Sie sind auf Seite 1von 55

Inhalt

Lektion 1 ………………………………………………………………………………………………………………………… 2

Lektion 2 ………………………………………………………………………………………………………………………… 8

Lektion 3 ……………………………………………………………………………………………………………………… 15

Lektion 4 ……………………………………………………………………………………………………………………… 23

Lektion 5 ……………………………………………………………………………………………………………………… 30

Lektion 6 ……………………………………………………………………………………………………………………… 37

Lektion 7 ……………………………………………………………………………………………………………………… 46

Quellenverzeichnis ………………………………………………………………………………………………………… 55

1
Lektion 1
1. Lesen Sie und ergänzen Sie die Namen.

2. Was passt zusammen?

3. Du oder Sie? Ergänzen Sie.

2
Wie heißen diese Länder in Ihrer Sprache und in anderen Sprachen? Ergänzen Sie und vergleichen Sie: Für
welche Namen helfen Ihre Sprachkenntnisse? Für welche Namen nicht?

4. Welche Ländernamen interessieren Sie auch? Suchen Sie in Ihrem Wörterbuch und vergleichen Sie mit
anderen Sprachen.

5. Ergänzen Sie.

3
6. Was passt?

7. Ergänzen Sie.

8. Ihre Grammatik. Ergänzen Sie.

9. Schreiben Sie Dialoge.

4
10. Hören Sie das Gespräch. (Themen akt. 1. Tr. 1/5)

11. Ergänzen Sie.

12. Du oder Sie? Wie heißen die Fragen?

13. Lesen Sie das Alphabet.

14. Setzen Sie das Verb sein in der richtigen Form ein.
1. Wer … das? – Das … Herr Müller. 2. Was … das? – Das … ein Lehrbuch. 3. Was … das? – Das … meine
Hefte. 4. Wessen Bücher … das? 5. Wessen Kuli … das? 6. Wie alt … du? – Ich … zwanzig Jahre alt. 7. …
ihr schon fertig? – Nein, wir … noch nicht fertig. 8. Frau Kluge, … Sie krank? – Nein, ich … etwas müde. 9.
Was … falsch? – Die Sätze … falsch. 10. Wie spät … es? – Es … 10 Uhr.

5
15. Ergänzen Sie die Endungen.

16. Ergänzen Sie das Verb in der richtigen Form.

6
17. Hören Sie das Lied und ergänzen Sie.

7
18. Kreuzen Sie an. Wo sagen die Leute…

Lektion 2
1. Ergänzen Sie die Gespräche.

8
2. Ergänzen Sie.

3. Ergänzen Sie.

9
4. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Name Beruf Wohnort Familienstand Kinder Alter

10
5. Schreiben Sie der Kurztexte.

6. Hören Sie. (Themen akt. 1. Tr. 1/10-12)


Wer spricht? Klaus-Otto Baumer? Manfred Bode? Katja Heinemann? Klaus Henkel? Ewald Hoppe?
Gottfried Matter? Maja Matter? Monika Sager? Angelika Wiechert?

7. Ergänzen Sie die Verbendungen.

11
8. Ergänzen Sie die Verben in der richtigen Form.

9. Ergänzen Sie die Fragen.


Muster: A: Wie heißen Sie?
B: Ich heiße Bruno Schneider.

12
10. Schreiben Sie über Ihre Partnerin / Ihren Partner.

11. Konjugieren Sie die Verben.

12. Ergänzen Sie das Verb in der richtigen Form.

13
13. Lesen Sie die Texte noch einmal und kreuzen Sie an.

14. Landeskunde.

14
Lektion 3

1. Ein Wortspiel mit Nomen. Schreiben Sie wie im Beispiel.

15
2. Unbestimmter Artikel und Negativartikel.

3. Nachfragen (Unbestimmter Artikel, Negativartikel).


Muster: A: Ist das ein Kind?
B: Nein, das ist kein Kind, das ist eine Frau.

16
4. Ergänzen Sie.

5. Schreiben Sie Nomen im Plural.

17
6. Schreiben Sie die Fragen.

7. Ergänzen Sie die Tabelle.

18
8. Kreuzen Sie an, was Sie gern / nicht so gern essen und trinken, und ergänzen Sie Ihr Lieblingsessen und
Lieblingsgetränk. Sprechen Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner.

9. Schreiben Sie.

76 € sechsundsiebzig Euro 21 €
47 € 55 €
88 € 93 €
31 € 24 €
19 € 66 €
33 € 17 €
52 € 95 €
13 € 16 €

10. Lesen Sie die Nummernschilder.

11. Wer hat die Telefonnummer … ?

19
12. Namen mit Hilfe der deutschen Buchstabiertafel buchstabieren.

20
13. Lesen Sie den Text und machen Sie Übungen zum Text.

21
14. Ordnen Sie die Bilder zu.

15. Lesen Sie die Rezepte aus der Schweiz und aus Österreich.

22
Lektion 4

1. Lesen Sie den Text und machen Sie die Übungen.

23
2. Ordnen Sie zu.

3. Bestimmter Artikel und Personalpronomen. Ergänzen Sie.

24
4. Gefallen und Missfallen ausdrücken (Personalpronomen Nominativ).
A: Wie gefällt Ihnen das Wohnzimmer?
B: Es gefällt mir gut / sehr gut / ganz gut.
A: Wie gefallen dir die Stühle?
B: Sie gefallen mir nicht (so) gut.

5. Hören Sie. Wie viel Geld bieten die Leute? Notieren Sie. (Themen akt. 1. Tr. 1/19-25)
a) Elektroherd: 120, 130, 140, 160, 180, 185, 187,
b) Tisch: ___________________________________________________________
c) Schrank: _________________________________________________________
d) Kühlschrank: ______________________________________________________
e) Radio: ___________________________________________________________
f) Fernsehapparat: ___________________________________________________
g) Uhr: _____________________________________________________________

6. Lesen Sie die Texte und machen Sie Übungen.

25
7. Machen Sie Übungen zum Zwischenspiel.

26
8. Statistik: Wo wohnen Studenten in Deutschland?

27
9. Über Ferienwohnungen Auskunft geben. Machen Sie Übungen.

28
29
Lektion 5

1. Wie spät ist es?

2. Beschreiben Sie: Wann steht Willi Rose auf? Was macht Willi Rose um … Uhr?
3.

4. Ergänzen Sie.

30
5. Ihre Grammatik. Ergänzen Sie.

6. Ergänzen Sie die Verben.

7. Bilden Sie Sätze.

31
8. Alltagsaktivitäten: Vorlieben ausdrücken (trennbare Verben).
A: Kaufen Sie gern ein? / Kaufst du gern ein?
B: Ja, ich kaufe (sehr) gern ein. / Nein, ich kaufe nicht (so) gern ein.

9. Besprechen Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner, was Sie gern oder nicht gern machen.

32
10. Bilden Sie Fragen mit den trennbaren Verben.

11. Welcher Verbzusatz passt? Schreiben Sie den Infinitiv auf.

12. Bilden Sie Sätze.


einkaufen: Wir kaufen im Supermarkt ein.
anrufen: _______________________________________________
einladen: _______________________________________________
wegwerfen: _____________________________________________
aussehen: ______________________________________________
zumachen: ______________________________________________
aufstehen: ______________________________________________
einschalten: _____________________________________________
ausmachen: _____________________________________________

13. Im Buchstabengitter sind zwei Verben mit jedem Verbzusatz. Finden Sie sie und tragen Sie sie in die
Tabelle ein. Ergänzen Sie dann noch je zwei Beispiele.

33
14. Antworten Sie.

34
15. Lesen Sie den Text und machen Sie die Übungen.

35
16. Machen Sie Übungen zum Zwischenspiel.

17. Lesen Sie über Berliner Sehenswürdigkeiten.

36
Lektion 6
1. Sport international. Machen Sie Übungen.

2. Ergänzen Sie.

37
3. Nominativ oder Akkusativ? Ergänzen Sie.

38
4. Wie lautet der unbestimmte Artikel? Antworten Sie negativ.

5. Sprechen Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner.


A: Haben Sie Ihren Radiergummi dabei? / Hast du deinen Radiergummi dabei?
B: Ja, Ich habe meinen Radiergummi dabei. / Nein, ich habe … nicht dabei.

39
6. Schreiben Sie.

7. Hören Sie die Gespräche. Ergänzen Sie die Preisen. (Themen akt. 1. Tr. 1/49-51)

40
8. Antworten Sie auf die Fragen (ja / nein/doch).
1. Fahren Sie nach Deutschland? 2. Fahren Sie nicht nach Deutschland? 3. Schwimmen Sie gern? 4.
Schwimmen Sie nicht gern? 5. Haben Sie Hobbys? 6. Haben Sie keine Hobbys? 7. Joggen Sie gern? 8.
Joggen Sie nicht gern? 9. Gehen Sie heute ins Kino? 10. Gehen Sie heute ins Kino nicht? 11. Stehen Sie
früh auf? 12. Stehen Sie nicht früh auf? 13. Frühstücken Sie zu Hause? 14. Frühstücken Sie nicht zu
Hause? 15. Haben Sie jeden Tag Unterricht? 16. Haben Sie nicht jeden Tag Unterricht? 17. Kommen Sie
nach Hause spät? 18. Kommen Sie nach Hause nicht spät? 19. Sprechen Sie schon Deutsch? 20.
Sprechen Sie noch nicht Deutsch?

9. Ordnen Sie zu. Und bilden Sie Sätze.

10. Ergänzen Sie.

41
42
11. Machen Sie Übungen zum Zwischenspiel.

43
12. Lesen Sie Statistik: Die Deutschen in ihrer Freizeit.

44
13. Lesen Sie den Text und machen Sie Übungen.

45
Lektion 7

1. Fragen Sie Ihre Freunde und ergänzen Sie die Tabelle.

2. Ergänzen Sie.

46
3. Sprechen Sie im Perfekt.
A: Haben Sie gestern die Hausaufgaben gemacht? / Hast du … gemacht?
B: Ja, ich habe gestern die Hausaufgaben gemacht. / Nein, ich habe … nicht gemacht.

4. Perfekt.

47
5. Ergänzen Sie. Haben oder sein?

6. Lesen Sie den Brief und schreiben Sie ihn im Perfekt.

48
7. Was ist wichtig beim Deutschlernen? Ergänzen Sie.

8. Lesen Sie Texte und machen Sie Übungen.

49
9. Hören Sie die Texte und Ergänzen Sie.

50
10. Freizeitprogramm.

51
52
11. Terminkalender.

53
54
Quellenverzeichnis
1. Aufderstraße, H., Bock H., Gerdes, M., Müller, J., Müller, H. Themen aktuell 1. Kursbuch mit SD-
ROM. Hueber-Verlag, 2007.
2. Bock, H., Eisfeld, K.-H., Holthaus, H, Schütze-Nöhmke, U. Themen aktuell 1. Arbeitsbuch.
Hueber-Verlag, 2007.
3. Esterl, U. Grammatik plus. A1/2. La Spiga languages, 2005.
4. Jotzo, S., Loibl, B., Bosch, G., Müller. A., Baum, W., Haas, U. Schritte international im Beruf 1-6.
Hueber-Verlag, 2014.
5. Klimaszyk, P., Krämer-Kienle, I. Schritte International 1. Lehrerhandbuch. Hueber-Verlag, 2015.
6. Паремская Д.А. Практическая грамматика. Немецкий язык. – Минск, 2007.
7. https://www.schubert-verlag.de/aufgaben/arbeitsblaetter
8. https://www.hueber.de/seite/pg_lehren

55