Sie sind auf Seite 1von 2

Sony fORTELION

Art.-Nr. 270300 Sony Speicherpaket 2,4 kWh

Art.-Nr. 270302 Sony Speicherpaket 4,8 kWh

Art.-Nr. 270304 Sony Speicherpaket 9,6 kWh

Art.-Nr. 270306 Sony Speicherpaket 19,2 kWh

Sony fORTELION

M O D U L A R , H O C H W E RT I G U N D S I C H E R S P E I C H E R N I H R E VO RT E I L E

Die japanische Firma Sony gehörte zu den Pionieren der Lithium-Ionen- • Erfahrener Qualitätshersteller von Spei-
Technologie. Heute bietet die Sony Energy Devices Corporation mit Sitz chern mit Lithium-Ionen-Technologie
im japanischen Koriyama weltweit eine große Bandbreite von Lithium- • Das System ist für den Einsatz im
Ionen-Zellen in höchster Qualität an. Die Akkus werden passgenau für ver- SMA Flexible Storage zertifiziert
schiedene Anwendungen entwickelt – auch speziell für Energiespeicher-
Systeme. Das Sony fORTELION Energy Storage System (Sony ESS) ist • Optimiert den Solarstrom-Eigenverbrauch
optimal für das SMA Flexible Storage System geeignet. • Lange Lebensdauer, auch unter extremen
Im ESS setzt Sony mit der fORTELION -Zelle Lithium-Eisen-Phosphat Bedingungen
ein. Diese sehr sichere Technologie verhindert ein „thermal run-away“ (eine
• Hohe Sicherheit: kein „thermal run-away“
Zerstörung der Zelle durch einen thermischen Überhitzungsprozess) –
zusammen mit einem modularen, mechanischen und elektrischen Sicher- • Schnelle Ladezeit
heitskonzept in Zelle, Modul und Systemebene. Die fORTELION -Zelle ist • Hohe Entladungstiefe bis 95 Prozent
robust, hat eine lange Lebensdauer und stellt keine speziellen Anforderun-
gen an die Belüftung des Aufstellraums. Sie hat eine schnelle Ladezeit: In • Speichergröße kann genau an Bedarf
angepasst werden
einer Stunde können mehr als 90 Prozent der Kapazität geladen werden.
Das Sony ESS ist modular aufgebaut, kann deshalb genau an den Be- • Modular erweiterbar bis in den
darf angepasst und bis in den MWh-Bereich erweitert werden. Die Spei- MWh-Bereich
chermodule haben eine nominale Kapazität von 1,2 kWh und werden in
einen 19-Zoll-Schrank eingebaut und verschaltet.

156
Speicherpaket 2,4 kWh Speicherpaket 4,8 kWh Speicherpaket 9,6 kWh Speicherpaket 19,2 kWh

Artikelnummer 270300 270302 270304 270306

Systemcharakteristika
Energiemanagementsystem EMS vorhanden vorhanden vorhanden vorhanden
Wirkungsgrad [%] >901 >901 >901 >901
Herstellergarantie [Anzahl Jahre] 2/7  2
2/7  2
2/7  2
2/7 2
1  ohne Wechselrichter  I  2  Zwei Jahre Garantie auf die Elektronik / Sieben Jahre Zeitwertersatzgarantie für KfW-Programm 275

Details Batterie
Batterie Lithium-Ionen Lithium-Ionen Lithium-Ionen Lithium-Ionen
Typ LiFePO4 LiFePO4 LiFePO4 LiFePO4
Nennspannungsbereich [V] 51,2 51,2 51,2 51,2
Nennkapazität [Ah] (pro Batterie) 48 96 192 384
Nominale Kapazität [Wh] 2,4 4,8 9,6 19,2
DoD (Entladungstiefe) [%] 100 100 100 100
Nutzbare Batteriekapazität [kWh]3 2,2 4,3 8,6 17,3
Erwartete Lebensdauer [Jahre] 4 bis zu 20 Jahre bei bis zu 20 Jahre bei bis zu 20 Jahre bei bis zu 20 Jahre bei
1 Zyklus/Tag 1 Zyklus/Tag 1 Zyklus/Tag 1 Zyklus/Tag
Ladezyklen [Anzahl], bei DoD 90 % 5 6000 6000 6000 6000
Batteriemodule [Anzahl] 2 4 8 16
3  Gesamtsystem (Speicher und Wechselrichter)  I  4  Laut Hersteller  I  5  Bei 25 °C Raumtemperatur

Leistung
Nominale Ladeleistung [kW] 2,5 5 9,5 9,5
Nominale Entladeleistung [kW] 2,5 5 9,5 9,5
Max. Ladestrom [A] 48 96 185 185
Max. Entladestrom [A] 48 96 185 185
Absicherung [A] 350 350 350 350

Allgemein 5
Empfohlener Betriebstemperaturbereich [°C] 0 bis 45 0 bis 45 0 bis 45 0 bis 45

S P E I C H E R SYST E M E
Max. Luftfeuchtigkeit [%] <95 <95 <95 <95

P H O T O V O LTA I K -
Schutzart k. A. k. A. k. A. k. A.
Batterieschrank / Maße (B × H × T) [mm] 550 × 1018 × 570 550 × 1018 × 570 550 × 1018 × 570 550 × 1018 × 570
Batterieschrankgewicht bestückt / leer [kg] ca. 112/70 ca. 146/70 ca. 214/70 ca. 2 × 214 / 2 × 70  6
Kühlung freie Konvektion freie Konvektion freie Konvektion freie Konvektion
Bedieneinheit SONY-Controller SONY-Controller SONY-Controller SONY-Controller
Schnittstellen zum Sunny Island CAN-Bus CAN-Bus CAN-Bus CAN-Bus
k. A. = Angaben lagen bei Redaktionsschluss nicht vor.  |  6  Zwei Schränke

Standardkompatibilität
Zellsicherheit IEC/EN 62133 IEC/EN 62133 IEC/EN 62133 IEC/EN 62133
Modulsicherheit UL1973 UL1973 UL1973 UL1973
Transportspezifikationen UN 38.3 UN 38.3 UN 38.3 UN 38.3
Systemsicherheit UL1973 UL1973 UL1973 UL1973

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie auch die Produktunterlagen der jeweiligen Hersteller. Stand: Dezember 2014 /ASc 157

Das könnte Ihnen auch gefallen