Sie sind auf Seite 1von 2

HUNDE-

RUNDE
mit theGASSIexperience
Hallo! Ich bin Hugo.
„Mit meinem Frauchen und meinem Herrchen reise ich quer durch
Deutschland und sogar ins Ausland. Mein Frauchen nennt das „the
Gassi experience“ und erzählt in einem Blog der ganzen Welt von
unseren Abenteuern. Sie ist Fotografin. Bei ihrer Arbeit und unseren
Spaziergängen entstehen immer schöne Aufnahmen, wie ihr gleich

unterwegs im Rheingau sehen werdet.

Diesmal waren wir zusammen im schönen Rheingau. Das ist keine


Fotos: Saja Seus Stunde entfernt von unserem Zuhause in Bad Homburg.
Text: Oliver Lapp
Ich bin mit einem Schiff gefahren und saß in einer Box, die über die
Weinberge fliegt - das war beeindruckend!

“Schweben über den Reben“, wie die Rüdesheimer die Fahrt mit der
Seilbahn nennen. Ich gebe zu, im ersten Moment war mir da schon
komisch zumute, aber ich war ja nicht alleine und wenn meine
Besitzer so entspannt die Fahrt genießen, dann kann ich mich auch
sicher fühlen.

Insbesondere an sonnigen Tagen ist in Rüdesheim ganz schön


viel los. Motorräder fahren mit knatterndem Geräusch am
Rhein entlang, in der „Drosselgasse“ tummeln sich immer
Menschen und bei der Seilbahn stehen die Leute in einer
langen Schlange, um nach oben zu fahren.

Da hatte mein Frauchen aber eine gute Idee - wir haben einen
schönen Spaziergang durch die Weinberge nach oben gemacht
und sind einfach mit der Seilbahn nach unten gefahren. In den
Weinbergen ist es nicht so voll und ab und an begegnet einem
ein anderer Hund mit seinem Haus-Mensch an der Leine. Ganz
oben angekommen haben wir eine Frau auf einem Sockel
gesehen. Die war gigantisch groß und die Leute haben Fotos
davon gemacht - mir war sie aber zu langweilig.

Die Luft dort oben ist klasse - es geht ein angenehmer Wind, die
Aussicht ist traumhaft und nach dem Spaziergang kann man
kurz verschnaufen und entspannen.“

28 29
ONLINE TIPP

TheGASSIexperience mit Hugo


„Hat dir mein kleiner Reisebericht aus dem Rheingau gefallen? Wenn du magst und mehr Tipps suchst, wo du mit
deinen Liebsten Gassi gehen kannst, schau gerne mal vorbei auf www.thegassiexperience.de - dort schreibt mein
Frauchen über unsere gemeinsamen Reisen und Abenteuer. Natürlich gibt es dazu viele tolle Fotos zu sehen.

Unsere „Hunderunden“ gehen wir nicht nur in der Region rund um Rhein und Main, sondern inzwischen zum
Beispiel sogar in Irland oder Frankreich.

Du kannst auch einfach dein Smartphone nehmen und den QR Code auf dieser Seite scannen - dann kommst du
direkt auf die Seite und findest dort mehr zum Lesen.

Viel Spaß dabei und hoffentlich bis bald - dein Hugo.“

QR Code mit dem Smartphone


Scannen um zum Blog
„theGASSIexperience“ zu gelangen

„Seht ihr das? Ich habe nicht zu viel versprochen, oder? Der Fluss spiegelt die
Sonnenstrahlen. Von hier oben wirken die Wege durch die Weinberge viel kleiner.“

Mit dem Schiff über den


Rhein
„Nach unserer Fahrt mit der Seilbahn stand natürlich eine Fahrt mit dem
Schiff auf dem Programm - das erste Mal für mich und ich war etwas
aufgeregt. Besonders als das große Gefährt anlegte und dabei so laut
brummte. Aber dann war die Rampe da und wir sind aufs Schiff gegangen
und losgefahren. Danach war alles ganz ruhig - kein Wackeln und Dröhnen.
Ab und zu hat ein Mensch Geschichten zur Umgebung über die
Lautsprecher erzählt.

Frauchen und Herrchen tranken einen Kaffee. Ich wollte lieber ein schönes
kühles Wasser. Hin und wieder hat das Schiff am Ufer angehalten und
Hunde sind aus- und zugestiegen, um mit ihren Menschen eine kleine
Runde Gassi zu gehen, bevor sie dann wieder in ein Schiff gestiegen und
weiter gefahren sind - klasse Idee! Aber ich war ganz froh, den leichten
Wellengang zu beobachten, während mir die Sonne ins Gesicht schien und
ich die Fahrt mit meinen beiden Liebsten entspannt genießen konnte.“

30 31