Sie sind auf Seite 1von 1

Der senegalesische Präsident preist das seitens Marokkos zur Schau

getragene Gefühl der Mäßigung und der Zurückhaltung, zwecks dessen die
Stabilität in der Pufferzone Guerguarat aufrechterhalten zu können

Rabat-Der Präsident der Republik Senegal, Herr Macky Sall, pries "das Gefühl
der Mäßigung und der Zurückhaltung", das das Königreich Marokko zur Schau
getragen hat, zwecks dessen die Stabilität in der Pufferzone Guerguarat
aufrechterhalten zu können.

"Im Sinne seiner traditionellen Position bezüglich dieses Themas bekundet


Senegal seinen Beistand zugunsten des Königreichs Marokko im Hinblick auf
die Verfechtung seiner legitimen Ansprüche", schrieb der Präsident Macky Sall
in einer seiner Majestät dem König Mohammed VI. ausgerichteten Botschaft.

"Ich möchte das Maß an Mäßigung und Zurückhaltung des Königreichs


Marokko preisen, zwecks dessen die Stabilität in der Pufferzone Guerguarat
entsprechend den Militärabkommen zwecks der Einhaltung des
Waffenstillstands unter der Ägide der Vereinten Nationen aufrechtzuerhalten",
schob der senegalische Präsident nach.

Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com

Bewerten