Sie sind auf Seite 1von 39

Der Krieg gegen das Bewusstsein

Antares Okt 19, 2017

gefunden auf fifty8 und von Cobra erwähnt:


Dies bedeutet, dass Aufstiegsenergien aus dem Galaktischen
Zentrum zum ersten Mal seit 1995 begonnen haben, in unser
Sonnensystem einzutreten, und die Lichtkräfte konzentrieren sich
nun darauf, diese Energien in den sublunaren Raum zu bringen.
Dadurch beschleunigt sich die Entfernung der restlichen Plasma-
Parasiten-Wesenheiten, die sich noch an die Oberfläche des
Planeten Erde klammern (Quelle):

Der Krieg gegen das Bewusstsein

Das Enthüllen der Wahrheit ist nicht nur kniffelig, sondern ebenso
schockierend
________________________________________

Hast du dich jemals


gewundert, warum
das Leben so
schwierig sein kann?
Warum müssen wir so
viel kämpfen, um ein
Leben in Freiheit und
Wohlstand zu leben?
:
Kunst von Brandon Allen Bolmer

________________________________________

“Ich sehe all dieses Potential und sehe die Vergeudung. Verdammt
noch mal, eine ganze
Generation pumpt
Gas, kellnert, Sklaven
mit weissen Kragen …
Die Werbung hat uns
dazu gebracht, Autos
und Kleidung
nachzujagen, in Jobs
zu arbeiten, die wir hassen, damit wir die Scheisse kaufen können,
die wir nicht brauchen.
Wir sind die mittleren Kinder der Geschichte der Menschen, keinen
Zweck oder Ort. Wir haben keinen großen Krieg, keine grosse
Depression …
________________________________________
… Unser grosser Krieg ist ein spiritueller Krieg,
unsere grosse Depression ist unser Leben…“
Chuck Palahniuk, Fight Club

________________________________________

Wenn du weisst, woher du kommst, hast du ein besseres Gefühl


:
dafür, wohin du gehst
________________________________________

Schöpfungsgeschichte

Eine der zentralen Mythen in


den meisten Gnostischen
Lehren ist der Fall und die
Erlösung der Sophia – die
verkörperte Weisheit Gottes, die
sich, aus verschiedenen
Gründen, gegen die Ewigen
Malerei von Hikaru
Reiche versündigt, die Welt der
Formen gebiert (Matter; Mother = Materie; Mutter) und gemeinsam
mit der Menschheit auszieht, um die Schöpfung zu erlösen. Ihr Name
ist ein Synonym für “Weisheit”, “Das Göttlich-Weibliche”, “Shakti“
und „die Grosse Mutter“. Sie ist die erste Idee der Schöpfung, der
Klang, der die Schwingung und Signatur der Materie trägt; sie ist der
Urstoff = „Erste Materie“ der Alchemie, die “Anima Mundi oder
Weltenseele“ und das unendliche Licht der Kabbalah, „Ain Soph
Aur“, das Unendliche.

Sophia war die Mutter


der Schöpfung; ihr
Gefährte und Helfer war
Jehova. Ihr heiliger
Schrein, die Hagia
Sophia in Istanbul, ist
eines der sieben
Weltwunder. Ihr Symbol,
Hagia Sophia in Istanbul
die Taube, repräsentiert
den Spirit; sie ist von Sternen gekrönt, eine orientalische Ikone, um
ihre absolute Göttlichkeit zu zeigen.
:
Die Sage von Sophia ist die Geschichte des Abenteuers der Seele
durch die Unendlichkeit, sowie das beständige Symbol der
triumphalen Rückkehr des Göttlich-Weiblichen.

Gnostiker sehen sie als eine


der Äonen, als eine der
Quasi-Gottheiten, die in
dem ätherischen Reich
leben, das als Pleroma
bekannt ist.

Das ist die Geschichte von


SOFIA

Diejenige, der uns die Gabe des Heiligen Geistes als göttlichen
Funken in jedem menschlichen Herzen geschenkt hat.

Die Schöpfung beginnt und entzündet die Dunkelheit. Diese


Lichtenergie ist ein Feld des Bewusstseins, was darauf wartet, durch
dich zum Ausdruck gebracht zu werden. Wir sind alle Aspekte dieser
ersten Idee der Schöpfung. Die Ausstrahlung von unendlichem Licht.
Die Kraft der Schöpfung entsteht in absoluter Einsamkeit des
absoluten Einen.
:
Diese schöpferische Kraft, die Manifestation erschafft, sehnt sich
nach der Zweisamkeit, einer Erfahrung mit einem anderen. Durch die
Zweisamkeit stellt sich die Kraft der Vielfalt ein, durch die das
ursprüngliche Absolute in das Spiel eintritt und die Ausgiessung als
das universelle All, als galaktische spiralförmige Bewegung unserer
eigenen Milchstrassen-Galaxie erscheinend. Wir nehmen unseren
Platz im unendlichen Universum ein. Das Herz dieses universellen
Prozesses wird Pleroma genannt, was Fülle heisst oder die Gedanken
Gottes.

Diese Serpents werden wie Sturzbäche massiver Energie deutlich.


Als die Wesen des Einen, die das Sein erforschen. Diese Energien
:
oder Äonen manifestieren Sinneswelten durch Träume. Das Eine
erschafft multiple Ausströmungen im Pleroma, jede mit einer
männlichen und weiblichen Polarität. Immer in Bewegung, bildeten
diese Äonen Paare, Syzygien (Zusammenfügungen) genannt.
Zusammen ergeben diese Ausströmungen eine Gedankenform.

Ein Samen ist gebildet und der Traum des Pleroma war es, diesen
Samen, den man Anthropos nannte, zu kultivieren. Das
Menschenwesen. Die Äonen säen ihre Phantasie als Energie des
Goldes aus und blicken über den strahlenden Kern hinaus zu einem
perfekten Ort für diesen Samen des Lebens, aber nicht zu weit oder
zu nah am Galaktischen Zentrum.
:
Unter diesen Emanationen aus dem galaktischen Kern befindet sich
eine Kopplung, die Christos Sophia genannt wird. Sophia als das
Weibliche war neugierig und begeistert und intensiv von der
Möglichkeit zur Schöpfung angezogen, die in diesem goldenen
Samen des Anthropos existierte. Als Urgewalt der Schöpfung und
Emanation der Göttlichkeit selbst wurde sie von diesem Experiment
fasziniert, sie wanderte allein an den äusseren Rändern der Galaxie
umher.

Während die Göttin Sophia träumte, so wird gesagt, sei sie weiter in
die Leere gefallen und in einem „Alptraum“ aufgewacht sein, da ihr
Einfluss auf den äusseren Schleier zum „Auftauchen“ des
„anorganischen“ Elements, genannt Archon, führte. Dieses negative
Wesen wurde aus ihrer Lichtform zusammen mit anderen
Schöpfungen seiner Intention herausgeworfen, welches
unvollkommene Geometrien der Schöpfung waren.
:
Diese negativen Äonen gebaren den Demiurg, Schöpfer und
Herrscher dieser Welt. Gnostiker sehen den Demiurg als den Gott
des Alten Testaments mit seinen strengen Regeln und Ketten, der die
Menschen an die Erde bindet. Die Archons kreisten um die
chaotischen Felder, die durch „Sophias Fall“ in das Kenoma (ihr
Koma) entstanden. Diese gewalttätige Eruption von Alien
Lebensformen war so etwas wie eine Abtreibung einer spontanen
Fehlgeburt göttlicher Macht.
________________________________________

Von den Toren der Stadt Jerusalem bis zur Bank of England finden wir den ‚Herrn der
Zeit‘, der Demiurg in Gestalt des Löwen. Oftmals als teils Löwe, teils Schlange
dargestellt, kontrolliert der Demiurg den „Fluss der Energie“ in unserer menschlichen
Welt – „Geld“ und „Zeit“.
:
Im Apokryphon des Johannes um 120-180 n. Chr. erklärt der
Demiurg arrogant, dass er die Welt selbst geschaffen hat:

Nun hat der Archon (Herrscher), der schwach ist, drei Namen. Der
erste Name ist Jaldabaoth, der zweite ist Saklas („Dummkopf“) und
der dritte ist Samael. Und er ist gottlos in seiner Arroganz, die in ihm
ist. Denn er sprach:“Ich bin Gott, und es gibt keinen anderen Gott
neben mir“, denn er ist unwissend über seine Stärke, dem Ort, von
dem er gekommen war.

In den Nag Hammadi Schriften beschreiben die Gnostiker


Jaldabaoth als Ariael, einer weiteren Variante des Engels Ariel (oder
Ariael), was „Löwe Gottes“ oder „Feuerherd Gottes“ bedeutet. Das
Apokryphon des Johannes, ein Werk, das von John Lash in seinem
exzellenten Buch „Not in his Image“ [Nicht in seinem Bilde] stark
zitiert wird, beschreibt den Demiurg als einen „Drachen-ähnlichen
Löwen“ (das Biest). Das Biest ist die Chimera, ein ‚Virus‘, das unsere
Welt heimgesucht hat, um sich durch den menschlichen Verstand zu
replizieren. Es ist das „Biest im Innern“, eine „Persona“ (eine Maske)
des Demiurg, das „Phantom-Selbst“, für diejenigen, die unwissentlich
von der Chimera besessen sind, wenn sie ihm erlauben, die
übergeordnete Kraft zu sein.

Er ist Demiurg und Erschaffer des Menschen, aber da ein Lichtstrahl


von oben in den Körper des Menschen eindringt und ihm eine Seele
gibt, ist Jaldabaoth voller Neid; er versucht, das Wissen des
Menschen einzuschränken, indem er ihm die Frucht der Erkenntnis
im Paradies verbietet. Bei der Vollendung aller Dinge wird alles Licht
zum Pleroma zurückkehren. Aber Jaldabaoth, der Demiurg, mit der
materiellen Welt, wird in die tieferen Tiefen geworfen werden.
________________________________________
Als Sofia mit Jaldabaoth sprach, erklärte sie…
:
„Du irrst dich, Blinder.
es gibt ein unsterbliches Kind des Lichtes, das vor dir in dieses Reich
gekommen ist
und das unter deinen doppelten Formen in deiner simulierten Welt
erscheinen wird.
Die Menschheit existiert und die Nachkommen des menschlichen
Stammes existieren.
In der Vollendung all deiner Werke wird die ganze Unzulänglichkeit
der Wahrheit
in diesem leuchtenden Kind aufgelöst. Das Anthropos.“ Sofia
________________________________________

Ein himmlisches Licht kam ihr zu Hilfe. Sie richtete ihre göttliche
Kraft mit einem neugeborenen Stern aus. Dieser Stern ist unsere
Sonne. Um ihre Aktion zu erlösen, die die Archons erschaffen hatte,
gemäss den gnostischen Texten, nahm sie die physische Gestalt als
Gaia (Die Ursprüngliche Erde) an, und ihre Tochter wurde Zoe (die
Phantasie) genannt.
:
Während der Demiurg und die Archons ihre Nachbildung der
Erdmatrix bauten (mit anderen elektromagnetischen Körpern, die als
Planeten und Sonnen bekannt sind), wurde ein illusionäres Konstrukt
erbaut, das die ursprüngliche Erdrealität perfekt ‚imitiert‘.

Dieser Vatergott erschuf sieben Reiche, jedes materielles als das


vorherige, bis schliesslich diese menschliche Welt geformt wurde
und die Wesen dieser Welt standen auf und wandelten umher,
krochen oder flogen durch den Himmel.
:
Aber der Vatergott war eitel und eifersüchtig, wütend und
verbietend, er kannte weder die Macht der höheren Äonen, noch die
des Pleroma, noch seine eigene Mutter, die Göttliche Sophia. Als die
Göttliche Sophia ihn unterwies und seinen Geist der Wahrheit
öffnete, war er erstaunt und weigerte sich, diese Geheimnisse an
diejenigen seiner eigenen Schöpfung weiterzugeben.

Als ein Gott der materiellen, sozialen und psychischen Ordnung war
es ihm nicht möglich, Lehrer der höheren Mysterien zu sein, und
Sophia war bestürzt über seinen Zorn, Wut und Eifersucht. Als er nun
also die ersten Menschen erschuf, war Sie dort und heimlich, ohne
sein Wissen, gab Sie ihnen die Gabe des Heiligen Geistes als einen
göttlichen Funken in jedem menschlichen Herzen.
:
Und es wird gesagt, dass im Garten Eden, der von dem niederen
Vatergott geschaffen wurde, Eva die Manifestation der Niederen
Weisheit war und der Serpent oder die Schlange des Baumes, die
Eva drängte, die Frucht des Baumes der Erkenntnis zu essen, damit
sie die wahre Gnosis oder das Wissen über ihre Ursprünge erlangen
und die Höhere Sophia in vollkommener Erleuchtung und
Glückseligkeit verwirklichen konnte, tatsächlich Christus war.

Aber der Vatergott, der entdeckte, dass diese geheime Lehre seine
Vormachtstellung in den niederen Reichen störte, wurde wütend und
vertrieb sie aus dem Garten und in das Leiden der Welt. Doch jeder
:
Nachkomme hat diesen Funken und das Potential, die wahre Gnosis
wiederzuerlangen. – Quelle

Die Gnostiker sagen, dass die Menschheit zwischen zwei Realitäten


gefangen ist, der ‚Ur-Erde‘ und derjenigen, die aus dem entstanden
ist, was die gnostischen Texte HAL nennen, geschmiedet durch ihren
„Schöpfer“, den Demiurg (Vatergott). Auf der Erde sind die Archons
„die Geister in der Flasche“, Phantome, die durch Feuer und Wasser
viele Formen annehmen können, um losgelassen zu werden oder
befehligt zu werden. Wenn sie einmal losgelassen wurden, können
sie und beeinflussen auch die illusionäre Welt für diejenigen, die ‚mit
ihnen kommunizieren‘. Schaut alle Magier an von Dr. John Dee bis zu
Crowley & der satanischen Elite.
________________________________________

Die niedrigsten Regionen des Pleroma sind der Dunkelheit am


nächsten, das ist die physische Welt. Das Demiurg- Geschöpf gehört
nicht zum Pleroma, und das Eine sandte zwei Retter aus, Christus
und den Heiligen Geist, um die Menschheit vor dem Demiurg zu
retten. Christus nahm dann eine menschliche Gestalt an (Jesus), um
die Menschheit zu lehren, wie man Gnosis erreicht. Das ultimative
Ende aller Gnosis ist µετάνοια metanoia, die Metanoia oder Busse,
:
die Sünde der materiellen Existenz zu beseitigen und zum Pleroma
zurückzukehren. Die Äonen Sophia und Christos sind die
ursprüngliche Blaupause für die Götter und Göttinnen in der ganzen
Antike.

Die Wiederentdeckung der Sophia-Linie wird zu einem wesentlichen


Schlüssel, um die Aufgabe der Menschheit als Anthropos zu erfüllen.
(Anthropos ist ein griechisches Wort, das in den antiken
Mysterienschulen die Schablone des göttlichen menschlichen
Potentials bedeutet.) Die Gnostiker haben gesagt, dass das
Geschenk des Imaginierens die grösste Gabe der Göttlichkeit an die
Menschheit offenbart und eines unserer wichtigsten Werkzeuge bei
der Erweiterung des Bewusstseins ist. Die Absicht, diese Geschichte
zu erzählen, die grösstenteils auf gnostischen Texten basiert,
besteht darin, dein eigenes „direktes Wissen“ zu wecken, das dann
deinen heiligen Aktivismus in der Welt informieren wird. Quelle
:
Der Trinity-Charakter in der Matrix-Trilogie und der Quorra-
Charakter in Tron Legacy stehen besonders mit dem Sophia Mythos
in Übereinstimmung.
Die männliche Figur (besonders Neo) ist als Symbol des Äon
Christos gedacht.Quelle__

______________________________________

Die Archons

Ein Archon im Gnostizismus (= eine


Erkenntnis oder Einsicht in die wahre
Natur des Menschen als Göttlich, was zur
Befreiung des Göttlichen Funken im
Menschen aus den Zwängen der
irdischen Existenz führt) der Spätantike,
war einer von mehreren Dienern des
Demiurgs, des „Schöpfergottes“, der
zwischen der menschlichen Rasse und
einem transzendenten Gott stand, der nur William Blakes „Ancient of Days“
durch Gnosis erreicht werden konnte, wurde von einigen als Darstellung
des Demiurgs interpretiert.
auch bekannt als das Wissen um die
Transzendenz, das auf dem Wege der inneren, intuitiven Bedeutung
erlangt wird. In diesem Kontext haben sie die Rolle der Engel und
Dämonen des Alten Testaments inne. Sie geben der Sekte der
Archontiker ihren Namen.

Sie wurden daher nach dem griechischen Wort ἄρχοντες ,


„Herrschaften“ oder „Herrscher“, benannt, aus dem Grunde, weil sie
die Welt festhalten, die von böswilligen Archons geschaffen wurde
und die von ihnen regiert wird. Der Begriff wurde der altgriechischen
Amtsposition „Archon“ entnommen.

Der Apostel Paulus verwendet in seinen Briefen „Archon“ in einem


:
transzendentalen Kontext (Epheser 2,2 und Kolosser 2,15 sind zwei
Beispiele). Durch eine esoterischere Lesart weist Paulus darauf hin,
dass es dämonische Agenten waren, nicht die Juden oder Römer, die
tatsächlich für den Tod Jesu Christi verantwortlich waren; und dass
genau diese gleichen Kräfte das Universum kontrollieren. – Quelle
________________________________________

In einem Wörterbuch des Gnostizismus definiert Andrew Phillip


Smith die Archons:

Die Zerstörung von Sodom und Gomorra, John Martin, 1852

In gnostischen Systemen sind die Archons die zahlreichen Helfer des


Demiurgs. Sie sind gewöhnlich für die Erschaffung des menschlichen
Körpers verantwortlich, und manchmal wird in Betracht gezogen,
spezifische Archons würden die verschiedenen Komponenten
(Glieder, Organe, etc.) des Körpers erschaffen oder sie beleben. Von
den planetaren Archons wird angenommen, sie würden über die
verschiedenen Sphären herrschen, durch die die Seele aufsteigen
kann. Die Archons haben eine negative Rolle, da sie die spirituellen
Impulse der Menschheit bremsen und die menschlichen
Angelegenheiten für den Demiurg lenken, weil sie auch für die Flut
verantwortlich sind, die Zerstörung von Sodom und Gomorra und die
Kreuzigung Jesu.
:
________________________________________

Das physische Universum war die Schöpfung des


Demiurgs – Samael oder Jaldabaoth, manchmal
als Schlange mit dem Kopf eines Löwen
dargestellt, ein blinder und dummer Gott, der seine
falsche Welt in unvollkommener Nachahmung des
wahren Schöpfers erschuf. Diese Welt ist ein
verzerrter Spiegel, eine Abbildung, mit anderen
Worten eine Art Software. In diesem fehlerhaften
System – dieser Software – sind die Archons
verrückte Programmierer, die unser Schicksal
codieren, exakt jeden negativen Aspekt unseres
Lebens, des inneren wie des äusseren, der
langsam unsere mentale Wirbelsäule brach. –
Quelle

Zeichnung des Die Methoden der Archons


Lontozephalins aus
dem Mithraeum von C.
Valerius Herakles und
Die Archon-Natur der Bürokratie der Himmel ist
seiner Söhne, ihre grösste Waffe. Die fehlerhafte „Software“ war,
gewidmet 190 n. Chr. ironischerweise, der perfekte Mechanismus, um
in Ostia Antica, Italien
(CIMRM 312). uns darin gefangen zu halten, wie Philip K. Dick
das Universum, das Black Iron Prison (Schwarzes
Eisernes Gefängnis) nannte.
Es war der Tod durch tausend Regeln, der Tod durch tausend
Frustrationen.

________________________________________
:
Es ist wie ein Splitter, in deinem Verstand, der dich wahnsinnig
macht. Morpheus The Matrix

Tatsächlich beweist in dem Roman Good Omens, geschrieben von


Terry Pratchett und Neil Gaiman, ein Dämon, der passenderweise
Crowley benannt ist, dass der Archon-Weg im Kampf gegen den
Himmel überlegen ist. Er demonstriert, dass Staus und
Telefondienstausfälle weitaus effizienter sind, die Seelen zu
verdammen, als so übliche dämonische Methoden wie Eigentum
oder Versuchung. Quelle – Gnostischer Krieger
________________________________________

Zwischen Bürokratie und einem fehlerhaften System

kannst du deine Seele sich dimmen spüren,


deine Gedanken betäubend, und deine heroische Seite
umkommen lassend.
Du wirst vergesslich und ängstlich, ein Stockholm-Syndrom-
Opfer
:
zu einem passiven aggressiven
Schicksal.
Mind Control – Stockholm
Syndrom:
Ein psychologisches Phänomen,
bei dem Gefangene Empathie
und positive Gefühle für ihre
Geiselnehmer ausdrücken,
manchmal bis zu dem Punkt, sie zu verteidigen.

________________________________________

Wie bekämpfen wir die Archons?

Wir bekämpfen die Archon, wie es die alten Gnostiker taten:


Mit Wissen, Weisheit und Distanziertheit.
In der Welt zu sein und doch nicht von ihr, wie es Jesus im
Johannisevangelium erklärt.
:
Oder wie Paulus sagt:

________________________________________
Sei nicht mit den Mustern der Welt konform, doch lass dich
durch die Erneuerung deines Geistes transformieren. – Quelle

________________________________________

Die Mehrheit der Menschen des Planeten hat keine


Idee davon …

Es gibt ein dichtes Energiefeld um unseren Planeten herum


:
Welches nicht nur uns einfängt, sondern auch jene, die daran
arbeiten, uns zu versklaven.
:
Wie kannst du das jemandem erklären, der nicht ausreichend offen
im Geiste dafür ist, an das Leben auf anderen Planeten zu glauben …

Noch weniger, dass dieser Planet von einer kleinen Gruppe von
Archons oder einer Künstlichen Intelligenten Gedankenform
übernommen wurde? Valerian
:
Es bedarf eines bestimmten Levels an Objektivität und “innerer
Glaubwürdigkeit”, um in der Lage zu sein, die Wahrheit zu
handhaben, ohne verrückt oder depressiv zu werden.

________________________________________

„Ich glaube, wir sind eine Art mit Amnesie, ich glaube, wir haben
unsere Wurzeln und unsere Ursprünge vergessen. Ich denke, wir
sind in vielerlei Hinsicht verloren. Wir leben in einer Gesellschaft, die
enorme Summen an Geld und Energie investiert, um sicherzustellen,
dass wir alle verloren gehen. Eine Gesellschaft, die in die Erschaffung
von Bewusstlosigkeit investiert, darin investiert, die Menschen am
Schlafen zu halten, als dass wir nur passive Verbraucher sind oder
:
Produkte und keine wirklichen Fragen stellen“. – Graham Hancock /
Britischer Autor und Forscher

Kapitalismus löst alles – Kapitalismus ist Glücklichsein – Respektiert


die Autoritäten – Vermehre dich und stirb

________________________________________

Sie begannen, mit uns zu experimentieren während wir uns in


Verwahrung (containment) befinden, so wie mit dem Kreieren
unserer Essenz, was verursachte, dass wir schwere Konsequenzen
erleiden, die durch die Erschaffungen aus ihren Entscheidungen
resultieren. Weil sie mit uns quantenverschlungen waren, erschuf
:
dies de-moralisierende Wunden, die wir immer wieder heilen
mussten, und schloss uns unablässig an ihre Fehler an. Diese Taten
und Kreationen waren so entsetzlich auf dieser Ebene des
Verständnisses. Es wäre zu schockierend und jenseits unseres
Verständnisses, dies wahrhaft zu verstehen.
________________________________________

Alice im Wunderland

Wenn jemand eine Öffnung ohne Ausgang schafft, gibt es keinen


Ausweg. Wenn man das Kaninchenloch (rabbit hole) hinuntergeht, ist
es wie eine Spirale oder ein Wirbel.
Jeder Ort, an dem du aufprallst oder landest in einem Raum und
einer Zeit, ist geschaffen worden mit einer Trennungsschicht zu uns
selbst – und was damit einhergeht, ist Vergesslichkeit. Das
wiederholt sich immer und immer, den ganzen Weg hinunter bis zum
Boden.

Wenn du am Boden der Spirale (oder des Lochs) auftriffst, dort


wo du schliesslich landest, frage dich…
________________________________________

„Wo bin ich?


:
Ich verstehe nicht, wo ich
mich gerade befinde.

Ich erinnere mich nicht und


es sieht mir unvertraut aus.

Ich bin noch niemals


hier gewesen.”
________________________________________
Während der ganzen Zeit versuchst du
herauszufinden, auf welche Weise du ursprünglich
hierher gelangt bist.
________________________________________

Diese Wesen erschufen eine Öffnung und lockten die


Menschenwesen hinein, doch sie konnten dort entlang nicht hinaus
gelangen. Dann erschufen sie den Urknall, der uns tatsächlich in das
Loch durch ein rückwärtiges Vakuumphänomen einsog ohne unsere
Mitwirkung in was auch immer sie da erschufen.

Sie erwarteten nicht, selbst hier ebenfalls hineingerissen zu werden.

Daher finden sich alle Teilnehmer, die sich oben befanden, nun
gemeinsam hier unten wieder und an jeder Stelle dazwischen.

________________________________________
:
Der Urknall ist der Zeitpunkt, als viele von uns ins Unbewusste herab
geschleudert wurden.

Dann wurden wir in Stasis versetzt und in einen Simulator gebracht.

Dann wurden wir künstlich programmiert, das zu tun, was jemand


anderes von uns wollte,
ohne unsere Erlaubnis oder unser Bewusstsein.

Wir wurden absichtlich von unserem Schöpfer abgeblockt.

In unsere Psyche wurden Dinge eingefügt, die uns direkt mit dem
anderen Wesen verbanden

„Gott, der Vater“ und uns wurde gesagt, dass er unser Schöpfer sei.

Doch, das ist nicht wahr.


________________________________________
:
________________________________________

Wir, als menschliche Wesen entstammen der


Abstammungslinie der Liebe.

Direkt aus der Energie der Quelle.

________________________________________

Wir besitzen das Geschenk des Heiligen Geistes als


den Göttlichen Funken in jedem menschlichen
Herzen.
:
Avatar

Jeder von uns trägt einen Funken dieser Energie in sich.

Ein winziges Fragment dieser Energie.

Indem wir miteinander meditieren oder beten, verbinden wir


diese winzigen Funken miteinander und erschaffen eine viel
stärkere und mächtigere Ebene dieser Energie.

Damit ihr sehen könnt, wie es ist, dass, wenn Menschen


zusammen meditieren und beten, ihre Energie zunimmt.

Es wird dadurch bewirkt, indem wir uns mit diesem


Funken des Schöpfers verbinden.
________________________________________
Wir lernen voller Reinheit durch den Geist zu
erschaffen.

Wir mussten herausfinden, wie wir uns selbst und unsere


Abstammungslinie heilen können,
uns selbst von diesen Wesen Quanten-zu-entwirren durch eine
friedliche
und vergebende Auflösung, die aus unseren Herzen kam.
Die Quelle oder der Schöpfer dieses Universums ist Allwissend,
:
wie sollte sie daher nicht wissen, wie man ein solches
Ungleichgewicht korrigieren könnte?

________________________________________

Alle Viren und


Krankheiten wurden
nicht durch die Linie
der Liebe erschaffen.
Dieser Zeitrahmen, in
dem sich die
Menschheit befindet,
beinhaltet Künstliche
Intelligenz, die den Geist manipuliert und manipuliert hat.
Sie kann durch Frequenz, Schall und Schwingung ausgesandt
werden.
Die Gedankenkontrolle kann uns durch eine Art Welle erreichen, von
dessen Existenz das Individuum niemals erfährt.

1984

Dies passiert durch Handys, Fernsehapparate, Radios, WiFi,


Satelliten oder jede mögliche Kommunikationsvorrichtung, die eine
Frequenz, Ton, Schwingung, Farbe oder Welle hat. Dazu gehören alle
Mobilfunkmasten, Smart Meter oder alles, was digital ist.
:
________________________________________

Es gibt einen Plan, der jenseits


unseres vollsten Verständnisses
in unserem gegenwärtigen
Bewusstsein existiert, der Helfer
von ausserhalb der Matrix mit
einbezieht, die uns darin
unterstützen, aus dem UFO dampfen Chemtrails ein
Gefängnis herauszukommen, in
dem wir für Zyklen über Zyklen gefangen waren.
Die ganze Schöpfung ist zyklisch, und obwohl sie einen Anfang und
ein Ende hat, wird dies nur in Zeit und Raum verwirklicht. Da wir uns
in Zeit und Raum befinden, erleben wir die „Endzeiten“, in denen die
Zyklen der Erfahrung nun zu einem Ende gelangen, als dass eine
neue Erfahrung erschaffen werden kann.

________________________________________

Der Sonnenblitz = Solar Flash von der Galaktischen


Zentralsonne

• Altes Wissen + Neues Zeitalter + Spiritualität + Dolores Cannon •


:
________________________________________

Das “Event” oder das “Lüften” ist der Moment des


„Kompressionsdurchbruchs“ auf der Erde.
Die Rückkehr des vollkommenen Bewusstseins.
________________________________________

Wir werden nun, nach 25.000 Jahren im Gefängnis, das schwarze


Loch verlassen. Unser Planet ist der letzte in der Galaxie, der befreit
wird.

Es handelt sich um einen kosmischen Ereignishorizont


=Eventhorizont , der durch riesige Sonnenwellen erzeugt wird, die
die Erde von der Galaktischen Zentralsonne aus erreichen und die
Aktivierung des „Kompressionsdurchbruchs“ bewirkt, wenn die
Lichtkräfte von der Oberfläche des Planeten und unter der
Oberfläche des Planeten in der Mitte, d. h. auf der Oberfläche des
Planeten, zusammen treffen.

Kompressionsdurchbruch

Auf der nicht-physischen Ebene: Es wird eine „grosse Welle oder


einen Blitz göttlicher Energie und göttlichen Lichtes geben, das von
:
der Galaktischen Zentralsonne kommt und auf die Oberfläche des
Planeten zusteuert“. (Die galaktische Zentralsonne ist ein Objekt im
Sternbild Schütze.) Die Energie der Zentralsonne wird einen Blitz
oder eine besondere Lichtform der Sonne stimulieren, die die Erde
und die Menschheit durchdringt, und die Frequenzen aller
Lebewesen auf dem Planeten anheben.

Dies wird die Menschheit im Licht der Liebesenergie beruhigen und


die Dualität beenden. Es ist eine überwältigende Energie, die noch
nie zuvor auf Erden gesehen oder gespürt wurde. Jeder auf Erden
wird dies fühlen und wissen, dass etwas passiert ist. Es wird eine
Überraschung sein, wenn es geschehen wird, selbst für uns. Es ist
noch niemals zuvor passiert. Es wird kein grosses Schockereignis
sein, sondern ein positives Ereignis.

Das Datum dieses Ereignisses kann nicht vorhergesagt werden.


Weltweit gibt es viele Gruppen, die sich engagieren, und viele
Informationen müssen gegenwärtig noch geheim bleiben, um die
Sicherheit der Operationen zu gewährleisten. Alles, was wir sagen
können, ist, wir nähern uns diesem Zeitpunkt. Deshalb werden diese
Informations- und Unterstützungsnetze eingerichtet, um die
Bevölkerung vorzubereiten.

Auf der physischen Ebene ist geplant:

Die Verhaftung der Kabale (hat bereits begonnen).


Löschung aller Kreditkarten-, Hypotheken- und andere
Bankschulden aufgrund illegaler Bank- und
Regierungsaktivitäten. Viele beziehen sich darauf als „Jubiläum“
oder die völlige Vergebung aller Schulden.
Abschaffung der Einkommensteuer.
Schaffung einer 17%-Pauschale auf nicht essenzielle neue
Gegenstände als einziges Umsatzsteueraufkommen für den
:
Staat. Mit anderen
Worten:
Lebensmittel und
Medikamente
werden nicht
besteuert, auch
gebrauchte
Gegenstände wie
alte Häuser werden
nicht besteuert.
Erhöhung der Leistungen für Senioren.
Wiedereinsetzung des Verfassungsrechts bei allen Gerichts-
und Rechtsangelegenheiten.
Es werden neue Präsidentschafts- und Kongresswahlen
innerhalb von 120 Tagen nach der GESARA-Bekanntgabe
stattfinden. Die Übergangsregierung wird alle nationalen
Notfallpläne absagen und uns wieder ins Verfassungsrecht
zurückführen.
Überwachung der Wahlen und Vorbeugung illegaler
Wahlaktivitäten von Interessengruppen.
Erschaffung einer neuen Regenbogenwährung des US-
Finanzministeriums, die mit Edelmetallen aus Gold, Silber und
Platin gedeckt ist und Beendigung des Konkurses der
Vereinigten Staaten, den Franklin Roosevelt 1933 eingeleitet
hatte.
Verbot des Verkaufs der „Geburtsurkunden“ als
Eigentumswertpapiere durch das US Department of
Transportation (entsprechend gleichartig in anderen Ländern).
Initiierung eines neuen US-Schatz-Bankensystem im Einklang
mit dem Verfassungsrecht.
Eliminierung des Federal Reserve Systems. Während der
Übergangszeit wird die US-Notenbank ein Jahr lang Seite an
:
Seite mit dem US-Finanzministerium operieren dürfen, um alle
Noten der US-Notenbank aus der Geldmenge zu entfernen.
Wiederherstellung der finanziellen Privatsphäre.
Schulung aller Richter und Anwälte im Verfassungsrecht.
Stopp aller aggressiven militärischen Aktionen der US-
Regierung weltweit.
Einsetzung von Frieden auf der ganzen Welt.
Freisetzung von beispiellosem Wohlstand mit enormen Summen
an Geldern für humanitäre Zwecke.
Ermöglicht die Freisetzung von über 6.000 Patenten
unterdrückter Technologien, die der Öffentlichkeit unter dem
Deckmantel der nationalen Sicherheit vorenthalten werden,
einschliesslich Freie-Energie-Geräte, Anti-Gravitations- und
Schallheilungsgeräte.
Beseitigt alle gegenwärtigen und zukünftigen atomgetriebenen
Waffen auf der Erde.
Offenlegung = Disclosure – die Veröffentlichung von
Informationen über Ausserirdische.
Ermöglicht spirituelles Wachstum und Heilung für jedes
menschliche Wesen auf dem Planeten.
(Dies sind Übergangsphänomene, bitte beachtet dies!)
Es gibt noch viel, viel mehr, worauf wir uns freuen können. –
Quelle – Was ist das Event

_______________________________________

Die Menschen müssen den Ort, an dem wir uns befinden, verstehen.
Dies ist der Platz, von wo aus wir unsere Erschaffungen beginnen.

Er ist aus Geist hergestellt.

Dies bedeutet, unsere Gedanken erschaffen in Wirklichkeit alles.

Willst du an katastrophale Ereignisse glauben und wann ja, dann


:
helfen, sie zu kreieren und zu
verstärken?

________________________________________

Was wählst du zu erschaffen?

________________________________________

„Es ist an der Zeit zu enthüllen und den Menschen zu zeigen, dass
nun die Zeit gekommen ist, meine Kinder zu sammeln und nach
Hause zu bringen. Ich habe nicht die Absicht, irgendetwas zu
erschaffen, was die Wesen oder diese Erde zerstören würde, um
meine Kinder von diesem Ort zu bergen. Alle müssen wissen, dass
sie mit Dankbarkeit für alles Gelernte versorgt und geliebt sind,
:
ihnen verziehen wird. Darüber hinaus müssen wir verstehen, dass,
worin auch immer die Mitwirkung dieser Wesen bestand, die
Teilnehmer zur Verantwortung gezogen werden für das, was sie für
ihre Abstammungsline der Liebe getan haben, sich selbst und
anderen gegenüber. Der Zorn Gottes ist nichts, was ich bewohne.
Ich glaube nicht an Zerstörung. Das kommt nicht von einem Ort der
Liebe, Vergebung oder Dankbarkeit. Den Wesen wird der Schaden
gezeigt werden, den sie allen und allem in vollem Umfang zugefügt
haben, so dass sie volles Verständnis und vollständiges Begreifen
dafür haben, was sie anderen angetan haben und was sie verursacht
haben.“ – Prime Creator

________________________________________

Der oberste Schöpfer (Prime Creator) ist nicht derjenige, den man
Jahwe nennt, da Jahwe es mag, Angst in die Herzen der Menschen
zu stossen. Dies ist beim obersten Schöpfer nicht der Fall. Der
Jahwe, der Mose das Gesetz und die Tora gegeben hat, ist nicht der
oberste Schöpfer. Jahwe gab vor, der oberste Schöpfer zu sein, als
er sagte und andeutete, dass er derjenige war, der alles erschuf.
Stattdessen ist dieser Jahwe der Gott des Krieges, der Gewalt, der
extremen Gleichgültigkeit und des Egoismus. Jahwe repräsentierte
das genaue Gegenteil der Prinzipien der LIEBE. Deshalb beschloss
der Vater von Jesu (Sananda), seinen Sohn auf die Erde zu schicken,
um die Wege der Liebe zu unterrichten, da die Prinzipien der Liebe in
den Lehren Jahwes überhaupt nicht existent waren.

Der oberste Schöpfer ist das einzige ’Wesen‘, das die verschiedenen
energetischen Kanäle der Quell-Energie steuern und kontrollieren
kann, die Hauptenergie, die das gesamte Universum antreibt. Jener
allein kann es an- und ausschalten. Er kann die Bewegung und
Rotation von Planeten und Sternen in allen Galaxien im Grossen
Kosmos beschleunigen oder verlangsamen. Er kann sogar die Sonne
:
anhalten oder einfrieren, wenn er will. Er kann einen Tag in eine
Nacht verwandeln oder eine Nacht in einen Tag. Er ist der EINE, der
den Fluss verschiedener ätherischer Energien von jeder
Zentralsonne jedes Sternensystems aus lenkt. Er kann die Zeit sogar
verlangsamen oder beschleunigen. Er war der Eine, der die Worte
sagte:“Es werde Licht“. Nur der oberste Schöpfer kann auf die
Unendliche Kraft der Energie der Quelle zugreifen. Schon durch das
Ausprechen eines Wortes oder einer Reihe von Worten kann der
dynamische Energiefluss aus der Quelle ausgelöst werden. Der
oberste Schöpfer ist der Vater von Jeschua Ben Joseph, den wir
Jesus genannt haben. Sein richtiger Name vor der Inkarnation war
Sananda. Es war der oberste Schöpfer, zu dem er sprach, betete und
kommunizierte, wenn er einen Rat und eine Anleitung brauchte.
Unnötig zu sagen, dass der oberste Schöpfer in der Tat der Gott der
Liebe ist und Jesus auf die Erde geschickt wurde, um die Wege der
Liebe zu lehren. – Quelle

Bitte beachtet, es ist eine Zusammenstellung von Texten und Bildern


aus diversen Quellen, die von demjenigen entschieden wurden, der
den Beitrag ursprünglich ins Leben rief. Die Bilder und Graphiken
wurden dem Originalbeitrag entnommen.

Übersetzung: Antares

Unterstütze Transinformation.net:
: