Sie sind auf Seite 1von 12

BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

BOSCH MED17 ECU für Volkswagen - Audi Fahrzeuge


1) Immer zuerst ein Komplettes Backup der ECU erstellen, damit man im fehlerfall die ECU wiederherstellen kann.

Wähle die richtige ECU, dann Tool vom Menü für die Backup Erstellung:

Dann wähle Lese-Backup:

Du erhältst ein codiertes File welches nur mit der Funktion Schreibe-Backup verwendet werden kann. Sollte ein Fehler auftreten kann die ECU wieder
original gemacht werden.

2) Erst nach dem Backup kann die ECU mit dem Standard Lesen/Schreiben Funktion ausgelesen und modifiziert werden.

Achtung: Wir warnen vor dem Klonen von Steuergeräten mit der Backup Funktion. In manchen ECUs kann nicht der komplette Inhalt gelesen
und übertragen werden.

In diesen Fällen werden wir nicht verantwortlich für die korrekte Funktion.

Verwendung von 14P600KT04 Bootloader Adapter für MED17 ECU

Mit diesem Adapter ist es möglich ein komplettes Backup der ECU zu erstellen, egal ob es sich um einen internen oder externen Speicher von Bosch
TC17xx Tricore Microcontrollers handelt. Zu finden im Menü Tool.
Beim der Funktion Schreiben wird zusätzlich die Checksumme berechnet was je nach ECU und PC einige Minuten dauern kann.

Verwendung von 14P600KT02 Kabel für die ECU

1 von 12 13.02.2011 13:56


BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

Bootloader Adapter

Verkabelung siehe weiter unten:

Farbe Funktion
Rot +12V
Schwarz Masse
CAN
Weiß
High
CAN
Grün
Low
Gelb K-line
Grau mit Krokodilklemme BOOT
Braun mit Krokodilklemme Reset
Blau mit Krokodilklemme CNF1

In den meisten fallen reicht es die Gnd, +12V, und die zwei Can Lines und das Boot Kabel zu verbinden wie im Bild ersichtlich:

2 von 12 13.02.2011 13:56


BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

Sollte der Adapter 14P600KT04 verwendet werdeen, ist es nicht notwendig die ECu so zu verkabeln alle Kabel werden durch den Adapter verbunden.

Plug-in 128: MED17.5 IROM TC1766 (Klicke zum öffnen)


Bei dieser ECU kann der Positionierungsrahmen nicht verwendet werden, hierzu ist nur eine direkte Verbindung möglich.

3 von 12 13.02.2011 13:56


BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

Verwendung der Verkabelung 14P600KT02.

Verbinde die ECU wie in dem Diagramm ersichtlich:

Beschreibung Pin Farbe


+12V Pin 5,87,92 Rot
Masse Pin 1 Schwarz
CAN-H Pin 68 Weiß
CAN-L Pin 67 Grün

Plug-in 128: MED17.5.5 IROM TC1766 (Klicke zum öffnen)


Bei dieser ECU kann der Positionierungsrahmen nicht verwendet werden, hierzu ist nur eine direkte Verbindung möglich.

4 von 12 13.02.2011 13:56


BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

Verwendung der Verkabelung 14P600KT02.

Verbinde die ECU wie in dem Diagramm ersichtlich:

Beschreibung Pin Farbe


+12V Pin 5,87,92 Rot
Masse Pin 1 Schwarz
CAN-H Pin 68 Weiß
CAN-L Pin 67 Grün

Plug-in 147: MED17.5.1 XROM TC1796 (Klicke zum öffnen)


Bei dieser ECU kann der Positionierungsrahmen nicht verwendet werden, hierzu ist nur eine direkte Verbindung möglich.

5 von 12 13.02.2011 13:56


BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

Verwendung der Verkabelung 14P600KT02.

Verbinde die ECU wie in dem Diagramm ersichtlich:

6 von 12 13.02.2011 13:56


BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

Beschreibung Pin Farbe


+12V Pin 5,87,92 Rot
Masse Pin 1 Schwarz
CAN-H Pin 68 Weiß
CAN-L Pin 67 Grün

Plug-in 168: MED17.1 IROM TC1796 (Klicke zum öffnen)


Bei dieser ECU kann der Positionierungsrahmen nicht verwendet werden, hierzu ist nur eine direkte Verbindung möglich.

7 von 12 13.02.2011 13:56


BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

Verwendung der Verkabelung 14P600KT02.

Verbinde die ECU wie in dem Diagramm ersichtlich:

Beschreibung Pin Farbe


+12V Pin 5,87 Rot
Masse Pin 1 Schwarz
CAN-H Pin 68 Weiß
CAN-L Pin 67 Grün

Plug-in 179: MED17.5.20 IROM TC1766 (Klicke zum öffnen)


Bei Verwendung der direkten Verbindung muss der Positionierungsrahmen verwendet werden.

Für weitere Informationen mit der Verwendung des Positionierungsrahmen lese die Anleitung. Verbindung mit Hilfe des Positionierungsrahmen – Micro
TC1766.

8 von 12 13.02.2011 13:56


BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

Verwendung der Verkabelung 14P600KT02.

Verbinde die ECU wie in dem Diagramm ersichtlich:

Beschreibung Pin Farbe


+12V Pin 5,87 Rot
Masse Pin 1 Schwarz
CAN-H Pin 68 Weiß
CAN-L Pin 67 Grün

Verbindung mittels des Positionierungsrahmen - micro TC1766 (Klicke zum öffnen)

9 von 12 13.02.2011 13:56


BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

14P600KT03: Flachkabel von DB15 Adapter zu Bosch Positionierungsrahmen

Zuerst muss der BOOT PIN von der ECU mit dem PIN 10 auf der BOSCH ECU verbunden werden, (Dieser ist immer derselbe bei einer BOSCH ECU und
wird in den anderen Anleitungen nochmals genauestens beschrieben.) Hier als Beispiel:

Nun kann der Adapter 14P600KT04 mit dem BOOTD Schalter auf EIN (ON) wie im Bild verwendet werden:

10 von 12 13.02.2011 13:56


BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

Als alternative kann der BOOT Pin an der ECU direkt mit dem BOOTD Anschluss von dem Adapter 14P600KT04 verbunden werden. Dabei muss der
BOOTD Schalter jedoch auf AUS (OFF) stehen. Wie im Beispiel ersichtlich:

Nun verbinde alles wie im Beispiel:

11 von 12 13.02.2011 13:56


BOSCH_MED17_VAG file:///C:/Users/Kordi/AppData/Local/Temp/maftemp/1297601744826...

12 von 12 13.02.2011 13:56