Sie sind auf Seite 1von 1

44  WÖRTER LERNEN Deutsch perfekt 5  /   2020

In der Bäckerei
LEICHT  PLUS  AUDIO

3 45 6

7
2 8

9
10

1
11
14 12

13

1 die Brezel, -n 4 das V¶llkornbrot, -e 8 das Viertel, - 11 die Vitrine, -n 12 das belegte Brötchen, 13 die T¶rte, -n
(auch: die Auslage, -n / die belegten Brötchen
2 das Croissant, -s franz. 5 das K„stenbrot, -e 9 die Sch•rze, -n 14 das Gebæck
der Schaukasten, ¿)
(auch: das Hœrnchen, -)
6 das R¢ndbrot, -e 10 der Z¶pf, ¿e
3 die B„ckstube, -n
7 die Kr¢ste, -n

1. Was darf’s sein? 2. Wünsche

Wie heißen die Wörter? Bringen Sie die Buchstaben Was möchten die Kunden? Markieren Sie das
in die richtige Reihenfolge! passende Verb!

1.  Guten Tag. Ich möchte bitte zwei 1. Ich hätte gern dieses Rundbrot. Könnten Sie es mir
(Bezlren). Und haben Sie heute ein bitte schon einmal vierteln / backen?
(Btor) im Angebot? 2. Ein Kastenbrot, bitte. Und machen / schneiden Sie
 Im Angebot ist heute das Vitalbrot. Das ist ein es bitte gleich in dünne Scheiben.
leckeres (Vllrkoontrob). 3. Ich hätte gern eines von diesen Vollkornbrötchen.
2.  Dann nehme ich davon ein (Vtleire), Könnten Sie es mir mit Käse und Wurst
bitte. Und dann möchte ich noch etwas belegen / auslegen?
(Gäckbe) … 4. Würden Sie mir die Torte bitte stabil
Das sehen Sie alles hier in der (Aalugse). packen / einpacken?
3. Hm … Oder vielleicht doch lieber eine 5. Ich bräuchte / hätte bitte eine Tüte, danke.
(Tetor)?
 Ich kann Ihnen auch den (Zfpo)
Illustration: Silke Werzinger

empfehlen. Speziell jetzt zu Ostern lieben das


Lösungen:
meine Kunden.
Gut, dann nehme ich den!
3. Torte, Zopf

4. einpacken
2. schneiden
Brot, Voll-

5. bräuchte
kornbrot

Auslage
Gebäck,

3. belegen
1. Brezeln,

1. vierteln
2. Viertel,

2.