Sie sind auf Seite 1von 2

BIOLOGIE

________________________________________________________________________________
Warm/Kalt

Die drei Aggregatzustände


Fest, flüssig und gasförmig nennt man die drei Aggregatzustände.

BONUS VIDEO
https://www.youtube.com/watch?v=kEFx1X5F2fU
Aggregatzustände I fest I flüssig I gasförmig I musstewissen Chemie

FRAGEN:

1) Was ist ein anderes Wort für die kleinen Teilchen aus denen die Sachen bestehen ? M................
2) Wenn Wasser fest ist, nennt man es ….................... und die kleinen Teilchen sind ganz eng
miteinander verbunden. Erkläre .
3) Wie ist es im flüssigen Zustand ?
4) Und wenn aus Wasser ein Gas wird? Wie verhalten sich dann die Teilchen ?
5) Den Übergang von FEST zu FlüSSIG nennt man:
Und von FlüSSig zu FEST nennt man :
6) Den Übergang von FLÜSSIG zu GASFÖRMIG nennt man:
Und von GASFÖRMIG zu FlüSSig nennt man :
7) WO kann man solche Vorgänge im Alltag beobachten. Nenne 3.
8) Durch was verändern Stoffe ihren Zustand (Aggregatzustand) ?
9) Die Temperatur wirkt auf die Teilchen. Je wärmer es wird, desto schneller.........
10) „diese Kaffemoleküle sind mir noch etwas zu schnell“--- Was soll das bedeuten ? :D

AUFGABE 1: Zeichne dieses Schema in dein HEFT. Ordentlich und lerne die Wörter.

von Indra
Hier das Beispiel WASSER:

Verbinde:

von Indra