Sie sind auf Seite 1von 7

Was sagen die Karriereberater?

Brauch, Bräuche (m.) – die Tradition


Vorfreude (f., nur Singular) – die Freude auf etwas, das noch nicht
stattgefunden hat
Adventszeit (f., nur Singular) – die Zeit vom vierten Sonntag vor
Weihnachten bis Heiligabend
Adventskranz, -kränze (m.) – ein Tischschmuck mit vier Kerzen,
die an den vier Sonntagen vor Weihnachten nacheinander
angezündet werden
Christmette, -n (f.) – eine religiöse Veranstaltung in der Kirche an
Heiligabend
Krippenspiel, -e (n.) – eine Darstellung der Geschichte von der
Geburt Jesu Bescherung (f., nur Singular) – der Zeitpunkt, an dem
die Weihnachtsgeschenke ausgepackt werden dürfen
Weihnachtsmann, -männer (m.) – der Legende nach ein alter
Mann, der den Kindern Weihnachtsgeschenke bringt
Christkind (n., nur Singular) – hier: bei meist katholischen
Christen eine Gestalt, die zu Weihnachten Geschenke bringt
etwas schmücken – etwas schöner machen; etwas dekorieren
Tannenbaum, -bäume (m.) – die Tanne; ein Nadelbaum, der in der
Weihnachtszeit als Weihnachtsbaum benutzt wird
Lichterkette, -n (f.) – viele aneinanderhängende Lampen
Christbaumkugel, -n (f.) – der runde Schmuck, den man an einen
Weihnachtsbaum hängt
Plätzchen, - (n.) – hier: der Keks, der in der Weihnachtszeit
gebacken wird
wertvoll – kostbar; sehr teuer
Orient (m., nur Singular) – die Länder in Vorder- und Mittelasien
vor der Tür stehen – hier: bald stattfinden; in nächster Zeit
passieren
So feiert Deutschland Weihnachten

Weihnachten wird auf der ganzen Welt gefeiert.


Doch jedes Land hat seine eigenen Traditionen,
die unbedingt zu dem Fest gehören. Auch in
Deutschland gibt es Weihnachtsbräuche, die an
den Feiertagen nicht fehlen dürfen.
„Vorfreude ist die schönste Freude“, sagt ein
deutsches Sprichwort. Diese Vorfreude herrscht
die ganze Adventszeit. Wenn dann endlich die
vierte Kerze am Adventskranz angezündet wird,
dauert es nicht mehr lange bis Weihnachten. Es ist
die Zeit der Traditionen. Viele Bräuche gehören
seit langer Zeit fest zu Weihnachten dazu.
In Deutschland beginnt das Weihnachtsfest am 24.
Dezember – an Heiligabend. Es wird im Kreis der
Familie gefeiert. Zuerst wird gemeinsam gegessen,
oft ein einfaches Gericht wie Kartoffelsalat. Dann
gehen viele Familien, oft auch nicht-religiöse, in
die Kirche zur Christmette. Teil der Christmette
ist das Krippenspiel. Dort spielen Kinder die
Geburtsnacht von Jesus nach.

Vor oder nach der Christmette gibt es das, worauf


sich vor allem Kinder am meisten freuen:
die Bescherung. Nicht immer bringt der
Weihnachtsmann die Geschenke: In vielen Teilen
Deutschlands erledigt das Christkind diesen Job.
Die Geschenke werden natürlich unter dem
geschmückten Tannenbaum ausgepackt. Wichtiger
Schmuck am Weihnachtsbaum: Kerzen,
Lichterketten, Sterne und Christbaumkugeln.
Auch den ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag
verbringen viele Deutsche mit ihrer Familie. Es
wird viel gegessen – vor allem selbstgebackene
Plätzchen. Am 6. Januar wird die Ankunft der
Heiligen Drei Könige gefeiert. Laut der Bibel
kamen sie mit wertvollen Geschenken für das
Jesuskind aus dem Orient. Kurz darauf ist
Weihnachten endgültig vorbei. Dann stehen bald
schon wieder Karneval und Ostern vor der Tür.
Aufgaben zum Text

1. Fragen zum Text


Beantwortet die Fragen. Es kann auch mehr als eine Antwort richtig
sein.

1. Weihnachten beginnt in Deutschland …


a) an Heiligabend.
b) am 24. Dezember.
c) am vierten Advent.

2. Was machen viele Deutsche an Heiligabend?


a) in die Kirche gehen
b) Bescherung
c) Plätzchen backen

3. Was steht im Text?


a) Die Geschenke werden oft als Schmuck an den Tannenbaum gehängt.
b) Nicht überall in Deutschland ist der Weihnachtsmann für die
Bescherung
verantwortlich.
c) An Weihnachten gehen auch viele Familien in die Kirche, die nicht
christlich sind.
2. Welches Wort passt?
Welche Wörter gehören in die Lücken? Setzt ein.

1. In der __________ findet an Heiligabend das __________ statt.


2. Die __________ hängen am __________.
3. Bei der __________ packt die Familie __________ aus.
4. An Weihnachten wird viel gegessen, vor allem __________ und
selbstgebackene
__________.

a) Kartoffelsalat
b) Christbaumkugeln
c) Geschenke
d) Tannenbaum
e) Bescherung
f) Plätzchen
g) Christmette
h) Krippenspiel