Sie sind auf Seite 1von 5

RP Rheinland Privatschule

Seminare Schulungen Deutschkurse Name_________________ Vorname____________

Test zum 8. Kapitel „EM Hauptkurs neu“

Erreichte Gesamtpunktzahl: (39/ ) Note

Bemerkungen:

Es sind KEINE Hilfsmittel zulässig.


Schreiben Sie bitte auf das Deckblatt ihren Vor- und Nachnamen.
Bitte schreiben Sie sauber und leserlich. Nicht lesbare Texte werden nicht
gewertet.
Bitte benutzen Sie KEINE Bleistifte. Bleistiftschrift wird nicht gewertet.
Bitte benutzen keine eigenen Blätter.

Ein Täuschungsversuch wir sofort mit „nicht bestanden“ gewertet. Während der einzelnen Prüfungsteile kann
der Raum nur durch die endgültige Abgabe des Prüfungsteils verlassen werden. Die Prüfungsordnung der
Rheinland Privatschule wird mit der Teilnahme an diesem Test akzeptiert.

Notensystem:
sehr gut ≥ 90%
gut ≥ 80%
befriedigend ≥ 70%
Gutes Gelingen! ausreichend ≥ 60%
nicht bestanden 59 %
Ihre Rheinland Privatschule

Geschäftsführung: Geschäftsstelle Köln: Geschäftsstelle Essen: Geschäftsstelle Düsseldorf: Geschäftsstelle Islamabad: 1/5
Aydin Öztürk Schildergasse 24-30 Schützenbahn 11-13 Friedrich-Ebert-Straße 55 Plot 2-1,Chaudhry Market I-9/4
www.unitutor.de 50667 Köln 45127 Essen 40210 Düsseldorf Islamabad / Pakistan
Tel.: 0221 / 258 999 29 Tel.: 0201 / 10 26 73 – 1 Tel.: 0211 / 179 5454 Tel.: 0092 / 51 44 36 777
e-Mail: info@unitutor.de Fax: 0201 / 10 26 73 – 3 Fax: 0211 / 179 52 58 Fax.: 0092 / 51 44 36 777

Essen: Eine Haltestelle mit der U-Bahn bis Porscheplatz, DGB-Haus - Düsseldorf: Hauptbahnhof, Ausgang Innenstadt, nach ca. 50 m auf der linken Seite
RP Rheinland Privatschule
Seminare Schulungen Deutschkurse Name_________________ Vorname____________

Aufgabe 1

Formen Sie nominale Temporal-Angaben in Nebensätze um!

1. Während der Abwesenheit der Sekretärin hat niemand das Büro betreten.
…………………………………………………………………………………………
2. Nach dem starken Regen in der vergangenen Nacht steigen die Flüsse weiter an.
…………………………………………………………………………………………
3. Seit Ausbruch der Unruhen sind immer wieder Geschäfte geplündert worden.
…………………………………………………………………………………………
4. Vor Einnahme des Medikaments muss die Flasche geschüttelt werden.
…………………………………………………………………………………………
5. Bei jedem Halt fragte die alte Dame den Busfahrer, ob sie jetzt aussteigen müsse.
........................................................................................................................................
(………./5)

Aufgabe 2

Bilden Sie selber Sätze mit folgenden Konnektoren!


gleichzeitig, zuvor, danach, anschließend, solange, vor.

1………………………………………………………………………………………………………………………
…………………………………………………………………………………………………………………………
2………………………………………………………………………………………………………………………
…………………………………………………………………………………………………………………………
3………………………………………………………………………………………………………………………
…………………………………………………………………………………………………………………………
4………………………………………………………………………………………………………………………
…………………………………………………………………………………………………………………………
5………………………………………………………………………………………………………………………
…………………………………………………………………………………………………………………………
6………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………….

Geschäftsführung: Geschäftsstelle Köln: Geschäftsstelle Essen: Geschäftsstelle Düsseldorf: Geschäftsstelle Islamabad: 2/5
Aydin Öztürk Schildergasse 24-30 Schützenbahn 11-13 Friedrich-Ebert-Straße 55 Plot 2-1,Chaudhry Market I-9/4
www.unitutor.de 50667 Köln 45127 Essen 40210 Düsseldorf Islamabad / Pakistan
Tel.: 0221 / 258 999 29 Tel.: 0201 / 10 26 73 – 1 Tel.: 0211 / 179 5454 Tel.: 0092 / 51 44 36 777
e-Mail: info@unitutor.de Fax: 0201 / 10 26 73 – 3 Fax: 0211 / 179 52 58 Fax.: 0092 / 51 44 36 777

Essen: Eine Haltestelle mit der U-Bahn bis Porscheplatz, DGB-Haus - Düsseldorf: Hauptbahnhof, Ausgang Innenstadt, nach ca. 50 m auf der linken Seite
RP Rheinland Privatschule
Seminare Schulungen Deutschkurse Name_________________ Vorname____________

(………./6)
Aufgabe 3
Ergänzen Sie die fehlenden Verben in der richtigen Form (Indirekte Rede)!
Experten erklären in einer vor kurzem vorgelegten Studie, der Einfluss des Fernsehens auf die
Familien, ganz besonders aber auf Kinder, sei (sein) gravierend. Untersuchungen bei Schülern
___________ (haben) gezeigt, dass der Umfang der Mediennutzung sozialstrukturell bedingt
___________ (sein). Je höher die soziale Schicht, desto geringer ___________ (sein) der
Fernsehkonsum. Die Menge des Fernsehkonsums ___________ (stehen) im Zusammenhang mit der
Fähigkeit der Familie, ihre Probleme in Gesprächen und gemeinsamen Handlungen zulösen. Das
Fernsehen ___________ (werden) in dem Sinne als Erziehungsmittel eingesetzt, dass man mit ihm
belohnen oder bestrafen kann, so ___________ (führen) das bei Kindern zu einem höheren
Fernsehkonsum; aus Mangel an elterlicher Zuwendung ___________ (sitzen) die Kinder länger vor
dem Bildschirm ___________. Der Studie zufolge ___________ (bestehen) sogar eine Korrelation
zwischen Verhaltenstörungen bei Kindern und ausgedehntem Fernsehkonsum.
(………./8)

Geschäftsführung: Geschäftsstelle Köln: Geschäftsstelle Essen: Geschäftsstelle Düsseldorf: Geschäftsstelle Islamabad: 3/5
Aydin Öztürk Schildergasse 24-30 Schützenbahn 11-13 Friedrich-Ebert-Straße 55 Plot 2-1,Chaudhry Market I-9/4
www.unitutor.de 50667 Köln 45127 Essen 40210 Düsseldorf Islamabad / Pakistan
Tel.: 0221 / 258 999 29 Tel.: 0201 / 10 26 73 – 1 Tel.: 0211 / 179 5454 Tel.: 0092 / 51 44 36 777
e-Mail: info@unitutor.de Fax: 0201 / 10 26 73 – 3 Fax: 0211 / 179 52 58 Fax.: 0092 / 51 44 36 777

Essen: Eine Haltestelle mit der U-Bahn bis Porscheplatz, DGB-Haus - Düsseldorf: Hauptbahnhof, Ausgang Innenstadt, nach ca. 50 m auf der linken Seite
RP Rheinland Privatschule
Seminare Schulungen Deutschkurse Name_________________ Vorname____________

Aufgabe 4

Schreiben Sie 130 bis 150 Wörter zum Thema:


Welche Rolle spielen Medien im Leben der Menschen?

Geschäftsführung: Geschäftsstelle Köln: Geschäftsstelle Essen: Geschäftsstelle Düsseldorf: Geschäftsstelle Islamabad: 4/5
Aydin Öztürk Schildergasse 24-30 Schützenbahn 11-13 Friedrich-Ebert-Straße 55 Plot 2-1,Chaudhry Market I-9/4
www.unitutor.de 50667 Köln 45127 Essen 40210 Düsseldorf Islamabad / Pakistan
Tel.: 0221 / 258 999 29 Tel.: 0201 / 10 26 73 – 1 Tel.: 0211 / 179 5454 Tel.: 0092 / 51 44 36 777
e-Mail: info@unitutor.de Fax: 0201 / 10 26 73 – 3 Fax: 0211 / 179 52 58 Fax.: 0092 / 51 44 36 777

Essen: Eine Haltestelle mit der U-Bahn bis Porscheplatz, DGB-Haus - Düsseldorf: Hauptbahnhof, Ausgang Innenstadt, nach ca. 50 m auf der linken Seite
RP Rheinland Privatschule
Seminare Schulungen Deutschkurse Name_________________ Vorname____________

(………./20)

Geschäftsführung: Geschäftsstelle Köln: Geschäftsstelle Essen: Geschäftsstelle Düsseldorf: Geschäftsstelle Islamabad: 5/5
Aydin Öztürk Schildergasse 24-30 Schützenbahn 11-13 Friedrich-Ebert-Straße 55 Plot 2-1,Chaudhry Market I-9/4
www.unitutor.de 50667 Köln 45127 Essen 40210 Düsseldorf Islamabad / Pakistan
Tel.: 0221 / 258 999 29 Tel.: 0201 / 10 26 73 – 1 Tel.: 0211 / 179 5454 Tel.: 0092 / 51 44 36 777
e-Mail: info@unitutor.de Fax: 0201 / 10 26 73 – 3 Fax: 0211 / 179 52 58 Fax.: 0092 / 51 44 36 777

Essen: Eine Haltestelle mit der U-Bahn bis Porscheplatz, DGB-Haus - Düsseldorf: Hauptbahnhof, Ausgang Innenstadt, nach ca. 50 m auf der linken Seite