Sie sind auf Seite 1von 35

Die Videoanleitung zu Topas findest du

hier:
http://www.youtube.com/mialuna24

1
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Nähanleitung und Schnitt
Topas

luftiges Sommertop + Kleid


by mialuna24.de

Topas ist ein luftig fallendes Sommertop oder Kleid. Das


Vorderteil wird gekräuselt. Die Rundpasse bildet
gleichzeitig die Träger des Tops.
Topas ist die perfekte Begleiterin für die meißten
sommerlichen Aktivitäten und kann aus leichten
dehnbaren Stoffen wie Viskosejersey, Jersey und ganz
leichten Strickstoffen genäht werden.
Für feste Stoffe ist der Schnitt nicht geeignet.

Das Schnittmuster beinhaltet die Größen 86/92-


146/152.

2
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Inhaltsverzeichnis

Seite 4 : Material + Maße


Seite 5 : Schnittmuster zusammensetzten
Seite 8 : Zuschnitt
Nähen
Seite 21 : Varianten
Seite 23 : Designbeispiele
Seite 26 : Schnittübersicht/Klebeskizze
Seite 27-35 : Schnittbogen

Bitte lies Dir die gesamte Anleitung einmal


durch, bevor du startest.

3
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Material + Maße
Stoffverbrauch in cm bei 140 cm Stoffbreite
alle Angaben in cm

Größe 86/ 98/ 110/ 122/ 134/ 146/


92 104 116 128 140 152

Stoff Top 45 50 55 60 65 70

Stoff Kleid 60 65 70 80 90 95

Brustweite 52 54 57 60 64 70

Hüftweite 57 59,5 64 68 72 78

Länge Kleid 50 56 62 68 74 80

ab Schulter

Länge Top 36,5 39,5 43 46,5 50 53,5

ab Schulter

Für das Einfassen der Armausschnittskanten brauchst Du


ggf.:
– Bündchenware, elastisches Einfassband oder
Schrägband

Die angegebenen Maße entsprechen dem fertigen


Kleidungsstück.

4
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Da ein Schnitt nicht allen Körpertypen gerecht werden
kann, empfehle ich vorher Maß zu nehmen und den
Schnitt in Weite und Länge ggf. anzupassen.

Schnittmuster zusammensetzen

Drucke Dir den Schnitt aus, er befindet sich auf den


Seiten 26-35.
Bitte achte unbedingt darauf, dass im Druckermenü
„keine Seitenanpassung“ ausgewählt ist.
Die Seiten werden im Querformat bedruckt.

Nach dem Ausdruck miss bitte das Kontrollkästchen nach.


Es soll ganz genau 5 x 5 cm groß sein.

ACHTUNG : Das Schnittmuster enthält keine Nahtzugaben.

5
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
1.
Lege Dir die Teile
entsprechend der Klebeskizze
zurecht.
Nun schneidest Du in der
ersten Reihe alle senkrechten
Ränder an EINER Seite ab.
Entweder links oder rechts.
Klebe nun alle Blätter der
ersten Reihe zusammen.

2.
Ab der 2. Reihe schneidest
Du zusätzlich zu einem
seitlichen Rand auch den
oberen Rand ab. Hier sind
es immer der rechte und
der obere Rand. Das machst
Du mit allen Reihen so, bis
Dein Schnittmusterbogen
komplett zusammengeklebt
ist.

6
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
3.
Nun kannst Du entweder
mit Folie (als Nähzubehör
oder aber Malerfolie im
Baumarkt erhältlich) und
wasserfestem Marker den
Schnitt abpausen oder die
benötigte Größe direkt
ausschneiden.

Übertrage alle Passzeichen


mit auf Deine Schnittteile.

7
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Zuschnitt

Vorderteil 1 x im Bruch

Vorderteil Halsring 2 x im Bruch

Rückenteil 1 x im Bruch

Rückenteil Halsring 2 x im Bruch

Nähen
Topas wird mit einem dehnbaren Stich der Nähmaschine
genäht, (z.B. dem 3fach Geradstich, Elastikstich oder
einem ganz schmalem Zickzack ) oder mit der Overlock.
Die Nahtkanten müssen nicht versäubert werden.

8
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
1.
Schneide Dir alle Teile mit
Nahtzugabe zu.
Ich nehme als Nahtzugabe
gern 0,8- 1 cm.
Am Saum nehme ich 2-3
cm. Möchtest Du die
Armausschnittskanten lieber
mit Schrägband oder
elastischem Einfassband
einfassen, müssen diese
OHNE Nahtzugabe
zugeschnitten werden.

Übertrage alle Passzeichen


von den Schnittteilen auf
die zugeschnittenen
Stoffteile.

9
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
2.
Klappe die Nahtzugaben der
Armausschnittskanten an
Vorder- und Rückenteil
nach innen (links auf links).

Nähe die umgeklappte


Nahtzugabe mit einem
dehbaren Stich oder der
Coverlock fest.
Somit sind die
Armausschnitte fertig.

Alternativ kannst Du die


Armausschnitte auch
einfassen, dann schneide sie
OHNE Nahtzugabe zu.

10
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
3.
Weiter geht es mit dem
einkräuseln des Vorderteils.
Dazu stelle an deiner
Nähmaschine einen
Geradstich mit
größtmöglicher Stichlänge
(hier 5.0) ein.

Stelle deine Fadenspannung


auf 0, also ganz locker ein.

Ziehe den Ober- und


Unterfaden mindestens 10
cm lang herraus, bevor Du
mit dem kräuseln beginnst.

11
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Nun nähst Du zwischen den
beiden Markierungen auf der
Nahtzugabe entlang und
lässt am Ende beide Fäden
auch wieder mindestens 10
cm überstehen.
Tipp: Die Markierungen zum
Kräuseln sind nur
Anhaltspunkte. Auf dem Bild
ist eine kürzere Strecke
gekräuselt als auf dem
Schnittbogen eingzeichnet.
Dadurch verstärkt sich der
Kräuselungseffekt etwas.
Wie Du kräuseln möchtest
ist Geschmackssache und
ganz Dir überlassen ;-)

12
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Kräusle den Stoff indem du
an einem Faden (z.B. am
Oberfaden) ziehst während
du den anderen
(Unterfaden) festhälst. Am
gleichmäßigsten wird das
Ergebnis wenn Du von
beiden Enden etwas
kräuselst.

Überprüfe nun anhand der


Markierungen am vorderen
Halsring ob Dein Vorderteil
weit genug eingekräuselt ist.
Die Armausschnitte sollen
genau auf die Markierungen
treffen.

4.
Als nächstes werden die
beiden Halsringe genäht.

13
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Dazu nähe jeweils einen
vorderen- und einen
rückwärtigen Halsring rechts
auf rechts aufeinander.

Klappe die fertigen Halsringe


auf und bügle nötigenfalls
die Nahtzgaben aus.

Stecke beide Halsringe


rechts auf rechts
aufeinander und nähe sie
innen, also am späteren
Halsausschnitt zusammen.

14
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Beim Nähen lege die
Nahtzugaben in die jeweils
entgegengesetzte Richtung
um eine dicke Wulst an der
Stelle zu vermeiden.

Wende und bügle den


fertigen Halsring
anschließend.

Es empfiehlt sich den


Halsausschnitt knappkantig
abzusteppen.
Die andere Öffnung des
Rings bleibt offen.

15
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
5.
Stecke nun das gekräuselte
Vorderteil rechts auf rechts
auf den vorderen Halsring.
Das ist von beiden
Halsringteilen das längere.

Die Armausschnitte sollen


dabei genau auf die
Markierungen am Halsring
treffen.
Noch nicht annähen.

Stecke erst noch das


Rückenteil auf den hinteren
Halsring. Auch hier helfen
Dir die Markierungen bei
der richtigen Positionierung.

16
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Nun nähst Du in einem
Rutsch Vorder- und
Rückenteil an den Halsring.
Ich beginne die Naht gern in
der hinteren Mitte, dort fällt
sie später am Wenigsten auf.

Wenn Du keine Ovi hast,


versäubere die Nahtzugabe
bitte anschließend.

Klappe die Nahtzugabe


ringsherum nach „oben“,
also in Richtung des
Halsrings und steppe sie von
außen ab.

17
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Oft wellen sich dehnbare
Stoffe beim Absteppen. Hier
hilft das Dämpfen und/oder
Bügeln sehr gut.

Lege Vorder- und Rückenteil


des Tops rechts auf rechts
aufeinander.

Die Armausschnitte sollen


dabei bündig
aufeinandertreffen. Sie
können mit ein paar Stichen
aufeinander fixiert werden,
so daß beim Schließen der
Seitennähe nichts
verrutschen kann.

18
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Schließe nun die Seitennähte
und lasse beim Nähen mit
der Ovi an den
Armausschnitten eine kleine
Overlockraupe überstehen.

An den Armausschnitten
werden jetzt die Oviraupe
und die Nahtzugabe zu einer
Seite geklappt (ich klappe sie
gern in das Rückenteil).

Nähe die umgeklappte


Nahtzgabe mit ein paar
Stichen von außen fest.

19
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Schlage den Saum des Tops
entsprechend deiner
Saumzugabe nach innen und
steppe von außen ab.

Fertig ist dein Topas


Sommertop oder Kleid.

20
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Varianten:
Topas kann beliebig
verlängert und/oder
verbreitert werden.
Dazu schneide Vorder- und
Rückenteil wie abgebildet in
Deiner Wunschlänge/breite
zu.

Ein Bündchenabschluß
verleiht dem Top einen ganz
eigenen Look.

21
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Ganz viel Freude und Erfolg beim
Nähen.

Idee, Schnitt und Anleitung


©mialuna24.de Juni 2015

Genähte Einzelstücke dürfen verkauft werden. Beim


Verkauf ist die Quelle : Freebook Top „Topas“ by
www.mialuna24.de anzugeben. (Industrielle)
Massenproduktion, Kopie und oder Weitergabe sowie der
Tausch des Freebooks oder Teilen daraus sind untersagt.
Für Fehler in der Anleitung kann keine Haftung
übernommen werden .

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik könnt Ihr mich unter


info@mialuna24.de kontaktieren.

www.mialuna24.de
Ebooks zum Sofortdownload nach Zahlungseingang
rund um die Uhr.

22
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
Designbeispiele
herzlichen Dank an meine lieben Probenäherinnen für die
vielen liebevoll genähten Sommertops und Kleider

23
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
24
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
25
©Copyright 2015 www.mialuna24.de alle Rechte vorbehalten
A B C

D E F

G H I
A
B
C
D
E
F
G
H
I