Sie sind auf Seite 1von 1

Österreich begrüßt Marokkos Engagement zugunsten der

Aufrechterhaltung des Waffenstillstands

Wien-Österreich begrüßte Marokkos Engagement zugunsten der Einhaltung des


in 1991 unterzeichneten Waffenstillstands.

Österreich wollte via sein Außenministerium seinen Beistand zugunsten der


Anstrengungen des Generalsekretärs der Vereinten Nationen zur Sprache
bringen, einer Eskalation der Spannungen in der Sahara ausweichlich zu werden.

Österreich forderte die Parteien überdies dazu auf, den politischen Prozess unter
der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen wieder aufzunehmen, stellte das
Ministerium in einer Erklärung die Mitteilung auf.

Damit kommt die Republik Österreich zu der langen Liste der Staaten hinzu, die
Marokkos Engagement zugunsten des Waffenstillstands begrüßt haben.

Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com

Bewerten