Sie sind auf Seite 1von 25

320F - 352F

Inhalt Vorsteuerung

Funktionsbeschreibung .................................................................................................................................................................. 2
Sicherheitshebel ............................................................................................................................................................................ 3
Vorsteuerpumpe und Vorsteuerfilterbase ................................................................................................................................. 4 - 6
Vorsteuerschaltblock .............................................................................................................................................................. 7 - 12
Vorsteuerventile .................................................................................................................................................................... 13 - 19
Wechselventilblock ............................................................................................................................................................... 20 - 21
Hauptsteuerblock ......................................................................................................................................................................... 22
Druckschalter und Sensoren …............................................................................................................................................ 23 - 25
Solenoids .............................................................................................................................................................................. 26 - 29

1 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Funktionsbeschreibung

Hauptkomponenten
♦ Vorsteuerpumpe
♦ Vorsteuerfilter und Überdruckventil
♦ Vorsteuerschaltblock
♦ Vorsteuerventile Arbeiten und Fahren
♦ Sicherheitshebel
♦ Solenoid-Block Zusatzhydraulik
♦ Solenoid-Block Greiferdrehen

Vorsteuerkreise
♦ Ansteuerung der Arbeits- und
Fahrfunktionen
♦ Ansteuerung Rohrbruchsicherungen
♦ Ansteuerung Zusatzhydraulik
♦ Ansteuerung Greiferdrehen
♦ Druckschalter
♦ Drucksensoren
♦ Hublasterhöhung
♦ Fahrstufenschaltung
♦ Straight-Travel
♦ Schwenkbremse
♦ Powershift-System
♦ NFC-System

2 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Sicherheitshebel

Sicherheitshebel
♦ In der Konsole links außen integriert

Hebel in der unteren Position (Locked)


♦ Motor startet nur in dieser Position
♦ Vorsteuerung ist deaktiviert

Hebel in der oberen Position (Unlocked)


♦ Mikroschalter wird geschlossen
♦ Solenoid Sicherheitshebel wird über Relais und
Maschinen-ECM geschalten
♦ Vorsteuerung ist aktiviert

3 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerpumpe und Vorsteuerfilterbase

Komponenten

1 Vorsteuerpumpe

2 Vorsteuerfilterbase

3 P2-Pumpe

4 P1-Pumpe

5 Saugleitung Hauptpumpen

6 Druckleitung Vorsteuerpumpe

7 Saugleitung Vorsteuerpumpe

4 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerpumpe und Vorsteuerfilterbase

Komponenten

1 Vorsteuerfilter

2 Druckleitung von Vorsteuerpumpe

3 ZOD-Hydrauliköl

4 Vorsteuerüberdruckventil

5 Messanschluss Vorsteuerdruck

6 Rücklaufleitung Vorsteuerüber-
druckventil

7 Leitung gefiltertes Öl zum Vorsteu-


erschaltblock

5 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerpumpe und Vorsteuerfilterbase

1 Überdruckventil
Öffnet bei Erreichen des eingestell-
ten Vorsteuerdrucks zum Tank und
begrenzt damit den Vorsteuerdruck

2 Filterbypass-Ventil
Öffnet bei kaltem Öl oder bei
verstopftem Filter
(Druckdifferenz 150 kPa)

3 Filterelement
Entfernt grobe Verschmutzungen
aus dem Vorsteuerkreislauf

6 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerschaltblock

Der Vorsteuerschaltblock befindet sich


unterhalb des Hauptsteuerblocks

1 Vorsteuerschaltblock

2 Vorsteuerspeicher

3 Solenoid Sicherheitshebel

4 Rücklauf zum Tank

5 Sicherheitsschaltkolben

6 Solenoid Schwenkbremse

7 Solenoid Fahrstufenschaltung

8 Vorsteuerversorgung vom Vorsteu-


erfilter

9 Vorsteuerversorgung zu Vorsteuer-
ventilen

10 Rücklauf vom Vorsteuerrücklauf-


sammelblock

7 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerschaltblock 325F /335F

Der Vorsteuerschaltblock befindet sich


beim Hauptsteuerblock, vorn rechts an
der Maschine.

1 Vorsteuerschaltblock

2 Kraftstofftank

3 Hauptsteuerblock

4 Vorsteuerspeicher

3 Solenoid Sicherheitshebel

6 Sicherheitsschaltkolben

7 Solenoid Schwenkbremse

8 Solenoid Fahrstufenschaltung

8 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerschaltblock

Sicherheitshebel entriegelt (Locked)

− Sicherheitshebel in der unteren


Position (Locked Position)
− Motor kann gestartet werden
− Solenoid Sicherheitshebel stromlos
− Sicherheitsschaltkolben in Neutralstel-
lung
− Keine Vorsteuerversorgung der Fahr-
und Arbeitsfunktionen
− Vorsteuerdruck steht am Solenoid
Fahrstufenschaltung, den NFC-
Solenoids an

9 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerschaltblock

Sicherheitshebel verriegelt (Unocked)


und Schwenkbremse gelöst

− Sicherheitshebel in der oberen


Position (Unlocked Position)
− Solenoid Sicherheitshebel bestromt
− Sicherheitsschaltkolben geschaltet
− Vorsteuerversorgung von Solenoid
Schwenkbremse sowie der Fahr- und
Arbeitsfunktionen
− Solenoid Schwenkbremse bestromt
− Vorsteuerdruck steht an Schwenk-
bremse an und öffnet diese

Das Solenoid Schwenkbremse wird


bestromt beim Betätigen von:

♦ Arbeitsfunktionen (AEC-Druckschal-
ter und Vorsteuerdrucksensoren)
♦ Zusatzhydraulik (durch Positions-
sensoren der Schiebeschlitten)

10 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerschaltblock

Sicherheitshebel verriegelt (Unocked)


und Schwenkbremse gelöst und hohe
Fahrgeschwindigkeit

− Sicherheitshebel in der oberen


Position (Unlocked Position)
− Solenoid Sicherheitshebel bestromt
− Sicherheitsschaltkolben geschaltet
− Vorsteuerversorgung von Solenoid
Schwenkbremse sowie der Fahr- und
Arbeitsfunktionen
− Solenoid Schwenkbremse bestromt
− Vorsteuerdruck steht an Schwenk-
bremse an und öffnet diese
− Solenoid Fahrstufenschaltung
bestromt
− Vorsteuerdruck steht an den Stellkol-
ben der Fahrmotoren an, dadurch ho-
he Fahrgeschwindigkeit

Das Solenoid Fahrstufenschaltung


wird bestromt wenn:

♦ Auto-Fahrstufe am Switch-Panel
♦ AEC-Schalter Fahren betätigt
♦ Pumpendruck unter Umschaltwert in
der Configuration
11 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016
320F - 352F

Vorsteuerventile

Komponenten oberhalb Plattform

1 Vorsteuerventil links
(Funktionen Schwenken und Stiel)

2 Vorsteuerventile Fahren Links

3 Vorsteuerventile Fahren Rechts

4 Vorsteuerventil rechts
(Funktionen Löffel und Ausleger)

5 Vorsteuerventil Straight Travel


(optional)

12 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerventile

Komponenten unterhalb Plattform

1 Vorsteuerventile Fahren
(Rechts / Links)

2 Vorsteuerventil Straight Travel


(optional)

3 Wechselventilblock für Straight


Travel (optional)

4 Wechselventilblock mit Druckschal-


ter und Drucksensoren

5 Vorsteuerversorgungs- und
Rücklaufsammelblock

6 Vorsteuer-Hebelmuster-
Umschaltblock (optional)

13 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerventile

Pedale

1 Pedale Fahren links / rechts


(hydraulisch)

2 Pedal Zusatzhydraulik (elektrisch)


oder
Pedal Verstellausleger (hydraulisch)

3 Pedal Zusatzhydraulik (elektrisch)


oder
Straight Travel Pedal (hydraulisch)

14 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerventile

Rechter Vorsteuerhebel

1
Standardbelegung ab Werk:
4 3
1 Taster Hammerbetätigung

2 Taster Smart Boom Disable


2
3 Taster One-Touch-Low-Idle

4 Schiebeschlitten Hammer/ Schere

Die Taster 1 und 2 sowie der Schiebe-


schlitten können zur Ansteuerung der
Zusatzhydraulik programmiert werden.

15 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerventile

Linker Vorsteuerhebel

Standardbelegung ab Werk:

1 Taster nicht belegt 1


4
2 Taster nicht belegt
3 2
3 Taster Hupe

4 Schiebeschlitten Greiferdrehen

Die Taster 1 und 2 sowie der Schiebe-


schlitten können zur Ansteuerung der
Zusatzhydraulik programmiert werden.

16 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerventile

Vorsteuerventil Arbeiten

Die Vorsteuerventile für die Arbeitsfunk-


tionen arbeiten auf der Basis von direkt
gesteuerten Druckreduzierventilen.

Die Steuerung erfolgt über den Hebel,


den Schaltteller, den Stößel und den
Regelfedern auf den Regelkolben.
Beim Betätigen einer Arbeitsfunktion
wird der Regelkolben durch den Schalt-
teller, den Stößel und der Regelfeder
nach unten geschoben.

Der am Regelkolben anstehende Vor-


steuerdruck (ca. 4000 kPa) kann nun
durch den Regelkolben auf die entspre-
chende Vorsteuerkappe. Die Steuerspu-
le wird geschaltet. Druckaufbau für die
entsprechende Funktion bei ca. 600 kPa
Vorsteuerdruck, voll durchgeschaltet bei
ca. 2000 kPa.

Bei nicht geschalteter Funktion wird der


Schaltteller durch die Rückstellfeder in
Nulllage gehalten. In Neutralstellung ist
die Vorsteuerkappe über den Regelkol-
ben zum Tank entlastet.

17 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Vorsteuerventile

Vorsteuerventil Fahren

Die Vorsteuerventile für Fahren arbeiten


auf der Basis von direkt gesteuerten
Druckreduzierventilen. In den Ventilen
integriert sind Dämpfungszylinder mit
Drosselrückschlagventilen für weicheres
Durchschalten.

Im unbetätigtem Zustand wird das Fuß-


pedal bzw. der Hebel durch die Rück-
stellfeder in Nulllage gehalten. In Nullla-
ge sind die Vorsteuerkappen zum Tank
entlastet.

Beim Betätigen des Pedals / Hebels wird


der Stößel nach unten gegen die Rück-
stellfeder gedrückt. Der Regelkolben
wird durch die Regelung nach unten ge-
drückt. Dabei wird der Ablauf zum Tank
geschlossen und der Zulauf vom Vor-
steuerdruck langsam geöffnet.

Der Vorsteuerdruck kann nun durch den


Regelkolben auf die entsprechende Vor-
steuerkappe. Der Kolben im Hauptsteu-
erblock wird geschaltet.

18 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Wechselventilblock

Komponenten

1 Vorsteuerversorgungs- und
Rücklaufsammelblock

2 Wechselventilblock

3 Versorgung vom Vorsteuerschalt-


block

4 Versorgung zu Straight-Travel
Vorsteuerventil

5 Rücklauf von Vorsteuerventilen

6 Sensor Schwenken

7 Sensor Ausleger-Auf

8 Sensor Ausleger-Ab

9 AEC-Schalter

19 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Wechselventilblock

Die Vorsteuerversorgung erfolgt über


den Verteilerblock (Distribution Manifold)
zu den Vorsteuergeräten.

Das Rücklauföl wird ebenfalls über die-


sen Block zurück zum Vorsteuerschalt-
block und von da zum Tank geführt.

Der Vorsteuerdruck der geschalteten


Funktionen wird über den Wechselven-
tilblock zu den einzelnen Vorsteuerkap-
pen geführt.

Im Wechselventilblock befinden sich ein


Druckschalter (AEC-Meldung) und drei
Drucksensoren. Diese Sensoren melden
Signale von den Funktionen Schwenken
(links / rechts), Ausleger-Ab und Ausle-
ger-Auf zum Maschinen-ECM.

20 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Hauptsteuerblock

Vorsteuerdruck gelangt über aktivierte


Vorsteuerventile Arbeiten oder Fahren
durch Vorsteuerleitungen (1) zu den
Vorsteuerkappen (2). Bei steigendem
Vorsteuerdruck wird die Steuerspule
aus der Neutralstellung verschoben
und Hochdrucköl von und zu den
Verbrauchern geleitet.

21 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Druckschalter und Drucksensoren

Druckschalter

1 AEC-Schalter Arbeiten
Wird betätigt bei Ansteuerung von:
♦ Ausleger-Auf
♦ Stiel-Ein / Stiel-Aus
♦ Löffel-Öffnen / Löffel-Schließen
Maschinen-ECM regelt daraufhin:
♦ AEC-Drehzahlsteuerung
♦ Straight Travel
♦ Lösen der Schwenkbremse
♦ Aktivieren der Überlagerten
Funktionen Zusatzhydraulik

2 AEC-Schalter Fahren Links


1
3 AEC-Schalter Fahren Rechts

AEC-Schalter Straight-Travel
(optional)
Maschinen-ECM regelt daraufhin:
♦ AEC-Drehzahlsteuerung
♦ Straight Travel
♦ PS-Druck Hauptpumpen
♦ Fahrstufenschaltung
♦ Aufzeichnung der Fahrstunden in
Current Totals
3 2
22 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016
320F - 352F

Druckschalter und Drucksensoren

Drucksensoren

1 Schwenken

2 Ausleger-Ab

3 Ausleger-Auf

Maschinen-ECM regelt daraufhin:


♦ AEC-Drehzahlsteuerung
♦ PS-Druck Hauptpumpen
♦ Lösen der Schwenkbremse

3 1

23 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Solenoids

PWM-Solenoids
1 1
1 Powershift Solenoid
Steuert:
♦ PS-Druck Hauptpumpen

2 NFC-Solenoids
(nicht bei 336F / 340F)
Steuern:
♦ programmierte Litermenge Zusatz-
hydraulik
♦ Zurückschwenken der Pumpen in
Low Idle ohne Ansteuerung
♦ Zurückschwenken der P1-Pumpe
bei Ausleger-Regeneration
♦ Zurückschwenken der P2-Pumpe
bei Swing-Relief-Loss

2 2 2

24 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016


320F - 352F

Solenoids

Ein/Aus-Solenoids
1 2 3
1 Solenoid Sicherheitshebel
4
2 Solenoid Schwenkbremse

3 Solenoid Fahrstufenschaltung

4 Solenoid Hublaserhöhung

5 Solenoid Straight Travel


5
6 Solenoid Ansteuerung Schnell-
wechsler
(aktiviert Ausleger-2 Spule)
5

6
6
4

25 Kapitel: Vorsteuerung / Stand: Oktober 2016