Sie sind auf Seite 1von 5

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Landeshauptmann Presidente della Provincia


Generalsekretariat des Landes Segreteria Generale della Provincia

DRINGLICHKEITSMAßNAHME DES ORDINANZA PRESIDENZIALE


LANDESHAUPTMANNES BEI GEFAHR IM CONTINGIBILE ED URGENTE
VERZUG
Nr. 75/2020 vom 07.12.2020 N. 75/2020 del 07.12.2020

Weitere dringende Maßnahmen zur Ulteriori misure urgenti per la prevenzione


Vorbeugung und Bewältigung des e gestione dell’emergenza epidemiologica
epidemiologischen Notstandes aufgrund da COVID-2019
des COVID-2019

DER LANDESHAUPTMANN IL PRESIDENTE DELLA PROVINCIA

GESTÜTZT AUF VISTO

• Artikel 8, Absatz 1, Ziffern 13, 19, 25, 26, • l'articolo 8, comma 1, punti 13, 19, 25, 26,
Artikel 9 Absatz 1 Ziffer 10 und Artikel 52 l’articolo 9, comma 1, punto 10 e l’articolo
Absatz 2, des Autonomiestatuts auch mit 52, comma 2, dello Statuto d’autonomia,
Bezug auf Artikel 10 des Verfassungs- anche in riferimento all’articolo 10 della
gesetzes vom 18. Oktober 2001, Nr. 3; legge costituzionale 18 ottobre 2001, n. 3;
• das Landesgesetz vom 08.05.2020, Nr. 4, • la legge provinciale 08.05.2020, n. 4, nella
in geltender Fassung; sua versione vigente;
• die Dringlichkeitsmaßnahme bei Gefahr im • l’ordinanza presidenziale contingibile e
Verzug des Landeshauptmannes Nr. 73 urgente n. 73 del 27.11.2020;
vom 27.11.2020;
• das Dekret des Ministerratspräsidenten • il DPCM del 3 dicembre 2020;
vom 3. Dezember 2020;

IN ANBETRACHT DER TATSACHEN CONSTATATO

• dass mit Beschluss des Ministerrats vom 7. • che con deliberazione del Consiglio dei
Oktober 2020 der Ausnahmezustand in Ministri del 7 ottobre 2020 lo stato di
Bezug auf das Gesundheitsrisiko durch das emergenza relativo al rischio sanitario da
Virus COVID-19, welcher ursprünglich virus COVID-19, originariamente
durch einen Beschluss des Ministerrats proclamato con deliberazione del Consiglio
vom 31. Januar 2020 ausgerufen wurde, dei Ministri del 31 gennaio 2020, è stato
bis zum 31. Jänner 2021 verlängert worden prorogato fino al 31 gennaio 2021;
ist;
• dass, wie aus dem Schreiben des • che, come risulta dalla lettera del Direttore
Sanitätsdirektors des Sanitario dell’Azienda Sanitaria del
Gesundheitsbetriebes vom 7.12.2020 7.12.2020, la situazione epidemiologica per
hervorgeht, die epidemiologische Situation infezione da SARS- CoV-2 è stabile e
aufgrund der SARS-Cov-2-Infektion stabil permette un limitato ridimensionamento
ist und eine begrenzte Verringerung der delle misure di sicurezza;
Sicherheitsmaßahmen erlaubt;

Landhaus 1, Silvius-Magnago-Platz 1  39100 Bozen Palazzo 1, Piazza Silvius Magnago 1  39100 Bolzano
Tel. 0471 41 22 22  Fax 0471 41 22 99 Tel. 0471 41 22 22  Fax 0471 41 22 99
http://www.provinz.bz.it/landeshauptmann http://www.provincia.bz.it/presidente
landeshauptmann@provinz.bz.it presidente@provincia.bz.it
Steuernr./Mwst.Nr. 00390090215 Codice fiscale/Partita Iva 00390090215
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Seite / Pag. 2

• angesichts der Tatsache, dass aufgrund • in considerazione del fatto che a causa
der fast vollständigen Abwesenheit von della quasi totale assenza di turisti, dovuta
Touristen aufgrund der Einschränkungen alle limitazioni alla circolazione
im internationalen Personenverkehr die internazionale delle persone, il rischio che
Gefahr von Menschenansammlungen auf si verifichino assembramenti ai mercati
Märkten sehr gering erscheint; appare notevolmente ridotto;
• dass man es auf dieser Grundlage, für • che, sulla base di ciò, si ritiene possibile
möglich erachtet, folgende Maßnahmen zu adottare le seguenti misure;
erlassen;

VERORDNET ORDINA

1) Punkt Nr. 9) der Dringlichkeitsmaßnahme 1) il punto n. 9) dell’ordinanza presidenziale


bei Gefahr im Verzug Nr. 73 vom contingibile ed urgente n. 73 del 27.11.2020
27.11.2020 wird wie folgt ersetzt: è così sostituito:
„unbeschadet des Verbotes von Festen “fermo restando il divieto di sagre e fiere
und Messen jeglicher Art laut Punkt 33) di cui al punto 33) e dei mercati annuali
sowie der jährlich abgehaltenen Märkte, che per la loro capacità attrattiva sono
die aufgrund des Besucherzustromes ad esse assimilabili, le attività del
diesen gleichzusetzen sind, werden die commercio che si svolgono su aree
Handelstätigkeiten, die auf öffentlichen pubbliche in forma di mercato si tengono
Flächen in Form von Märkten nel rispetto delle misure di cui
stattfinden, unter Einhaltung der Sicher- all’allegato 1 della presente ordinanza;”
heitsmaßnahmen laut Anlage 1 dieser
Verordnung abgehalten;“

2) zu Punkt Nr. 15) der Dringlichkeits- 2) al punto n. 15) dell’ordinanza presidenziale


maßnahme bei Gefahr in Verzug Nr. 73 contingibile ed urgente n. 73 del 27.11.2020
vom 27.11.2020 wird folgender Satz è aggiunto il periodo seguente:
hinzugefügt:
"Es werden weiters die zusätzlichen “si applicano inoltre le ulteriori misure
Maßnahmen, die in Artikel 1 Buchstabe previste dall’art. 1 lettera u) del DPCM
u) des Dekretes des Ministerrats- del 3 dicembre 2020.”
präsidenten vom 3. Dezember 2020
vorgesehen sind, angewandt.“

Die Vorschriften dieser Dringlichkeits- Le disposizioni della presente ordinanza


maßnahme sind ab sofort wirksam. hanno efficacia immediata.

Die Nichtbeachtung der in der vorliegenden Il mancato rispetto delle misure di cui alla
Dringlichkeitsmaßnahme festgelegten presente ordinanza è sanzionato secondo
Maßnahmen wird gemäß Artikel 4 des quanto previsto dall’art. 4 del decreto-legge 25
Gesetzesdekrets vom 25. März 2020, Nr. 19, marzo 2020, n. 19, modificato con legge di
abgeändert durch Umwandlungsgesetz Nr. conversione n. 35/2020.
35/2020 bestraft.

Die vorliegende Dringlichkeitsmaßnahme ist La presente ordinanza viene pubblicata sul


an die Allgemeinheit gerichtet und wird auf der sito istituzionale della Provincia Autonoma di
institutionellen Internetseite der Autonomen Bolzano, in quanto diretta alla collettività,
Provinz Bozen und im Amtsblatt der Region nonché sul Bollettino Ufficiale della Regione
Trentino – Südtirol gemäß Artikel 4 Absatz 1 Trentino-Alto Adige ai sensi dell’articolo 4,
Buchstabe d) des Regionalgesetzes vom 19. comma 1, lettera d) della legge regionale del
Juni 2009, Nr. 2, veröffentlicht, da die 19 giugno 2009, n. 2, in quanto trattasi di un
Maßnahme an die Allgemeinheit gerichtet ist, atto destinato alla generalità dei cittadini, e
sowie dem Ministerratspräsidenten und dem trasmessa al Presidente del Consiglio dei
Regierungskommissär für die Autonome Ministri e al Commissario del Governo per la
Provincia Autonoma di Bolzano.
Provinz Bozen.
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Seite / Pag. 3

Arno Kompatscher

Der Landeshauptmann und Sonderbeauftragte Il Presidente della Provincia e Commissario


des COVID-19 Notstandes Speciale per l’emergenza COVID-19

(mit digitaler Unterschrift unterzeichnet | sottoscritto con firma digitale)


Firmato digitalmente da:Arno Kompatscher
Limite d'uso:Explicit Text: Questo certificato rispetta le raccomandazioni previste
dalla Determinazione Agid N. 121/2019
Data:07/12/2020 12:23:48

Anlagen: Allegati:
1) Spezifische Maßnahmen für die Märkte. 1) Misure specifiche per i mercati.
ANLAGE 1 ALLEGATO 1
Spezifische Maßnahmen für die Märkte Misure specifiche per i mercati
1. Im Falle von Märkten, bei denen die 1. Nei mercati in cui i banchi sono disposti uno
Marktstände gegenüber aufgestellt werden, di fronte all’altro e il passaggio per la clientela
muss die Breite des sich so bildenden che si forma tra i banchi così disposti deve
Durchgangs für die Kunden in der Regel essere di regola di almeno 3,5 m.
mindestens 3,5 m betragen.
2. Die Marktstände, die aneinandergereiht sind, 2. I banchi di mercato disposti in fila devono
müssen seitlich jeweils einen Abstand von 80 essere distanti 80 cm uno dall’altro e i gestori dei
cm haben, und die Betreiber der so gereihten banchi così collocati devono in ogni caso
Marktstände jedenfalls den rispettare la distanza interpersonale di 1 m.
zwischenmenschlichen Abstand von 1 m
einhalten.
3. Der Zwischenraum von 80 cm, der sich bei 3. Lo spazio di 80 cm che si forma tra i banchi di
aneinander gereihten Marktständen bildet, wenn mercato disposti come descritto al punto 2 non
diese gemäß Punkt 2 aufgestellt werden, darf può essere utilizzato dai clienti come passaggio
von den Kunden nicht als Durchgang verwendet e dev’essere chiuso da parte dei gestori dei
werden und ist von den Marktstandbetreibern banchi di mercato.
abzusperren.
4. Die Betreiber der Marktstände und die 4. I gestori dei banchi di mercato e i clienti
Kunden müssen einen Schutz der Atemwege devono indossare una protezione delle vie
tragen und einen zwischenmenschlichen respiratorie e mantenere una distanza
Abstand von mindestens 1 Meter einhalten, so interpersonale di almeno 1 m, ai sensi delle
wie in den geltenden Sicherheitsmaßnahmen vigenti misure di sicurezza. Devono essere in
vorgesehen. Menschenansammlungen müssen ogni caso evitati gli assembramenti.
auf jeden Fall vermieden werden.
5. Es muss eine breite Verfügbarkeit und 5. Deve essere garantita un’ampia disponibilità
Zugänglichkeit zu Vorrichtungen zur e accessibilità dei sistemi per la disinfezione
Desinfektion der Hände gewährleistet werden. delle mani.
6. Die Verwendung von Einweghandschuhen 6. L’uso dei guanti “usa e getta” nelle attività di
bei der Einkaufstätigkeit von Lebensmitteln und acquisto di alimenti e bevande è obbligatorio.
Getränken ist verpflichtend. Der Detti guanti devono essere forniti dal gestore del
Marktstandbetreiber muss die banco e, comunque, le mani devono essere
Einweghandschuhe zur Verfügung stellen. Auf disinfettate all’entrata e all’uscita dell’area del
jeden Fall müssen die Hände beim Ein- und mercato.
Ausgang der Marktfläche desinfiziert werden.
7. Falls es nicht möglich ist, die Abstände gemäß 7. In caso non sia possibile rispettare le distanze
Absatz 1 einzuhalten, muss die Marktfläche di cui al comma 1, l’area del mercato dovrà
durch Abgrenzungen eingegrenzt werden, und essere delimitata con transenne e dovrà essere
es muss weiters ein Ordnungsdienst istituito un servizio d’ordine, che regoli l’accesso
eingerichtet werden, welcher den Ein- und e l’uscita e che garantisca che il mercato sia
Ausgang regelt und gewährleistet, dass der frequentato solamente da 1 cliente ogni 10 m2.
Markt nur von einem Kunden für jede 10 m2 Per il calcolo del rapporto cliente/10m2 si
besucht wird. Für die Berechnung des considera tutta l’area dello spazio in cui si svolge
Verhältnisses Kunde/10m2 wird die gesamte il mercato. Nel caso in cui le caratteristiche del
Marktfläche herangezogen. Falls die luogo non permettano detta organizzazione, i
Beschaffenheit des Ortes diese Organisation Comuni devono, anche in deroga alle previsioni
nicht zulässt, müssen die Gemeinden, auch in regolamentari, allocare il mercato su più aree, in
Abweichung ihrer Verordnungen, den Markt auf modo che sia possibile applicare una delle due
mehrere Flächen aufteilen, damit auf diese soluzioni precedenti.
Weise eine der beiden genannten Lösungen
angewandt werden kann.
8. Die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge muss auf 8. Deve essere in ogni caso garantito l’accesso
jeden Fall gewährleistet werden. ai mezzi di soccorso.
9. Es müssen bei den Zugängen zu den Märkten 9. Presso gli accessi ai mercati devono essere
jedenfalls Informationen bereitgestellt werden, messe a disposizione in ogni caso informazioni
mit denen die Kunden über den einzuhaltenden per la clientela in merito all’obbligo di mantenere
Sicherheitsabstand von 1 m, den verpflichtend una distanza di sicurezza di 1 m, all’obbligo di
zu tragendem Schutz der Atemwege und die indossare una protezione delle vie respiratorie e
anderen zu beachtenden Sicherheitsmaßnamen alle altre misure di sicurezza da osservare.
informiert werden.