Sie sind auf Seite 1von 2

Ministerul Educaţiei, Cercetării şi Tineretului

Centrul Naţional pentru Curriculum şi Evaluare în Învăţământul Preuniversitar

Teza cu subiect unic pe semestrul I


Disciplina Germană Maternă
Clasa a VIII-a Varianta 8

• Toate subiectele sunt obligatorii. Se acordă 10 puncte din oficiu.


• Timpul efectiv de lucru este de 2 ore.
• Alle Themen sind verbindlich.
• Arbeitszeit 2 Stunden
• 10 Punkte von Amts wegen

SUBIECTUL I ( 30 Punkte)

Lies den Text:

Die Ballade von der klugen Gans – James Krüss

Als die Gans gefangen war, Zuckt dein rechtes Bein nicht schon?
Sprach der Fuchs ganz leise: Fühlst du nicht schon Fieber?
„Liebes Gänschen, ist dir klar, Nun, das hättest du als Lohn
Dass ich dich verspeise?“ Wohl verdient, mein Lieber!“

„Selbstverständlich, lieber Fuchs Plötzlich scheint dem Fuchs, es zuckt


Wirst du mich verzehren, Ihm im rechten Beine.
Und ich kann mit keinem Mucks Und sein Fell wird heiß und juckt
Mich dagegen wehren. So von ganz alleine.

Nun, es trifft halt, wen es trifft, „Hab ich“;denkt er,“Gift im Bauch?


Doch ich sag dir ehrlich: Dann ...“ (Der Fuchs muss schnaufen)
Alle Gänse haben Gift, „ ...Lass ich gegen jeden Brauch
Und das ist gefährlich! Dieses Gänschen laufen!“

Es sitzt immer anderswo, Und er lässt sie los, die Gans,


Einmal in der Zunge, Die sogleich entschwindet
Einmal sitzt es im Popo, Und mit stolz gespreiztem Schwanz
Einmal in der Lunge. Laut von fern verkündet:

Wer es schluckt, geht elend ein. „Niemals steckt in Gänsen Gift.


Qualvoll muss er sterben. Das war glatt gelogen.
Zuckt es ihm im rechten Bein, Nun, es trifft halt, wen es trifft!
Muss er bald verderben. Fuchs, du bist betrogen!“

Bearbeite sie Aufgaben:


I.1. Verfasse die Inhaltsangabe der Ballade. 18 Punkte
I.2. Erläutere den dramatischen Aufbau der Ballade. 12 Punkte

SUBIECTUL II ( 30 Punkte)
II.1.Setze in indirekte Rede:
Der Fuchs fragt das Gänschen:“Ist dir klar, dass ich dich verspeise?“ 6 Punkte
II.2. Schreibe 7 Wörter aus der Wortfamilie „laufen“ (3 Substantive, 4 Verben). 7 Punkte
II.3. Setze ins Perfekt:
Der Fuchs wollte das Gänschen fressen, weil er Hunger hatte. 4Punkte
II.4. Suche je ein Synonym zu verspeisen, fühlen, klug und bilde mit diesen Sätze. 9 Punkte
II.5. Schreibe 4 Beispiele zum Wortfeld Geflügel auf. 4 Punkte

Disciplina Germană Maternă Varianta 8


1
Ministerul Educaţiei, Cercetării şi Tineretului
Centrul Naţional pentru Curriculum şi Evaluare în Învăţământul Preuniversitar
SUBIECTUL III ( 30 Punkte)
III.1. Der Fuchs fühlt sich am nächsten Tag nicht ganz wohl. Deshalb geht er zum Arzt. Schreibe
den Dialog zwischen dem Fuchs und dem Arzt. Verwende das Höflichkeitspronomen. (5
Replikenpaare).
12 Punkte
III.2. Bestimme den Reim und Rhythmus der Ballade und schreibe aus dem Text ein Epitheton,
eine Wiederholung und eine rhetorische Frage heraus. Bestimme die im Gedicht unterstrichene
Stilfigur. Welche Rolle spielt die Anhäufung von Verben? Antworte in Sätzen. 18Punkte

Disciplina Germană Maternă Varianta 8


2