Sie sind auf Seite 1von 6

RP Rheinland Privatschule

Seminare Schulungen Deutschkurse Name_________________ Vorname____________

Test zum 4. Kapitel „EM Hauptkurs neu“

Erreichte Gesamtpunktzahl: ( /67) Note

Bemerkungen:

Es sind KEINE Hilfsmittel außer einem einsprachigen (Deutsch-Deutsch)


Wörterbuch zulässig.
Schreiben Sie bitte auf das Deckblatt ihren Vor- und Nachnamen.
Bitte schreiben Sie sauber und leserlich. Nicht lesbare Texte werden nicht
gewertet.
Bitte benutzen Sie KEINE Bleistifte. Bleistiftschrift wird nicht gewertet.
Bitte benutzen keine eigenen Blätter.

Ein Täuschungsversuch wir sofort mit „nicht bestanden“ gewertet. Während der einzelnen Prüfungsteile kann
der Raum nur durch die endgültige Abgabe des Prüfungsteils verlassen werden. Die Prüfungsordnung der
Rheinland Privatschule wird mit der Teilnahme an diesem Test akzeptiert.

Notensystem:
sehr gut ≥ 90%
gut ≥ 80%
befriedigend ≥ 70%
Gutes Gelingen! ausreichend ≥ 60%
nicht bestanden 59 %
Ihre Rheinland Privatschule

Geschäftsführung: Geschäftsstelle Köln: Geschäftsstelle Essen: Geschäftsstelle Düsseldorf: Geschäftsstelle Islamabad: 1/6
Aydin Öztürk Schildergasse 24-30 Schützenbahn 11-13 Friedrich-Ebert-Straße 55 Plot 2-1,Chaudhry Market I-9/4
www.unitutor.de 50667 Köln 45127 Essen 40210 Düsseldorf Islamabad / Pakistan
Tel.: 0221 / 258 999 29 Tel.: 0201 / 10 26 73 – 1 Tel.: 0211 / 179 5454 Tel.: 0092 / 51 44 36 777
e-Mail: info@unitutor.de Fax: 0201 / 10 26 73 – 3 Fax: 0211 / 179 52 58 Fax.: 0092 / 51 44 36 777

Essen: Eine Haltestelle mit der U-Bahn bis Porscheplatz, DGB-Haus - Düsseldorf: Hauptbahnhof, Ausgang Innenstadt, nach ca. 50 m auf der linken Seite
RP Rheinland Privatschule
Seminare Schulungen Deutschkurse Name_________________ Vorname____________

Aufgabe 1
Ergänzen Sie die Lücken mit Verben in der richtigen Zeitform der Vergangenheit! Nicht in jeder Lücke
muss ein Wort stehen.
entstehen, stammen, lesen, versuchen, beginnen, aufbauen wollen, erkennen, ankommen, gründen,
kaufen.

A: Weißt du, wo ebay entstanden ist? Es ist sicher eine Erfindung aus den USA.
B: Ja, das stimmt. Die Idee dazu ___________ aus San Francisco-Bay, daher der Name ebay.
A: Ich ___________, alles habe mit so einer PEZ-Figur für Bonbons angefangen?
B: Ja, ein Ehepaar ___________, im Internet mit diesen Plastikfiguren zu handeln. Die Frau
___________ schon lange vorher mit dem Sammeln solcher Bonbonspender ___________. Sie
___________ Kontakt zu anderen Sammlern ___________. Nachdem der Ehemann ___________,
dass das Auktionshaus sehr gut ___________, ___________ er diese Geschäftsidee___________. Im
September 1995 ___________ er dir Firma ebay ___________ .
A: ___________ du schon mal etwas über Internet ___________?
B: Ja, schon öfters. Es gibt ja auch noch andere Online–Händler.
(………./10)

Aufgabe 2
Bilden Sie Sätze!
1. bei uns, für Kino, geben aus, die jungen Leute, mehr Geld, wahrscheinlich
……………………………………………………………………………………
2. eher für…, in unserer Gegend, junge Menschen, verwenden ihr Taschengeld
……………………………………………………………………………………
3. dass…, ich vermute, sehr beliebt sind
…………………………………………………………………………………….
4. bei uns, bestimmt nicht so viel Geld, brauchen Jugendliche, für…, wie die Deutschen.
………………………………………………………………………………………
(………./4)

Geschäftsführung: Geschäftsstelle Köln: Geschäftsstelle Essen: Geschäftsstelle Düsseldorf: Geschäftsstelle Islamabad: 2/6
Aydin Öztürk Schildergasse 24-30 Schützenbahn 11-13 Friedrich-Ebert-Straße 55 Plot 2-1,Chaudhry Market I-9/4
www.unitutor.de 50667 Köln 45127 Essen 40210 Düsseldorf Islamabad / Pakistan
Tel.: 0221 / 258 999 29 Tel.: 0201 / 10 26 73 – 1 Tel.: 0211 / 179 5454 Tel.: 0092 / 51 44 36 777
e-Mail: info@unitutor.de Fax: 0201 / 10 26 73 – 3 Fax: 0211 / 179 52 58 Fax.: 0092 / 51 44 36 777

Essen: Eine Haltestelle mit der U-Bahn bis Porscheplatz, DGB-Haus - Düsseldorf: Hauptbahnhof, Ausgang Innenstadt, nach ca. 50 m auf der linken Seite
RP Rheinland Privatschule
Seminare Schulungen Deutschkurse Name_________________ Vorname____________

Aufgabe 3
Erklären Sie die Bedeutung folgender Wörter!
ausflippen…………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………
ablehnen…………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………
sich angezogen fühlen von ………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………
vor Gericht stehen ………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………
(………./8)

Aufgabe 4
Sie haben über einen Online-Händler eine gebrauchte Kamera gekauft. Schreiben Sie an einen
Freund/eine Freundin eine e-mail, in der Sie über Ihren Kauf berichten!
Gehen Sie darauf ein,…
 wie alt die Kamera ist
 welche technischen Besonderheiten die Kamera hat
 ob Sie diese Art des Einkaufes weiterempfehlen können. Warum ?
………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………

Geschäftsführung: Geschäftsstelle Köln: Geschäftsstelle Essen: Geschäftsstelle Düsseldorf: Geschäftsstelle Islamabad: 3/6
Aydin Öztürk Schildergasse 24-30 Schützenbahn 11-13 Friedrich-Ebert-Straße 55 Plot 2-1,Chaudhry Market I-9/4
www.unitutor.de 50667 Köln 45127 Essen 40210 Düsseldorf Islamabad / Pakistan
Tel.: 0221 / 258 999 29 Tel.: 0201 / 10 26 73 – 1 Tel.: 0211 / 179 5454 Tel.: 0092 / 51 44 36 777
e-Mail: info@unitutor.de Fax: 0201 / 10 26 73 – 3 Fax: 0211 / 179 52 58 Fax.: 0092 / 51 44 36 777

Essen: Eine Haltestelle mit der U-Bahn bis Porscheplatz, DGB-Haus - Düsseldorf: Hauptbahnhof, Ausgang Innenstadt, nach ca. 50 m auf der linken Seite
RP Rheinland Privatschule
Seminare Schulungen Deutschkurse Name_________________ Vorname____________

………………………………………………………………………………………………………...
.............................................................................................................................................................
...............................................................................................................................................................
...............................................................................................................................................................
...............................................................................................................................................................
...............................................................................................................................................................
...............................................................................................................................................................
...........................................................................................................................................................
(………./15)

Aufgabe 5
Leben in der Konsumgesellschaft - Wortschatz. Ergänzen Sie das passende Wort! Es gibt mehr
Wörter als Lücken.
Dienstleistungen, Geld, glücklich, günstigen, Kaufen, kaufsüchtig, Konsum, Konsumgesellschaft,
Kontakt, kontrollieren, Kreditkarte, Markenprodukte, Online-Shopping, sozialen.
Wir leben in einer Konsumgesellschaft. Die _______________ (1) und psychologischen Folgen
dieser Gesellschaftsform lassen sich überall erkennen. Um beim Konsumenten die Lust am
_______________ (2) zu wecken, wird Werbung eingesetzt. Einkaufen kann das Selbstwertgefühl
des Käufers heben. Daher kommen für manche Konsumenten nur _______________ (3) in Frage,
von denen sie sich Prestige versprechen. Wer seine Kauflust nicht mehr _______________ (4)
kann, ist _______________ (5). Das sind in Deutschland bereits 4 % der Bevölkerung. Sie
konsumieren ohne Rücksicht auf ihre finanziellen Möglichkeiten. Im Moment des Kaufs sind sie
_______________ (6), haben aber schon zu Hause kein Interesse mehr an der Sache. Besonders
gefährlich ist das unpersönliche _______________ (7) mit Hilfe des Computers.
Auf eine verrückte Idee kam eine Deutsche, die versucht hat, mehrere Jahre ohne
_______________ (8) zu leben. Sie zahlte mit persönlichen _______________ (9). Dadurch kam
sie in _______________ (10) mit Menschen, was für sie eine sehr wichtige Erfahrung war.
(………/10)
Geschäftsführung: Geschäftsstelle Köln: Geschäftsstelle Essen: Geschäftsstelle Düsseldorf: Geschäftsstelle Islamabad: 4/6
Aydin Öztürk Schildergasse 24-30 Schützenbahn 11-13 Friedrich-Ebert-Straße 55 Plot 2-1,Chaudhry Market I-9/4
www.unitutor.de 50667 Köln 45127 Essen 40210 Düsseldorf Islamabad / Pakistan
Tel.: 0221 / 258 999 29 Tel.: 0201 / 10 26 73 – 1 Tel.: 0211 / 179 5454 Tel.: 0092 / 51 44 36 777
e-Mail: info@unitutor.de Fax: 0201 / 10 26 73 – 3 Fax: 0211 / 179 52 58 Fax.: 0092 / 51 44 36 777

Essen: Eine Haltestelle mit der U-Bahn bis Porscheplatz, DGB-Haus - Düsseldorf: Hauptbahnhof, Ausgang Innenstadt, nach ca. 50 m auf der linken Seite
RP Rheinland Privatschule
Seminare Schulungen Deutschkurse Name_________________ Vorname____________

Aufgabe 6
So viel Geld geben Deutschlands Jugendliche pro Monat für diese Produkte aus, in Mio. Euro.
Beschreiben Sie die Grafik und äußern Sie bitte auch Ihre eigene Meinung. (80-120 Wörter)

250
211
200

150
101 Reihe1
100
71
52
42
50 25 18 11
0
Kleidung Schuhe Handy Getränke Kinozentren Sportartikel Zeitschriften Bücher

Produkte

______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
______________________________________________________________________

Geschäftsführung: Geschäftsstelle Köln: Geschäftsstelle Essen: Geschäftsstelle Düsseldorf: Geschäftsstelle Islamabad: 5/6
Aydin Öztürk Schildergasse 24-30 Schützenbahn 11-13 Friedrich-Ebert-Straße 55 Plot 2-1,Chaudhry Market I-9/4
www.unitutor.de 50667 Köln 45127 Essen 40210 Düsseldorf Islamabad / Pakistan
Tel.: 0221 / 258 999 29 Tel.: 0201 / 10 26 73 – 1 Tel.: 0211 / 179 5454 Tel.: 0092 / 51 44 36 777
e-Mail: info@unitutor.de Fax: 0201 / 10 26 73 – 3 Fax: 0211 / 179 52 58 Fax.: 0092 / 51 44 36 777

Essen: Eine Haltestelle mit der U-Bahn bis Porscheplatz, DGB-Haus - Düsseldorf: Hauptbahnhof, Ausgang Innenstadt, nach ca. 50 m auf der linken Seite
RP Rheinland Privatschule
Seminare Schulungen Deutschkurse Name_________________ Vorname____________
(………/20)

Geschäftsführung: Geschäftsstelle Köln: Geschäftsstelle Essen: Geschäftsstelle Düsseldorf: Geschäftsstelle Islamabad: 6/6
Aydin Öztürk Schildergasse 24-30 Schützenbahn 11-13 Friedrich-Ebert-Straße 55 Plot 2-1,Chaudhry Market I-9/4
www.unitutor.de 50667 Köln 45127 Essen 40210 Düsseldorf Islamabad / Pakistan
Tel.: 0221 / 258 999 29 Tel.: 0201 / 10 26 73 – 1 Tel.: 0211 / 179 5454 Tel.: 0092 / 51 44 36 777
e-Mail: info@unitutor.de Fax: 0201 / 10 26 73 – 3 Fax: 0211 / 179 52 58 Fax.: 0092 / 51 44 36 777

Essen: Eine Haltestelle mit der U-Bahn bis Porscheplatz, DGB-Haus - Düsseldorf: Hauptbahnhof, Ausgang Innenstadt, nach ca. 50 m auf der linken Seite