Sie sind auf Seite 1von 2

Personalpronomen

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ


(„Possessivpronomen“)
Frage: Wer oder was? Frage: Wessen? Frage: Wem? Frage: Wen oder was?
1. Ps. ich mein mir mich
Singular

2. Ps. du / Sie dein / Ihr dir / Ihnen dich / Sie


3. Ps. er, sie, es sein, ihr, sein ihm, ihr, ihm ihn, sie, es
1. Ps. wir unser uns uns
Plural

2. Ps. ihr / Sie euer / Ihr euch / Ihnen euch / Sie


3. Ps. sie ihr ihnen sie
___ = maskulin = feminin ____ = Neutrum

Possessivpronomen mit Substantiv (und Adjektiv) am Beispiel „mein“


maskulin maskulin feminin Neutrum
s-Deklination n-Deklination
Nom.Sg. mein schöner Mann mein schöner Kollege meine schöne Frau mein schönes Spiel
Gen.Sg. meines schönen Mann(e)s meines schönen Kollegen meiner schönen Frau meines schönen Spiel(e)s
Dat.Sg. meinem schönen Mann meinem schönen Kollegen meiner schönen Frau meinem schönen Spiel
Akk.Sg. meinen schönen Mann meinen schönen Kollegen meine schöne Frau mein schönes Spiel
Nom.Pl. meine schönen Männer meine schönen Kollegen meine schönen Frauen meine schönen Spiele
Gen.Pl. meiner schönen Männer meiner schönen Kollegen meiner schönen Frauen meiner schönen Spiele
Dat.Pl. meinen schönen Männern meinen schönen Kollegen meinen schönen Frauen meinen schönen Spielen
Akk.Pl. meine schönen Männer meine schönen Kollegen meine schönen Frauen meine schönen Spiele
Ausnahme: Das Possessivpronomen „euer“ wird in allen Kombinationen außer Nom. Sg. m. und Nom./Akk. Sg. N. zu „eur-“
Artikel + Adjektiv + Substantiv bestimmt
maskulin maskulin feminin Neutrum
s-Deklination n-Deklination
Nom.Sg. der schöne Mann der schöne Kollege die schöne Frau das schöne Spiel
Gen.Sg. des schönen Mann(e)s des schönen Kollegen der schönen Frau des schönen Spiel(e)s
Dat.Sg. dem schönen Mann dem schönen Kollegen der schönen Frau dem schönen Spiel
Akk.Sg. den schönen Mann den schönen Kollegen die schöne Frau das schöne Spiel
Nom.Pl. die schönen Männer die schönen Kollegen die schönen Frauen die schönen Spiele
Gen.Pl. der schönen Männer der schönen Kollegen der schönen Frauen der schönen Spiele
Dat.Pl. den schönen Männern den schönen Kollegen den schönen Frauen den schönen Spielen
Akk.Pl. die schönen Männer die schönen Kollegen die schönen Frauen die schönen Spiele

Artikel + Adjektiv + Substantiv unbestimmt


maskulin maskulin feminin Neutrum
s-Deklination n-Deklination
Nom.Sg. ein schöner Mann ein schöner Kollege eine schöne Frau ein schönes Spiel
Gen.Sg. eines schönen Mann(e)s eines schönen Kollegen einer schönen Frau eines schönen Spiel(e)s
Dat.Sg. einem schönen Mann einem schönen Kollegen einer schönen Frau einem schönen Spiel
Akk.Sg. einen schönen Mann einen schönen Kollegen eine schöne Frau ein schönes Spiel
Nom.Pl. schöne Männer schöne Kollegen schöne Frauen schöne Spiele
Gen.Pl. schöner Männer schöner Kollegen schöner Frauen schöner Spiele
Dat.Pl. schönen Männern schönen Kollegen schönen Frauen schönen Spielen
Akk.Pl. schöne Männer schöne Kollegen schöne Frauen schöne Spiele