Sie sind auf Seite 1von 1

Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Musterprüfung LV 7

Verstehen und Bearbeiten eines Lesetextes Seite 3

Name: _________________________ Unterschrift: _________________________ Platznummer: __________

Funktionelle Lebensmittel

Punkte ∑: ________

I. Lesen Sie zuerst den Text ganz. Überprüfen Sie anschließend die folgenden
Aussagen und entscheiden Sie, ob die Aussage entweder sinngemäß mit dem
Text übereinstimmt (Ja) oder nicht (Nein) oder ob der Text nichts dazu sagt
(Text sagt dazu nichts). Markieren Sie die richtige Antwort.

Text sagt
Ja Nein dazu
nichts

1. In der Werbung wird gesagt, dass funktionelle   


Lebensmittel die Gesundheit positiv beeinflussen.

2. Man kann funktionelle Lebensmittel auch in   


Apotheken kaufen.

3. Die Werbung für funktionelle Lebensmittel zielt nur   


auf Menschen, die gesundheitlich gefährdet sind.

4. Wegen der zu großen Menge an funktionellen   


Lebensmitteln möchte die EU die Werbung dafür
begrenzen.

5. Wenn man heute mit gesundheitsbezogenen   


Angaben werben will, ist es notwendig, die positive
Wirkung von Lebensmitteln für die Gesundheit zu
beweisen.

6. Viele Anträge für die Verwendung gesundheits-   


bezogener Angaben wurden bis jetzt von der
EFSA abgelehnt.

7. Man will möglichst schnell herausfinden, wie   


Zusatzstoffe von Nahrungsmitteln auf den
gesunden Körper wirken.

8. Ernährungswissenschaftler glauben nicht, dass   


Menschen, die sich ungesund ernähren,
gleichzeitig zu Nahrungsmitteln mit Zusatznutzen
greifen.