Sie sind auf Seite 1von 6

SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG · Bismarckstraße 14 · 67655 Kaiserslautern

K7082 AE 165 Ihre Kundendaten

Vertragskonto
Herrn 3009999
Max Mustermann
Dresdener Strasse 64
67663 Kaiserslautern
Kundennummer
25009999

Ihre Rechnung 2015 Re.Nr.: 90560999


für den Zeitraum 01.01.2015 - 31.12.2015 Erstellt am 15.01.2016

0631/8001 - 1200
Verbrauchsstelle
0631/8001 - 1000
Max Mustermann
Dresdener Strasse 64 kundenservice@swk-kl.de
67663 Kaiserslautern www.swk-kl.de
Bismarckstr. 14
67655 Kaiserslautern
Mo - Fr 08:00 - 17:00 Uhr
Sehr geehrter Herr Mustermann,

vielen Dank, dass Sie uns als Energielieferant gewählt haben.


Für den genannten Zeitraum haben wir folgenden Verbrauch ermittelt:

Ihre Zahlungen Ihr Verbrauch Ihr Guthaben


Strom 319,00 € 382,19 € -63,19 €
- =
Gas 781,00 € 702,80 € 78,20 €
1.100,00 € 1.084,99 € 15,01 €

Ihr Guthaben in Höhe von 15,01 € werden wir Ihnen in den nächsten Tagen auf Ihr Konto der
Kreissparkasse Kaiserslautern überweisen: IBAN DE72 5405 0220 0100 9999 99

Ihr neuer Abschlag


Strom 35,00 €
Gas 69,00 €
104,00 €

Für Sie. Mit ganzer Energie


SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG Bitte beachten! Bankverbindung gilt Mandatsreferenz: 000033852077
Sitz Kaiserslautern · Amtsgericht Kaiserslautern · HRB Nr. 30804 nur für das genannte Vertragskonto Gläubiger ID: DE68ZZZ00000086627
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel Aareal Bank BIC: AARBDE5WDOM USt-Ident-Nr. DE 269607749
Vorstand: Richard Mastenbroek, Markus Vollmer IBAN: DEXX 5501 0400 XXXX YYYY XY St.Nr.: 19/660/01910
Ihr neuer Abschlag im Detail
Sparte Netto USt. Brutto
Strom 29,41 € 5,59 € (19%) 35,00 € Abschlag ändern?
Gas 57,98 € 11,02 € (19%) 69,00 € Sie können Ihren Abschlag jederzeit
104,00 € anpassen. Nutzen Sie hierfür doch unser
Kundenportal www.swk24.de oder
sprechen Sie uns einfach an.

Abbuchungstermine 2016
Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
01.02. 01.03. 01.04. 02.05. 01.06. 01.07. 01.08. 01.09. 04.10. 02.11. 01.12.
104,00 € 104,00 € 104,00 € 104,00 € 104,00 € 104,00 € 104,00 € 104,00 € 104,00 € 104,00 € 104,00 €

Seite 2/ 6
Rechnungsnummer 90560999

STROM
Ihr Verbrauch - STROM

Zähler Zeitraum Zählerstand Differenz Faktor Verbrauch


401276 HT 01.01.15 - 31.03.15 69.831,00 - 70.091,50(S) 260,50 1 260,50 kWh
HT 01.04.15 - 28.11.15 70.091,50 - 70.702,70(A) 611,20 1 611,20 kWh
HT 29.11.15 - 31.12.15 70.702,70 - 70.808,10(H) 105,40 1 105,40 kWh
Gesamtverbrauch 977,10 kWh
(A) = Ablesung durch SWK, (H) = Hochrechnung, (S) = Schätzung

Ihr Verbrauch im Vergleich


Ihr Verbrauch hat sich im Vergleich zum Vorjahr
um ca. 30 % erhöht.

Ihr aktueller Tarif - Grundversorgung


Ihr derzeitiger Tarif ist unbefristet und kann jederzeit
mit einer Frist von 2 Wochen gekündigt werden.

2014 2015 Ø Jahresverbrauch in


Deutschland in kWh
(Quelle BDEW)

Ihr Rechnungsbetrag - STROM

Produkt Zeitraum Verbrauch Preis [netto] Betrag


Grundversorgung
Verbrauchspreis HT 01.01.15 - 31.03.15 260,50 kWh 23,540 ct/kWh 61,32 €
Verbrauchspreis HT 01.04.15 - 31.12.15 716,60 kWh 23,270 ct/kWh 166,75 €
Grundpreis 01.01.15 - 31.12.15 365 Tage 93,10 €/Jahr 93,10 €
Rechnungsbetrag netto 321,17 €
Umsatzsteuer 19 % 61,02 €
Rechnungsbetrag brutto 382,19 €

Im oben genannten Rechnungsbetrag brutto sind nachfolgende Positionen enthalten:


Steuern und Abgaben Netzentgelte
Umsatzsteuer 61,02 € § 19 Strom NEV-Umlage 2,32 € Netznutzungsentgelt 62,33 €
Konzessionsabgabe 15,54 € § 18 AbLaV-Umlage 0,06 € Grundpreis Netz 18,00 €
§ 9 KWK-Umlage 2,48 € § 17 Offshore-Haftungsuml. -0,50 € Messstellenbetrieb 13,55 €
Summe 174,80 €
Zählpunkt: DE0003216766300000000000001005865; Netzbetreiber: SWK Stadtwerke Kaisersl. Versorgungs-AG (Codenr. 9900321000005)

Seite 3/ 6
Wir möchten, dass Sie mit unserem Service jederzeit zufrieden sind!
Sollte dies einmal nicht der Fall sein, kontaktieren Sie bitte unsere Beschwerdestelle:
SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG, Beschwerdemanagement,
Bismarckstr. 14, 67655 Kaiserslautern, Tel.: 0631/8001-1301, E-Mail: beschwerdemanagement@swk-kl.de.
Für den Fall, dass wir der Beschwerde nicht abhelfen konnten, können Sie als Verbraucher im Sinne des §13 BGB
einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens bei der „Schlichtungsstelle Energie e.V.“, Friedrichstr. 133,
10117 Berlin, Tel.: 030/2757240-0, E-Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de einreichen. Wir sind dazu verpflichtet,
an dem Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, den Verbraucherservice der Bundesnetzagentur (Bundesnetzagentur für
Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Verbraucherservice, Postfach 8001, 53105 Bonn, Tel.:
030/22480-500, E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de) zu kontaktieren.

Entstörungsmanagement
Störung: 0631/8001-4444; Notfallservice: 0800/8958958 (gebührenfrei)
Bei Gasgeruch: 0631/8001-2222; Notfallservice: 0800/8456789 (gebührenfrei)

Datenschutz und Energieeffizienz


Alle Daten dieses Rechnungsformulars sowie die Zahlungsvorgänge werden im Rahmen der Datenschutzgesetze
auf einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert. Informationen zum Thema Energieeffizienz und
Energieeinsparung finden Sie auf www.ganz-einfach-energiesparen.de und www.bfee-online.de.

Hinweis im Rahmen des Energiesteuergesetzes


Das an unsere Kunden gelieferte Erdgas ist mit dem Energiesteuersatz für Erdgas von derzeit 0,55 ct/kWh
versteuert. Darüber hinaus weisen wir gemäß § 107 Abs. 2 der Energiesteuer-Durchführungsverordnung
(EnergieStV) auf folgendes hin:
"Steuerbegünstigtes Energieerzeugnis! Darf nicht als Kraftstoff verwendet werden, es sei denn, eine solche
Verwendung ist nach dem Energiesteuergesetz oder der Energiesteuer-Durchführungsverordnung zulässig. Jede
andere Verwendung als Kraftstoff hat steuer- und strafrechtliche Folgen! In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an
Ihr zuständiges Hauptzollamt." Dem Kunden ist bekannt, dass er bei einer Zuwiderhandlung auch der SWK
Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG zum Schadenersatz verpflichtet ist. Dies kann unter anderem in Folge
LB120006122016KOENIP1415AE3727000335

einer Nachforderung von Energiesteuer der Fall sein.

Seite 4/ 6
Rechnungsnummer 90560892

GAS
Ihr Verbrauch - GAS

Abrechnungs-
Zähler Zeitraum Zählerstand Differenz z-Zahl Verbrauch
brennwert
12047291 01.01.15 - 28.11.15 4.570 - 5.317(A) 747 m³ x 0,9430 x 11,269 kWh/m³ = 7.938 kWh
29.11.15 - 31.12.15 5.317 - 5.428(H) 111 m³ x 0,9430 x 11,288 kWh/m³ = 1.182 kWh
Gesamtverbrauch 9.120 kWh
(A) = Ablesung durch SWK, (H) = Hochrechnung

Ihr Verbrauch im Vergleich


Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Ihr Verbrauch im
Vergleich zum Vorjahr um ca. 3 % gesunken ist.

Ihr aktueller Tarif - Solo/Familia garant


Ihr derzeitiger Tarif ist unbefristet und kann jederzeit mit einer
Frist von 3 Monaten gekündigt werden.

2014 2015 Ø Jahresverbrauch in


Deutschland in kWh
(Quelle BDEW)

Ihr Rechnungsbetrag - GAS

Produkt Zeitraum Verbrauch Preis [netto] Betrag


Solo/Familia garant
Verbrauchspreis 01.01.15 - 31.12.15 9.120 kWh 5,156 ct/kWh 470,59 €
Gas Grundpreis 01.01.15 - 31.12.15 365 Tage 120,00 €/Jahr 120,00 €
Rechnungsbetrag netto 590,59 €
Umsatzsteuer 19 % 112,21 €
Rechnungsbetrag brutto 702,80 €

Im oben genannten Rechnungsbetrag brutto sind nachfolgende Positionen enthalten:


Steuern und Abgaben Netzentgelte
Umsatzsteuer 112,21 € Netznutzungsentgelt 132,75 €
Energiesteuer 50,16 € Grundpreis Netz 20,03 €
Konzessionsabgabe 2,74 € Messstellenbetrieb 13,15 €
Summe 331,04 €
Zählpunkt: DE70013867663AAAAA700000873900001; Netzbetreiber: SWK Netz Gas (Codenr. 9870013800007)

Seite 5/ 6
Begriffserklärungen

Abschlag Messdienstleistung
Anzahlung auf die bereits geleistete Energielieferung. Die Eine Messung beinhaltet die Ermittlung des
Höhe des Abschlages orientiert sich an dem zu erwartenden Energieverbrauches sowie die Erfassung, Verwaltung und
Energieverbrauch. Bereitstellung der Zählerdaten.
Arbeitspreis Faktor der Messeinrichtung
Der Arbeitspreis bezeichnet den Preis einer verbrauchten Messwandler reduzieren hohe Spannungen. Mit dem
Einheit. (Kilowattstunde (kWh) bei Strom, Gas und Wandlerfaktor ist die entsprechende Messgröße (z.B.
Fernwärme, Kubikmeter (m³) bei Wasser). Verbrauch, Leistung) zu multiplizieren.
Abrechnungsbrennwert Messstellenbetrieb
Zeigt an, wie viel Energie im Erdgas aufgrund der Der Messstellenbetrieb umfasst Ein- und Ausbau sowie
chemischen Zusammensetzung enthalten ist. Der Betrieb und Wartung von Zählern.
Brennwert des in das Versorgungsnetz gelieferten Erdgases
wird ständig gemessen, wobei der gewichtete Mittelwert im Netznutzungsentgelt
jeweiligen Abrechnungszeitraum in die thermische Entgelte des Energienetzbetreibers für Transport und
Gasabrechnung eingeht. Verteilung der Energie.

Codenummer des Netzbetreibers § 19 StromNEV-Umlage


Die Codenummer des Netzbetreibers dient der eindeutigen Mit dieser Umlage wird die Entlastung stromintensiver
Identifikation des örtlichen Verteilnetzbetreibers, an dessen Unternehmen von Netzentgelten finanziert. Die aus der
Netz die Lieferstelle angeschlossen ist. Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) entstehenden
Belastungen werden bundesweit auf die Letztverbraucher
EEG-Umlage umgelegt.
Mit der EEG-Umlage wird die Erzeugung von Strom in
Anlagen erneuerbarer Energieträger gefördert, die nach Verbrauchsstelle
dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) vergütet werden. Ort an dem die Energielieferung und die Dienstleistung
Diese Kosten werden gemäß EEG auf alle Verbraucher erbracht wird.
umgelegt. Vertragskonto
Thermische Gasabrechnung Unter dem Vertragskonto sind die Stammdaten des Kunden,
Erdgas wird in Kubikmetern (m³) abhängig von Druck und die Angaben zur Verbrauchsstelle und alle
Temperatur gemessen. Die in m³ gemessene Menge Erdgas Zahlungsvorgänge erfasst.
wird in Kilowattstunden (kWh) umgerechnet, damit es ohne Zählpunkt
Einfluss von Druck und Temperatur abgerechnet werden Ein Zählpunkt kennzeichnet eine Verbrauchsstelle
kann. Dazu wird nach eichrechtlich anerkannten Regeln der eindeutig. Diese Nummer existiert nur einmal im
Verbrauch in m³ mit der Zustandszahl (z-Zahl) und dem europäischen Energienetz. Am Zählpunkt werden die
Abrechnungsbrennwert multipliziert. relevanten Messdaten erfasst. Über die
Grundpreis Zählpunktbezeichnung kann der Netzbetreiber den
Dient der Abdeckung der verbrauchsunabhängigen Kosten. Standort der Verbrauchsstelle genau identifizieren und dem
Setzt sich i.d.R. aus einem festen Leistungspreis und dem Zähler zuordnen. Im Gegensatz dazu ist die Zählernummer
Verrechnungspreis zusammen. nicht ortsgebunden, da Zähler gewechselt werden.

Konzessionsabgabe Zustandszahl (z-Zahl)


Entgelte an die Kommune für die Benutzung von Korrekturfaktor, mit dem der Einfluss von Druck und
öffentlichen Verkehrswegen durch Versorgungsleitungen. Temperatur auf den Energieinhalt des Gasvolumens
aufgehoben wird.
KWK-Umlage
Mit der KWK-Umlage wird die ressourcenschonende,
gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme gefördert.
Die aus dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG)
entstehenden Belastungen werden auf alle Verbraucher
umgelegt.

Seite 6/ 6