Sie sind auf Seite 1von 8

A2/1 Test Vor- und Nachname:______________________

I Ergänze die Sätze im Perfekt!


Ich ____________ gestern um 6 Uhr __________________ (aufstehen).
Ich __________ ins Bad ____________________ (gehen) und
_________ mich ________________ (waschen). Ich ___________ mir
auch die Zähne ________________ (putzen) und mich ______________
(kämmen).
Meine Mutter _______ uns Frühstück _______________ (machen).
Wir ____________ Kaffee ________________ (trinken) und Brot mit Marmelade
_________________ (essen). Ich __________ meine Schultasche zuerst nicht
_________________ (finden). Ich ____________ schon _____________ (denken), ich
___________ sie in der Schule __________________ (vergessen). Aber sie ___________ im
Schrank ___________________ (sein).
Um 8 Uhr ___________ ich meine Tasche ______________ (nehmen)
und ___________ in die Schule __________________ (gehen). Der
Unterricht _____________ um 8.15 ________________ (beginnen).
Meine Freunde ___________ vor der Schule auf mich ________________ (warten) und wir
____________ zusammen ________________ (reingehen).
Wir ____________ bis 14 Uhr in der Schule _____________ (bleiben). Meine Freunde
_________________ mir bei Hausaufgaben _____________ (helfen) und wir ____________
auch Musik ____________ (hören) und ein wenig _________________ (fernsehen).
Später ___________ ich noch mein Zimmer ____________ (aufräumen). Dann ___________
ich mit meiner Freundin _________________ (telefonieren). Ich _______________ auch
meine Taschenlampe ____________________ (reparieren) und meine Oma ______________
(besuchen).
Um 22 Uhr ________ ich ______________ (duschen) und ein
Buch _____________ (lesen).
Ich _____________ um 22.30 Uhr _________________
(einschlafen). Ich _____________ von einem Flugzeug
________________ (träumen). Ich ______________ als Pilot
_______________________ (arbeiten) und ________ viel um
die Welt _______________ (reisen).
II Verbinde die Sätze mit weil!

Ich bin zu spät gekommen. Mein Bus hatte Verspätung.


__________________________________________________________________________
Ich kann mir kein Eis kaufen. Ich habe kein Geld dabei.
__________________________________________________________________________
Morgen habe ich einen Deutschtest. Ich habe Lampenfieber.
__________________________________________________________________________
Ich kann nicht in die Stadt fahren. Mein Auto ist kaputt.
__________________________________________________________________________
Der Film hat mir nicht gefallen. Er war so brutal.
___________________________________________________________________________
Ich gehe jetzt ins Bett. Ich muss morgen früh aufstehen.
___________________________________________________________________________
In dieses Restaurant gehe ich nicht mehr. Es ist zu teuer.
___________________________________________________________________________
Wir essen kein Fleisch. Es schmeckt uns nicht.
___________________________________________________________________________

III Ergänze:
die Kleinfamilie * die Großfamilie * der Single * der allein erziehende Vater

Vater, Mutter, Kinder, Großeltern leben in einem Haus ...........................................................


Ein Mann lebt mit seinem Kind/seinen Kindern in einer Wohnung .........................................
Vater, Mutter und ein oder zwei Kinder leben zusammen.........................................................
Ein Mann oder eine Frau lebt allein ..........................................................................................

IV Ergänze:

Schwiegervater * Tante * Schwiegermutter * Neffe * Onkel * Nichte * Schwiegereltern

Die Schwester von meiner Mutter oder meinem Vater ist meine ..............................................
Der Bruder von meiner Mutter oder meinem Vater ist mein ......................................................
Die Tochter von meiner Schwester oder meinem Bruder ist meine............................................
Der Sohn von meiner Schwester oder meinem Bruder ist mein .................................................
Die Eltern von meinem Mann sind meine ........................,das heißt mein .................................
und meine....................................

V Ergänze: rein – raus – runter – rauf – rüber

1. Toni, geh bitte schnell zur Nachbarin ___________ und bitte sie um ein bisschen Zucker.
2. Kinder, kommt bitte ________________. Es ist jetzt zu kalt draußen.
3. Julian, bist du verrückt ? Komm sofort vom Baum _______________!
4. Der Regen hat aufgehört. Komm, wir gehen _________ und fahren ein bisschen Fahrrad.
5. Kommt doch auch __________ Von hier oben hat man einen wunderbaren Blick.
VI Ergänze!

Peter stellt die Fotos _____________ Tisch. Die Fotos stehen __________ Tisch.
Maria legt die Hose ______________ Bett. Die Hose liegt ____________ Bett.
Anna hängt das Bild ______________ Wand. Das Bild hängt ____________ Wand.
Helga hängt die Kleider ____________ Schrank. Die Kleider hängen ________ Schrank.
Arno steckt den Schlüssel __________ Schloss. Der Schlüssel steckt _______ Schloss.

VII Was passt ? Kreise ein!

Das Papier steht liegt hängt steckt auf dem Tisch.


Das Handy steht liegt hängt steckt in der Tasche.
Der Hund steht liegt hängt steckt auf dem Teppich.
Die Lampe steht liegt hängt steckt an der Wand.
Die Flasche steht liegt hängt steckt im Papierkorb.
Die Hose steht liegt hängt steckt im Kleiderschrank.
Das Bild steht liegt hängt steckt an der Wand.
Das Radio steht liegt hängt steckt vor den Büchern.

VIII Fülle die Lücken aus!

kaputt * nett * Grüße * schmutzig * eilig * Arbeit * dringend * Briefkasten * Fahrrad *


Brief * Bescheid sagen * Abend

Guten Morgen, Katrin! Du, mein Fahrrad ist …………. und ich muss ganz ………….. in die
Uni. Ich will dich nicht wecken und ich habe es furchtbar ……………... Ich nehme dein
…………………………. Hoffentlich ist das in Ordnung. Übringens: Ich erwarte einen
wichtigen ……………… von der Uni. Sei doch bitte so ………………. und sieh im
…………………. nach. Würdest du mich bitte anrufen und mir …………… …………….?
Vielen Dank! Ich hoffe, wir sehen uns heute ……….…….!
Viele …………. von Illona
P.S. Wir sollen schon wieder die ……………. von Swen machen. Die Toiletten sind total
…………………! Das finde ich gar nicht gut!

IX Ergänze: immer, selten, manchmal, nie...

Larissa isst jeden Mittag Pommes Frites. Sie isst ...................... Pommes Frites.
Frau Müller mag Alkohol gar nicht. Sie trinkt .......................... Alkohol.
Paula trinkt normalerweise keinen Kaffee. Aber heute möchte sie einen Kaffee. Sie
trinkt ................................. Kaffee.
Herr Bremer fährt immer mit dem Auto zur Arbeit. Er nimmt ......................... den Bus.
Irene trinkt gern Tee, aber sie trinkt meistens Kaffee. Sie trinkt nur ................... Tee.

X Ergänze mit: immer, fast immer, meistens, oft, manchmal, selten, fast nie, nie
Trinken Sie morgens Kaffee ?
......................................................................................................................................................
Essen Sie Brot mit Marmelade zum Frühstück ?
......................................................................................................................................................
Kochen Sie jeden Tag ?
......................................................................................................................................................
Essen Sie etwas Warmes zum Mittagessen ?
......................................................................................................................................................
Trinken Sie Bier zum Abendessen ?
......................................................................................................................................................
Essen Sie Spaghetti zum Frühstück ?
....................................................................................................................................................................

XI Wie heißen die Nomen ?

_______________ ______________ ______________


____________ ___________

XII Ordne den Dialog!

____ Und ich hatte einen Tee mit Zitrone und eine Portion Eis.
____ Können wir bitte bezahlen ?
____ Stimmt so.
____ Ja, gern. Zusammen oder getrennt ?
____ Tee ...Eis... 4, 50 Euro bitte.
____ Getrennt, bitte. Ich hatte eine Latte Macchiato und ein Croissant.
____ Das macht 4 Euro 10, bitte.

XIII Im Restaurant. Verbinde!

1. Kann ich bitte bestellen ? a) Ja, nehmen Sie doch Platz!


2. Haben Sie schon bestellt ? b) Oh, das tut mir leid. Ich bringe einen neuen.
3. Hallo, zahlen bitte! c) Nein, noch nicht.
4. Entschuldigung, ist der Platz noch frei ? d) Ja, natürlich. Was möchten Sie ?
5. Verzeihung, aber der Kaffee ist kalt. e) Zusammen oder getrennt ?
6. Ich zahle einen Salat und eine Cola. f) Das macht dann 9, 80 Euro, bitte.
7. Ich nehme einen Rinderbraten. g) Ja, gern. Kommt sofort

XIV Wenn-Sätze
Er geht zur Uni. Er hört Musik.
___________________________________________________________________________
Ich lerne viel. Ich habe einen Test.
___________________________________________________________________________
Meine Tante singt. Alle lachen.
___________________________________________________________________________
Ich habe Fieber. Ich bleibe im Bett.
___________________________________________________________________________

XV Wenn-Sätze. Ergänze!

1. Wenn ich Freizeit habe,


___________________________________________________________________________
2. Wenn ich laute Musik höre,
___________________________________________________________________________
3. Wenn ich Kopfschmerzen habe,
___________________________________________________________________________
4. Wenn ich Durst habe,
___________________________________________________________________________
5. Wenn ich Geld brauche,
___________________________________________________________________________
6.Wenn mein Handy klingelt,
___________________________________________________________________________

XVI Verbinde!
a Messer kleine Dinge nehmen _____
b Dosenöffner kleine Dinge besser sehen _____
c Korkenzieher einen Apfel schälen _____
d Zahnstocher die Uhrzeit sehen _____
e Schraubenzieher Papier schneiden _____
f Schere die Fingernägel pflegen _____
g Pinzette Notizen machen _____
h Nagelpfeile die Zähne sauber machen _____
i Kugelschreiber eine Flasche Wein öffnen _____
j Lupe eine´Schraube lösen oder fest machen _____
k Uhr eine Dose aufmachen _____

XVII Ergänzen Sie: mich – dich – sich – uns – euch


● Kinder, könnt ihr ...................... jetzt bitte ausziehen und ins Bett gehen ?
■ Wir haben ................. doch schon ausgezogen. Schau, Mama!

● Ist das anstrengend! Ich brauche eine Pause!


■ Gut, dann ruh ................. jetzt ein bisschen aus.

● Kommst du mit ins Schwimmbad oder nicht ?


■ Ich weiß nicht. Ich fühle ................. heute nicht so wohl.

● Was ist denn los ? Warum ist Andreas denn so sauer ?


■ Er hat ............. gerade über seinen Vater geärgert.

XVIII Ergänzen Sie: Worüber.... ? Darüber... .

● Und ...................... interessierst du dich?


■ ..................... Sport und Politik!
● Schön, denn .................. interessiere ich mich auch sehr.

● Sollen wir noch in eine Kneipe gehen ? ............. hast du jetzt Lust ?
■ Ich hätte Lust .................... einen Spaziergang.
● Nein, also .................... habe ich jetzt keine Lust. Es ist viel zu kalt draußen.

● ..................... habt ihr denn so lange gesprochen ?


■ ..................... unsere Arbeit.

● Und ................ träumst du?


■ ........... einer Woche Urlaub ohne Telefon und E-Mails.

● Was ist denn los ? ................... ärgerst du dich denn so ?


■ ...................... den Brief hier. Lies mal !

XIX Wie heißen die Sportarten?

____________ ___________ ____________ ____________ _______________ _______________

XX Was passt ?

1. Eishockey a) machen
2. ins Schwimmbad b) spielen
3. mit dem Fahrrad c) gehen
4. einen Spaziergang d) fahren

1 2 3 4

XXI Ergänze im Dativ


 Gib die Schlüssel bitte meinem Vater (mein * Vater)
 Schicken Sie ................................................ bitte bald eine E-Mail (Ihr * Chef)
 Warum schenkt ihr ............................................. nicht einfach Blumen ? (euer * Lehrerin)
 Er kann ........................................................ keinen neuen Computer kaufen. (sein * Sohn)
 Hast du die Kette ......................................... zur Hochzeit geschenkt ? (dein * Frau)
 Sagen Sie doch bitte .................................... viele Grüße von mir! (Ihr * Mutter)

XXII Früher wollte Max ... Heute will Max

Ergänze können, müssen, wollen, haben, sein in der richtigen Form


Früher ... Heute ...

Wollte er Fußballer werden ....................... er Professor an einer Uni werden


...................... er viel Freizeit ..........................nur noch wenig Freizeit
..................... er abends oft in Diskotheken .......................... er abends meist zu Hause
..................... er lange Reise machen ........................er nur noch Kurzurlaube machen
.....................er nur für sich selbst verdienen ........................er für die ganze Familie verdienen

XXIII Ergänze: konnte, musste, wollte, durfte ...

Ana wollte Tierarzt werden, aber sie durfte keine Abitur machen. Ihre Eltern waren dagegen.

1. Petra ............ Lehrerin werden. Aber sie ............... die Schule in der Stadt nicht besuchen.
Sie ........................ auf dem Bauernhof helfen.
2. Mein Bruder und ich .................. zusammen einen Bus kaufen. Aber wir hatten kein Geld.
3. ................................. du mit vier Jahren schon lesen ?
4. Als Kinder ......................... wir nie allein in den Wald gehen.
5. 144 + 188 ? Ich ............................. noch nie gut rechnen.
6. Die Kinder ................. am Samstag immer das Auto waschen. Der Vater ................. das so.

XXIV Schreib Sätze mit dass

a) bald – es – regnet
Ich glaube, ...................................................................................................................................

b) wiederkommst – du – bald
Ich wünsche mir , ........................................................................................................................

c) 18 Jahre – du – alt – bist


Ich habe nicht gewusst, ..............................................................................................................

d) du – im – hast – Zeugnis – schlechte Noten


Es tut mir leid, .............................................................................................................................

e) können – unsere Kinder – besuchen – eine gute Schule


Wir sind glücklich, .....................................................................................................................

XXV Ergänze die Sätze mit dass


Ich bin froh, dass ........................................................................................................................
Es ist wichtig, dass .....................................................................................................................
Es tut mir sehr leid, dass .............................................................................................................
Ich finde, dass .............................................................................................................................
Ich weiß, dass .............................................................................................................................

XXVI Ersetze die unterstrichenen Wörter durch: ihn – es – sie

Ich habe meinem Bruder einen CD-Player geschenkt.


Ich habe ihn meinem Bruder geschenkt.

Hast du deiner Mutter die Schlüssel zurückgegeben ?


......................................................................................................................................................

Kannst du mir einen Kaffee bestellen ?


......................................................................................................................................................

Maria schenkt ihm ein Kochbuch.


......................................................................................................................................................

Ich gebe ihr Geschenkpapier.


......................................................................................................................................................