Sie sind auf Seite 1von 28

EI N FACH

D EU T S CH
LER N EN

 AUDIO
Juli 2016

Deutsch für die Reise


Fit für Ihre
Städtetour

  
,
Beim Sprechen
Überraschung zeigen
Deutsch perfekt AUDIO 2

LEICHT  TRACK 1:
Texte auf Stufe A2 Begrüßung
des GER Herzlich willkommen zu Deutsch perfekt
MITTEL Audio!
Texte auf Stufe B1 Unser Spezialthema heißt in diesem Mo-
des GER nat „Deutsch für die Reise“: Hören Sie zum
SCHWER  Beispiel, wie man über Sehenswürdigkeiten
Texte auf den
GER: Gemeinsamer
einer Stadt spricht und wie man eine Stadt-
Stufen B2 bis C2 europäischer tour plant.
des GER Referenzrahmen Wir haben auch wieder viele Hörtexte und
Übungen zu interessanten Themen: Wieder-
Zur Information holen Sie mit uns das unpersönliche „es“, und
Liebe Hörerinnen, liebe Hörer, lernen Sie Wörter rund um das Wandern.
die allgemeine Entwicklung der Kosten Manchmal ist es an der Zeit, etwas anders
in den letzten zwei Jahren ist auch an den zu machen. Wir haben dem Begleitheft zur Au-
Verlagen nicht vorübergegangen. Einen Teil dio-CD ein neues, modernes Design gegeben,
dieser Mehrkosten müssen wir an unsere sodass noch mehr Text hineinpasst. So können
Hörer weitergeben. Der Preis von Deutsch Sie beim Hören mitlesen, wenn Sie möchten.
perfekt Audio steigt ab der Ausgabe 7/2016 Wir hoffen, das gefällt Ihnen! Viel Spaß
um 70 Cent, der Preis für das Jahresabonne- beim Hören und Lesen!
ment um 60 Cent pro Audio-CD (Preise für
das Ausland und unser digitales Angebot fin-
den Sie unter www.spotlight-verlag.de/faq/ TRACK 2:
konditionen). Für bestehende Abonnements Panorama
ändert sich erst einmal nichts. Der neue Preis Für Handyfans gibt es jetzt spezielle Ampeln.
muss erst ab der nächsten Rechnung bezahlt Die Deutschen schlafen im Vergleich zu an-
werden. Diese leichte Erhöhung macht es uns deren wenig. Eine Campus-Katze hat viele
möglich, Ihnen Ihr Sprachprodukt auch in Freunde. Plastiktüten kosten jetzt Geld. Und:
Zukunft in der bekannten Qualität zu liefern. Ein deutscher Astronaut hat einen neuen Job.
Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hören Sie zu diesen Themen fünf kur-
Ihr Spotlight Verlag ze Texte. Zu jedem Text gibt es eine Frage.
3 AUDIO Deutsch perfekt

Antworten Sie am Ende des Textes nach dem bl“nken ,  in Intervallen die St„dtwerke Pl. 
Signal. Danach hören Sie die richtige Antwort Licht reflektieren ,  Fir­ma: Sie gehört einer
zur Kontrolle. Stadt und liefert Strom
und Gas.
TEXT EINS
TEXT ZWEI
Aus welcher Stadt kommt die Idee zu den
Bodenampeln? Wie lange schlafen die Deutschen pro
Nacht?

Ampeln für Handy-Fans


Immer wieder passieren Unfälle, weil Han- Gute Nacht – aber nicht so lang
dynutzer vor dem Überqueren einer Straße Sieben Stunden und 45 Minuten schlafen die
nicht nach rechts und links oder auf die Ampel Deutschen pro Nacht. Damit liegen sie kürzer
sehen – sondern nur Augen für ihr Mobiltele- im Bett als der globale Durchschnitt. Das ist
fon haben. In Augsburg gibt es deshalb jetzt das Resultat einer Untersuchung der Univer-
Bodenampeln: An zwei Straßenbahnhalte- sity of Michigan. Die Forscher haben mit einer
stellen sind im Boden Lichter. Sie blinken App die Daten von rund 5500 Teilnehmern
rot, wenn die Bahn kommt. Aktuell sind die gesammelt. Am längsten schlafen die Nieder-
Bodenampeln in der Testphase. „Wir hoffen, länder mit acht Stunden und zwölf Minuten,
dass die Lichter im Boden als optische Barrie- am kürzesten Menschen in Japan und Singa-
re mehr Sicherheit für alle bringen, nicht nur pur mit sieben Stunden und 24 Minuten. Au-
für Handynutzer“, sagt Stephanie Lermen von ßerdem ist für die Resultate das Geschlecht
den Stadtwerken Augsburg. Die Idee zu den relevant: Frauen schlafen durchschnittlich 30
Bodenampeln kommt aus Köln. Dort gibt es Minuten länger als Männer.
die Lichter im Boden seit eineinhalb Jahren.
der D¢rchschnitt ,  das der F¶rscher, - 
der Handynutzer, -  die Bodenampel, -n  Normale ,  Person: Sie arbeitet für
,  ≈ Handybenutzer ,  Ampel im Boden mehr Wissen.
überqueren ,  auf die (der Boden, ¿  ,  Ort: Da­
andere Seite gehen rauf geht und steht man.)
Deutsch perfekt AUDIO 4

TEXT DREI TEXT VIER

In welcher Stadt lebt die Campus-Katze? Ab wann muss man Tüten in vielen
Geschäften bezahlen?

Die Campus-Katze
Seit 14 Semestern läuft die rotbraune Katze Geld für Plastiktüten
über den Campus der Universität Augsburg Für eine Plastiktüte müssen Kunden ab Juli
(Bayern). Viele machen Fotos, wenn das Tier in vielen Geschäften bezahlen. Das haben der
draußen in der Sonne oder drinnen im Semi- deutsche Handel und die Regierung verein-
narraum auf Büchern liegt. Dazu schreiben bart. Mehr als 260 Firmen machen mit. Die
sie dann kleine Texte. Denn die „CampusCat Tüten kosten zwischen fünf und 50 Cent.
Augsburg“ hat eine eigene Seite bei Facebook Sehr dünne Tüten, wie für Obst und Gemüse,
– mit mehr als 17 500 Fans. Dort trägt sie den bleiben kostenlos. Aktuell benutzt jeder Deut-
Titel einer „Person des öffentlichen Lebens“. sche circa 71 Plastiktüten im Jahr. Durch die
Keine schlechte Werbung: Die Universität Gebühr sollen es bald nur noch 40 sein. Mehr
selbst hat auf Facebook nämlich nur rund als 80 Prozent der Deutschen finden das gut –
9000 Fans. sagt eine Untersuchung von YouGov.

der Seminarraum, ¿e ,  die W¡rbung ,  von: der H„ndel ,  Kauf und
Kursraum; Unterrichtsraum werben = versuchen, die Verkauf
Universität sehr bekannt
tragen ,  hier: haben zu machen TEXT FÜNF
œffentlich ,  ↔ privat Wo wird der Astronaut ab Mai 2018
arbeiten?

Der neue Kommandant


Im Mai 2018 geht es für Astronaut Alexander
Gerst wieder ganz weit nach oben. Dann näm-
lich startet seine zweite Mission auf der In-
ternationalen Raumstation (ISS). Und dieses
5 AUDIO Deutsch perfekt

Mal hat der Geophysiker eine ganz spezielle Und Sie können Ihre Kenntnisse über
Aufgabe, die noch kein Deutscher vor ihm hat- Städte in den DACH-Ländern auch mit einem
te: Er wird Kommandant der ISS. „Das ist eine Quiz testen! Wie immer hören Sie Dialoge,
tolle Sache für mich“, hat der 40-Jährige direkt trainieren Ihr Hörverständnis und können
nach der Verkündigung gesagt. Aber toll ist auch selbst sprechen und üben.
das nicht nur für ihn: Gerst wird sicher wieder Viel Spaß bei den Reiseplanungen für eine
über Twitter (@Astro_Alex) und Face­book Reise durch deutschsprachige Städte!
tolle Bilder aus dem All nach unten schicken.

die Raumstation, -en  die Verk•ndigung, -en  TRACK 4:


,  ≈ Fluggerät im ,  ≈ offizielle Erklärung: DEUTSCH FÜR DIE REISE
Univer­sum: Dort arbeiten Das wird in der nächsten Sehenswürdigkeiten: Wörter
Astro­nauten. Zeit passieren. Was kann in einer Stadt alles interessant und
sehenswert sein?
das [ll , Kosmos;
Hören Sie die Wörter und Erklärungen dazu.
Universum
Wiederholen Sie die Wörter nach dem Signal!

 RACK 3: SPEZIALTHEMA:
T  ie Burg: Eine Burg ist ein großes, massives
,d
DEUTSCH FÜR DIE REISE Schloss.
Einführung  as Gebäude: Gebäude ist ein anderes
,d
Planen Sie eine Städtetour nach Deutschland, Wort für Haus.
Österreich oder in die Schweiz?  ie Gasse: Eine Gasse ist eine kleine, enge
,d
Dann ist unser Spezialthema genau richtig Straße.
für Sie!  er Flohmarkt: Auf einem Flohmarkt kann
,d
Denn jetzt können Sie hören und üben, wie man antike oder schon gebrauchte Sachen
man über Sehenswürdigkeiten einer Stadt kaufen.
spricht und wie man eine Stadttour plant.
Außerdem wiederholen Sie Redemittel,
 as Münster: Eine große Kirche nennt man
,d
auch Münster. Sehr schön ist zum Beispiel
mit denen Sie sagen können, was Sie in einer
das Münster in Freiburg.
Stadt gerne machen würden oder was Sie
nicht so sehr interessiert.
Deutsch perfekt AUDIO 6

 as Wahrzeichen: Ein Wahrzeichen ist ein


,d Nee, habe ich nicht. Ich mag es am liebsten, eine
Haus oder ein Ding, das ein Symbol für eine Stadt selbst zu entdecken. Museen und histo-
Stadt ist. Der Berliner Bär ist zum Beispiel rische Gebäude interessieren mich überhaupt
ein Wahrzeichen für Berlin; für Köln ist der nicht. Ich liebe es, durch die Straßen und Gas-
Dom ein Wahrzeichen. sen zu laufen und die Atmosphäre einer Stadt
 as Denkmal: Ein Monument oder eine
,d kennenzulernen. Das finde ich interessant!
Skulptur kann ein Denkmal sein. Alte Gebäude, Schlösser und Burgen interes-
sieren mich weniger.
 ie Rundfahrt: Das ist eine kurze Reise, zum
,d
Beispiel in einem Bus oder auf einem Schiff,  m, ich mag es auch, eine Stadt selbst zu erkun-
H
oft mit einem Reiseführer: Man besichtigt den. Aber manchmal hilft es auch, eine Füh-
verschiedene Sehenswürdigkeiten. rung oder eine Stadtrundfahrt mitzumachen.
Für den Überblick.
In diesem Kontext ist auch das Adjektiv  lso, ich möchte mir ja sehr gerne den Hafen
A
berühmt wichtig: anschauen. Der interessiert mich sehr! Da könn-
Berühmt heißt: sehr bekannt. Zum Beispiel: ten wir eine Hafenrundfahrt machen.
, In Dresden gibt es ein berühmtes Gebäude: Die Das klingt gut! Sollen wir die jetzt schon im
Semperoper ist weltbekannt.  Internet buchen?
 ieber machen wir das spontan, je nach Wet-
L
ter. Und ich würde gerne auch mal nach Blan-
TRACK 5: kenese fahren. Das ist ein Stadtteil mit vielen
DEUTSCH FÜR DIE REISE Treppen, kleinen Straßen und Gassen. Dort
Dialog
könnten wir ein bisschen spazieren gehen
Sie hören nun einen Dialog: Zwei Personen
und herumschauen.  … Und dann gibt es wohl
sprechen über ihre geplante Städtereise nach
am Sonntag auch viele Flohmärkte: Die inter-
Hamburg.
essieren mich auch sehr!
Achten Sie beim Hören darauf, was die Perso-
nen interessiert und was sie nicht so gern mögen. Flohmärkte  … naja, die finde ich jetzt nicht so
interessant. Aber der Hamburger Fischmarkt
 u, Anna, was wollen wir in Hamburg alles
D ist ein Muss! Er gehört zu den Top Ten der
machen? Hast du dich schon informiert und Hamburger Sehenswürdigkeiten, da will ich
im Reiseführer gelesen? unbedingt hin. Und ich möchte mir auch den
7 AUDIO Deutsch perfekt

Hamburger Michel ansehen. Die Kirche ist ein


Hamburger Wahrzeichen. Der Blick vom Turm Was interessiert die Frau an einer Stadt?
soll fantastisch sein! Ja, und das Hamburger a Sie liebt es, historische Gebäude und
Rathaus möchte ich ansehen – ein schönes, Museen zu besuchen.
historisches Gebäude.
b Sie mag es, durch die Gassen zu laufen
 eißt du was? Dann trennen wir uns mal für
W und die Atmosphäre einer Stadt ken-
einen Tag: Da machst du, was du willst, und nenzulernen.
ich mache, was ich will.
Das wird wohl das Beste sein! Aber am Abend Wie möchte der Mann eine Stadt
gehen wir zusammen essen, und danach besu- kennenlernen?
chen wir zusammen ein Konzert im Stadtpark, a Er findet Stadtrundfahrten prak-
okay? tisch, um eine erste Orientierung zu
Ja, gerne. Ich freue mich schon sehr auf unsere bekommten.
Reise! b Er interessiert sich für die Atmosphäre
auf den Flohmärkten.

TRACK 6:
DEUTSCH FÜR DIE REISE Welchen Vorschlag hat die Frau?
Hörverstehen a Sie schlägt vor, Kompromisse zu ma-
Sie hören nun Fragen zum Dialog. Entschei- chen und alles gemeinsam anzusehen.
den Sie: Welche Antwort ist korrekt: a oder b? b Sie schlägt vor, einen Tag getrennt zu
Wiederholen Sie die richtige Variante nach verbringen, sodass jeder seinen eige-
dem Signal! Danach hören Sie die Lösung. nen Interessen nachgehen kann.
Finden Sie die Fragen zu schwierig? Dann
hören Sie sich den Dialog doch noch einmal
an, bevor Sie antworten!

Es beginnt:
Deutsch perfekt AUDIO 8

TRACK 7: Oder:
DEUTSCH FÜR DIE REISE , Ich mag es, einfach durch die Gassen zu laufen.
Redemittel: Interesse ausdrücken Oder:
Wie können Sie formulieren, was Sie in einer , Und ich liebe es, im Café zu sitzen und die Leute zu
Stadt gerne machen würden und was Sie inte- beobachten!
ressiert?
Dazu hören Sie jetzt Beispiele und Erklä-
Und so sagen Sie, was Sie nicht so sehr interessiert:
rungen! Wiederholen Sie die Beispiele nach
, Kunstausstellungen und Museen? Die interessieren
dem Signal!
mich weniger. Lieber besuche ich mal ein Konzert.
So können Sie sagen, was Sie in einer Stadt in-
teressiert und was Sie gerne machen würden: Wenn Sie etwas gar nicht mögen, formulieren
,M oderne Kunst interessiert mich sehr. Können Sie das so:
wir mal eine Kunstgalerie besuchen? , Alte Kirchen und sakrale Bauwerke interessieren
mich überhaupt nicht!
Achten Sie beim Verb „interessieren“ auf die Oder:
Kongruenz zwischen Subjekt und Verb. Ein , Ich mag es nicht, von einem Museum zum anderen
Beispiel für den Singular: zu laufen!
,D ie Atmosphäre einer Stadt interessiert mich. Oder:
Und nun zum Plural: , Ich hasse es, nur Schlösser und Burgen zu besichtigen.
 istorische Gebäude und Schlösser interessieren
,H
mich sehr. Und was machen Sie in einer Stadt gerne? Über-
legen Sie, und formulieren Sie eigene Beispiele!
Ihre Vorlieben können Sie auch so formulieren:
, I ch finde die Märkte einer Stadt interessant!
Gehen wir mal auf einen Markt?
TRACK 8:
DEUTSCH FÜR DIE REISE
Oder: Richtig reagieren
, Und ich interessiere mich für Geschichte! Deshalb Jetzt können Sie üben! Hören Sie Fragen und
würde ich gerne ins Museum für Zeitgeschichte Informationen. Formulieren Sie nach dem Si-
gehen! gnal die Antworten in ganzen Sätzen. Stellen
9 AUDIO Deutsch perfekt

Sie dabei die Informationen, die Sie hören, an Oder:


den Anfang der Sätze. Danach hören Sie die , b ekannt sein für:
Lösung. Düsseldorf ist bekannt für seine vielen Kneipen.
Oder:
Wir beginnen mit einem Beispiel:
, b eliebt sein bei:
Was findest du in einer Stadt interessant? Berlin ist bei Touristen aus der ganzen Welt als
 ie Cafés einer Stadt
,d Partystadt sehr beliebt.

Sprechen nun Sie: TRACK 10:


Was interessiert dich weniger? DEUTSCH FÜR DIE REISE
 ärkte und Flohmärkte
,M Landeskunde: Städtequiz
Was magst du in einer Stadt am liebsten? Jetzt haben wir noch ein Quiz zur Landeskun-
 urch die Straßen und Parks zu laufen
,d de für Sie: Wie gut kennen Sie die Sehenswür-
Und was magst du nicht? digkeiten, Attraktionen und Wahrzeichen von
,v on einer Führung zur nächsten zu laufen einigen Städten in Deutschland, Österreich
und der Schweiz?
Hören Sie die Aussagen, und entscheiden
TRACK 9: Sie: Was ist korrekt, a oder b? Sprechen Sie
DEUTSCH FÜR DIE REISE nach dem Signal.
Hilfreiche Ausdrücke
Diese Ausdrücke sind hilfreich, wenn Sie über
Die Semperoper ist ein berühmtes
Sehenswürdigkeiten und Attraktionen einer
Gebäude in …
Stadt sprechen möchten.
Wiederholen Sie die Beispielsätze nach a Dresden
dem Signal. Achten Sie dabei auf die korrekte b Düsseldorf
Präposition!
, b erühmt sein für:
Köln ist berühmt für seinen Karneval.
Deutsch perfekt AUDIO 10

Üben Sie weiter:


Ein berühmter Physiker lebte Anfang
Welche Sehenswürdigkeit oder Attraktion
des 20. Jahrhunderts in Bern. Ihm zu
gibt es wo? Kreuzen Sie an!
Ehren gibt es ein Museum in seiner
ehemaligen Wohnung. Wie heißt der
Physiker? 1. Das Denkmal, das die berühmten
a  Niels Bohr Dichter Goethe und Schiller zusam­
b  Albert Einstein men zeigt, steht in …
  a Dresden
  b Weimar
Berühmt für eine leckere Süßigkeit aus
Mandeln und Zucker ist die Stadt …
2. Um den Klang dieses Glockenspiels
a Lüneburg
zu hören, kommen viele Touristen.
b Lübeck
Diese Attraktion sieht man am
Rathaus in …
Der Stephansdom ist als Wahrzeichen   a München
dieser Stadt bekannt. Wo steht er?   b Düsseldorf
a  in Wien
b  in Innsbruck 3. Wer sich für alte, große Kirchen inte­
ressiert, der besucht das Münster in …
  a Luzern
  b Basel

4. Die Hohensalzburg ist eine Festung in …


  a  Wasserburg am Inn
  b Salzburg
11 AUDIO Deutsch perfekt

ernährt, kündigen – und erst einmal monate-


5. Der Dom dieser Stadt ist weltbe­
lang wandern gehen und den Sinn des Lebens
kannt. Und auch ihr Karneval ist
suchen. Nicht so in Deutschland. In einem
beliebt bei Tausenden von Touristen.
Ranking der beliebtesten Beschäftigungen
Diese Attraktionen gibt es in …
nach einer Kündigung käme eine sicher ganz
  a Köln weit nach vorne: Wandern auf dem Jakobsweg.
  b Kassel Fragen Sie Ihre deutschen Freunde: Be-
stimmt quält sich gerade eine entfernte Be-
kannte die 769 Kilometer zum Grab des Apos­
tels Jakobus. Ich musste gar nicht fragen: Vor
TRACK 11: KOLUMNE zwei Tagen erzählte mir eine Kollegin, dass sie
Alia Begisheva über das Leben gekündigt hat. Einen neuen Job hat sie nicht.
nach dem Job Sie will auch gar nicht suchen. Sie weiß noch
Kündigen, ohne einen neuen Job zu haben? nicht einmal, was sie als Nächstes machen will.
Kein Problem, sagt unsere Lieblingsrussin Zuerst will sie zu sich selbst finden. Deshalb
Alia Begisheva. Wer sich selbst finden wandert sie jetzt den Jakobsweg entlang. Das
will, tut dies nämlich nicht am Schreibtisch. war für sie genauso logisch, als wenn sie gesagt
Er geht wandern – und das natürlich nach hätte, dass sie Kopfschmerzen hat und deshalb
Santiago de Compostela. zur Apotheke geht, um Tabletten zu holen.
Eine andere Bekannte, die ihren Job vor
Es gibt viele Gründe, warum man seinen Job sechs Monaten gekündigt hat, wollte wissen,
kündigt. Weil die Arbeit langweilig ist, zum Bei- ob „da noch mehr ist in ihr“. Und dabei wollte
spiel. Oder der Chef ein Idiot. Weil man mehr
Geld verdienen möchte – oder sogar muss. Und vor„nkommen ,  hier: die entf¡rnte Bek„nnte,
natürlich, weil man Karriere machen will und eine bessere Position -n ,  Person, die man
bei der aktuellen Firma nicht vorankommt. bekommen nicht wirklich gut kennt
Dann sucht man normalerweise einen neu-
der S“nn , Bedeutung das Grab, ¿er ,  Platz, an
en Job, meistens fängt man damit vor der Kün-
dem ein Toter liegt
digung an. Auf jeden Fall wäre es in den meis- s“ch quälen ,  hier: sich
ten Ländern dieser Welt unvorstellbar, dass unter großer Anstrengung
Menschen den Job, der sie und ihre Familien an einen Ort bewegen
Deutsch perfekt AUDIO 12

sie ganz sichergehen: Sie ging zuerst auf dem Entertainer Hape Kerkeling es 2006 schrieb,
Jakobsweg und flog danach zu einem Yoga- steigt die Zahl der deutschen Pilger jedes Jahr.
kurs nach Indien. Das Buch ist sogar eines der meistverkauften
Auf dem 1000 Jahre alten Wanderweg von deutschsprachigen Sachbücher aller Zeiten.
den Pyrenäen zum spanischen Santiago de 2015 wurde es verfilmt.
Compostela sind die Deutschen die größte In dem Buch verabschiedet sich der über-
Ausländergruppe. Da­ran ist auch das Buch gewichtige und kranke Comedian aus seinem
Ich bin dann mal weg schuld. Seit der deutsche gewohnten Leben und begibt sich auf die Su-
che nach sich selbst und auch nach Gott. Er
s“chergehen , kein s“ch begeben auf …  findet – er ist ja auch ein Profi – beides. Und
Risiko haben ,  hier: beginnen mit … weil Kerkeling mit seinem Buch so viel Erfolg
hatte, schrieb eine Autorin vier Jahre später ein
|ch b“n d„nn mal w¡g.  beschæftigt sein  neues Jakobsweg-Buch: Ich bin da noch mal hin.
,  m Ich gehe jetzt ,  (viel) zu tun haben
Wie gut, dass nicht alle, die den Jakobsweg
(kurz) weg.
¢ltraleicht ,  extrem leicht entlanglaufen, Bücher schreiben. Die meisten
der P“lger, - , Person, sind mit sich selbst schon genug beschäftigt:
die eine Reise zu einem der Schlafsack, ¿e 
, ≈ große, warme Tasche,
Sie kaufen Wanderschuhe für 200 Euro, ul­
religiösen Ort macht traleichte Schlafsäcke für 500 Euro und zie-
in der man schlafen kann
das S„chbuch, ¿er ,  hen los, um wenig zu essen, in Sälen mit 100
Buch, in dem Informatio­nen losziehen ,  m hier: anderen zu schlafen und sich sonst nichts zu
oder Ratschläge stehen beginnen, zu wandern gönnen, was mehr als zehn Euro kostet. Man-
der Saal, Säle , sehr che lassen sogar ihre Smartphones zu Hause,
„ller Zeiten ,  ≈ früher
großer Raum mit Absicht. Diese moderne Askese, die auf
und heute
dem Jakobsweg zur Schau getragen wird, ist
verf“lmen ,  einen Film s“ch gœnnen ,  sich selbst
zu einem Phänomen geworden, das sogar von
machen aus etwas Angenehmes tun
oder geben Wissenschaftlern untersucht wird.
s“ch ver„bschieden aus …  Kerkeling schrieb in seinem Buch, dass
,  hier: m … aufgeben
zur Schau tragen , sehr die klassischen christlichen Pilger gar nicht
deutlich zeigen lernfähig sind. Dass sie „als die gleichen Men-
übergewichtig , zu
l¡rnfähig ,  so, dass man schen die Reise beenden werden, als die sie sie
schwer; zu dick
lernen kann begonnen haben.“ Das heißt, dass es für alle
13 AUDIO Deutsch perfekt

anderen schon Hoffnung gibt. Schöne Land- Hören Sie nun die Sätze, und ergänzen Sie das
schaften sind jedenfalls garantiert. passende Wort nach dem Signal.

 as war vielleicht eine Wanderung!


D
TRACK 12: KOLUMNE
Ganz schön anstrengend. Und das
Rund ums Wandern
Wetter war leider nicht so gut. Aber das
Alia Begisheva schreibt über das Leben nach
ist ja kein Problem für uns geübte …
dem Job. Sie sagt, viele Deutsche wandern
dann auf dem Jakobsweg.
Kennen Sie diese Wörter rund ums Wan- J a, der Weg nach oben war wirklich
dern? sehr steil und zum Teil auch echt
schwierig. Was für ein …
 ine Person, die auf einen Berg geht, ist ein Wan-
,E
derer oder – wenn der Weg schwieriger ist – ein
Bergsteiger.  ber oben war es dann wundervoll,
A
oder? Oben auf dem …
 er Weg nach oben auf den Berg ist der Aufstieg.
,D
 er Weg nach unten ist der Abstieg.
,D
J a, die Sicht war unglaublich schön! Und
 er höchste Punkt auf einem Berg ist der Gipfel.
,D
auch das Kreuz hat mir gefallen, also ich
 uf Gipfeln in Europa steht oft ein Gipfelkreuz.
,A
meine das …

 u, ich merke jetzt schon, dass mir


A
meine Muskeln wehtun. Das gibt einen
Muskelkater morgen. Schuld daran ist
der steile Weg nach unten, der …
Deutsch perfekt AUDIO 14

TRACK 13: MEIN ERSTES JAHR und seiner Kultur bekommen habe. Als ich
Elena Wilms erzählt neu in der Stadt war, hat mein Mann mich in
Im März 2013 ist die Russin Elena Wilms nach die Oper mitgenommen, zu „Orpheus und
Wiesbaden gekommen. Hören Sie, was sie Eurydike“. Eigentlich hatte ich keine Lust.
über ihr erstes Jahr in Deutschland erzählt! Ich habe gedacht: Ich werde nichts verstehen
und es langweilig finden. Ganz falsch! Ich
Durch meinen deutschen Ehemann bin ich habe es toll gefunden, wie virtuos die Arien
nach Wiesbaden gekommen. Er hat mir sehr auf Deutsch gesungen werden!
beim Einleben geholfen. Wirklich neugierig Durch diesen Abend habe ich Interesse
auf die Stadt bin ich aber wegen eines ande- an der Sprache bekommen. Manche sagen:
ren Mannes geworden: Fjodor Dostojewski.
Der sehr bekannte russische Autor hat seinen einleben ,  an einem das Ah„-Erlebnis, -se 
Roman Der Spieler in Wiesbaden geschrieben. neuen Wohnort alles so ,  plötzliches Verstehen
Er brauchte zu der Zeit Geld und hat das Buch gut kennenlernen, dass von einer Verbindung
sehr schnell geschrieben. Wiesbaden hat ihn man sich dort gut fühlt zwischen verschiedenen
wahrscheinlich inspiriert. Der Roman han- Dingen
der Roman, -e , lange,
delt von Glücksspielsüchtigen in der fikti-
fiktive Erzählung das Kurhaus, ¿er
ven Stadt „Roulettenburg“. Wiesbaden ist  ,  großes Haus in einem
bekannt für seine Spielbank, wo man Geld h„ndeln v¶n , zum
Kurort: Dort finden z. B.
gewinnen kann mit Poker oder Roulette. Inhalt haben
Konzerte statt.
Bei meinem ersten Spaziergang durch die der/die Gl•cksspiel- (der Kurort, -e , Ort:
Stadt hatte ich wirklich ein Aha-Erlebnis. Beim süchtige, -n , Person: Dort kann man sich
Kurhaus steht eine Büste von Dostojewski. Und Sie kann nicht aufhören, (nach einer Krankheit)
über der Stadt auf dem Neroberg steht die rus- Glücksspiele zu spielen. ausruhen.)
sische Kirche. Adolph von Nassau hat sie 1855 (das Gl•cksspiel, -e 
für seine tote russische Ehefrau gebaut. Heute gebaut ,  Part. II von:
,  Spiel: Man hat Glück
bauen = hier: eine Kirche
ist sie eine der Sehenswürdigkeiten des Orts. Da und gewinnt, oder man hat
machen
habe ich verstanden: Russland und Wiesbaden kein Glück und verliert. Es
haben eine gemeinsame Geschichte. gibt keine Garantie.) gemeinsam , zusammen
Das war aber nur eine Erfahrung von vie- die Spielbank, -en  die Gesch“chte , Historie
len, durch die ich Interesse an Deutschland , Kasino
15 AUDIO Deutsch perfekt

Deutsch klingt grob. Für mich klingt es sanft. Aus ihrer Erfahrung hat Elena Wilms noch
Damit mein Deutsch besser wird, lese ich einen Tipp:
Kochzeitschriften. Dadurch lerne ich auch
typisch deutsche Speisen kennen – und mein Ich fahre gerne mit dem Fahrrad von Wies-
Mann ist glücklich. Besonders gut gefällt mir baden nach Rüdesheim. Man fährt am Rhein
Flammkuchen. Er ist einfach, aber lecker. durch die Weingegend und viele kleine, char-
Das traditionelle Essen zu Festen und mante Orte. Überall am Weg kann man Wein
Feiertagen finde ich auch interessant. Als ich probieren oder ganz in Ruhe ein Glas Wein
nach Deutschland umgezogen bin, war gerade aus der Region trinken. Die Atmosphäre ist
Ostern. Ich habe mir die Dekorationen in den wunderbar!
Häusern und in den Geschäften sehr genau
angesehen. Viele Traditionen sind fast so wie die Weingegend, -en  charmant ,  mit viel
in Russland – auch dort gibt es farbige Eier ,  Region: Dort gibt es Charme
und Osterbrot. Aber es gibt in Russland noch viel Wein.
einen Kuchen aus Quark, der in einer spezi- “n Ruhe ,  ohne Stress
ellen Form gemacht wird. Der fehlt mir hier.

kl“ngen ,  hier: zu hören (die Zwiebel, -n , run­ TRACK 14: MEIN ERSTES JAHR
sein des Gemüse: ≈ Es hat viele Das unpersönliche „es“
dünne Teile, eines über Elena Wilms erzählt, dass es in Russland ei-
grob ,  hier: ≈ unhöflich dem anderen.) nen speziellen Kuchen aus Quark gibt.
s„nft ,  hier: ≈ freundlich; Jeder deutsche Aussagesatz braucht ein
„ngesehen ,  Part. II
nett Subjekt. Und man darf Aussagesätze nicht
von: sich ansehen = genau
mit einem Verb beginnen. Deshalb steht oft
der Fl„mmkuchen, -  sehen auf
ein unpersönliches „es“ als Subjekt bei be-
,  runder, dünner Kuchen,
der Qu„rk , weiches stimmten Ausdrücken und Verben, wie zum
meistens mit Speck und
Lebensmittel aus saurer Beispiel „es gibt“.
Zwiebeln: Man isst ihn
Milch „Es“ steht dabei im Satz entweder an ers-
warm.
Der fehlt mir hier. ,  ≈ Ich ter oder an dritter Stelle. Die unpersönlichen
(der Sp¡ck ,  ≈ fettes,
salziges Schweinefleisch) bin traurig, weil es ihn hier Verben kommen aus verschiedenen The-
nicht gibt. menbereichen. Ein typischer Ausdruck zum
Deutsch perfekt AUDIO 16

persönlichen Empfinden ist zum Beispiel: „es Alles klar? Sprechen jetzt Sie nach dem Signal!
geht“:
, Wie geht es dir?
Der Regen fällt. (regnen)
, Es geht mir gut, danke.

Wie fühlt sich deine Mutter? (gehen)


Auch das Wetter beschreibt man mit dem
unpersönlichen „es“:
 s schneit, es blitzt, es regnet.
,E Findest du das Essen gut oder schlecht?
(schmecken)
Auch Zeitangaben formuliert man mit „es“:
, Wie spät ist es denn?
, Es ist fünf Uhr.
TRACK 15: SPRECHEN
Überraschung zeigen:
Und auch bei Geräuschen und Sinnesein- Redemittel
drücken benutzt man „es“: Lina, was machst du heute Abend?
, Es klingelt an der Tür. Ich habe nichts vor.
 lso, dann … gehen wir erst zusammen was es-
A
Jetzt können Sie Sätze mit unpersönlichem sen und danach in die Oper! Ich habe Opern-
„es“ üben. Sie hören einen Satz und ein Verb. karten für uns zwei!
Formulieren Sie den Satz mit dem Verb und
Echt? Das ist aber eine Überraschung! Du bist
dem unpersönlichen „es“ neu. Sprechen
ein Schatz!
Sie nach dem Signal. Danach hören Sie die
Lösung. Hören Sie zuerst ein Beispiel:
Die Frau zeigt, dass sie überrascht ist.
Wie drückt man Überraschung auf Deutsch
In Russland existiert ein spezieller aus?
Kuchen. (geben)  → In Russland gibt es einen Dazu hören Sie jetzt verschiedene Mög-
speziellen Kuchen. lichkeiten.
Erstens: Sie können Ihre Überraschung zum
Beispiel explizit mit Worten formulieren.
17 AUDIO Deutsch perfekt

Drittens: Auch mit Fragen können Sie Über-


Wiederholen Sie dazu diese Beispiele nach
raschung zeigen. Meistens sind sie dann
dem Signal!
rhetorisch gemeint.
Lina, stell dir vor, ich habe im Lotto gewonnen!
Das ist aber eine Überraschung! , Echt?
Oder: Das erstaunt mich aber! Oder:
Oder: Das wundert mich! , Wirklich?
Oder: Das hätte ich wirklich nicht gedacht! Oder:
Oder umgangssprachlich: Ich bin total baff! , Im Ernst?
Oder:
, Ist das wirklich wahr?

Zweitens: Sie können Überraschung auch mit


kurzen Ausrufen zeigen. Dabei ist die Into-
Üben Sie weiter: Mit diesen Ausdrü-
nation sehr wichtig.
cken können Sie zeigen, dass Sie
Achten Sie beim Hören auf die Intonation!
überrascht sind. Welche Wörter fehlen?
Versuchen Sie, die Intonation beim Nachspre-
Ergänzen Sie!
chen zu imitieren.
Bei diesen drei Beispielen geht die Intona-
tion nach unten: Ernst - gedacht - wundert - baff - hätte - wahr
, Na so was!
, Unglaublich!
, Ach! 1. Das ich nie !

Jetzt geht die Intonation nach oben: 2.  Ist das wirklich ?
, Nanu?
3. Im ?

4. Das mich aber!

5.  Ich bin total !


Deutsch perfekt AUDIO 18

TRACK 16: SPRECHEN Auch Dinge, die schwerer sind als Luft,
Überraschung zeigen: können fliegen.
Richtig reagieren
Üben jetzt Sie: Eine Person sagt etwas, und die Möchten Sie Ihr Hörverständnis trainieren?
andere reagiert überrascht. Dann lesen Sie zuerst die Aussagen, und hören
Beenden Sie die Sätze mit einem der Aus- Sie dann den Text. Was ist korrekt: a, b oder c?
drücke, die Sie gerade gehört haben. Achten Markieren Sie beim Hören!
Sie auf eine emotionale Intonation. Danach
hören Sie zur Kontrolle die Reaktion noch
1. Der Luftfahrtpionier Otto Lilienthal
einmal.
interessierte sich …
Dialog 1:   a  nur für das Fliegen.
  b  auch für Dampfmaschinen.
Weißt du schon, dass ich im Oktober heirate?
  c  auch für Röntgenstrahlung.
Das ist aber …
Dialog 2: 2. Was war das Spezielle an den
 tell dir vor, Peter und Irina wollen sich tren-
S Texten, die Otto Lilienthal schrieb?
nen! Nach 13 Jahren Ehe!   a  Man konnte sie leicht verstehen.
Na …!   b Sie waren auf Latein geschrieben.
Dialog 3:    c  E
 s gab darin fast nur mathemati-
Weißt du, dass Natalie schwanger ist? sche Formeln.

Im Ernst? Ist das …


3. Was glaubten die Menschen vor
Lilienthal über das Fliegen?

TRACK 17: GESCHICHTE   a Das Fliegen ist für Menschen


Der fliegende Maschinenbauer unmöglich.
Vor 125 Jahren springt Otto Lilienthal mit   b Wer fliegen kann, ist gottähnlich.
einem Holzapparat von einem kleinen Berg   c Nur Dinge, die leichter als Luft
bei Berlin – und fliegt. Endlich funktioniert, sind, können fliegen.
woran der Flugpionier schon lange glaubt:
19 AUDIO Deutsch perfekt

hinter ihm. Schon als Gymnasiast interes-


4.  Woher hatte Otto Lilienthal seine Ideen?
siert er sich sehr für die Frage, wie sich Vögel
  a  Er sah sich an, wie Vögel fliegen. mit der Kraft ihrer Muskeln in der Luft halten
  b Er sah sich an, wie Insekten können. Mit seinem Bruder Gustav beginnt
fliegen. er, erste Gedanken und Experimente zum
  c Er berechnete die ideale Flügel- Fliegen zu entwickeln. Genau beobachten sie
form mithilfe der Mathematik. Störche und andere Vögel. Jahre später kauft

5. Wo fanden Otto Lilienthals Flugver­ heben ,  hier: nach oben (der M¢skel, -n , elas­
suche statt? nehmen tischer Körperteil bei
  a  in den Alpen Mensch und Tier, um einen
ein St•ck ,  hier: eine Teil des Körpers oder ein
  b auf einem kleinen Berg in der kurze Distanz
Nähe von Berlin Organ zu bewegen)
  c  in den Dünen an der Nordsee- „bspringen , schnell die Entw“cklung, -en 
küste laufen, sich plötzlich mit
,  hier: Entdeckung neuer
den Füßen stark vom
Dinge und technische
Boden wegdrücken und
Verbesserung
springen
Otto Lilienthal hebt die Arme, läuft ein Stück die L¢ftfahrt ,  hier: alle
schweben , langsam
– und springt ab. Er fällt nicht. Sondern er Techniken, die das Fliegen
durch die Luft fliegen
möglich machen
schwebt. Ein Apparat mit Flügeln aus Holz
der Flügel, - ,  einer der
trägt ihn. Es ist das erste Mal, dass ein Mensch der Gymnasi„st, -en 
beiden Körperteile, mit
nur durch Muskelkraft und Aero­dynamik in ,  Schüler, der auf ein
denen Vögel fliegen; hier:
der Luft bleibt. Otto Lilienthal fliegt. Dieser Gymnasium geht
einer der beiden Teile am
Moment im Sommer 1891 – das genaue Da- Flugapparat s“ch h„lten ,  ≈ bleiben
tum ist unbekannt – ist einer der wichtigsten in
der Entwicklung der Luftfahrt. Der 43-jährige die M¢skelkraft beobachten , genau
 ,  körperliche Kraft ansehen
Ingenieur aus Berlin ist der erste Mensch, der
in der modernen Bedeutung des Wortes fliegt. der St¶rch, ¿e , großer
Zu diesem Zeitpunkt im Sommer 1891 schwarz-weißer Vogel mit
liegen schon viele Jahre mit Experimenten langen Beinen
Deutsch perfekt AUDIO 20

er ein eigenes Haus mit großem Grundstück Otto mit praktischen Experimenten. Gustav
in Berlin. Dort wird Lilienthal auch ein paar kann wegen körperlicher Probleme an den
Jungstörche in seinem eigenen Garten haben. Flugversuchen nicht mehr teilnehmen.
Als die Brüder mit ihren Experimenten Otto Lilienthal ist zwar ein Pionier, aber
beginnen, gibt es in der Entwicklung der Luft- ein sehr vorsichtiger. Er weiß sehr genau, wie
fahrt einen Trend. Es gilt das Prinzip „leichter gefährlich die Flugversuche für ihn sein kön-
als Luft“. Fast alle Experten glauben, dass der nen. Er baut sich ein Gerüst in seinem Garten
Mensch zum Fliegen Gase braucht, die leich- und beginnt mit Sprüngen und Stehübungen
ter sind als Luft. So funktionieren zum Beispiel gegen den Wind. Irgendwann entdeckt er in
Zeppeline (siehe Deutsch perfekt 3/2016). Derwitz bei Berlin einen kleinen Berg. Lili-
Otto und Gustav aber glauben an das Prin- enthal erkennt: Das ist der ideale Ort für seine
zip „schwerer als Luft“. Die Brüder sind sich ersten Flugversuche.
sicher: Es ist möglich, sich durch Kraft und mit Als es im Frühjahr 1891 endlich warm genug
aerodynamisch geformten Flügeln in der Luft ist, fährt er fast jeden Sonntag mit dem Zug
zu bewegen. Sie glauben: Wenn sie verstehen, dorthin. Seinen Flugapparat aus Holz lagert
wie Vögel das machen, werden sie die Lösung er in der Nähe. Oben angekommen, läuft er
finden. Deshalb beobachten die beiden viele ein Stück, springt ab – und irgendwann bleibt
Jahre lang Vögel, messen ihre Flügel, bauen er in der Luft. Jeden Versuch dokumentiert er
verschiedene Apparate. Erst dann beginnt genau. Er bleibt immer länger in der Luft. Bald
kommt er 25 Meter weit. Er sucht sich andere
das Gr¢ndstück, -e  aufschütten  ,  ≈ einen Berge und lässt schließlich 1894 im Berliner
,  Stück Land mit speziel­ Berg aus Erde machen Süden einen Berg für seine Flugexperimente
ler Lage und Größe aufschütten. Der „Fliegeberg“ wird für die Ber-
der Erf“nder, - , Person,
liner zu einer Sehenswürdigkeit.
m¡ssen ,  Größe die neue Ideen hat und
oder Me­nge von etwas etwas Neues konstruiert Auch wenn Gustav Lilienthal an den prak-
feststellen tischen Flugversuchen nicht teilnehmen
das Pat¡nt, -e  kann, bleiben die Brüder ein Team. Die bei-
das Ger•st, -e ,  hier: ≈ ,  ≈ Erlaubnis, eine Idee den sind enthusiastische Erfinder und mel-
Holzkonstruktion oder Konstruktion als den über die Jahre viele Patente an. An den
Einziger zu verkaufen
der Spr¢ng, ¿e ,  von: meisten Erfindungen haben sie zusammen
springen gearbeitet. Bis zu seinem Tod bekommt Otto
21 AUDIO Deutsch perfekt

25 Patente – nur vier davon beschäftigen sich Darin beschreibt er ohne zu viele Details und
mit dem Fliegen. Die Lilienthals erfinden in einer einfachen Sprache seine Gedanken
zum Beispiel mehrere Techniken für Dampf- und Experimente zum Fliegen. Auch darin
maschinen. ist Lilienthal Pionier: Leser, die wenige Kennt-
1889 publiziert Otto Lilienthal den Text nisse in Physik haben, sollen seine Ideen auch
Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst. verstehen können. Immer wieder berichtet er
in Vorträgen und populärwissenschaftlichen
s“ch beschæftigen m“t  das }mland , äußere Zeitschriften von seinen Flugversuchen.
,  hier: zum Thema haben Regionen einer Metropole; Neben seinem Enthusiasmus für das Flie-
Region direkt um eine Stadt gen zeigt er auch Interesse für soziale Experi-
die D„mpfmaschine, -n  mente. In seiner eigenen Dampfmaschinen-
,  Maschine, die Wasser erf„ssen ,  hier: ≈ mit fabrik beteiligt er seine Angestellten schon
so heiß macht, dass es zu Kraft mitnehmen
im Jahr 1890 mit 25 Prozent am Profit – für
Nebel wird: Daraus macht
die Bö, -en , plötzlicher, die damalige Zeit eine Revolution.
sie Energie.
kurzer Wind Lilienthal ist ein Multitalent. Und trotz al-
die Gr¢ndlage, -n , Basis ler Vorsicht: Für das Fliegen gibt er viel – und
„bstürzen ,  hier: aus
die Fliegekunst ,  heute: großer Höhe fallen riskiert viel. Fast seine ganze Freizeit widmet
Flugkunst = Wissen und der Vater von vier Kindern dem Fliegen. Mehr
der Traum, ¿e ,  als 2000 Mal geht er in die Luft. Zum letzten
Können, wie man gut fliegt
Wunsch; Ideal Mal am 9. August 1896 bei Stölln im Berliner
der Vortrag, ¿e , Rede Umland. Es ist ein sonniger Tag, der Himmel
der Grabstein, -e
populärwissenschaftlich    ,  Stein auf dem Grab ist blau. Aber der Wind wird zum Problem.
,  mit Expertenwissen, mit dem Namen und den „Nur noch einen letzten Flug“, sagt Otto Li-
aber leicht zu verstehen Lebensdaten des Toten lienthal zu seinem Mechaniker. Aber dann
für ein großes Publikum (das Grab, ¿er , Platz, erfasst eine Bö seinen Apparat, Lilienthal
beteiligen „n ,  hier: an dem ein Toter liegt) stürzt ab. Er wird am Rücken verletzt. Einen
einen Teil geben von Tag später stirbt er.
{pfer br“ngen ,  hier:
Otto Lilienthal bezahlt seinen Traum vom
w“dmen ,  hier: etwas Unangenehmes
akzeptieren, um neues Flie­gen schließlich mit seinem Leben. Auf sei-
verwenden für
Wissen zu bekommen nem Grabstein steht: „Opfer müssen gebracht
werden.“
Deutsch perfekt AUDIO 22

TRACK 18: TRACK 19:


AUSDRÜCKE DES MONATS AUSDRÜCKE DES MONATS
Rund um den Hund Erklärungen
Evi und Klaus sprechen über die Renovie- Evi und Klaus benutzen in ihrem Gespräch
rungsarbeiten ihrer Nachbarn. viele Ausdrücke, in denen das Wort „Hund“
vorkommt.
Oh, dieser Lärm! Was machen die da eigentlich?
So wie das aussieht, bekommen die eine kom- Das ist ein dicker Hund! Das ist ein Ausdruck dafür,
plett neue Hofeinfahrt. dass man überrascht ist und etwas negativ findet.
, Was denkt sich dieser Typ? Das ist ein dicker Hund!
Das ist ein dicker Hund! Eigentlich hätten sie uns
Bescheid sagen können. Oh – und schau mal.
Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt! Wenn man überrascht ist oder etwas unglaub-
Die parken ihre Arbeitsmaschinen bei uns vor lich ist, dann kann man umgangssprachlich sa-
der Garage! So geht das nicht. Ich geh sofort gen: Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt!
rüber und beschwere mich. , Du hast wirklich im Lotto gewonnen? Da wird
 uss das sein? Wir verstehen uns doch ei-
M doch der Hund in der Pfanne verrückt!
gentlich ganz gut mit ihnen. Du willst doch
sicher keine schlafenden Hunde wecken und Schlafende Hunde zu wecken, kann gefährlich
einen großen Nachbarschaftsstreit anfangen? sein. Aber man benutzt diesen Ausdruck nicht
Ach, komm. Ein bisschen Kritik vertragen nur, um über wirkliche Hunde zu sprechen. Der
auch die da drüben. Ich glaube nicht, dass sie Ausdruck bedeutet, dass man unvorsichtig
so schlimm sind, wie sie immer tun. Hunde, die wieder über ein altes Thema oder alte Proble-
bellen, beißen nicht. me spricht und sich damit in eine unangenehme
Situation bringt.
, Ich würde das nicht tun. Du weckst damit schla-
fende Hunde.
23 AUDIO Deutsch perfekt

Hunde, die bellen, beißen nicht. So kann man sa-


gen, dass jemand, der sich sehr laut ärgert, meis- Siehst du das? Da hat jemand eine Delle
tens nichts weiter tut. in mein Auto gemacht und ist einfach
, Mach dir keine Sorgen. Das sagt er nur so. Du weggefahren! Das ist ein …
weißt schon: Hunde, die bellen, beißen nicht.

Was? Wolfgang will seinen Job aufgeben


TRACK 20: und für immer nach Indien gehen? Da
AUSDRÜCKE DES MONATS wird ja …
Richtig reagieren
Nun können Sie die Ausdrücke selbst üben!
Sie hören Sätze. Ergänzen Sie sie durch einen
der gerade gehörten Ausdrücke. Achten Sie auf TRACK 21:
die richtige Form, und sprechen Sie nach dem RADIO: DEUTSCHLANDFUNK
Signal. Danach hören Sie die Lösung. Hören Sie Nachrichten
zuerst ein Beispiel: Was gibt es Neues in den deutschsprachigen
Ländern? Hören Sie die Nachrichten des
Absolut unglaublich! Da … Deutschlandfunks, und trainieren Sie so Ihr
→ Da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt. Hörverständnis! Machen Sie beim Hören die
Übungen!

Alles klar? Dann sprechen jetzt Sie nach dem a)  Verstehen Sie die Themen?
Signal! Im Prüfungsteil Hörverstehen, Teil 2, des Goe­
the-Zertifikats B2 sollen Sie Informationen ver-
stehen. Üben Sie hier!
Ich glaube nicht, dass du mit ihr darüber
Welche Themen hören Sie in den Nachrich-
reden solltest. Du weckst …
ten des Deutschlandfunks? Kreuzen Sie an!

Ich glaube nicht, dass er seine Drohun-


gen wahr macht. Hunde …
Deutsch perfekt AUDIO 24

a In die Europäische Union darf in 2. D


 as Gericht hat entschie-
den nächsten Monaten niemand den, dass das Töten der
mehr einreisen. männlichen kleinen Hühner
illegal ist.
b Die europäischen Innenminister
haben über die Visumfreiheit 3. D
 eutschlands Steuern sind
entschieden. relativ hoch.

c  In Nordrhein-Westfalen dürfen 4. Morgen regnet es im Süden.


keine Tiere mehr getötet werden.
d Das Oberverwaltungsgericht hat
ein Urteil zum Tierschutzgesetz ZU TRACK 21:
gefällt. Transkription der Nachrichten
e In Deutschland gibt es immer 15 Uhr, die Nachrichten.
mehr Arbeitslose. Die Europäische Union verschärft die Regeln zur
f Die Steuern in Deutschland sollen Einreise. Die Innenminister beschlossen in Brüssel,
dass die Visumfreiheit für Bürger bestimmter Dritt-
nach 2017 sinken.
staaten im Notfall ausgesetzt werden kann. Die
EU-Länder wollen damit schneller auf möglichen
Missbrauch reagieren. Bundesinnenminister de Mai-
b)  Hören Sie genau zu! zière erklärte, die sogenannte „Notbremse“ solle für
Haben Sie alles verstanden? Hören Sie die bestehende wie künftige Visumabkommen gelten.
Meldungen noch einmal, und machen Sie die Zugleich betonte er, die Neuerung richte sich nicht
nächste Übung: Lesen Sie die Aussagen! Hören gegen die Türkei.
Sie dann die Nachrichtensendung noch einmal Die umstrittene Praxis, männliche Küken nach
genau an, und kreuzen Sie an: richtig (R) oder dem Schlüpfen zu töten, verstößt nicht gegen das
Tierschutzgesetz. Das hat das Ober­ver­waltungs­
falsch (F)?
gericht Münster entschieden. Das OVG bestätigte
damit mehrere Urteile von Verwaltungsgerichten in
R F
Nordrhein-Westfalen gegen einen Erlass der rot-grü-
1. Die neue Regel zur Visumfrei- nen Landesregierung. Das Tierschutzgesetz erlaube
heit gilt nicht für die Türkei. das Töten von Tieren, wenn dafür ein vernünftiger
Grund vorliege, teilte der Senat mit. Die Aufzucht der
25 AUDIO Deutsch perfekt

ausgebrüteten männlichen Küken sei für die Brütereien zusammenziehen. Aber plötzlich geht es ein-
aber mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand fach nicht mehr weiter. Sie kann nicht mehr.
verbunden, so die Urteilsbegründung. Revision ließ Ihre Mutter, gespielt von Victoria Trauttmans-
das OVG nicht zu. dorff, ist nicht besonders glücklich, als sie hört,
Bundesfinanzminister Schäuble hält Steuerentlas-
dass Britta wieder bei ihr einziehen möchte.
tungen nach dem Jahr 2017 für möglich. International
werde oft die relativ hohe Steuerrate in Deutschland
Brittas Vater, gespielt von Detlev Buck, hat eine
kritisiert. Das könne man korrigieren, und das sollte Idee. Er denkt, Britta muss sich einfach nur mal
man auch tun, um die gute Lage am Arbeitsmarkt dau- richtig ausruhen. Um das zu tun, nimmt er sie
erhaft zu sichern, meinte Schäuble. mit auf eine Nordseeinsel. Mit im Gepäck hat
Das Wetter: in der Nordwesthälfte bewölkt mit er viele gute Ratschläge und Tipps für Vivian.
etwas Regen, in der Südosthälfte heiter bis wolkig. Aber für die ist das immer noch alles zu viel.
Temperaturen 16 bis 22 Grad.
So weit die Meldungen.
Ja, von dir kommt nichts. Nichts. Gar nichts.
Du hörst nicht zu! Das ist doch dein Problem!
Ich  …
TRACK 22: KULTUR Du weißt nicht, was deine Vision ist.
Im Kino: Ferien Doch, weiß ich wohl. Ich möchte in Ruhe ge-
Familie, Beruf und sogar der Alltag sind ihr zu lassen werden.
viel geworden. Vivian kann nicht mehr. Des-
halb nimmt ihr Vater sie mit auf eine Nordsee­Aber langsam kommt Vivian auf der kleinen
insel. Dort findet sie wieder Spaß am Leben Insel an. Sie findet einen Aushilfsjob in einem
– und zu sich selbst. kleinen Laden und lernt ein paar spezielle In-
selbewohner kennen. Dann mietet sie sich bei
Papa bringt dich auf ’ne Insel … und, ja …  der alleinerziehenden Biene, gespielt von Inga
Sollt’ ich dir bloß sagen. Busch, ein.
Hä?
Äh, hallo? Ich wollt’ fragen, ob ich vielleicht bei
Vivian Baumann, gespielt von Britta Ham- dir wohnen kann.
melstein, ist müde. Eigentlich hat sie große Ja.
Pläne: Sie ist gerade dabei, Staatsanwältin Okay, okay.
zu werden. Und sie will mit ihrem Freund
Deutsch perfekt AUDIO 26

Vivian geht es immer besser. Sie fühlt sich Hören Sie jetzt die Sätze. Verbinden Sie sie.
nicht mehr gezwungen, perfekt sein zu müs- Verwenden Sie dazu das passende Relativpro-
sen. Aber bald wird sie schon mit anderen Pro- nomen: „was“ oder „das“? Sprechen Sie nach
blemen konfrontiert … dem Signal!
Bernadette Knoller und Paula Cvjetkovic
haben für ihr gemeinsames Drehbuch beim
Ich habe gewonnen. Das freut mich sehr.
Max-Ophüls-Festival 2016 den Drehbuch-
preis gewonnen. Die Komödie kommt am 7.
Juli in die deutschen Kinos. Sie hat mir eine Reise geschenkt. Das
hat mich überrascht.

Er sucht ein Buch. Es ist sehr spannend.


TRACK 23: KULTUR
Relativpronomen „was“
Vivians Vater sagt zu ihr: „Du weißt nicht, was Wir haben lange geschlafen. Das ist schön.
deine Vision ist.“
Das Relativpronomen „was“ steht nach In-
definitpronomen, also nach „etwas“, „nichts“,
„alles“ oder „vieles“: TRACK 24: PHONETIK
, Dieser Urlaub wäre etwas, was mir Spaß machen Die Aussprache von „ng“
könnte. Hören Sie diesen Satz:
In der Regierung sind unglaublich junge Politiker.
„Was“ steht auch nach einem substantivier- Die Kombination der Buchstaben „ng“ steht
ten Superlativ: oft für einen speziellen Laut, zum Beispiel wie
in: Regierung, junge
, Das ist das Schlimmste, was mir passieren konnte.
Hier sprechen Sie kein typisches [g].
Das Relativpronomen „was“ kann sich auch Aber: Wenn „n“ und „g“ zu zwei verschie-
auf den Inhalt eines ganzen Satzes beziehen: denen Wörtern oder Wortteilen gehören,
sprechen Sie die Buchstaben getrennt, zum
, Vivian ist das, was man als Frau in der Midlife-­
Beispiel: un-glaublich
Crisis bezeichnet.
27 AUDIO Deutsch perfekt

Sie hören jetzt verschiedene Wörter: Wo die Regierung


spricht man „ng“ zusammen als einen Laut? die Ausbildung
Wo spricht man „n“ und „g“ getrennt, als zwei die Ausstellung
Laute? Kreuzen Sie an!

„ng“ „n“ und „g“ getrennt / Und jetzt üben Sie Wörter, bei denen man „n“
als ein Laut zwei Laute und „g“ getrennt als zwei Laute spricht. Das
1. ist zum Beispiel bei der Vorsilbe „un-“ plus „g“
2. der Fall.
3.
4. Sie hören jetzt Adjektive. Formulieren Sie
5. das Gegenteil, das mit der Vorsilbe „un-“ aus-
6. gedrückt wird.
Ein Beispiel: genau, ungenau

Haben Sie den Unterschied gehört? Dann Sprechen Sie jetzt nach dem Signal:
wiederholen Sie jetzt diese Wörter nach dem
Signal! gerecht
gerade
der Hunger ungern gemütlich
die Jungen die Kleidung
ungefähr ungenügend
Zum Schluss können Sie die Laute noch ein-
mal in ganzen Sätzen üben: Sprechen Sie nach
Üben Sie jetzt weiter. Üben Sie zuerst das dem Signal!
„ng“, das wie ein Laut klingt: Wie heißt der
Plural zu den Substantiven? Hören Sie ein Die Bestellung kostet ungefähr 500 Euro.
Beispiel: die Zeitung, die Zeitungen Diese Preisangabe ist ungenau.
Die neue Kunstausstellung ist unglaublich schön!
Sprechen jetzt Sie nach dem Signal!
Deutsch perfekt AUDIO 28

Damit sind wir schon wieder am Ende von Lösungen


Deutsch perfekt Audio. 10  1. B  2. A  3. B  4. B  5. A 21 a) B, D, F
Wir hoffen, dass Ihnen das Deutschlernen 15 1. hätte … gedacht  b) Hören Sie genau zu!
mit uns Spaß gemacht hat und wir uns im 2. wahr  3. Ernst  1. R  2. F  3. R  4. F
nächsten Monat wieder hören! 4. wundert  5. baff 24 als ein Laut: 1, 2, 5
Im August geht es in unserem Spezialthe- 17  1. B  2. A  3. C  4. A  5. B als zwei Laute: 3, 4, 6
ma rund um Olympia: So sprechen Sie mit
Deutschen über sportliche Ereignisse! Das Quellen
und noch viel mehr können Sie im nächsten Kultur: www.dcmworld.com, www.blikfilm.com,
Monat bei uns hören und üben! www.filmstarts.de
Bis dahin verabschieden sich von Ihnen … Nachrichten: Deutschlandfunk (www.dradio.de)
Dascha von Waberer Musik: „Scooter full“, Autor: Skip Peck (BMI),
und Peter Veit. Künstler: RFM, Getty Images; „Lift - Full“, Autor/
Künstler: Brian Wayy (BMI), Getty Images
Titelfoto: iStock

Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.


Kein Verleih! Keine unerlaubte Vervielfältigung,
Vermietung, Aufführung, Sendung!

© Spotlight Verlag 2016

IMPRESSUM SPRECHER Katja Amberger, GESCHÄFTSFÜHRER Rudolf Spindler,


Martin Halm, Ariane Payer, Markus Schunk
HERAUSGEBER Rudolf Spindler Martin Pfisterer, Peter Veit, PRODUKTION UND TON Ulrich Sauer
CHEFREDAKTEUR Jörg Walser Fabian von Klitzing, Dascha von Waberer TONSTUDIO Atrium Studio, München
AUTOREN Alia Begisheva, Tanja Haas, PRODUKTMANAGEMENT GESTALTUNG ErlerSkibbeTönsmann,
Barbara Kerbel, Barbara Schiele, Ignacio Rodríguez-Mancheño Hamburg
Andrea Steinbach, Anne Wichmann VERLAG UND REDAKTION ANZEIGENLEITUNG Axel Zettler
REDAKTION Katharina Heydenreich Spotlight Verlag GmbH, Fraunhoferstr. 22,
82152 Planegg, Deutschland, DRUCK UND VERVIELFÄLTIGUNG
(verantwortlich); Sarah Gough,
Tel. +49 (0) 89 / 85 68 10 optimal media GmbH, 17207 Röbel/Müritz
Claudia May, Cornelia Osterbrauck,
Eva Pfeiffer, Judith Rothenbusch, KUNDENSERVICE
Sabine Weiser abo@spotlight-verlag.de