Sie sind auf Seite 1von 3

Űbersetzen Sie die Lexik:

erfolgreich — успешно

Karriereberater, -/Karriereberaterin, -nen — Карьерный консультант

Mundschutz, -e (m., meist Singular) etwas vermeiden — маска для лица

Blickkontakt (m., nur Singular) —etwas bedecken — so ü ber etwas liegen,


dass man es nicht – попадание в глаза - что-то прикрывать

mehr sehen kann – можно увидеть больше

Verständigung (f., nur Singular) — общение

indirekte Kommunikation (f., nur Singular) – косвенное общение

ausgeprägt — отчетливо

sich einig sein — согласиться

Maskenpflicht (f., nur Singular) — требование маски

jemanden zurecht|weisen — сделать выговор кому-либо

Was steht im Text?

Wä hl die passenden Lö sungen aus. Es kann auch mehr als eine Antwort richtig
sein.

1. Masken machen die Kommunikation in Deutschland manchmal schwierig,


weil die Menschen …

a) sich nicht auf die Worte der anderen konzentrieren, sondern auf ihre
Augen.

b) einen Teil des Gesichts nicht sehen können, der für die Verständigung
wichtig ist.

c) nicht daran gewöhnt sind, Fremden in die Augen zu schauen.

2. Fü r Argentinier …

a) sind bei der Verständigung auch die Augen wichtig.


b) spielen Gesicht und Hände bei der Kommunikation eine wichtige
Rolle.

c) ist die Sprache bei der Verstä ndigung am wichtigsten.

3. Veronica Herchenbach und Kishwar Mustafa haben beobachtet, dass die


Menschen …

a) netter sind und mehr lä cheln, seit alle Masken tragen.

b) weniger entspannt sind, seit es die Maskenpflicht gibt.

c) darauf achten, dass andere sich an die Regeln halten.

Übe die Vokabeln!

Welches Wort gehö rt in welchen Satz? Wä hl das passende Substantiv aus.

1. Wenn meine Kollegin gute Laune hat, ist die Atmosphäre im Bü ro


freundlich und entspannt.

2. Im Aufzug vermeide ich den Blickkontakt mit anderen Menschen und


schaue auf mein Handy.

3. Wir vergessen oft, dass indirekte Kommunikation genauso wichtig sein


kann wie Worte.

4. Mein Kollege hat plö tzlich ganz kleine Augen und schmale Lippen. An seiner
Mimik kann ich erkennen, dass er sich ä rgert.

5. Gesprä che zwischen Politikern sind nicht genug. Fü r den Frieden auf der
Welt brauchen wir eine wirkliche Verständigung zwischen den Vö lkern.

6. Ich finde es interessant, die Gestik von Politikern zu beobachten, wä hrend


sie eine Rede halten. Manchmal sagen sie mit den Hä nden mehr als mit
Worten.

Übe den Komparativ !

Bilde den Komparativ aus dem Wort in Klammern. Ergä nze eine Endung,
wenn nö tig.
1.Wenn jemand eine Maske trä gt, ist es schwieriger (schwierig) zu erkennen,
was er fü hlt.

2. Bei privaten Kontakten schaut man sich öfter (oft) in die Augen als in der
Ö ffentlichkeit.

3. Manchmal hat die Mimik eine stärkere (stark) Wirkung als die Worte, die
jemand sagt.

4. Schwierige Gesprä che sind viel leichter (leicht), wenn man freundlich ist.

5. In China spielt der Blickkontakt eine größere (groß) Rolle als in


Deutschland.

6. In Argentinien zeigen Frauen ihre Gefü hle mehr (viel) als in Pakistan.