Sie sind auf Seite 1von 2

Bezahlen ohne Geld

In einige Ländern haben Geld und Karte an der Kasse heutzutage kein Platz. Beim
Bäcker oder Kiosk ist es gewohnt, Bargeldlos zu bezahlen. Obwohl das praktisch
erscheint, warnen doch Experten. Hier stellt sich die Frage, ob Bargeldlos zu
bezahlen sicher ist.

Die vorliegende Grafiken stellt sich die Daten der Bevorzügte Bezahlmöglichkeiten
und der bargeldlosen Bezahlung in folgenden Ländern dar. Die Grafik stammt von
ING International Survey aus dem Jahr 2019. Die Daten wird in Prozent
angegeben. Aus der Linken Grafik gehen die Bevölkerungsteile der Bargeldlosen in
einige Ländern hervor. An der Spitze steht Türkei mit etwa 46% der Bargeldlosen,
die auf Bargeld verzichten können. Zweitens steht europäische Länder wie
Spanien, Italien , Rumänien und Europa-Schnitt. Österreich und Niederlande
bilden die Schlusslichter mit etw 10% bzw. 14%. Auffällig ist, dass in englische
Ländern wie Australien und USA die Anteile weniger als Großbritannien sind.
Die rechte Grafik stellt sich die Bezahlmöglichkeiten der bargeldlosen Bezahlung
dar. Der Anteil der bargeldbenutzer ist noch erheblich mehr als der Anteil der
Nutzer des Girokontos und deswegen belegt dies führende Platz. Am Ende steht
der Nutzeranteil der Mobil-Zahlendienste mit etwa 3%. Zusammenfassend lässt
sich sagen, dass Bargeld noch empfohlen ist, obwohl die bargeldlose Bezahlung
praktisch ist.

Auf diesem Thema vertreten zwei entgegensetze Meinungen. Nun muss man
tiefer eingehen. Die Anhänger/Befürworter der einen Seite behaupten, dass
bargeldlose Bezahlung nicht nur praktisch, sondern auch sicher sei. Die Gegner
äußern, dass es mit Mobil-Zahldienste oder Kreditkarte Probleme bei Datenschutz
geben würde. Ich stimme der zweiten Meinung zu, weil die bargeldlose Bezahlung
Vorteile sowie Nachteile bietet. Auf einen Seite kann man viele Rabatt und Gift-
Cards von Kreditkarte oder mit Application auf Smartphone erhalten. Mit diesen
Dienstleistungen kann man viel Zeit sparen und kann bezahlen, wenn man kein
Geld an der Kasse halten. Andereseits sehen die Kritiker des bargeldlosen Zahlens
vor allem Probleme bei Datenschutz. Daher gibt es viele Verbrechen wie Betrug
und Probleme bei Bezahlung, Anzahlung und Abhebung. Deswegen bevorzugen
man allerdings, Bargeld an der Kasse zu haben. Meiner Auffassung nach ist
bargeldlosen Zahlen also im Interesse der Banken und man sollte auch im Kauf
nehmen.

In meiner Heimatland Indien ist die Situation ganz anders. Die Mobile-
Zahlendienste wie Paytm, Phonepe, Kotak, Mobikwik und Kreditkarte sind in
Indien beliebt. In Indien stehen in allen Geschäfte viele Mobile-Zahlendienste zur
Verfügung, deshalb haben sogar die Kleinindustrie Erfolg. Während der
Coronakrise wurde Bargeld jetzt nicht genutzt, die physische Übertragung des
Coronavirus durch Geld zu vermeiden.