Sie sind auf Seite 1von 2

Sport GFS

Hallo! Wie ihr vllt schon mitgekriegt habt machen wir heute unsere
GFS über standard und Lateintänze. Dafür haben wir uns 2 Tänze
ausgesucht, von denen wir euch heute ein bisschen was beibrinen
wollen. Wärend der ersten Stunde wird Melli euch den Cha Cha Cha
vorstellen. Und wärend der 2. Stunde zeige ich euch Diskofox.
Zwischendurch zeigen wir euch noch eine kleine Cha Cha
Choreografie, die als kreistanz getanzt wird.
Und jetzt is erst mal Melli dran.

Jetzt kommen wir zu einem ganz anderen Tanz, dem Discofox.


Discofox ist um 1967 entstanden als improvisierende Discotänzer
wieder zur klassischen Tanzhaltung zurückkehrten. Der
Grundschritt ist abgeleitet vom Foxtrott. In den Figuren findet man
viele verschiedene Elemente aus anderen Tänzen, wie zum Beispiel
dem Swing, dem Rock n' Roll, dem Boogie und diversen Drehungen
und Wickelfiguren aus lateinamerikanischen Tänzen.
Diskofox wird auf einen 4/4 Takt getanzt, wobei aber nicht der Takt
als Ganzes gezählt wird, sondern die einzelnen Beats. Ein
Grundschritt im Discofox besteht aus 3 Beats.
Es gibt im Discofox 3 Stilrichtungen:
-Den klassischen Sti
-Den Hustle Stil (4 beats)
-Den Disco Swing
Wir zeigen euch heute den klassischen Stil.
Neben Salsa ist Discofox die populärste Tanzart. Das Land in dem
Discofox am populärsten ist, ist die Schweiz. Bis 2005 gingen fast
alle Welt- und Europameistertitel an die Schweiz.

Wir fangen mit dem Grundschritt an:


- Ihr lauft erst mal 2 Schritte vor, die Herren mit rechts, die Damen
mit links. dann pause, 2 zurück, pause [...]
- Dann setzt ihr in der pause den fuß einmal kurz auf den boden,
ohne ihn zu belasten. Das is ein Tep. 1,2,tep,1,2,tep [...]musik
– Jetzt mit partner. Die Herren fordern eine Dame auf.
– Ansage dann musik.
– Ok, jetzt bleibt ihr bei euren Partnern und ich zeige euch, wie
man ausdreht.
– Bei dem Tep gibt der Herr seiner Dame ein zeichen, indem er die
linke hand kurz anhebt oder drückt. Und hebt die Hand hoch
– Dann dreht die Dame mit 2 Schritten nach rechts aus. Der Herr
macht währenddessen 2 Schritte am platz. Dann kommt ein Tep
und fertig ist das ausdrehen.
– Jetzt noch das Zurückdrehen: nach dem Tep dreht die Dame
wieder mit 2 Schritten in die andere Richtung. Der Herr macht
wieder 2 Schritte am platz und macht dabei eine virtel drehung
nach links. Dann führt er die Dame wieder in Tanzhaltung.
– Mit Ansage
– Die Figur, die ich euch jetzt zeige ist das vorbeigehen. Dabei
gehen nach dem Tep beide vorwärts und zwar jeweils liks am
partner vorbeiö..Mit dem 2. Schritt macht man eine drehung um
180 grad zum partner. Diese Figur wird an das ausdrehen
angehängt. Danach kann man wieder ausdrehen oder eine
andere figur anhängen.
– Als letztes zeige ich euch noch eine variante zum ausdrehen, den
Spin. Dabei zeigt der Herr der dame die flache Hand anstatt sie
hochzuheben. Die hand sollte angespannt sein, so dass sich die
Dame daran abstoßen kann. Die Dame macht das gleiche, wie
beim ausdrehen. Der Herr macht 2 schritte auf dem platz und
weechselt dann die hand.