
4 Mein Pausenbrot

① Pausenbrotstatistik in der Klasse 4a derZollhaus-Schule Frankfurt

Was essen und trinken die Kinder in der Pause?

② Wie ist das in deiner Klasse? Macht ein Diagramm.

Seite 21
③ Lies die E-Mail. Wem gehört welche Brotdose?



Hallo,
wir sind die Klasse 4a der Zollhaus-Schule in Frankfurt. Heute geht es um unsere
Pausenbrote.
Wir essen gern Schinkenbrote oder ein Käsebrote und trinken Apfelsaft oder
Mineralwasser.
Felix isst immer zwei Brote mit Schinken und Gemüse! Und er trinkt gern Apfelsaft.
Emma mag keinen Schinken. Sie isst immer ein Brot mit Käse und Salat. Emma isst
auch gern Gemüse. Sie hat oft Tomaten dabei und sie trinkt Wasser. Das ist gesund.
Fabiola mag kein Gemüse. Sie isst immer ein Sandwich und trinkt Zitronenlimonade.
Manchmal isst sie auch einen Apfel.
Wir haben zwei Pausen: um 9:30 Uhr und um 11:30 Uhr.
Wie viele Pausen hast du? Was isst du in der Pause? Was trinkst du?

Bis bald und viele Grüβe


Klasse 4a

④ Ergänze die Sätze:


Die Klasse 4a ist in ...

Emma isst immer ...

Felix isst ...

Fabiola trinkt ...

Die Schüler haben zwei Pausen: um ...

Seite 22
Seite 23
Ich und die Zeit
5 Die Uhrzeit

① Die Ferien sind vorbei. Hör den Dialog. (Audio: Paula 3_KB 02)

 Aufstehen, Sara, die Ferien sind vorbei.


Die Schule fängt an!
 Oh je, wie spät ist es?
 Es ist schon sieben Uhr!
 Sieben Uhr?
 Schnell. Der Bus fährt um halb acht.

② Wie spät ist es? Es ist ... (Audio: Paula 3_KB 03)

 Wie spät ist es?

 Hörst du? Es ist drei Uhr.

 Oh je, unser Bus ist weg.

 Entschuldigung, wie spät ist es, bitte?

 Einen Moment ... Es ist jetzt halb eins.

 Danke.

Seite 24
Ü1 Ergänze:
fünf vor fünf nach halb
zehn vor zehn nach
Viertel vor Viertel nach

Wie spät ist es?

Es ist ... Uhr

Seite 25
Ü2 Was ist richtig? Markiere.

Es ist acht Uhr.


Es ist fünf vor fünf.
Es ist zwölf Uhr.
Es ist fünf nach fünf.

Es ist Viertel vor eins. Es ist halb fünf.


Es ist neun Uhr eins. Es ist halb vier.

Es ist sechs Uhr. Es ist halb neun.


Es ist zehn nach sechs. Es ist halb zehn.

Ü3 Ergänze die Uhrzeiten.

Es ist Viertel nach zwölf. Es ist zehn nach fünf.


Es ist Viertel vor vier. Es ist halb zehn. Es ist fünf vor sieben.
Es ist zehn vor drei.

im Alltag

6:00 Es ist sechs.

11:10 Es ist zehn nach elf.

12:15

15:45

17:10

9:30

2:50

6:55

Seite 26
Meine Wörter

Deutsch Spanisch Deutsch Spanisch


Viertel nach ……………………………………………
die Uhrzeit ………………………………………… Viertel vor ……………………………………………
nach ………………………………………… halb neun …………………………………………..
vor ........................................... Wie spät ist es? ……………………………………………
die Uhr ………………………………………… Wie viel Uhr ist es? ……………………………………………

6 Wann…?

① Lies und hör die Dialoge. Für wen hat Mario Zeit? (Audio: Paula 3_KB 06)

o Hallo Mario, hier ist Bernd.  Hi, Mario.


Hast du heute Zeit?  Hi, Katja!
 Hm, wann?  Hast du heute Zeit?
o Um Viertel nach zwei?  Ja, klar. Wann denn?
 Oh, tut mir leid, um zwei habe ich  Um halb vier?
Gitarrenunterricht.  Hm, da mache ich Hausaufgaben,
o Und um halb vier? aber ... das geht schnell.
 Um halb vier mache ich Ja, ich habe Zeit! Kommst du?
Hausaufgaben, sorry!  Ja, ich bin um halb vier da.
o Schade!  Prima, ich freue mich.
 Ok, Tschüss!

② Sprich mit deinem Partner

Wann?

Um ...

Seite 27
08:00
③ Die Maus: Mein Tag

08:20

16:00
07:45

15:00

14:00 13:30

07:30

1 Um halb acht stehe ich auf.


2 Dann dusche ich. Es ist Viertel vor acht.
3 Um acht Uhr frühstücke ich mit meinen Freunden.
4 Danach gehe ich in die Schule. Die Schule fängt um halb neun an.
5 Um halb zwei hört die Schule auf. Ich gehe nach Hause.
6 Um zwei Uhr esse ich zu Mittag.
7 Um drei Uhr mache ich Hausaufgaben.
8 Um vier Uhr spiele ich oder ich fahre mit meinen Skatern.

Seite 28
④ Hör die Verben und sprich nach. Klatsch mit. (Audio: Paula 3_KB 10)

aufstehen anfangen aufhören anrufen fernsehen

auf stehen Ich stehe um sieben Uhr auf.


an fangen Der Gitarrenunterricht fängt um 15 Uhr an.

⑤ Was fehlt?

1. Sara steht um halb acht an.

2. Der Unterricht fängt um acht Uhr an.

3. Die Schule hört um halb eins auf.

4. Sara ruft um vier Uhr Freunde fern.


auf.
5. Sara sieht um acht Uhr

Ü1 Was machst du wann? Bilde Sätze.

aufstehen, 7 Uhr
....Ich stehe um 7 Uhr auf......................

frühstücken, 7:30 Uhr

Ich ……………………………………………………………………..

die Schule fängt an, 8:45 Uhr

Die Schule ……………………………………………………….

Fußball spielen, 15:15 Uhr

Ich ……………………………………………………………………..

Seite 29
⑥ Nadines Tag. Lies die E-Mail.



Liebe Lisa,
das ist mein Tag: Um Viertel nach sieben stehe ich auf.
Dann frühstücke ich Schokomüsli und Kakao.
Um Viertel vor acht kommt der Bus und ich fahre in die Schule. Die Schule fängt um
acht Uhr an.
Um ein Uhr hört der Unterricht auf und ich fahre nach Hause.
Das Mittagessen ist um halb zwei. Danach mache ich Hausaufgaben.
Um fünf Uhr rufe ich meine Freunde an und wir essen ein Eis oder wir spielen
Computerspiele.
Um sieben Uhr gibt es Abendessen.
Dann sehe ich noch ein bisschen fern und um neun Uhr gehe ich schlafen.
Und du, was machst du? Wie ist dein Tag? Schreib mir bitte.

Liebe Grüβe
Deine Nadine

Richtig oder Falsch?

1. Nadine steht um 7 Uhr auf. 5. Um halb 1 gibt es Mittagessen.

2. Dann gibt es Kaffee. 6. Das Abendessen ist um Viertel vor 7.

3. Der Bus kommt um Viertel vor 8. 7. Nadine spielt gern Tennis.

4. Die Schule fängt um 9 Uhr an. 8. Um 9 Uhr geht Nadine ins Bett.

Seite 30
Ü2 Beantworte die Fragen.

Wann stehst du auf? Ich stehe um .............. Uhr auf.

Wann frühstückst du? Ich ……………………………………………………………………………………………………...

Wann gehst du in die Schule? ………………………………………………………………………………………………………………..

Wann hast du Pause? ……………………………………………………………………………………………………………….

Wann ist die Schule aus? Die Schule ist um .................. Uhr aus.

Wann spielst du? ……………………………………………………………………………………………………………….

Meine Wörter
Deutsch Spanisch Deutsch Spanisch
die Minute ………………………………
eine halbe Stunde ……………………………… die Stunde ………………………………
Wann? ……………………………… Wie lange? ………………………………
heute ……………………………… um fünf Uhr ………………………………

Seite 31
7 Der Tagesablauf

Ü1 Ergänze die Tabelle

lesen frühstücken essen aufstehen fernsehen

ich lese stehe auf

du frühstückst

er / sie isst sieht fern

wir lesen

ihr frühstückt

sie essen

Ü2 Ergänze mit dem Verb „frühstücken“:

Ich …………………………………………. um 7:30 Uhr.


Was …………………………………………. du?
Martin …………………………………….. immer Toast mit Marmelade.
Susi und ich ………………………………………… um 8 Uhr.

Ü3 Ergänze mit dem Verb „essen“:

Wann ………………………………………. du immer zu Mittag?


Ich ………………………………………. oft in der Schule zu Mittag?
Paul …………………………………. in der Pause ein Brot.
Was …………………………………… ihr heute zum Abendbrot?

Ü4 Ergänze mit dem Verb „lesen“:

Peter …………………………………. nicht gern.


Ich ……………………………………… gern Krimibücher.
Was ……………………………………. du gern?
Josef und Franz ………………………………………… gern Comics.

Ü5 Ergänze mit dem Verb „aufstehen“:

Ich ………………………. um 7 Uhr ………………………


Wann ……………………….. du ……………………………?
Patrizia …………………….. erst um 8 Uhr ……………….

Seite 32
Mein Bruder und ich …………………………….. immer spät ………………………..

Ü6 Ergänze mit dem Verb „fernsehen“:

Ich …………………….. jeden Tag zwei Stunden ……………………….


………………………… du auch gerne ……………………………… ?
Ernst ……………………….. vom 17 bis 18 Uhr ……………………………..
Kinder, ihr ………………………………….. zu viel …………………………..

Ü7 Ergänze den Text über Dominik.

frühstücken
in die Schule gehen

aufstehen
Ich …………………………………………………… um halb 8 auf. Dann
…………………………………………………………. ich. Um 8 Uhr gehe ich
………………………………………………………. Um 14 Uhr ist Schulschluss. Dann
esse ich dort ……………………………………………………………… Danach habe ich
frei. Am Nachmittag spiele ich ……………………………………………………..,
treffe meine Freunde oder ………………………………………………………………
Dann sehe ich …………………………. . Um 19 Uhr esse ich Abendbrot. Ich
zu Mittag essen
lese noch kurz. Um 21 Uhr gehe ich ………………………………………………………

ins Bett gehen fernsehen


Fußball spielen Hausaufgaben
machen

Seite 33
Ü8 Was macht Julian?

Julian ………………………… Er …………………………………


Julian steht auf. …………………………………… ……………………………………

Julian …………………………… Er ……………………………… Er………………………………….


………………………………………. …………………………………. ………………………………….

Julian ………………………………. Er ……………………………….


………………………………………... …………………………………..

Meine Wörter

Deutsch Spanisch Deutsch Spanisch


Abendbrot essen ………………………………… aufstehen …………………………………
ein Buch lesen ………………………………… Computer spielen …………………………………
draußen spielen ………………………………… essen …………………………………
fernsehen ………………………………… Fußball spielen …………………………………
frühstücken ………………………………… Hausaufgaben machen …………………………………
in die Schule gehen ………………………………… ins Bett gehen …………………………………
zu Mittag essen …………………………………

Seite 34
8 Meine Woche

Ü1 Die Wochentage. Ordne die Symbole und Buchstaben zu.

       
A C D E F G H I M N O R S T W



Seite 35
① Peters Woche. Hör und lies das Gedicht. (Audio: Paula 3_KB 15)

Meine Woche

Am Montag fahre ich Fahrrad.


Am Dienstag sehe ich fern.
Am Mittwoch spiele ich Fuβball,
das mach ich sehr, sehr gern.
Am Donnerstag da schwimmen wir.
Am Freitag spiele ich Klavier.
Am Samstag jogge ich ums Haus.
Am Sonntag schlafe ich lange aus.

Nach Harald Seeger

② Erzähle.

Was ist Peters Lieblingstag?


Was ist dein Lieblingstag?
Was machst du am Montag?

③ Sprich mit deinem Partner. Dann schreibe die Sätze ins Heft.

Montag kommt Musik


Dienstag höre ich ein Buch
Mittwoch fahre ich Gitarre / Klavier / Fuβball
Am Donnerstag schlafe ich fern
Freitag spiele ich Fahrrad
Samstag sehe ich meine Freundin
Sonntag lese ich lange

Am Montag lese ich ein Buch.

Seite 36
Ü2 Schreibe es anders.

1 2 3 3 2 1
Am Montag fahre ich Fahrrad. Ich fahre am Montag Fahrrad.

Am Dienstag sieht Lucy fern. Lucy sieht fern.

Am Mittwoch spielt er Fußball. Er

Am Donnerstag schwimmen wir. Wir

Am Freitag hörst du Musik. Du

Am Samstag kommt meine Freundin. Meine Freundin

Am Sonntag schlafe ich lange. Ich

Ü3 Welche Tageszeit ist das?

Nacht Vormittag Morgen Mittag Abend Nachmittag

Guten ………………………………….. Am ……………………………………. Zu …………………………………. gibt


Pirat, steh auf! ist der Pirat in der Schule. es Kartoffeln.

Am ……………………………………… Am …………………………… isst er Gute …………………………………..


spielt er Karten. das Abendbrot. Pirat, schlaf gut!

Seite 37
Ü4 Wechselspiel: Sprich mit deinem Partner und notiere!

Am Montag am
Vormittag gehe
Was machst du
am Montag am ich in die Schule.
Vormittag?

am Vormittag am Nachmittag

ich Partner ich Partner

am Montag

am Samstag

am Sonntag

Meine Wörter
Deutsch Spanisch Deutsch Spanisch
am Morgen ……………………………………. Montag ……………………………………
am Vormittag ……………………………………. Dienstag ……………………………………
am Mittag ……………………………………. Mittwoch ……………………………………
am Nachmittag ……………………………………. Donnerstag ……………………………………
am Abend ……………………………………. Freitag ……………………………………
in der Nacht ……………………………………. Samstag ……………………………………
die Woche ……………………………………. Sonntag ……………………………………
das Wochenende ……………………………………. der Tag ……………………………………

Seite 38
9 Das Datum, die Monate

der dritte der siebte


der erste

der
achte

Ü1 Wie sagt man das Datum auf Deutsch? Schau genau!

1. – 19. .................................

20. – 31. .................................

Seite 39
Ü2 Ergänze „-te“ oder „-ste“:
der vier …… April der sechsundzwanzig……. November der neun…… März
der dreißig …… Juli der zwei……. Dezember der einundzwanzig…… Mai
der elf…… Februar der zwanzig….. August der drit…… Januar

Ü3 Schreibe die Jahreszahlen.

neunzehn achtundneunzig

2005 zweitausendfünf
1991 ………………………………………………
1973 ………………………………………………
2019 ………………………………………………
2004 ………………………………………………

Ü4 Wie heißen die Monate?

EBFURAR - ……………………………………………….. MSETPEEBR - ……………………………………………….


ÄZRM - …………………………………………………….. NUAJRA - …………………………………………………….
DZMEEBRE - …………………………………………….. IMA - …………………………………………………..........
RPALI - .......................................................... UINJ- ..............................................................
STAGUU- ...................................................... KTBOORE- ......................................................
LUIJ - ............................................................. RENVOEBM- ...................................................

Ü5 Schreibe das Datum mit Zahlen


der achte November der 8.11. der dritte Juni ……………………………………..

der zweite August ……………………………….. der einundzwanzigste Mai ………………………………...

der dreißigste Juli ……………………………….. der zehnte Oktober ……………………………………..

der elfte November ……………………………….. der sechzehnte April ……………………………………..

Seite 40
10 Mein Geburtstag ist …

Ü1 Wann hast du Geburtstag? Sag es verschieden!

Ich habe am
Montag
Geburtstag.
Wann hast du
Geburtstag? Ich habe am
15. Juli
Geburtstag.

Ich habe im Juli


Geburtstag.

Ich habe am …………………………………………………………… Geburtstag. (Wochentag)


Ich habe im ……………………………………………………………. Geburtstag. (Monat)
Ich habe am …………………………………………………………… Geburtstag. (Datum)

Wann hat dein/e Freund/in Geburtstag? Er/Sie hat.....……………………………………………….Geburtstag.

Wann hat deine Mutter Geburtstag? Sie hat ………………………………………………………………………….

Wann hat dein Vater Geburtstag? Er hat ……………………………………………………………………………

Seite 41
Seite 42
Meine Freizeit und meine Ferien
11 Meine Freizeit und meine Hobbys

① Freizeitaktivitäten.

Tom … Paula … Tick, Trick und Track ... Luisa, Tim, Elena und Kai
...

Marcel … Martin … Klaus … Tamara ...

Kurt ... Lukas ... Die Mädchen ... Die Kinder spielen mit
Freunden.

fährt Fahrrad spielt Fuβball sieht fern


fährt Skateboard spielen Videospiele liest ein Buch
spielen mit Freunden spielen Basketball schwimmt
reitet spielt Gitarre tanzen

Seite 43
② Hör zu. Welche Hobbys haben Matthias, Sophie und Johannes? (Audio: Grüner Max 2_20)

Fahrrad  Freunden  Malen  Gitarre  Comics  Ski fahren  Tanzen  Schwimmen 


Rockmusik  Skateboard  Schach

Matthias: Ich höre gern Sophie: Ich lese gern


Rockmusik und spiele ......................... und im Winter
selbst ................................. fahre ich oft Ski. Meine
Ich mag auch .................. Hobbys sind auch
und ................. fahren. ............................. und
................................

Johannes: Am liebsten fahre ich


........................... Manchmal spiele ich
.................................. am Computer. Am
liebsten spiele ich aber mit den
..............................

③ Spiel: Pantomime. Deine Mitschüler raten.

Tanzt du?
Spielst
du
Gitarre?
Ja, ich tanze.

Seite 44
Ü1 Ergänze die Tabelle.

spielen fahren
ich
du fährst
er / sie
wir
ihr spielt
sie

Ü2 Ergänze „Spielen“ oder „fahren“?

1. …………………………………………….. du gern Bingo?


Nein , ich ……………………………….. lieber Skateboard.
2. Ich ……………………………………….. jetzt Karten, und ihr?
Wir ……………………………………… Domino.
3. Wann …………………………………… du Fahrrad?
Heute am Nachmittag, aber jetzt ………………………………… ich Fußball.
4. …………………………………….. er viele Computerspiele?
Ja, aber er ……………………………………… auch gern mit seinen Freunden.

Ü3 Was machst du in deiner Freizeit?

Ich ………………………………………… gern.

Ich ……………………gern ………………………….

Mein Hobby ist ………………………………………..

Meine Hobbys sind ………………………………. und

……………………………………………………

Seite 45
Ü4 Welche Hobbys haben Thomas, Rudi und Selina? Schreibe so viele Sätze wie möglich.

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

........................................................................................................................................................................

Seite 46
Meine Wörter

Deutsch Spanisch Deutsch Spanisch


die Freizeit ………………………………… die Freizeitaktivität …………………………………
Basketball spielen ………………………………… Comics lesen …………………………………
Computerspiele spielen ………………………………… das Hobby …………………………………
Klavier spielen ………………………………… Freunde treffen …………………………………
Gitarre spielen ………………………………… Musik hören …………………………………
reiten ………………………………… Skateboard fahren …………………………………
tanzen ………………………………… Ski fahren …………………………………
mit Puppen spielen …………………………………. Rad fahren …………………………………

12 Urlaubsziele

① Ferien, aber wo?

am Meer

im Ferienlager

Seite 47
② Wo bist du in den Ferien?

Ich bin ...


am Meer im Ferienlager in Deutschland / Spanien / Frankreich
in den Bergen in der Stadt in München / Barcelona / Paris
bei Oma und Opa auf dem Land in Afrika/ Amerika / Australien

③ Wo sind die Kinder? Sprich mit deinem Partner.

1. Lukas: „Ich kann schwimmen, tauchen und surfen.“


2. Moritz: „Ich liebe die Natur. Ich kann wandern und klettern.“
3. Sophie: „Ich gehe ins Museum und ins Kino.“
4. Fritz: „Es gibt lecker Apfelkuchen und ich kann lange fernsehen.“
5. Carla und Marie: „Wir spielen, kochen, singen und tanzen zusammen.“
6. Tobias: „Ich mag Tiere: Hunde, Katzen und Pferde.“
7. Anna: „Ich mag den Eiffelturm sehen.“

Lukas ist am
Wo ist Lukas? Er Meer.
kann schwimmen,
tauchen und surfen.

Ü1 Schreibe Sätze. Wo machen die Kinder Ferien?

1. Lukas ist am Meer.

2. Moritz..................................................................................................

3. ............................................................................................................

4. ............................................................................................................

5. ............................................................................................................

6. ............................................................................................................

7. ............................................................................................................

Seite 48
Ü2 Wo ist das?

Meine Wörter
Deutsch Spanisch Deutsch Spanisch
die Ferien ………………………………………. die Stadt ……………………………………….
der Urlaub ………………………………………. das Land ……………………………………….
das Meer ………………………………………. das Ferienlager ……………………………………….
die Berge ………………………………………. die Großeltern ……………………………………….
Wo? .......................................... Ferien machen ...........................................
wandern .......................................... klettern ...........................................
Tiere .......................................... das Kino ...........................................

Seite 49
13 Fragen, Fragen, Fragen

① Lies zuerst die Fragen laut. Achte auf die Aussprache und Intonation.

Wie heißt du?


Wie alt bist du?

Wie spät ist es?

Wo wohnst
du?

Wann hast du
Geburtstag?
Isst du gern
Pizza?

Spielst du gern
Fußball?
Magst du Käse?

Wann stehst
du auf?
Was machst du
am Wochenende?

Fährst du gern
Fahrrad?
Hast du einen
Hund oder eine
Katze?

② Sprich mit deinen Mitschülern. Stelle Fragen und antworte.

Seite 50
Notizen:
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………

Seite 51
Notizen:
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………

Seite 52
Notizen:
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………

Seite 53