Sie sind auf Seite 1von 3

Community-Richtlinien

Das Ziel von Twitch ist es, die beste von unserer wachsenden Community entwickelte
soziale Videoplattform bereitzustellen, bei der Creators und Communitys sicher
interagieren können. Um dieses Ziel zu erreichen, erwarten wir von allen Benutzern
ein angemessenes Verhalten, sodass unsere weltweite Community von einer angenehmen
und positiven Benutzererfahrung profitiert.

Zusätzlich zu unseren Nutzungsbedingungen stellen wir die folgenden Richtlinien für


unsere Community bereit. Diese Richtlinien fallen unter eine Common-Sense-
Philosophie und beziehen sich auf alle von Benutzern erstellten Inhalte und
Verhaltensweisen im Zusammenhang mit unserem Service. Bei dem vorliegenden Dokument
handelt es sich um ein fortzuschreibendes Dokument, das wir regelmäßig auf
Grundlage der Weiterentwicklung von Twitch-Community und -Service aktualisieren.
Zusätzliche Richtlinien oder spezielle Ausnahmen gelten unter Umständen für
bestimmte Services oder Eigenschaften des Twitch-Services.

Während der Verwendung unserer Services müssen alle geltenden Gesetze auf lokaler,
nationaler und internationaler Ebene eingehalten werden. Sämtliche Inhalte oder
Aktivitäten, die illegale Handlungen umfassen, fördern oder anbieten oder zu diesen
auffordern, sind untersagt.

Dazu gehört auch die böswillige Zerstörung, das Verunstalten oder Diebstahl von
öffentlichem oder privatem Eigentum eines anderen im Stream ohne Genehmigung oder
die Beteiligung an solchen Taten.
Umgehung von Sperrungen

Alle Sperrungen sind bis zum Ablauf der entsprechenden Frist oder bis zur Aufhebung
nach erfolgreichem Einspruch bindend. Versuche, eine Kontosperrung oder eine Chat-
Sperre durch die Verwendung anderer Konten, Identitäten oder durch die Präsenz im
Konto eines anderen Benutzers zu umgehen, führen ebenfalls zur Sperrung deiner
Konten, bis hin zu einer dauerhaften Sperrung.

Zudem ist es verboten, deinen Kanal dazu zu nutzen, um wissentlich einen gesperrten
Benutzer zu präsentieren oder zu bewerben. Wir haben Verständnis dafür, dass
Situationen entstehen können, in denen gesperrte Benutzer aufgrund von Umständen,
die sich deiner Kontrolle entziehen, in deinem Stream erscheinen, z. B. durch
Gaming-Turniere von Drittanbietern, aber wir erwarten von dir, dass du dich nach
bestem Wissen und Gewissen darum bemühst, sie aus deiner Übertragung zu entfernen,
sie stumm zu schalten oder ihre Interaktionen mit deinem Stream anderweitig
einzuschränken.
Selbstzerstörerisches Verhalten

Sämtliche Aktivitäten, die dein Leben gefährden oder zu Verletzungen führen können,
sind untersagt. Dies beinhaltet, beschränkt sich aber nicht auf:
Selbstmorddrohungen, vorsätzliche Verletzungen, den Konsum illegaler Drogen,
illegalen oder exzessiven Alkoholkonsum, gefährliches Fahrverhalten oder
unaufmerksames Fahren. Wir machen keinerlei Ausnahmen bei selbstzerstörerischem
Verhalten, das als Stunt oder Witz spaßeshalber ausgeführt wird und der
Unterhaltung dienen soll, wenn berechtigterweise davon ausgegangen werden kann,
dass das Verhalten zu einer Körperverletzung führen könnte.
Gewalt und Bedrohungen

Twitch gestattet keine Inhalte, die Terrorismus, gewalttätige, extremistische


Akteure oder Handlungen darstellen, verherrlichen, fördern oder unterstützen. Dazu
gehört auch die Bedrohung anderer oder die Ermutigung anderer dazu, Handlungen
auszuführen, die zu schweren körperlichen Schädigungen bestimmter Personengruppen
oder zu erheblicher Zerstörung von Eigentum führen. Es ist nicht erlaubt,
terroristische oder extremistische Propaganda darzustellen oder zu verlinken,
einschließlich grafischer Bilder oder Filmaufnahmen von terroristischer oder
extremistischer Gewalt, auch nicht zum Zwecke des Anprangerns solcher Inhalte.

In Situationen, in denen ein Benutzer aufgrund einer schweren Verletzung, eines


medizinischen Notfalls, eines Polizeieinsatzes oder aufgrund einer schweren
Gewalteinwirkung die Kontrolle über seine Übertragung verloren hat, werden wir den
Kanal und damit verbundene Inhalte vorübergehend entfernen.
Hasserfülltes Verhalten und Belästigung

Posten einer großen Anzahl von sich wiederholenden, unerwünschten Nachrichten


oder Benutzerberichten
Verbreiten nicht autorisierter Werbung
Phishing
Hintergehen anderer Personen
Verbreiten von Malware oder Viren
Falschinformation (z. B. Vortäuschen von Notfällen, Posten irreführender
Metadaten oder absichtliches Falschkategorisieren von Kanälen)
Manipulation (z. B. künstliche Erhöhung der Follower- oder Live-
Zuschauerstatistiken)
Verkaufen oder Teilen von Benutzerkonten
Wiederverkaufen von Twitch-Services oder -Funktionen (z. B.
Kanalmoderationsstatus)
Das Verunstalten oder der Versuch des Verunstaltens einzelner Webseiten oder
anderer Twitch-Dienste (etwa Uploads mit unangemessenem oder schädlichem Inhalt)
Betrügen bei einem Twitch-Belohnungssystem (wie z. B. beim Drops- oder
Kanalpunktesystem)

Nacktheit, Pornografie oder andere sexuelle Inhalte

Nacktheit und sonstige eindeutig sexuellen Inhalte oder Handlungen wie Pornografie,
sexuelle Handlungen oder Geschlechtsverkehr sowie sexuelle Dienstleistungen sind
untersagt.

Inhalte oder Aktivitäten, die sexuelle Gewalt oder Ausbeutung androhen oder
fördern, sind streng verboten und können den Strafverfolgungsbehörden gemeldet
werden. Ausbeutung von Minderjährigen wird den Behörden über das National Center
for Missing & Exploited Children gemeldet.

Sexuell anzügliche Inhalte oder Handlungen sind ebenso verboten, wenngleich sie in
pädagogischen Kontexten oder bei Inhalt, für den vorab eine Genehmigung eingeholt
wurde, zulässig sein können. In jedem Fall unterliegen sie zusätzlichen
Beschränkungen.

Erfahre mehr über unsere Bestimmungen zu sexuellem Inhalt sowie deren Durchsetzung.
Extreme Gewalt, Splatter oder anderes anstößiges Verhalten

Inhalte, die sich vornehmlich auf das extreme und grundlose Vergießen von Blut
sowie auf Gewalt konzentrieren, sind untersagt.
Geistige Eigentumsrechte

Teile nur Inhalte auf deinem Twitch-Kanal, die dein Eigentum sind oder für die du
anderweitig die notwendigen Rechte oder Berechtigungen besitzt, sie zu teilen. Wenn
du Inhalte auf deinem Twitch-Kanal teilst, die nicht dein Eigentum sind oder die du
nicht anderweitig auf Twitch teilen darfst, verletzt du unter Umständen die Rechte
am geistigen Eigentum anderer. Dazu gehören Drittinhalte in deinen Inhalten,
abgeleitete Werke oder die Nutzung von urheberrechtlich geschützten Inhalten
anderer. Wir raten dir, deine Inhalte auf die Einhaltung der geltenden Gesetze zum
geistigen Eigentum sowie auf die korrekte Anwendung von Prinzipien wie die
rechtmäßige Verwendung zu prüfen und dir alle erforderlichen Rechte zu sichern,
bevor du deine Inhalte auf Twitch teilst.

Alle nicht autorisierten Inhalte, die du auf Twitch teilst, führen möglicherweise
zu rechtlichen Schritten durch den/die Rechtsinhaber, um die betroffenen Inhalte
von Twitch zu entfernen, und sie verstoßen gegen unsere Nutzungsbedingungen sowie
Community-Richtlinien. Mehrere Verstöße gegen unsere Richtlinien können zu einer
dauerhaften Sperrung deines Kontos führen.

Beispiele für Inhalte, die du nicht ohne Erlaubnis des Urheberrechtsinhabers oder
sofern nicht anderweitig per Gesetz erlaubt auf Twitch teilen solltest:

Inhalte anderer Twitch-Creators


Raubkopien von Spielen oder geraubte Inhalte von nicht autorisierten privaten
Servern
Inhalte von anderen Websites
Filme, Fernsehsendungen oder Sportübertragungen
Musik, an der oder für deren Freigabe du nicht die Rechte besitzt

Weitere Informationen zu unseren Richtlinien bezüglich – unter anderem – Musik in


deinem Twitch-Kanal.
Kennzeichnen von Inhalten

Wir erwarten von dir ein ordnungsgemäßes Kennzeichnen deiner Inhalte nach deinem
besten Wissen. Achte bei der Auswahl der Kategorie bzw. der Tags darauf, diejenigen
auszuwählen, die deinen Inhalt am besten beschreiben. Absichtlicher oder
übermäßiger Missbrauch von Titeln, Tags, Spielen/Kategorien oder anderen Metadaten
ist untersagt.
Weitere Richtlinien zu spielbezogenen Inhalten
Betrug in Online-Spielen

Aktivitäten wie Betrug, Hacking, Bot-Angriffe und Manipulation, die dem


Kontoinhaber einen unfairen Vorteil in Online-Multiplayer-Spielen verschaffen, sind
untersagt. Dies umfasst auch die Ausnutzung der Liveübertragung eines anderen
Broadcasters, um diesen im Spiel zu belästigen, z. B. durch Stream Sniping.
Closed Alpha-/-Beta-Versionen sowie Pre-Release-Versionen von Spielen

Wir bitten dich, alle vom Herausgeber/Entwickler festgelegten


Veröffentlichungstermine, Embargos und Verschwiegenheitsvereinbarungen zu beachten
und die Spiele erst zu veröffentlichen, wenn jeder andere auch die Möglichkeit dazu
hat. Sofern du nicht im Voraus die entsprechende Genehmigung erhalten hast, erfolgt
für deinen Kanal unter Umständen ein DMCA-Takedown durch einen Rechtsinhaber.
Rechtsinhaber sollten Verstöße in Übereinstimmung mit unseren DMCA-Richtlinien
melden. Wir bitten Benutzer, davon abzusehen, mögliche Verstöße über das Reporting-
Tool für Benutzer zu melden.