Sie sind auf Seite 1von 92

Powered by:

Mai 2020 1
Herzlich
Willkommen
Zum GREENROCK Webinar - Vertriebsblock

2
Vortragender

Helmut Mayer
Geschäftsführer
BlueSky Energy GmbH

3
Grundlegende Information zum Webinar
✓Teilnehmerliste sowie Chatverlauf sind geschützt und sind
nur für BlueSky Energy einsehbar.
✓Fragen bitte mit der F&A-Funktion stellen. Hierbei können
Sie Fragen anonym oder mit Ihrem Anmeldenamen stellen.
Die Fragen werden am Ende der Inhalte/Kapitel
entsprechend beantwortet und mit allen Teilnehmern
geteilt

11. August 2020 GREENROCK_Webinar_Technikblock_V02de 4


Grundlegende Information zum Webinar
✓Bitten nutzen Sie auch die „Handheben“-Funktion als
mögliche Geste
✓Unterlagen in PDF Format erhalten Sie in den nächsten
Tagen

11. August 2020 GREENROCK_Webinar_Technikblock_V02de 5


Inhalt dieses Webinars
- Natrium Ionen Technologie und allgemeine Information zu
GREENROCK
- GREENROCK Speichersysteme Home und Business
- AC, DC oder kombinierte AC/DC Koppelung
- Einfache Dimensionierung Grundregeln
- Preislisten
- GREENROCK Partner werden
- Online Fragen/Antworten zu vorigen Themen über den Chat Room

6
Wofür steht BlueSky Energy

Österreichisches Unternehmen (Hauptsitz OÖ)

Fokus auf Sicherheit und Nachhaltigkeit

Spezialist für stationäre Stromspeicherlösungen

Liefert ganzheitliche Lösungen – Plug & Play

Kooperiert eng mit Universitäten- und Forschungseinrichtungen


7
Natrium Ionen
Technologie
und allgemeine
Information zu GREENROCK

8
Salzwasser Batterie = Natrium Ionen
Technologie

Quelle: ©
BlueSky
Energy
9
9
Salzwasser Batterie

Quelle: ©
BlueSky
Energy
10
Wie funktioniert es?
Ladevorgang

Quelle: ©
BlueSky
Energy
11
Wie funktioniert es?
Entladevorgang

Quelle: ©
BlueSky
Energy
12
Eigenschaften Salzwasser
✓ Nicht giftig ✓ Wartungsfrei

✓ Nicht brennbar (Zelle) ✓ 100% Tiefenentladung (DOD)

✓ Nicht explosiv ✓ Geringe Selbstentladung

Bildfolge: Schüsse auf eine Salzwasserbatterie

Quelle: ©
BlueSky
Energy
13
Eigenschaften Salzwasser

✓ robuste mechanische Ausführung (nur für stationäre Anwendung)


✓höheres Gewicht

✓größeres Volumen

✓ geringere Leistungsfähigkeit als Lithium

14
Eigenschaften Salzwasser
✓ Thermisches Durchgehen nicht möglich
✓ Kein Gefahrengut bei Transport und Lagerung
✓ Vandalismus Sicherheit

Bildfolge: Anbohren einer Salzwasserbatterie

Quelle: Aquion

15
Eigenschaften Salzwasser
✓ Hohe Temperaturtoleranz -5°C bis +50°C
✓ Lange Lagerfähigkeit auch bei Tief- oder Teilentladungsstatus
✓ Förderfähig

Bildfolge: 30 Minuten über einer Gasflamme

Quelle: Aquion

16
Salzwasser perfekt
für folgende Applikationen
✓Heimspeicherlösungen
✓Einfamilienhäuser
✓Mehrfamilienhäuser
✓Gewerbliche Anwendungen
✓Hotels & Restaurants
✓Landwirtschaftliche Betriebe
✓Offgrid Lösungen
✓Back-up Applikationen z.B. Telekommunikation
17
Salzwasser Stacks, der ideale Bleiersatz

12 V
24 V
48 V

Quelle: ©
BlueSky
Energy
18
Langzeiterfahrung

> 65 MWh Salzwassertechnologie weltweit im Einsatz


~ 15 MWh durch BlueSky Energy

19
GREENROCK
Speichersysteme
Home und Business

20
Heimspeicher
GREENROCK Home
Anschlussfertig
Von 5 – 30 kWh

Quelle: ©
10 kWh System einphasig 15 kWh System dreiphasig BlueSky
Energy
21
Gewerbespeicher
GREENROCK Business

Anschlussfertig
Von 30 – 270 kWh

Quelle: ©
60 kWh dreiphasig BlueSky
Energy
22
GREENROCK Komplettsysteme
GREENROCK Home
Vorgefertigter Leistungsschrank
• Wechselrichter
• DC-Combiner mit
werkzeuglosen
Batterieanschlüssen
• GREENROCK EMS
• werkzeuglose AC-IN und
AC-OUT Anschlüsse
• Optional: DC-Connection Set
Einzelne Batterie Stacks
• 2 bis max. 12 Stk. @48V
• á 2,5 kWh / 0,5 kW
Batterieverkleidung
• optional! 23
Wechselrichter
power it up
✓ Victron Energy, Europäisches Unternehmen aus
Holland seit mehr als 30 Jahre am Markt
✓ Multiplus-II 3000 bis 2,4kW als einphasigen Gerät
✓ 1 oder 3 Stk. GREENROCK Home und GREENROCK
Business
✓ Multiplus-II 5000 bis 4,0kW als einphasigen Gerät
✓ 3 bis 6 Stk. GREENROCK Business
✓ Multiplus-II 10000 bis 8,0kW als einphasigen Gerät
(voraussichtlich ab Q4/2020)
✓ 6 Stk. GREENROCK Business
24
Wechselrichter
power it up
✓ Realisierung Dreiphasenbetrieb durch drei
baugleiche Geräte
✓ 100%iges Drehfeld
✓ 120° Phasenverschiebung
✓ 100%ige Schieflastfähigkeit
✓ Möglichkeiten: Eigenverbrauchsoptimierung,
Notstrom- Inselsysteme, AC und DC-
gekoppelte PV-Anlagen, Anbindung
Notstromaggregate und vieles mehr
25
Energie Management System
makes energy visible and useable
✓ Visualisierung und Datenauswertung online über das
kostenfreie GREENROCK Portal und über eine Handy APP
Eigenverbrauchsoptimierung mittels:
✓ Funktion für Wärmepumpe (SG Ready, M-Tech=Dynamisch)
✓ Funktion für Heizstabregelung
✓ Funktion für Funksteckdosen (bis zu 3 Funksteckdosen)
✓ Funktion stufenlose Regelung für E-Ladesäulen
✓ Einbindung PV, Kleinwindkraftanlagen, BHKW,
Kleinwasserkraftanlagen, Notstromdiesel Quelle: ©
BlueSky
✓ Auch als GREENROCK EMS Stand Alone Energy

✓ Einstieg in die Welt des GREENROCK für PV-Anlagenbesitzer 26


Energie Management System
makes energy visible and useable

Quelle: ©
BlueSky
Energy
27
Energie Management System
makes energy visible and useable
✓Visualisierung und Datenauswertung des
GREENROCK Systems. Online über das kostenfreie
mygreenrock.eu Portal
✓Anlagenüberwachung für 3 PV Wechselrichter eines Herstellers
mit in Summe max. 30 kWp (Home) und 100 kWp (Business) als
Serienausstattung
✓Nahezu alle gängigen PV Wechselrichterhersteller können
kommunikativ eingebunden werden, kein zusätzlicher Zähler
erforderlich
✓PV Steuerung EEG über fixe oder dynamische Einstellwerte
✓mit Eigenverbrauchsberücksichtigung 28
PV-DC-Koppelung (Optional)
capture the Sun
✓Herzstück ist der Solar Laderegler
(Victron SmartSolar MPPT charge controller)
✓Eine DC-Koppelung ist eine PV-Anlage welche
direkt auf der DC-Verteilung des GREENROCK
gekoppelt wird
✓MPPT-Tracker ohne DC/AC Wechselrichter sondern
mit DC/DC Umwandlung
✓Bringt PV Stringspannung auf Batteriespannung
✓DC/AC Umwandlung erfolgt direkt über die
Batteriewechselrichter vom GREENROCK
29
PV-DC-Koppelung (Optional)
capture the Sun
✓Verschaltung PV-Module/Strings
✓Max. Leerlaufspannung derzeit max. 250VDC / min.
65VDC
✓Montage Laderegler erfolgt extern (nahe
GREENROCK)
✓Bei Option inkludiert
✓Laderegler, Verkabelung + Absicherung zwischen
Laderegler und GREENROCK
✓Bis MC-4 Connector am Laderegler (exkl.
Überspannungsableiter)
30
GREENROCK Komplettsysteme
GREENROCK Home
GREENROCK Home Multigrid (ein- und dreiphasig)
✓Einphasig 5kWh bis 15kWh
✓Dreiphasig 7,5kWh bis 30kWh
✓Netzparallel als Eigenverbrauchsoptimierung
✓Notstrom- und Inselfunktion werkseitig integriert
✓besitzt die Fähigkeit ein eigenes Stromnetz zu bilden bzw. zu erhalten
(ohne Netzunterstützung/Frequenz)
✓VDE4105 / TOR-Erzeuger Konform

31
GREENROCK Komplettsysteme
GREENROCK Home
✓PV-DC-Koppelung (bis zu 3 Laderegler)
✓Unterstützungs- Tool Stringkalkulator
✓Batterie Verkleidungen für GREENROCK Home
✓Anbindung Notstromaggregate bei Inselsystemen
✓Integration verschiedener Heizstäbe in das GREENROCK EMS
✓Einbindung einer Wärmepumpe via SG-Ready
✓Kommunikation und Steuerung einer E-Ladestation
✓Steuerung von eigenen Verbrauchern über Funksteckdosen
32
GREENROCK Komplettsysteme
GREENROCK Home
✓ENS / NA-Schutz bereits
integriert
✓Abklärung externer NA-
Schutz mit Netzbetreiber
empfohlen

33
GREENROCK Komplettsysteme
GREENROCK Business

Vorgefertigter Connection Box


Vorgefertigte Batteriemodule • Wechselrichter
• 1 bis max. 9 Stk. • Schraublose
• á 30kWh mit 12 Batterie Batterieanschlüsse
Stacks • Inkl. GREENROCK EMS
• Zwischenschritte mit • Schraublose AC-IN und
15kWh möglich AC-OUT Klemmen

34
GREENROCK Komplettsysteme
GREENROCK Business
GREENROCK Business Compact (dreiphasig)
✓Dreiphasig 30kWh bis 270kWh
✓Netzparallel als Eigenverbrauchsoptimierung
✓Notstrom- und Inselfunktion werkseitig
✓besitzt die Fähigkeit ein eigenes Stromnetz zu bilden bzw. zu erhalten
(ohne Netzunterstützung/Frequenz)
✓VDE4105 / TOR- Erzeuger Konform
✓Abmessungen: siehe Datenblätter für Batteriemodul und
Connection Box
35
GREENROCK Komplettsysteme
GREENROCK Business
GREENROCK Business Grande (dreiphasiges Inselsystem)
✓Dreiphasig 180kWh bis 270kWh
✓Netzparallel als Eigenverbrauchsoptimierung
✓Notstrom- und Inselfunktion werkseitig
✓besitzt die Fähigkeit ein eigenes Stromnetz zu bilden bzw. zu erhalten
(ohne Netzunterstützung/Frequenz)
✓Eine aktive PV Erzeugung ist möglich
✓ACHTUNG: NICHT VDE4105 / TOR- Erzeuger Konform
✓Abmessungen: siehe Datenblätter für Batteriemodul und
Connection Box 36
GREENROCK Komplettsysteme
GREENROCK Home
✓ENS / NA-Schutz bereits
integriert
✓Abklärung externer NA-
Schutz mit Netzbetreiber
empfohlen

37
GREENROCK Komplettsysteme
Aufstellbedingungen
✓Innenaufstellung (reine Indoor-Anlage),
✓Lager- und Betriebstemperaturbereich: -5°C bis +50°C aber unsere
Empfehlung ist die Raumtemperatur!
✓Natürlicher Luftaustausch: 0,5m³/h pro installierte kWh
✓Bei GREENROCK Home
✓Größe und Gewicht beachten (140kg pro Batterie Stack)
✓2 Personen für die Installation (Beim Aufsetzen der Elektronikeinheit)
✓Bei GREENROCK Business
✓Größe und Gewicht beachten (Türöffnungen, Transportwege)
✓Stapler erforderlich (Gewicht Batterie Modul ca. 1800kg) 38
AC, DC
oder kombinierte
AC/DC Koppelung

39
GREENROCK AC Koppelung (Serien Ausstattung)

40
GREENROCK DC Koppelung (Optionale Ausstattung)

41
GREENROCK DC Koppelung (Optionale Ausstattung)
Stringkalkulator

42
GREENROCK AC + DC Koppelung (Optionale Ausstattung)

43
Einfache
Dimensionierung
Grundregeln

44
Inhalt dieser Schulung

✓Definitionen/Begrifflichkeiten
✓Eigenverbrauchsanteil
✓Autarkiegrad
✓Potential zur Erhöhung
✓Auslegung von Systemen
✓PV-Anlage
✓Eigenverbrauch
✓Korrekte Speichergröße
✓Ergebnisse

45
Beispiel eines Lastprofils
ohne PV-Erzeugung

46
Beispiel eines Lastprofils
mit PV-Erzeugung

47
Beispiel eines Lastprofils
mit PV-Erzeugung

48
Eigenverbrauchsanteil
Was ist das?
Der Eigenverbrauchsanteil beschreibt den Anteil des erzeugten
Solarstroms, der entweder zeitgleich durch die Stromverbraucher
oder zur Ladung des Batteriespeichers genutzt wird. Je höher der
Eigenverbrauchsanteil ist, desto weniger Solarstrom wird in das
Netz eingespeist.

Grobe Berechnung zu finden auf:


https://pvspeicher.htw-berlin.de/unabhaengigkeitsrechner/

49
Eigenverbrauchsanteil
Was ist das?

50
Eigenverbrauchsanteil
Formel zur Ermittlung des Eigenverbrauchsanteiles

EV-Anteil = PVdirekt / PVges

51
Eigenverbrauchsanteil
Formel zur Ermittlung des Eigenverbrauchsanteiles

EV-Anteil = PVdirekt / PVges


PVdirekt = PVges – Netzverkauf

Quelldaten:
PVges aus dem PV-Wechselrichter
Netzverkauf aus der Stromrechnung

52
Eigenverbrauchsanteil
Formel zur Ermittlung des Eigenverbrauchsanteiles

EU Mittel ~30%
EV-Anteil = 1500 / 5250
PVdirekt = 5250– 3750

Quelldaten:
PVges aus dem PV-Wechselrichter = 5250kWh
Netzverkauf aus der Stromrechnung = 3750kWh

53
Autarkiegrad
Was ist das?
Der Autarkiegrad gibt den Anteil des Stromverbrauchs an, der
durch das Photovoltaik-Speichersystem versorgt wird. Hierzu
trägt entweder der zeitgleiche Direktverbrauch des erzeugten
Solarstroms oder die Entladung des Batteriespeichers bei. Je
höher der Autarkiegrad ist, desto weniger Energie wird aus dem
Stromnetz bezogen.

Grobe Berechnung zu finden auf:


https://pvspeicher.htw-berlin.de/unabhaengigkeitsrechner/
54
Autarkiegrad
Was ist das?

55
Autarkiegrad
Was ist das?

Autarkie = PVdirekt / Verbrauchges

56
Autarkiegrad
Was ist das?

Autarkie = PVdirekt / Verbrauchges


PVdirekt = PVges – Netzverkauf

57
Autarkiegrad
Was ist das?

Autarkie = PVdirekt / Verbrauchges


PVdirekt = PVges – Netzverkauf
Verbrauchges = Netzzukauf + PVdirekt
Quelldaten:
PVges aus dem PV-Wechselrichter
Netzverkauf aus der Stromrechnung
Netzzukauf aus der Stromrechnung
58
Autarkiegrad
Was ist das?

EU mittel ~ 31%
Autarkie = 1500 / 4500
PVdirekt = 5250 – 3750
Verbrauchges = 3000 + 1500
Quelldaten:
PVges aus dem PV-Wechselrichter = 5250kWh
Netzverkauf aus der Stromrechnung = 3000kWh
Netzzukauf aus der Stromrechnung = 3750kWh
59
Potential zur Erhöhung
Aber wie?

60
Potential zur Erhöhung
durch Speicherung

61
Potential zur Erhöhung
durch Verbraucherverschiebung

62
Potential zur Erhöhung
Kombiniert mit GREENROCK + EMS

63
Potential zur Erhöhung
Kombiniert mit GREENROCK + EMS

1 = Waschmaschine
2 = Geschirrspüler
3 = Batteriespeicher
4 = E-Mobility
64
Potential zur Erhöhung
Kombiniert mit GREENROCK + EMS
✓NICHT NUR Speicherung bei Überschuss möglich sondern
auch Zeitpunktverschiebung von Verbraucher
✓Einbindung Funksteckdosen (Waschmaschine, Geschirrspüler)
✓Einbindung Ladewall für e-Mobility (Leistungsgeregelt)
✓Einbindung eines Heizstabs (Leistungsgeregelt)
✓Einbindung Wärmepumpe
✓Und vieles mehr

EIGENVERBRAUCHSANTEILE VON >90% MÖGLICH


65
Auslegung von Systemen
Eigenverbrauch
✓Eigenverbrauch
✓Einfachster Weg mittels Stromrechnung (Jahresverbrauch)
✓Bester Weg mittels Lastprofil (selten vorhanden)
✓Zählerstand mitschreiben (7:00 / 12:00 / 17:00)
✓ Hat den großen Vorteil, dass sich auch der Kunde mit dem Thema auseinander
setzt

67
Auslegung von Systemen
Eigenverbrauch
✓Umgebungseinflüsse
✓Benutzerverhalten (Begehung Vorort, Wann ist wer zuhause, wann wird
welche Tätigkeit durchgeführt → Kochen, Waschmaschine, Trockner)
✓Heizsystem (z.B. PV an Wärmepumpe, IR-Heizung, Heizstäbe, etc.)
✓Elektroauto (wenn ja welche Ladeleistung und wann wird geladen)
✓ Geplante Anschaffung

68
Auslegung von Systemen
Mindestanforderung an Daten
✓Gesamte PV-Erzeugung
✓Abrufbar über die Wechselrichter
✓Eingespeiste Energie
✓Einsehbar aus der Stromrechnung
✓Bezogene Energie
✓Einsehbar aus der Stromrechnung
✓Technische Eckdaten
✓kWp, Ausrichtung, etc.

69
Auslegung von Systemen
über Jahresmittel
Jährliche PV-Erzeugung 5250kWh
30% in den Eigenverbrauch (Überschuss = 3675kWh) → ca. 10kWh/Tag
Nov - Jän: ca. 50% / Apr – Aug = ca. 200%

Jährlicher Verbrauch 4500kWh


30% direkt aus der PV = 3150kWh aus dem Netz → ca. 8,5kWh/Tag

Bei bestehender PV Anlage kann die errechnete EV-Quote


verwendet werden
70
Auslegung von Systemen
anhand einer Faustformel
Kapazität = Faktor 1,5x bis 2x der kWp-Leistung
bei 5kWp = 7,5kWh bis 10kWh empfohlene Kapazität

Jährlicher Verbrauch 4500kWh


4500 / 365 = ca. 12kWh/Tag
30% direkte PV-Nutzung = ca. 3,6kWh
70% aus Netzbezug = 8,4kWh

Bei bestehender PV Anlage kann die errechnete EV-Quote


verwendet werden
71
Auslegung von Systemen
nach Volker Quaschning www.volker-quaschning.de

72
Auslegung von Systemen
bei passender Auslegung
✓Erhöhung der Eigenverbrauchsquote auf ca. 65% bis 75%
✓Erhöhung der Autarkiequote auf ca. 55% bis 65%

✓Mit integrierten Greenrock EMS kann eine EV-Quote von >90%


und ein Autarkiegrad von > 70% erreicht werden
✓Zuheizung in der Übergangszeit und Sommer mittels Heizstab
reduziert Strom- und zusätzlich Heizkosten
✓Automatische Steuerung von Waschmaschine und Geschirrspüler
reduziert Energiekosten

73
GREENROCK Tipp
PV-Anlage
✓Die Größe der PV-Anlage sollte mit dem Verbrauch korrelieren
✓Überdimensionierte PV-Anlage erzeugen viel Überschuss, welcher zu
immer schlechteren Vergütungen eingespeist wird (schlechte
Eigenverbrauchsquote)
✓Zu klein dimensionierte PV-Anlagen erzeugen zu wenig Energie um
Verbraucher zu versorgen bzw. zu wenig Überschuss um Speicherung
zu ermöglichen (schlechter Autarkiegrad)
✓Bei der Dimensionierung auf die Zukunft achten
✓ Ist z.B. eine Elektroauto geplant

74
GREENROCK Tipp
PV-Anlage

PHOTOVOLTAIC GEOGRAPHICAL INFORMATION SYSTEM


http://re.jrc.ec.europa.eu/pvg_tools/en/tools.html

75
GREENROCK Tipp
PV-Anlage

76
GREENROCK Tipp
PV-Anlage

77
Auslegung von Systemen
Speicherauslegung
✓Immer beide Kenngrößen (Kapazität und Leistung)
berücksichtigen
✓Größere Kapazitäten sorgen für stärkere Leistung (5:1 / 20:4)
✓ Lastspitzen können von Netz abgedeckt werden (Netzbetrieb)
✓Notstrombetrieb Lasten einschränken (Leistung gemäß Systemgröße)
✓ Verbraucher mit 3kW im Notstrombetrieb = min. 15kWh Greenrock
✓Kunde auf Werte sensibilisieren:
✓ 10kWh Speicher ≠ 10kW Leistung
✓ 10kWh Speicher = 2kW Leistung

78
Zusammenfassung Dimensionierung

✓Kunde auf Leistung und Energie/Kapazitätswerte sensibilisieren


✓Verfügbare Daten analysieren
✓Grobe Berechnung; pro 1kWp PV = ca. 1,5-2kWh Speicher
✓Auslegung System gemäß Daten und Kundenwünsche
✓Eventuell Notstromreserve miteinberechnen

79
Preislisten
GREENROCK Home

80
Preislisten
GREENROCK Business

81
GREENROCK
Partner werden

82
Weltweit die
sicherste und umweltfreundlichste
Stromspeicherlösung!

83
Sicherheit + Ökologie - Leistung

84
Was passiert nachher…?

85
Was ist sexy?

86
Referenzen

Quelle: ©
BlueSky
Energy
87
87
MAXIMUM an Sicherheit

✓Passiv sicheres System


✓Keine brennbare Chemie
✓Keine giftige Chemie
✓Kein thermisches Durchgehen
✓(Keine Bauvorschriften bezüglich des Batterieraumes)
✓Kein Gefahrengut - Transport als harmlose Ware
88
PLUG & PLAY

✓Anschließen
✓Einschalten
✓Sicher fühlen
Quelle: ©
BlueSky
Energy
89
Ausblick
➢ ab Ende Q4/2020 Vorserie und Q1/2021 wird
die Natrium Ionen Zelle in Österreich
gefertigt!
✓ Genussschein Anlagemöglichkeiten a €
1000.-
Entsprechende Informationen unter
https://www.bluesky-energy.eu/beteiligungsmodell/
bis Ende September 2020 90
Ausblick
➢ Im Oktober 2020 stellt BlueSky Energy ein
Produkt mit Carbocap (Kohlenstoff Hybrid
Kondensatoren) Technologie vor.
➢ Erstserie ab Ende Q4/2020
✓ Sehr Leistungsstark und somit ergänzend zu
GREENROCK
91
Beantwortung
Ihrer
Fragen

92
Vielen Dank!