Sie sind auf Seite 1von 3

So überprüfen Sie die CPU-Temperatur in Windows 10

So überprüfen Sie die CPU-Temperatur in Windows 10

Laptop-Temperatur vorgestellt
Die Temperatur des Prozessors Ihres Computers ist sehr wichtig, um ihn gesund zu halten.
Als Hotspot für Berechnungen in Ihrem Computer ist es eine gute Idee, ihn kühl zu halten!
Prozessoren, die etwas zu heiß werden, können Probleme aller Art mit Ihrem Computer
verursachen. Es kann sich selbst drosseln, um kühl zu bleiben, was insgesamt weniger
Rechenleistung bedeutet. In schlimmen Situationen führt dies dazu, dass der Computer
BSOD-fähig ist, einfriert oder sich selbst herunterfährt oder neu startet.

Daher ist es eine gute Idee, die CPU-Temperaturen von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Dies gilt
insbesondere dann, wenn Sie Ihren Laptop in Situationen stellen, in denen er überhitzen
kann, z. B. auf Ihrer Decke oder Bettdecke, wenn Sie den Laptop im Bett verwenden. In
diesem Artikel untersuchen wir die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie die CPU-
Temperatur in Windows 10 überprüfen können.

Verwandte Themen: Benchmarking Ihres Windows 10-PCs

Aber zuerst - Was ist eine "schlechte Temperatur"?


Leider ist nicht sofort ersichtlich, wie gut oder schlecht ein Prozessor ist. Wenn Sie die
Leerlauftemperatur Ihres Prozessors nachgeschlagen haben und festgestellt haben, dass sie
bei 30 ° C liegt, ist das eine gute oder schlechte Leerlauftemperatur? Was ist mit 40 °, 50 °,
60 ° oder 70 ° C?

Wenn Sie wissen möchten, wie hoch die maximale Temperatur Ihres Prozessors ist,
durchsuchen Sie das Web nach der Produktseite Ihrer spezifischen CPU und suchen Sie
dort, wo die maximale ideale Temperatur für Ihren Prozessor aufgeführt ist.

Laptop-Temperatur-Spezifikation
Wenn die Temperatur unter "Maximale Betriebstemperatur" oder "T-Fall" aufgeführt ist,
sollten Sie sich bemühen, Ihren Prozessor die meiste Zeit unter zu halten.
https://bestetechtipps.de/kopieren-und-einfuegen-in-ein-chromebook/ Wenn dort „T Junction“
(wie oben) steht, wird allgemein empfohlen, die Temperatur mindestens 30 ° C unter dieser
angegebenen Temperatur zu halten. (Für das obige Beispiel bemühen wir uns, unter 70 ° C
zu bleiben.) In beiden Fällen geht es Ihnen gut, wenn Ihr PC die meiste Zeit (oder im Idealfall
alle!) Unter dieser Temperatur liegt.

bestetechtipps Nachdem wir nun wissen, wie hoch die Temperaturgrenze ist, ist es an der
Zeit, zu untersuchen, wie die CPU-Temperatur in Windows 10 überprüft wird. Dies erfordert
die Hilfe von Programmen von Drittanbietern, mit denen Sie überwachen können, wie heiß
der Prozessor wird.
HWMonitor
Dieses Tool bietet viel mehr als nur die Überwachung der CPU-Temperaturen. Auf einem
einzigen Bildschirm finden Sie alle benötigten Informationen und vieles mehr. Im
Hauptbereich von HWMonitor können Sie nach unten scrollen, um Ihre CPU mit allen
Informationen aufzulisten.

CPU-Temperatur überwachen Hwmonitor 1


Sie sehen die Spannung jedes Kerns, die Menge der verwendeten CPU und vor allem die
Temperatur jedes Kerns. Es zeigt die aktuelle Temperatur sowie die minimalen und
maximalen Temperaturen an.

Hier gibt es keine Tonne, in die man sich vertiefen kann, da auf diesem einen Bildschirm
alles angezeigt wird. Mit der Tastenkombination Strg + S können Sie einen dunklen Modus
für diese nächtlichen Überwachungssitzungen aktivieren, eine Statusleiste aktivieren und
schnell ein Protokoll Ihrer Überwachungsdaten speichern.

MSI Nachbrenner
MSI Afterburner wurde speziell für Gamer entwickelt und ist für diejenigen, die ihre PCs
übertakten möchten, ein hervorragendes Tool zur Überwachung der PC-Temperaturen.
Sobald Sie Afterburner installiert und geöffnet haben, sollte auf dem Startbildschirm ein
Diagramm mit Ihrer GPU-Temperatur, CPU-Temperatur und verschiedenen anderen Daten
angezeigt werden.

Überprüfen Sie die CPU-Temperatur Laptop Msi Afterburner Main


Um die Diagramme neu anzuordnen und die CPU-Temperatur so zu priorisieren, dass sie
oben angezeigt wird, klicken Sie in Afterburner auf „Einstellungen“ und dann auf die
Registerkarte Überwachung. Hier sehen Sie ein Menü, in dem Sie ankreuzen können,
welche Dinge auf dem Startbildschirm angezeigt werden sollen, und die Dinge, die oben
angezeigt werden sollen, nach oben ziehen können. Ziehen Sie einfach "CPU1-Temperatur",
"CPU2-Temperatur" und alle anderen CPU-Temperaturen in den oberen Bereich des
Diagramms und klicken Sie auf "OK". Sie werden in der von Ihnen gewählten Reihenfolge
auf dem Startbildschirm angezeigt.

Überprüfen Sie den CPU-Temperatur-Laptop-Msi-Nachbrenner


Wenn Sie die „CPU“ -Temperatur auswählen, können Sie auch das Kontrollkästchen „In
Bildschirmanzeige anzeigen“ aktivieren, damit es in der Ecke angezeigt wird, wenn Sie die
Verknüpfung zum Aufrufen des OSD eingeben. (Sie können auswählen, welche Taste dies
sein soll, indem Sie in den Afterburner-Einstellungen auf die Registerkarte
"Bildschirmanzeige" gehen.)

Öffnen Sie den Hardware-Monitor


Open Hardware Monitor ist eine gute Lösung, um alle benötigten Statistiken an einem Ort
abzurufen. Auf diese Weise können Sie die Temperatur Ihrer CPU sowie die Temperatur
Ihrer GPU, die in Ihrem Computer verwendeten Spannungen und sogar die Geschwindigkeit
Ihrer Systemlüfter ermitteln. Dies macht es zu einem robusten Tool, mit dem Sie alle
Systemtemperaturen im Auge behalten können.

Laptop-Temperatur-Open-Hardware
Sie finden die Temperatur Ihrer CPU unter der Kategorie mit dem Namen Ihrer CPU. Es wird
eine Temperatur für jeden Kern Ihres Prozessors aufgelistet.

Laptop-Temperatur-Open-Messwerte
Mit vielen dieser Temperaturmonitore können Sie Messwerte in Ihre Taskleiste eintragen.
Dies ist besonders nützlich, wenn Sie systemintensive Aufgaben ausführen und Ihre
Temperaturen im Auge behalten möchten, ohne zwischen dem aktiven Fenster und dem
Systemmonito hin und her zu springen

Das könnte Ihnen auch gefallen