Sie sind auf Seite 1von 10

1. Mein Name Maria Lopez. 2. Woher du?

a) ist a) arbeitest
b) heisst b) wohnst
c) hat c) ist
d) bin d) kommst

3. Ich aus Brasilien. 4. Wo Maria?


a) spreche a) arbeitet
b) lebe b) arbeiten
c) komme c) arbeitest
d) wohne d) Arbeit

5. Herr Cimildoro in der Schweiz. 6. Er nach Italien.


a) wohnst a) fährt
b) Wohnung b) fahre
c) wohnen c) fahrt
d) wohnt d) fahren

7. Er Ferien. 8. Wir in Zürich.


a) hast a) ist
b) haben b) sind
c) hat c) sein
d) habt d) seid

9. Es ist . 10. Es ist .


a) halb vier a) zehn nach eins
b) Viertel nach vier b) zehn vor eins
c) Viertel vor vier c) eins und zehn

12. Fr. 28.–


11. Fr. 37.– a) zweiundachtzig Franken
a) siebenunddreissig Franken b) achtundzwanzig Franken
b) dreissigundsieben Franken c) zwanzigachtzig Franken
c) dreiundsiebzig Franken

13. Ich möchte Kaffee. 14. Der Kaffee ist gut.


a) einem a) nicht
b) eine b) kein
c) einen c) nichts

15. Was ist richtig? 16. Was ist richtig?


a) Ich eine Pizza nehme. a) Ich möchte bezahlen, bitte.
b) Ich nehme eine Pizza. b) Ich bezahlen möchte, bitte.
c) Ich eine Pizza c) Ich bitte möchte bezahlen.
möchte.

. Wie heisst ein oder eine, kein oder keine?


das?

20. die Handtasche Ruc


die Uhr ksa
17. das Telefon
ck
18. 21. der die
Banane eine che
Han Telefon kein Rucksack
dtas Bananen

22. die Uhr keine Uhr


19.
der Schwan Schwan

Ordnen Sie a), b) ... der Zahl 23, 24 ...


zu. a) Wohnort
23. Wie heissen Sie? b) Beruf
24. Wo wohnen Sie? c) Unterschrift
25. Woher kommst du? d) Geburtsdatum
26. Wann bist du geboren? e) Herkunftsland
27. Ich bin ledig. f) Name
28. Was machen Sie? g) Zivilstand
29. Bitte unterschreiben Sie.

30. Pamela heute viel Arbeit. 31. Maria gestern Abend zu Hause.
a) habe a) war
b) ist b) sein
c) hat c) gewesen

32. Sie kauft . 33. Sie den Abfall weg.


a) Pizza aus. a) trinkt
b) Pizza und Wein ein. b) trägt
c) Pizza essen. c) tragen

Was passt?
einkaufen/abwaschen/Abfall wegtragen

34. 35. 36.

34.
35.
36.

37. Sie spät ein. 38. Was ist richtig?


a) schläft a) Herr Rossi kauft im Coop ein.
b) wäscht b) Herr Rossi einkaufe im Coop.
c) deckt c) Herr Rossi im Coop einkauft.

Welches Modalverb passt?


muss/kann/darf

39. Hier man Bücher lesen.


40. Hier man leise sprechen.
41. Hier man nicht rauchen.
Lesen Sie den Text.
Anna Meier kommt aus Bern. Sie lebt jetzt in Zürich. Ihr Mann arbeitet hier bei einer Bank.
Anna ist verheiratet und hat drei kleine Kinder. Anna ist 36 Jahre alt und von Beruf
Krankenschwester. Aber sie ist jetzt Hausfrau. Ihr Hobby ist Musik.

Stimmt der Satz?


42. Anna Meier wohnt in Bern. nein ja
43. Ihr Vorname ist Meier. nein ja
44. Herr Meier arbeitet in Zürich. nein ja
45. Ihre Kinder sind noch nicht gross. nein ja
46. Anna hat 36 Jahre lang als nein ja
Krankenschwester gearbeitet.
47. Ihr Hobby ist Hausfrau. nein ja
48. Sie verdient mit Musik Geld nein ja

Was haben diese Leute?


49. Was ist richtig? Fieber/Bauchschmerzen/Schnupfen
a) Er heute Fisch kaufen
möchte.
b) Er möchte heute Fisch
kaufen. 50. 51. 52.
c) Er heute möchte kauft Fisch.

50.
51.
52.

56. Hier man stoppen.


a) muss
b) kann
Singular/Plural c) darf



53. eine – zwei Hände
54. ein Auge – zwei
55. ein – zwei Ohren

57. Hier man nicht Velo fahren. 58. Hier man telefonieren.
a) muss a) muss
b) will b) kann
c) darf c) darf

Wie heisst die richtige Form? 61. Es ist Sonntag. Frau Aybek möchte
Beispiel: klein – kleiner – am kleinsten Blumen kaufen. Sie geht zum
Bahnhof. Frau Aybek findet es gut,

59. – länger – am längsten a) dass man hier immer Blumen


60. gut – – am besten kaufen kann.
b) man hier immer Blumen
kaufen kann.
c) dass man kann hier immer
Blumen kaufen.
62. Er heisst Antonio. Bruder lebt in 63. Frau Aybek besucht Schwester.
Paris. a) ihre
a) Ihre b) seine
b) Sein c) ihr
c) Ihr

Lesen Sie den Text.

Carlo Rossi wohnt in Zürich und arbeitet in Regensdorf. Von Zürich nach Regensdorf
sind es 15 km. Diesen Arbeitsweg muss Carlo am Morgen und am Abend machen: Er
ist ein Pendler. Carlo ist früher mit dem Bus zur Arbeit gefahren. Er hat so 35 Minuten
für einen Arbeitsweg gebraucht, täglich also 70 Minuten. «Das war mir zu lange», sagt
er.
Carlo hat dann ein Auto gemietet. Aber mit dem Auto war Carlo nicht schneller. «Es gibt
hier sehr viele Pendler. Am Morgen und am Abend sind zu viele Autos auf der Strasse.
Da muss man so viel warten», erzählt er. Das Pendeln mit dem Auto war auch teuer:
Carlo hat einen Parkplatz in Zürich gemietet. Die Miete für den Parkplatz hat mehr als ein
Bus- Abonnement gekostet! Jetzt hat Carlo ein Motorrad gekauft. Er ist so in nur fünfzehn
Minuten am Arbeitsplatz. Mit dem Motorrad ist er also am schnellsten. «Wenn es regnet,
nehme ich aber lieber den Bus», sagt Carlo.

Stimmt der Satz?


64. Ein Pendler ist jemand, der einen nein ja
langen Arbeitsweg hat.
65. Carlo fährt jeden Tag nach Regensdorf nein ja
und zurück.
66. Er fährt nicht mehr mit dem Bus, weil nein ja
der Bus zu teuer ist.
67. Carlo hat sein Auto nicht gekauft, er hat nein ja
es nur gemietet.
68. Mit dem Auto ist Carlo am schnellsten nein ja
am Arbeitsplatz.
69. Carlo fährt jetzt meistens mit nein ja
dem Motorrad zur Arbeit.
Ergänzen Sie die Fragen 70.–77. mit den richtigen Fragepronomen (Wiederholungen
möglich). wie lange/wo/wann/wohin/was/warum
70. « hast du da?» 71. fährt der Zug ab?» «Auf
«Einen
Kugelschreiber» Gleis zwei.»

72. haben Sie dort 73. wollen Sie dort bleiben?»


Aufenthalt?» «Zwei «Nur drei Tage.»
Stunden.»

74. fahren Sie?» «Nach Bern.» 75. kommt er in Zürich an?»


«Um 12.32 Uhr.»

76. fahren Sie nach 77. kommen Sie zurück?» «In


Basel?» drei
«Weil ich dort arbeite.» Tagen.»

78. Herr Stone arbeitet Informatiker. 79. Er hat schon drei Jahre nicht
a) als mehr geschrieben.
b) wie a) unser
c) mit b) uns
d) in c) dich
d) deine

80. Ist das Kugelschreiber, Nina? 81. Heute ist dein Geburtstag. Ich gratuliere
Ja, das ist meiner. ganz herzlich!
a) dein a) dich
b) mein b) damit
c) du c) dir
d) deiner d) das

82. Sergio hat Geburtstag, was schenken 83. Ich bin hier Schule gegangen.
wir ? a) in
a) ihm b) zur
b) ihn c) nach
c) er d) von
d) ihr

84. Kann ich bitte dem Chef 85. Hilf doch mal bitte mit dem Koffer,
sprechen? er ist furchtbar schwer.
a) über a) du
b) für b) mir
c) an c) mich
d) mit d) dir

86. Hast du Frau Meier mal 87. Sind Sie am Samstag ins Theater
gesehen? Ja, ich habe erst gegangen? , leider hatte ich
gestern getroffen. keine Zeit.
a) ihn a) Ja
b) sie b) Doch
c) mich c) Nicht
d) Ihnen d) Nein
. 88. Hat Ihnen der Film denn nicht 89. Waren Sie schon einmal in Genf?
gefallen?
, er hat mir sehr gefallen. , vor etwa zwei Monaten war ich
a) Ja dort.
b) Doch a) Nicht
c) Nein b) Doch
d) Nicht c) Nein
d) Ja

90. Lesen Sie den Brief.

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn und


Morgen habe ich Geburtstag. Das möchte ich gern mit meinen Freunden feiern.
Deshalb wird es vielleicht bei uns ein bisschen lauter zugehen als normalerweise. Bitte
entschuldigen Sie auch, wenn das Fest bis nach Mitternacht geht. Es kommt bestimmt
nicht oft vor.
Viele Grüsse
Petra Müller

Welcher Satz stimmt?


a) Petra hat nicht oft Geburtstag.
b) Petra plant eine Party und entschuldigt sich bei ihren Gästen.
c) Petra feiert Geburtstag und die Nachbarinnen kommen auch.
d) Petra feiert ein bisschen länger als normalerweise.
. LöSUngen
1. a 2. d
3. c 4. a
5. d 6. a
7. c 8. b
9. c 10. a
11. a 12. b
13. c 14. a
15. b 16. a
17. das 18. die Brille/
Buch/die de Sonnenbrille
Zeitung
19. der Schirm/ 20. ein
der Regenschirm
21. keine 22. kein
23. f 24. a
25. e 26. d
27. g 28. b
29. c 30. c
31. a 32. b
33. b 34. Abfall wegtragen
35. einkaufen 36. abwaschen
37. a 38. a
39. kann 40. muss
41. darf 42. nein
43. nein 44. ja
45. ja 46. nein
47. nein 48. nein
49. b 50. Bauchschmerzen
51. Schnupfen 52. Fieber
53. Hand 54. Augen
55. Ohr 56. a
57. c 58. b
59. Lang 60. besser
61. a 62. b
63. a 64. ja
65. ja 66. nein
67. ja 68. nein
69. ja 70. was
71. wo 72. wie lange
73. wie lange 74. wohin
75. wann 76. warum
77. wann 78. a
79. b 80. a
81. c 82. a
83. b 84. d
85. b 86. b
87. d 88. b
89. d 90. d