Sie sind auf Seite 1von 2

Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Wir alle verbringen einen großen Teil unserer Zeit an unserem Arbeitsplatz. Stundenlanges Sitzen
und Fertignahrung zum Mittag: Das Büro kann ein richtig kranker Ort sein. Einseitige Belastung
und Stressfaktoren können weitere Einflüsse auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden
haben. Hier geht’s darum, wie die Gesundheit am Arbeitsplatz gefördert werden kann. Zur
Beantwortung dieser Frage haben wir unseren Vortrag in drei Teilen gegliedert. Zunächst werden
wir die verschidenen Alternative erwähen, dann gehen wir auf eine Alternative, um Sie besser zu
erklären und schließlich geben wir die die uns zu diesem Thema einfallenden Vor- und Nachteile
und äußern unsere Meinung dazu.

Möglicheiten
Zum Thema “Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz“ gibt es zahlreiche Formen. Eine Forme ist
z.B Mitarbeiter in den sportlichen Wettkampf schicken. Man kann ebensfalls Fitness
finanzieren. Nicht zu vergessen ist auch Gesundheitszirkel etablieren. Alle diese gennanten
Alternatven sind von Bedeutung, aber die auf uns Aufmerksamkeit gemachte Möglichkeit ist
Mitarbeiter in den sportlichen Wettkampf schicken

Beschreibung.
Sportliche Wettkämpfe, die Teilnahme an einem Firmenlauf oder der Aufbau einer
Betriebssportgruppe fördern den Teamgeist. Dabei haben die Mitarbeiter auch die Gelegenheit,
ihre Beweglichkeit zu trainieren. Sie können sowohl den Ehrgeiz des Einzelnen als auch die
Ambitionen einer ganzen Gruppe wecken.
Wer gemeinsam joggt, schwimmt, Rad fährt oder spazieren geht, steigert die eigene
Leistungsfähigkeit und wächst zugleich als Team zusammen. Die Mitarbeiter werden lernen, sich
gegenseitig zu unterstützen und zu motivieren, deswegen wird eine Art Koordination zwischen
dem Team trainiert.

Vorteile
Alle diese gennanten Alternativen haben sowohl Vor- als auch Nacteile.
Als erster Vorteil wird das Betriebsklima verbessert: Ein Betriebsklima, in dem man sich
wohlfühlt und gemeinsam mit den Kollegen lachen kann, hilft dabei, die Arbeit richtig zu
erledigen. Motivation und Spaß im Job können schon mal verloren gehen und die Arbeit wird zu
einem notwendigen Übel. Doch wer Spaß bei der Arbeit hat, ist leistungsfähiger und kreativers.
Zweitens werden die gesundheitlichen Bedingungen im Unternehmen verbessert: Maßnamen
des Gesundheitsmanagements sind zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor bei der
Rekrutierung von ArbeitsKräften geworden.
Nachteile
Obwohl dieses Thema viele Vorteile hat, soll es nicht übersehen werden, dass es auch mit vielen
Nachteilen verbunden ist.
Es gibt Mitarbeiter, die schüchtern vor den anderen, insofern als sie nicht gesellig sind. Das heisst
sie haben keine Lust, sich mit ihren Kollegen zu entspannen bzw. sport zu treiben.
Offmals orientieren sich die Angebote nicht an den Bedürfnisse der Mitarbeiter, denn jeder hat
seine Bedürfnisse.
können solche Anlagen einen Einfluss aufs Kapital haben, indem sie es sinken

Schluss
Es ist uns wichtig noch mal am Ende zu betonen, dass betriebliche Gesundheitsförderung immer
mehr an Bedeutung gewinnt. Gesunde Mitarbeiter sind nämlich die Basis für jedes erfolgreiche
Unternehmen.