Sie sind auf Seite 1von 1

Lernfeld 1: Stoffe vereinen ünd zur Reaktion bringen &Eü§dl€msefumrscfrul*

Herr Löwenbein §?es&*d*n t[3IS


Name: 6,^^ ;+-( 1Y:el,<
Datum: \t . 0t. t \
1 io\
HH
Arbeitsblatt: Masse" Yolumen" Dichte & Stoffmenge

1. Bearbeiten Sie die unten stehenden Aufgaben!

A. Umrechnung von Einheiten


l. Rechnen Sie die unten stehenden Einheit um:
3 t/mm3= ? gll

B. Masse. molare Masse & Stoffmenqe:


1. Berechnen Sie die molare Masse von:
(a) HzSO+ (b) NaOH (c) Clz (d) NaCl (e) NHaNOs

2. Berechnen Sie die Stoffmenge von 150g Schwefelsäure (HzSO+).


3. Berechnen Sie die Stoffrnenge von 132 g Natronlauge §aOH)
4. Berechnen Sie die Stoffrnenge von 10g Chlor (Clz)

C. Masse. Volumen & Dichte:


1. Berechnen Sie die Dichte einer Natronlauge, von der 2009 ein Volumen von l56,2mL
einnehmen.
2. Berechnen Sie die Dichte einer Salzlösung, von der 150kg ein Volumen von 152L
einnehmen.
3. Wie viele l0l-Gefüße sind notwendig um 200kg Schwefelsäure der Dichte ezo= 1,120 glcm'
abzuftillen?
4. Berechnen Sie das Volumen einer Salzsäure, von der 2419 eine Dichte von 1,123 kglL
besitzen.

D. Dichte & Stoffmenee:


1. Berechnen Sie die Stoffmenge von l50mL Schwefelsäure. Die Dichte der Lösung beträgt q:
1,145 glmL.
2. Berechnen Sie die Dichte einer Natronlauge mit dem Volumen von 10 L, wenn die Stoffrnenge n
:300 mol beträgt.
3. Berechnen Sie die Stoffrnenge von 150mL Natronlauge. Die Dichte der Lösung beträgt q:
1,045 glrnL.

Formeln:

m [s]
nlmoll: 2.e**J - v [mL]
ffi

Bewerten