Sie sind auf Seite 1von 54

As-Sunnah 2020

Abu Bakr
1

As-Sunnah

Abu Bakr
2

‫ﺑﺳم ﷲ اﻟرﺣﻣن اﻟرﺣﯾم‬


Viele der Themen sind auch eine Widerlegung
verschiedenster Sektengruppen .Der Glauben an das
Schicksal ist eine Voraussetzung des Imans (Glaubens).
Ahlus Sunnah wal Jama’ah bestätigt das man Allah teala
im Paradies sehen wird ,und das herabkommen von Jesus
Frieden und Segen auf ihn, ebenso die Folter im Grab ,
und die Vorzüglichkeiten von Abu Bakr und Umar und
A’ischa Allahs Wohlgefallen auf ihnen .Ebenso das die
Rechtleitung nur von Allah teala kommt , und das der
Prophet Muhammad sallallahu alayhi wa sallam am
Tage der Auferstehung die Fürsprache für seine Ummah
machen wird. Möge Allah teala uns auf Quran und
Sunnah vereinen Amin .

Inhaltsverzeichnis
•Seite 4:Sind die Aussagen von den Propheten Muhammed sallallahu alayhi wa
sallam eine Offenbarung von Allah ? Und ist das Schreiben der Hadithe erlaubt ?
•Seite 5:Was kann man gegen Waswasa (teuflische Einflüsterungen) machen ?
•Seite 6:Die Reinheit der Frauen im Paradies , und die Heirat mit den Hoor Al Ayn
•Seite 7: Geschlechtsverkehr im Paradies
•Seite 8:Vorsicht vor den Leuten der Neuerungen (Ahlu Al-Bid‘a)
•.Seite 9:Dürfen in einem islamischen Staat Juden und Christen leben ?
•Seite 10-12: Beweis für die Folter im Grab und das Zeigen des Platzes von Paradies
oder Hölle zu den Toten
• Seite 12:Gespräch zwischen Ebi Sufyan und Heraklius
• Seite 13:Wie sollte die Ta‘zia (Tröstung) im Islam sein ?
• Seite 14 :Wenn die Paradiesbewohner das Paradies betreten , sagt Allah Azz wa
Calla
•Seite 15: Wenn ihr Allah bittet dann bittet ihn um Al-Firdaws
•Seite 16: Das Verschwinden des Imans (Glauben) in der Endzeit
•Seite 17 :Iman
•Seite 18 : Die Stunde wird nicht kommen bis jemand an einen Grab vorbei geht
und wünscht das er auf den Platz des Toten ist
•Seite 19-20Die Überzeugung und das Vertrauen zu Allah teala
3

• Seite 21 : Urteil über das Vergessen des Gebetes


•Seite 22-23Das Kalifat ist speziell für die Kuraysch
• Seite 24 : Verbot des Schwörens ohne Allah Teala
•Seite 24 :3 Leute …
•Seite 25 :Wie viel Jahre hat sich der Gesandte sallallahu alayhi wa sallam in
Makkah und Medina aufgehalten
•Seite 25 :Die Vorzüglichkeiten von Abu Bakr , Umar und Aaischa
• Seite 26-27Die Liebe gegenüber den Ansar ist ein Zeichen des Imans
• Seite 28 : Der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam sieht wer hinter ihn ist
•.Seite 29 :Die Rechtleitung kommt nur von Allah teala
•Seite 30 : Die Bedeutung von Al-Kawsar
• Seite 31-32 : Surah Al-Ikhlas
•Seite 33 :Was wird am Tage der Auferstehung als erstes abgerechnet ?
•Seite 33 : Über Jesus Friede und Segen auf ihn
•Seite 34 :Die Nachtreise
•Seite 35 :Das Begrüssen des Steines
•.Seite 36 :Das Lassen des Bartes
•Seite 37 :Wie sind die Wohnstätten der Paradies Bewohner
• Seite 38 : Liebe gegenüber die Gläubigen
• Seite 39 : Allah teala verflucht die Leute die etwas mit Alkohol zu tun haben
•Seite 40 : Der Freitag
•Seite 40 :Das Gedenken Allahs
• Seite 41 :Die Ewigkeit im Paradies und in der Hölle
• Seite 41 : Über die Pest
•Seite 42 :Gebetsruf
• Seite 43 :Schutz vor Korona , Seuchen , Krankheiten ect. mit der Erlaubnis von
Allah teala
•Seite 44 :Benutzen von Siwak
• Seite 45 : Die Vorzüglichkeiten von Ibn Abbas
• Seite 46 : Die Medizin
•Seite 47 : Das Berauschende
•Seite 48:Wenn das Abendessen mit der Fälligkeit des Gebets bereit steht, so fangt
ihr mit dem Essen an
•Seite 49 : Am Tage der Auferstehung
•Seite 50 : Das herabkommen von Jesus Frieden und Segen auf ihn
•Seite 51 :Der Glauben an das Schicksal
•Seite 51:Die Fürsprache von den Propheten Muhammad sallallahu alayhi wa
sallam
•Seite 52 : Die 5 Säulen des Islams und der Glaube
•Seite 53 : Anmerkung
4

‫ﺑﺳم ﷲ اﻟرﺣﻣن اﻟرﺣﯾم‬


Sind die Aussagen von den Propheten
Muhammad sallallahu alayhi wa
sallam eine Offenbarung von Allah ?
Und ist das Schreiben der Hadithe
erlaubt ?

Allah teala sagt im Kuran (ungefähre Bedeutung) Surah


an-Najm Vers 3-4 :
3-((Und er redet nicht aus eigener Neigung))
4-((Es ist nichts anderes als eine Offenbarung, die
offenbart wird.))

(Ungefähre Bedeutung des Hadithes)


Abdullah ibn Amr radyallahu anhuma ( Allahs
Wohlgefallen auf beiden) sagte: ich schrieb alles was ich
von den Gesandten Allahs sallallahu alayhi wa sallam
hörte auf , was ich auswendig lernen möchte , daraufhin
untersagten mir das (die) Kuraysch ,und sagten :
schreibst du alles auf was du von ihn hörst ? Und der
Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam (Frieden und
der Segen auf ihn) ist ein Mensch , der während der Wut
und Zufriedenheit spricht . Daraufhin hörte ich mit das
Schreiben auf , und erzählte jenes den Gesandten Allahs
sallallahu alayhi wa sallam , Alsdann deutete er mit sein
Finger auf sein Mund und sagte : schreib denn ich
5

schwöre bei dem in dessen Hand meine Seele ist , nichts


kommt von dort raus außer Hakk (Wahrheit).
(Berichtet von Abu Dawud 3646, Albani sagte : Sahih)

Dieser Hadith zeigt auch , das das Schreiben erlaubt ist .


Und sogar Pflicht wenn man das Wissen nicht auffassen
kann , außer mit dem des Schreibens .

Was kann man gegen Waswasa


(teuflische Einflüsterungen) machen ?

In dem Moment wo jemanden schlechte Einflüsterungen


kommen , sollte man
‫ﺷْﯾَطﺎِن اﻟﱠرِﺟﯾِم‬ ِ ‫َأﻋُوُذ ﺑ ِﺎ‬
‫ ِﻣَن اﻟ ﱠ‬5
(Audhu billahi minash shaytani rrajiim) sagen.
Bedeutung:Ich suche Zuflucht bei Allah vor dem
verfluchten (verworfenen) Scheytan .

Allah teala sagt im Kuran Sura Al-Araf Vers 200


ungefähre Bedeutung : ((Und wenn du zu einer bösen Tat
vom Satan aufgestachelt worden bist, dann nimm deine
Zuflucht bei Allah; wahrlich, Er ist Allhörend,
Allwissend.))

(Ungefähre Bedeutung des Hadithes)


Der Gesandte Allahs sallallahu aleyhi wa sallam sagte :
Der Schaytan kommt zu jemanden von euch und sagt :
wer hat so erschaffen ? wer hat so erschaffen ? Bis er
6

sagt : Wer hat deinen Herrn erschaffen ? Und wenn diese


(Sache:wer hat deinen Herrn erschaffen) (jemanden)
erreicht , der soll Zuflucht bei Allah suchen , und aufhören
(der soll sich den Teufel nicht hingeben und ihn verlassen)
[ Berichtet von Al-Buchari , ٣١٠٢und Muslim ١٣٤und
der Lafz gehört ihn , und Abu Dawud [ ٤٧٢١

Die Reinheit der Frauen im Paradies ,


und die Heirat mit den Hoor Al Ayn

Allah teala sagt in der Surah Al Baqara Vers 52


(ungefähre Bedeutung): ((Und ihnen gehören darin
Gattinnen vollkommener Reinheit und sie werden ewig
darin bleiben.))

Abdullah ibn Mesud und Abdullah ibn Abbas erläuterten


das Wort ((vollkommener Reinheit)) : sie haben keine
Menstruation , und keine rituelle Unreinheit , und spuken
keinen Schleim aus

Ebenfalls sagte Ibn Abbas zu ((vollkommener Reinheit)) :


(sie sind rein) von Unreinheiten und Schädigungen

Katada sagte (zu) ((vollkommener Reinheit)) : (rein) von


der Sünde und Schädigungen , Allah hat sie von Harn und
Stuhl und Unreinheiten und Sünde gereinigt.
7

Allah teala sagt im Kuran Surah Ad-Duchan Vers 54


(ungefähre Bedeutung) : ((So ist es. Und Wir geben ihnen
als Gattinnen Ḥūrīs mit schönen, großen Augen.))

Pluralform Al-Hoor , Singular: Hawra , ist eine hübsche


junge Frau , mit schwarzen Augen
Diese Frauen hatten vorher weder Menschen noch
Dschinns angefasst. Allah teala hat sie für die Männer im
Paradies erschaffen. Diese Frauen begehren niemanden
außer ihre Männer im Paradies.

Geschlechtsverkehr im Paradies
َ ِ ّ‫ َﻋِن اﻟﱠﻧﺑ ِﻲ‬، ‫َﻋْن َأَﻧٍس‬
‫ " ﯾ ُﻌَْطﻰ اْﻟُﻣْؤِﻣُن ﻓِﻲ اْﻟَﺟﱠﻧِﺔ‬: ‫ ُ َﻋَﻠْﯾِﮫ َوﺳَﱠﻠمَ َﻗﺎَل‬L‫ﺻﱠﻠﻰ اﱠ‬
" : ‫ق َذِﻟَك ؟ َﻗﺎَل‬ ُ ‫ َأَوﯾ ُِطﯾ‬،L
ِ ‫ ﯾَﺎ َرﺳ ُوَل ا ﱠ‬: ‫ ﻗِﯾَل‬." ِ ‫ُﻗﱠوَة َﻛَذا َوَﻛَذا ِﻣَن اْﻟِﺟَﻣﺎع‬
." ‫ﯾ ُﻌَْطﻰ ُﻗﱠوَة ِﻣﺎﺋٍَﺔ‬
‫اﻟﺗرﻣذي‬

Es wird von Anas berichtet , das der Prophet sallallahu


alayhi wa sallam sagte : den Gläubigen wird im Paradies
die Kraft von so und so von Geschlechtsverkehr gegeben .
Es wurde gesagt : O Gesandter Allahs kann er den jenes ?
Sagte er : es wird ihn eine Kraft von 100 gegeben .
berichtet von At-Tirmidhi
8

Erläuterug:
Bedeutung von :(den Gläubigen wird im Paradies die
Kraft von so und so von Geschlechtsverkehr gegeben):
Also den Gläubigen wird im Paradies so eine Kraft für das
Geschlechtsverkehr gegeben , von so und so vielen
Frauen . Und die Bedeutung :(so und so ) ist eine
Metonymie von eine Anzahl der Frauen wie 20 oder 30
zum Beispiel , versteh es . Und es wurde gesagt es ist eine
Metonymie von Öfteren Geschlechtsverkehr wie zum
Beispiel 20mal oder 30 mal oder 40mal oder 100 mal .
Und die Frage im Hadis (kann er den jenes ?) bedeutet ,
ihn wird diese Kraft gegeben und kann er diese Anzahl ,
Und die Bedeutung im Hadis von (es wird ihn eine Kraft
von 100 gegeben )bedeutet , es wird ihn eine Kraft von
100 Männern gegeben . Also kann er jenes .
(Tuhfat al ahwadhi bi scharh Jami‘ At-Tirmidhi)

Vorsicht vor den Leuten der


Neuerungen (Ahlu Al-Bid‘a)

(Ungefähre Bedeutung des Hadithes)


Der Gesandte sallallahu aleyhi wa sallam sagte : Die
Qadarriyah sind die Magier dieser Ummah. Wenn sie
krank sind , besucht sie nicht , Und wenn sie sterben ,
dann geht nicht zu ihrer Beerdigung
Berichtet von Abu Dawud
9

Erläuterung des Hadithes


(die Magier):
Die Magier sind eine Sekte von den Götzendiener die die
Sonne anbeten , und es wurde gesagt , die das Feuer
anbeten. Sie glauben an zwei Götter , an das Licht und an
die Finsternis. Für sie kommt das gute von das Licht und
das böse von der Finsternis. Die Qadarriyah ist eine Sekte
die glauben das der Diener seine freiwilligen Handlungen
selbst erschafft , mit der Kraft die Allah bei Ihnen
erschaffen hat. Bei den gibt es 2 Erschaffer . Und sie sind
in ihrem Glauben sowie die Magier die an 2 Erschaffer
glauben . Beide Sekten sind in Irrtum. Denn das gute und
schlechte kommt von Allah.Und Allah ist einzig und allein
der Erschaffer von allem . Allah teala sagt im Kuran
Surah As Saaffaat Vers((wo doch Allah euch und das, was
ihr tut,erschaffen hat))

(Wenn sie krank sind , besucht sie nicht) : bleibt von


dieser Sekte in jeder Lage fern
Vom Buch At-Tadsch Al Dschamiu LilUsul Fi Ehadis Ar
Rasul Sallallahu alayhi wa sallam Von Schaych Mansur
Ali Nasif

Dürfen in einem islamischen Staat


Juden und Christen leben ?
10

Im Islam gibt es keinen Zwang . In einem Islamischen


Staat dürfen Juden und Christen ganz normal leben mit
der Vorraussetzung die Dschizya zu zahlen , das ist die
Schutzsteuer und dafür müssten sie auch nicht zur Armee
gehen und bekamen von den Muslimen Schutz . Die
Muslime müssen Zakat geben .

Beweis für die Folter im Grab und das


Zeigen des Platzes von Paradies oder
Hölle zu den Toten

((1))Ungefähre Bedeutung des Hadithes)


Von Ibn ’Abbas, Allahs Wohlgefallen auf Ihnen, wird
berichtet, dass er sagte: „Der Prophet, sallallahu alayhi
wa sallam, ging an zwei Gräbern vorbei und sagte: „Sie
werden gepeinigt, und sie werden nicht wegen was
großes gepeinigt(1). Einer von den beiden pflegte sich
während des Urinierens nicht vor dem Urin zu schützen,
und der andere ging mit der Verleumdung(2)“
Er nahm daraufhin einen frischen Palmenzweig, brach
diesen in zwei Stücke und pflanzte auf jedes Grab ein
Stück davon.
Er wurde gefragt: „O Gesandter Allahs, wieso hast du das
getahn?“ Er sagte: ich hoffe das diese Ihnen die Pein
erleichtert , solange diese nicht austrocknen(3).
[Berichtet von Al-Buchari, Muslim, Abu Dawud, Tirmithi,
Nesa‘i]
11

Erläuterung des Hadithes:


(1)was nicht groß ist bei den Menschen, wegen der
Leichtigkeit des Schutzes von Urin und Verleumdung.

Nutzen des Hadithes:


1:Glauben an die Folter im Grab

2:Man sollte sich richtig sauber machen und aufpassen


das kein Urin auf seinen Körper oder Kleidung kommt.

3:die Vorsicht vor der Verleumdung wenn man nicht im


Grab bestraft werden will

((2))(Ungefähre Bedeutung des Hadithes)


Ibn Umar Allahs Wohlgefallen auf beiden berichtete , Der
Gesandte Allahs, sallallahu alayhi wa sallam (Allahs
Segen und Heil auf ihm), sagte: „Wahrlich wenn jemand
von euch stirbt, dem wird sein Platz morgens und abends
gezeigt. Wenn er zu den Bewohnern des Paradieses
gehört, ist es von den Bewohnern des Paradieses; und
12

wenn er zu den Bewohnern des Höllenfeuers gehört, ist


es von den Bewohnern des Höllenfeuers. Ihm wird
gesagt: „Dies ist dein Platz am Tage der Auferstehung ,
an dem Allah dich erwecken wird.(1)““
(Berichtet von Muslim)

Erläuterung :
Dies ist dein Platz am Tage der Auferstehung , an dem
Allah dich erwecken wird(1) : Dies ist Gunsterweisung für
den Mu‘min (Gläubigen) und Folter für den Kafir
(Ungläubigen)

Gespräch zwischen Ebi Sufyan und


Heraklius
Als Heraklius, Ebi Sufyan fragte : was befehlt er euch ?
(also der Prophet sallallahu aleyhi wa sallam). Sagte (Ebi
Sufyan) : betet einzig und allein nur Allah an, und gesellt
ihn nichts bei, und verlasst das was eure Väter sagen,
und er befiehlt uns das Gebet, und die Aufrichtigkeit ,
und die Enthaltsamkeit ,und das pflegen der
Verwandtschaftsbande
(Ungefähre Bedeutung des Hadithes berichtet von
Buchari , Muslim , Ahmad)

(NUTZEN des Hadithes: 1:Nur Allah teala anbeteten,2:das


lossagen von allen Götzen,3:das Gebet ist eine
Verbindung zu Allah und ein Zeichen der Liebe zu
13

Allah,4:Aufrichtigkeit,Enthaltsamkeit,pflegen der
Verwandtschaftsbande sind Zeichen für ein gutes
Verhalten,5:Pflicht zu denken und nicht blind folgen)

Wie sollte die Ta‘zia (Tröstung) im


Islam sein ?

Hukm (Urteil) Ta‘zia (Tröstung) : Sunnah

(Ungefähre Bedeutung des Hadithes)


Abdillah ibn Dschafer radyallahu anhuma (Allahs
Wohlgefallen auf Ihnen) sagte : Als die Todesmeldung
von Dschafer kam (1), sagte der Gesandte sallallahu
alayhi wa sallam (Allahs Frieden und Segen auf Ihn) :
fertigt für die Familie Dschafer Essen , denn zu Ihnen ist
was gekommen was sie beschäftigt(3) .
[[Berichtet von Tirmithi , Abu Dawud, Ibn Madscha ,
Ahmad]]

Erläuterung des Hadithes:


(1) : Dschafer wurde Schahid (Märtyrer) in der Schlacht
von Mutah
(2)Zu Ihnen ist Trauer gekommen , was sie von essen und
trinken abhält . Gut ist es , das die Verwandte und
Nachbarn des Toten Ihnen etwas schicken
14

Wenn die Paradiesbewohner das


Paradies betreten , sagt Allah Azz wa
Calla

(Ungefähre Bedeutung des Hadithes)


Berichtet von Muslim in sein Sahih
Suhayb sagte : Der Gesandte Allahs sallallahu aleyhi wa
sallam (Frieden und Segen auf ihn) sagte :(( Wenn die
Paradies Bewohner das Paradies betreten, sagt Allah Azz
wa Calla : wollt ihr etwas was , was ich euch vermehre ?
Daraufhin sagen sie : Hast du nicht unsere Gesichter
rein (glanzvoll) gemacht ? Hast du uns nicht ins Paradies
eingeführt ? Und uns vor der Hölle gerettet ? Sagt er :
Und dann wird der Vorhang aufgedeckt , und keine
Sache wurde ihnen gegeben, was ihnen lieber ist , als der
Blick zu Ihren Herrn ))
danach laß er diesen Vers {{Für diejenigen, die Gutes
tun, gibt es das beste und noch mehr} (Sura Yunus Vers
26)
15

Wenn ihr Allah bittet dann bittet ihn


um Al-Firdaws
(ungefähre Bedeutung des Hadithes)
Der Gesandte sallallahu alayhi wa sallam sagte :
Wenn ihr Allah bittet , dann bittet ihn um Al-
Firdaws denn dieser liegt mitten im Paradies , und
auf der höchsten Ebene des Paradieses, und
darüber befindet sich der Thron des Allerbarmers ,
und von dort entspringen die Flüsse des Paradieses
(Berichtet von Al-Buchari, und Ahmad Fi Al-
Musnad,)

Der Dach des Paradieses ist der Thron des


Allerbarmers . Al-Firdaws ist am nächsten zum
Thron .

(Vom buch :Hadi al-Arwah ila Bilad al-Afrah Von


Ibn al-Qayyim al-Gawziyyah)

Das Verschwinden des Imans


(Glauben) in der Endzeit
Das Verschwinden des Imans (Glauben) in der Endzeit
16

(Ungefähre Bedeutung des Hadithes)


Der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam sagte :
((Die Stunde wird nicht kommen bis auf der Erde Allah ,
Allah nicht gesagt wird))
[Berichtet von Muslim]

Der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam sagte :


((Die Stunde wird zu niemanden kommen , der Allah ,
Allah sagt))
[Berichtet von Muslim]

Bedeutung :Die Stunde wird zu niemanden kommen , der


Allah , Allah sagt : die Stunde wird zu den schlimmsten
der Schöpfung einschlagen . Kurz bevor die Stunde
einschlägt , wird ein Wind von Yemen kommen , der die
Seelen der Gläubigen nimmt (die Gläubigen sterben und
übrig bleiben nur die Kuffar (Ungläubige) ) .

(Buch Sahih Muslim , Scharh Imam Nawawi)<nur ein


Teil übers.

Iman

(Ungefähre Bedeutung des Hadithes)


17

Abu Hurayra sagte , (der) Gesandte Allahs sallallahu


alayhi wa sallam sagte : der Iman (Glaube) ist einige und
70 oder einige und 60 Abteilungen , die beste Abteilung
ist das Wort: La ilaha illa Allah, und die niedrigste
Abteilung ist (das) entfernen von Schädlichen(1) von der
Straße , und die Scham ist eine Abteilung vom Iman
(Glauben)(2).
(Berichtet von Muslim)

Erläuterung :
(1) : alles was schadet wie z.b Stacheln , Steine ect.

(2) : In einer anderen Überlieferung sagt der Gesandte


sallallahu alayhi wa sallam (die Scham ist vom Glauben)
in einer anderen Überlieferung (die Scham kommt mit
nichts außer gutem).

Scham bedeutet nicht , das jemand durch die


Schamhaftigkeit sich nicht traut die Wahrheit zu sagen.
Oder nicht das gute gebietet und das schlechte verbietet .
Dieses nennt man Schwäche und Erniedrigung. Tatsache
ist , das man durch die Scham das schändliche verlässt.

Der Iman unterteilt sich in 2 Teilen. Iman in Aqida und


Iman Schu‘uri.
1:Der Iman in der Aqida kann sich nicht vermehren und
nicht sinken . Der Iman in der Aqida ist an Allah, Seine
Engel, Seine Bücher, Seine Gesandten, den jüngsten Tag
und an die gute und schlechte Vorherbestimmung zu
glauben . Wenn jemand eine von diesen
18

Vorraussetzungen des Imans (Glaubens) leugnet tretet er


von dem Islam aus .

2:Iman Schu‘uri kann sich vermehren und kann auch


sinken . Es gib’s mehrere Abteilungen . Manche haben
einen sehr starken Iman andere wiederum einen
schwachen.

(Buch Scharh Muslim Imam Nawawi)<nur ein Teil


übers.

Die Stunde wird nicht kommen bis


jemand an einen Grab vorbei geht
und wünscht das er auf den Platz des
Toten ist
Es wird von Ebi Hurayrah Allahs Wohlgefallen auf ihn
berichtet , der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa
sallam sagte : ((die Stunde wird nicht kommen bis
jemand an einen Grab vorbei gehen wird und sagt : O
wäre ich doch auf seinen Platz))
(Berichtet von Muslim)

Die Überzeugung und das Vertrauen


zu Allah teala
19

Das Vertrauen auf Allah teala

Allah teala sagt im Kuran Surah Al Fatiha Vers 5 : {{Dir


allein dienen wir, und zu dir allein flehen wir um Hilfe}}

Allah teala sagt im Kuran Surah Al Baqara Vers 186


:{{Und wenn dich Meine Diener nach mir fragen, so bin
Ich nahe; Ich erhöre den Ruf des Rufenden, wenn er
Mich ruft}}

Der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam sagte :


Wenn du bittest, dann bitte Allah. Wenn du Hilfe suchst,
dann suche Hilfe bei Allah
Berichtet von Tirmithi

Einer der Namen von Allah teala ist Al-Mudschieb - der


Erhörerende , der die Gebete erhört

(Als der Prophet Muhammed Sallallahu aleyhi ve sellem


unter einen schattigen Baum war, kam ein Götzendiener
und der Schwert vom Propheten Sallallahu aleyhi ve
sellem war hängend am Baum .Als der Götzendiener das
Schwert vom Propheten Sallallahu aleyhi ve sellem
nahm)

1: sagte er (der Götzendiener):Wer hindert dich vor mir ?


(Der Prophet Sallallahu aleyhi) sagte: ALLAH . Sagte er
: Daraufhin fiel das Schwert von meiner Hand und der
20

Gesandte Allahs Sallallahu aleyhi ve sellem nahm das


Schwert und sagte :Wer hindert dich vor mir . Daraufhin
sagte er (der Götzendiener) :Sei ein guter Strafgeber.
Danach sagte er (der Prophet sallallahu alayhi wa
sallam) : Bezeugst du das es keine Gottheit gibt außer
Allah und das ich der Gesandte Allahs bin? (Daraufhin)
sagte der Götzendiener: Nein aber ich verspreche dir das
ich dich nicht bekämpfen werde und auch nicht mit ein
Volk sein werde das dich bekämpft. Daraufhin ließ der
(Gesandte Sallallahu aleyhi ve sellem) ihn gehen . Als
dieser seine Gefährten begegnete sagte er :ich bin von
den besten der Menschen zu euch gekommen .
(dies ist nur ein Teil des Hadithes Berichtet von Musnad
Ahmad)

Das Nutzen des Hadithes :


Die Mut des Propheten sallallahu alayhi wa sallam und
die Standhaftigkeit seines Herzens vor der Gefahr . Und
die Aufrichtigkeit des Vertrauens von den Gesandten
sallallahu alayhi wa sallam zu Allah teala . Und die
schöne Zuflucht zu Allah teala....

(Nuzhatul-Muttekin Scharhu Riyadis-Salihin lil-Imam


An-Nawawi. 7-bab Al-Yakin wa At-Tawakkul)

Urteil über das Vergessen des


Gebetes
21

(Ungefähre Bedeutung des Hadithes)


Es wird von Anas berichtet Allahs Wohlgefallen auf ihn ,
der Gesandte sallallahu alayhi wa sallam sagte : (( Wer
das Gebet vergessen hat(1) , der soll es beten , sobald er
sich an das Gebet erinnert hat , (es gib’s) keine Sühne
für das Gebet außer dieses (2))) {und verrichte das Gebet
zu Meinem Gedenken} Sura Taha Vers 14

(Berichtet von Al-Buchari , Muslim , Abu Dawud , At-


Tirmithi, An-nasai)

Erläuterung des Hadithes :


(1)wer das Gebet vergessen hat : wer das Gebet nicht in
Erinnerung hatte bis die Zeit (des Gebetes) vorüber war .
Für den wird es Pflicht das Gebet nachzuholen (wenn es
ein Pflichtgebet war) sobald er sich an das Gebet erinnert
.

(2)es gib’s keine Sühne für das Gebet außer dieses :


nämlich Al-Kada (das nachholen des Gebetes) , und
wenn das nachholen des Gebetes für die Leute die ihr
Gebet aus Vergessenheit nicht gebeten haben PFLICHT
ist , und sie keine Sünden mit dem Konsens der Gelehrten
bekommen (wegen des vergessen des Gebetes), ist es für
den der es absichtlich verlassen hat grundlegender
(wesentlicher) (das Gebet nachzuholen) , und dieses steht
im Widerspruch mit einigen die sagen : das es für ihn
keine Kada gibt (nachholen des Gebetes) . Wegen der
gigantischen Sünde (weil er bewusst das Gebet verließ).
22

(Vom Buch At-Tadsch Al-Dschamiu lil-Usul Fi Ahadis


Ar-Rasul von Schaych Mansur Ali Nasif)

Das Kalifat ist speziell für die


Kuraysch

(Ungefähre Bedeutung des Hadises)


Es wird von Abu Hurayrah Allahs Wohlgefallen auf ihn
berichtet , (das der) Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa
sallam (Frieden und Segen auf ihn) sagte : ((Die Leute
sind in dieser Angelegenheit die Gefolgschaft der
Kuraysch , die Muslime sind die Gefolgschaft der
Muslimischen (Kuraysch) und die Ungläubigen sind die
Gefolgschaft der Ungläubigen (Kuraysch)) .
(Sahih Muslim)

(Ungefähre Bedeutung des Hadises)


Abdullah Allahs Wohlgefallen ihn sagte : (der) Gesandte
Allahs sallallahu alayhi wa sallam sagte : noch immer ist
diese Angelegenheit bei Kuraysch , solange von den
Menschen 2 übrig sind
(Sahih Muslim)

Und in der Überlieferung von Al-Buchari : (( solange von


Ihnen 2 übrig sind ))
23

Diese Hadise sind der offensichtliche Beweis , das das


Kalifat speziell für die Kuraysch ist. Dazu gibt es auch
einen Konsens von der Zeit der Sahabas (Gefährten von
den Propheten sallallahu alayhi wa sallam) und ebenso
danach . Al-Kadi sagte :die Vorraussetzung von den
Kuraysch zu sein , ist die Rechtschule aller Gelehrten .

(Ungefähre Bedeutung des Hadises)


Der Gesandte sallallahu alayhi wa sallam sagte : ((die
Menschen sind die Gefolgschaft der Kuraysch in guten
und (in) schlechten(1) ))
(Sahih Muslim)

Erläuterung : die Menschen sind die Gefolgschaft der


Kuraysch in guten und (in) schlechten (1) : die Bedeutung
ist , im Islam und in der Zeit der Unwissenheit . Denn sie
waren in der Zeit der Unwissenheit die Führer der Araber
, und als sie zum islam konvertieren öffneten sich die
Türe von Makkah , und die Menschen folgten Ihnen und
konvertierten auch zum Islam. Und das selbe gilt auch im
Islam , sie sind die Kalifen und die Leute sind die
Gefolgschaft von ihnen
(Vom Buch : Sahih Muslim bi Scharhi Li Imam An-
Nawawi)

Verbot des Schwörens ohne Allah


Teala
24

Umar ibn Al Chattab berichtete : der Gesandte Allahs


sallallahu alayhi wa sallam sagte :(( Wahrlich Allah teala
verbietet euch auf eure Väter zu schwören ))
(Sahih Al Buchari ,Abu Dawud, Tirmizi , Ibn Mace )

Erläuterung : die Weisheit für das Verbot über das


Schwören ohne Allah teala ist , das das Schwören Ehrung
(Verherrlichung) auf welches er geschworen hat erfordert
. Und die wirkliche Erhabenheit gilt nur für Allah teala .

(Buch : Sahih Muslim bi Scharhi Al-Imam An-Nawawi)

3 Leute …
Es wird von Abi Hurayrah berichtet, der Gesandte
sallallahu alayhi wa sallam sagte :(( 3 (Leuten) wird Allah
am Tage der Auferstehung nicht anreden , und er wird sie
nicht reinigen )) Abu Mu‘aawiya berichtete : (( und er
wird sie nicht anschauen - für sie gibt es eine
schmerzhafte Folter : ein Alter Unzuchtbegeher , Ein
Lügender König , ein hochmütiger Armer ))
(Berichtet von Muslim)
25

Wie viel Jahre hat sich der Gesandte


sallallahu alayhi wa sallam in
Makkah und Medina aufgehalten

(ung. bed. des Hadithes)


Es wird berichtet von Ibn Abbas (Allahs Wohlgefallen auf
ihn) : der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam
hielt sich in Makka 13 [Jahre] auf , (wo) ihn offenbart
wurde , und in Madina 10 , (wo er dann) in einem Alter
von 63 Jahren gestorben ist
(Muslim)

(ung. bed. des Hadithes)


Abdullah sagte : der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa
sallam starb mit 63 , Und Abu Bakr starb mit 63 , und
Umar wurde mit 63 getötet.
(Muslim)

Die Vorzüglichkeiten von Abu Bakr ,


Umar und Aaischa

(ung. bed. des Hadithes)


Amru Ibn Al-As fragte (den Gesandten Allahs sallallahu
alayhi wa sallam) : wen liebst du am meisten von den
26

Menschen ? (daraufhin) Sagte er : ((Aaischa)) (da) fragte


ich (ihn): von den Männern ? sagte er : ((Ihren Vater))
(danach) fragte ich (ihn) : und danach ? (da) Sagte er :
((Umar)) und er zählte die Männer auf .
(Al-Buchari) (dieses ist nur ein Teil des Hadises von Al-
Buchari)

Erläuterung : dies ist eine offene Aussage für die


Vorzüglichkeiten von Abu Bakr , Umar und Aaischa .
Und in den Vorzüglichkeiten , von Abu Bakr und Umar
gegenüber allen Sahaaban gibt es einen Beweis für Ahlu
Sunnah

(Buch : Sahih Muslim bi Scharhi li Imam An-Nawawi)

Die Liebe gegenüber den Ansar ist ein


Zeichen des Imans

(ung. bed. des Hadithes)


Der Gesandte Allahs sallallahu sagte : (( (die) Zeichen des
Munafiks : Hass der Ansar , und (die) Zeichen des
Gläubigen : liebe zu den Ansar ))
(Al-Buchari , Muslim)

In einem anderen Bericht :


27

(ung. bed. des Hadithes)


Es wird von Anas berichtet das der Gesandte sallallahu
alayhi wa sallam sagte : (( die Liebe zu den Ansar ist ein
Zeichen des Imans (Glaubens) , und der Hass zu ihnen ist
ein Zeichen des Nifaks (Heuchelei) )) .

In einem anderen Bericht:

(ung. bed. des Hadithes)


Der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam sagte
über die Ansar : ((Niemand liebt sie außer der Gläubiger
und niemand hasst sie außer der Munafik (Heuchler) ,
wer sie liebt den liebt Allah , und wer sie hasst den hasst
Allah))

Erläuterung :
Wer die Stellung der Ansar (im Islam) kennt , und weiß
wie viel Beistand und Hilfe sie für den Islam vollbrachten.
Und wie sehr sie den Gesandten sallallahu alayhi wa
sallam liebten und er (sallallahu alayhi wa sallam) auch
sie .
Und er sie daraufhin wegen diese Sachen liebt ,
(wahrlich) dies sind Zeichen des Imans (Glaubens) .

(Buch : Sahih Muslim bi Scharhi li Imam An-Nawawi)


28

Der Gesandte Allahs sallallahu alayhi


wa sallam sieht wer hinter ihn ist

(ung. bed. des Hadithes)


Von Anas berichtet , (das) der Gesandte Allahs sallallahu
alayhi wa sallam sagte : ((Vervollständigt die Reihen ,
denn wahrlich ich sehe euch hinter meinem Rücken))
(Al-Buchari , Muslim)

Erläuterung : Die Gelehrten sagen , das Allah teala ihn


(seinen Gesandten) sallallahu alayhi wa sallam eine
Wahrnehmung in seinen Nacken erschaffen hat mit das
er sehen kann wer hinter ihn ist .

(Buch : Sahih Muslim bi Scharhi Al-Imam An-Nawawi)


29

Die Rechtleitung kommt nur von


Allah teala

Als Abu Talib am Sterben war und verweigerte La ilaha


illa Allah zu sagen .
Sagte der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam
:Bei Allah, ich werde für dich um Verzeihung flehen,
solange mir deinetwegen kein Verbot (von Allah) erteilt
worden ist.
Darauf offenbarte Allah, Erhaben und Mächtig sei Er, den
folgenden Vers: {Dem Propheten und denjenigen, die
glauben, steht es nicht zu, für die Götzendiener um
Vergebung zu bitten, auch wenn es Verwandte wären,
nachdem es ihnen klargeworden ist, daß sie Insassen des
Höllenbrandes sein werden.} (Surah At-Tawbah Vers 113)

Und diesen Vers : {Wahrlich, du kannst nicht rechtleiten,


wen du liebst. Allah aber leitet recht, wen Er will. Er
kennt sehr wohl die Rechtgeleiteten.}
(Surah Al-Kasas Vers 56)

Erläuterung : Die Rechtleitung kommt nur von Allah teala


. Allah teala leitet recht wen er will . Niemand kann
rechtleiten außer Allah teala .
30

Die Bedeutung von Al-Kawsar


Allah teala sagt im Kuran Surah Al-Kawßar Vers 1 :
Wahrlich, wir gaben Dir die/den Kewßer. (1)

Der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam sagte :


Al-Kawßar ist ein Fluss im Paradies .
(At-Tirmithi)
(der Hadis geht weiter)

Anas ibn Malik Allahs Wohlgefallen sagte : (es ist ein)


Fluß im Paradies
Und Aischa Allahs Wohlgefallen auf ihr sagte : es ist ein
Fluss im Paradies , es gib’s niemanden der seine Ohren
zuhält außer das er das Rauschen dieses Flusses hört .

Und die Bedeutung von (es gib’s niemanden der seine


Ohren zuhält außer das er das Rauschen dieses Flusses
hört) ist und Allah weiß es am besten : das das Rauschen
dieses Flusses das Rauschen wenn man seine Ohren
zuhält ähnelt .

(Hadiul-Arwah ila biladil-Afrah von Ibn Kayyim)


31

Surah Al-Ikhlas

Die Surah Al-Ikhlas ist Makkiyah ( wurde in Makkah


entsendet ) . Es spricht von den Eigenschaften von Allah
teala den Einzigen , mit den vollkommenen
Eigenschaften , der niemanden braucht , der unabhängig
ist von allem , der keine Mängel hat .

Grund für die Offenbarung :


Es wurde berichtet das einige Götzendiener zu den
Gesandten Allahs sallallahu alayhi wa sallam gekommen
sind und gesagt haben : O Muhammed beschreibe uns
deinen Herrn , ist er aus Gold , oder aus Silber , oder aus
Topas , oder aus Rubin ?! Als dann offenbarte Allah teala
die Surah .

Wer die Surah Al-Ikhlas liest , der hat , als hätte er 1/3
des Kuran‘s gelesen . Die Gelehrten sagten : Das wissen
des Kuran‘s ist 3 : Tawhid , Ahkam (Vorschriften,
Bestimmungen) , Geschichten .
Und in der Surah Al-Ikhlas geht es um
At-Tawhid

Im Namen Allahs,
des Allerbarmers, des Barmherzigen
Sprich: Er ist Gott, ein Einziger,(1)
Allahu As-Samed(2)
32

Er hat nicht gezeugt und ist nicht gezeugt worden,(3)


und niemand ist Ihm jemals gleich.(4)

Erläuterung :
(1) : sag o Muhammad zu den Götzendienern und zu den
Spöttern (jemand der spottet) . Wahrlich mein Herr den
ich anbete und euch aufrufe ihn anzubeten ist einer , er
hat keinen Partner , und nichts ist ihm ähnlich , nicht in
seinen Wesen und auch nicht in seinen Eigenschaften ,
und nicht in seinen Handlungen
(2) er wird in allen Dingen beabsichtigt , das Geschöpf
braucht ihn , und er ist unabhängig von allen Geschöpfen
(3) er hat keinen Sohn , und hat keine Töchter , Allah hat
keine Mängel , nichts ist ihm gleich , und Allah hat keine
Gefährtin .
Und Allah wurde auch nicht geboren
(4) Es gib’s niemanden der so ist wie Allah teala und ihn
ähnelt , niemand von seinen Geschöpfen , nicht in seinen
Wesen und nicht in seinen Eigenschaften, und nicht in
seinen Handlungen . (Allah teala sagt im Kuran Surah
Asch-Schura Vers 11 : Es gibt nichts Seinesgleichen; und
Er ist der Allhörende, der Allsehende.)
33

Was wird am Tage der Auferstehung


als erstes abgerechnet ?
Abdullah Ibn Masud radyallahu anhu ( Allahs
Wohlgefallen auf ihn ) berichtete : (der) Gesandte Allahs
sallallahu alayhi wa sallam sagte : (( ( das ) erste was
zwischen den Menschen am Tage der Auferstehung
gerichtet wird ist (wegen) Blut ))
(Berichtet von Muslim)

Erläuterung : denn diese Sache ist eine sehr große und


gefährliche Sache , und dieser Hadis widerspricht nicht
diesen Hadis :(( (das) erste mit was der Diener
abgerechnet wird , wird sein Gebet sein))
(Berichtet von Sunan An Nasai) denn in diesem Hadis
geht es um die Abrechnung zwischen den Diener und
seinen Herrn . Im ersten was Muslim berichtet hat , geht
es um das Recht zwischen den Menschen.
(Al-Minhadsch Scharh Sahih Muslim ibn Al-
Haddschādsch)

Über Jesus Friede und Segen auf ihn


Der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam hatte im
Traum Jesus (Friede und Segen auf ihn) bei der Kaaba
gesehen , die Haare von Jesus sind ungefähr bis zu seinen
34

Schulter ( berühren nicht die Schulter ) , und die


Hautfarbe von Jesus ist braun . In einem anderen Hadis
wird erwähnt das Jesus rot ist . ( also blond ) . Ibn Umar
schwor das der Gesandte sallallahu alayhi wa sallam es
nicht gesagt hatte ( mit rot ) , An-Nawawi sagte : es ist
erlaubt das man rot auf braun interpretiert ohne das
man das wirkliche rot und braun bezweckt , vielmehr
(bezweckt) man das was sich diesem nähert

Die Nachtreise
Den Gesandten sallallahu alayhi wa sallam wurden 3
Sachen am Mi‘aradsch gegeben .
1:das fünfmalige tägliche Gebet
2:die letzten Verse von der Surah Al-Baqara
3:es wurde von seiner Ummah (sallallahu alayhi wa
sallam) der nichts Allah beigesellt hat , die großen
Sünden vergeben . ( das bedeutet : wer von dieser
Ummah stirbt ohne das er Allah was beigesellt hat den
werden die großen Sünden vergeben . Allah weiß es am
besten . Das ihn vergeben wird bedeutet ,das sie nicht für
ewig in der Hölle bleiben werden , im Gegensatz zu den
Muschrikin ( die Götzendiener die Allah was beigesellt
haben) , und mit diesem ist nicht beabsichtigt das sie
nicht im eigentlichen gepeinigt werden , den die
islamischen Texte bezüglich (das einige muslimische
Sündiger gepeinigt werden) wurden beschlossen , und
35

darüber gibt es unter Ahlu Sunnah einen Konsens


(Einstimmigkeit) .
(Al-Minhadsch Scharh Sahih Muslim ibn Al-
Haddschādsch)

Das Begrüssen des Steines


Der Gesandte sallallahu alayhi wa sallam sagte :
Wahrlich ich kenne einen Stein in Makkah was mich
bevor ich entsendet wurde begrüßt hatte , wahrlich ich
kenne diesen Stein gerade

Berichtet von Muslim

Erläuterung : Dieses zählt zu den Mu´adschiza (Wunder)


von den Gesandten sallallahu alayhi wa sallam . Und es
ist eine Bestätigung das einige Materien unterschiedlich
sind .
Und Allah teala sagt über Steine ((Und unter den Steinen
gibt es wahrlich manche, denen Flüsse entspringen))
(Surah Al-baqara Vers 74)
Und ebenfalls sagt Allah Teala ((Es gibt nichts, was Ihn
nicht lobpreist)) (Surah Al-Isra Vers 44)

(Al-Minhadsch Scharh Sahih Muslim ibn Al-


Haddschādsch)
36

Das Lassen des Bartes


ibn 'Umar berichtete das der Gesandte Allahs sallallahu
alayhi wa sallam sagte :"Unterscheidet euch von den
Muschrikiin , Lasst eure Bärte wachsen und kürzt eure
Schnurrbärte."
(Berichtet von Al-Buchari)

(Und ebenfalls in einer anderen Überlieferung von


Muslim)
Ibn Umar berichtete das der Gesandte Allahs sallallahu
alayhi wa sallam sagte :Unterscheidet euch von den
Muschrikiin ,
"Kürzt eure Schnurrbärte und lässt eure Bärte wachsen."
(Berichtet von Muslim)

Erläuterung : Unterscheidet euch von den Muschrikiin


(Götzendiener):Und in einem Hadis von Ebi Hurayra bei
Muslim : ((Unterscheidet euch von den Madschus)) und
sie sind mit dem Hadis von Ibn Umar gemeint , denn sie
kürzten ihre Bärte und manche rasierten sie.

Wenn Ibn Umar die Hadsch oder Umrah vollzog , griff er


(mit seiner Hand) seinen Bart , und was über war nahm
er

Ebenso ist das kürzen des Schnurrbartes und das lassen


des Bartes von der Fitrah (Naturanlage des Menschen)
37

Wie sind die Wohnstätten der


Paradies Bewohner

Allah teala sagt im Kuran Surah At-Tauba Vers 72 : (und


gute Wohnungen in den Gärten Edens.)

Und Allah teala sagt in der Surah Ar-Rahman Vers 72 :


(Huris, (die) in den Zelten zurückgezogen (leben))

Ebenfalls sagt Allah teala in der Surah Az Zumar Vers 20 :


(Aber diejenigen, die ihren Herrn fürchten, für sie wird es
Obergemächer geben, über denen (andere)
Obergemächer gebaut sind, unterhalb derer Flüsse
strömen. (Das ist) Allahs Versprechen. Allah bricht nicht,
was Er versprochen hat. [39:20]

Der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam sagte :


Wahrlich im Paradies gibt es Räume wo man das äußere
vom inneren Raum sieht , und das Innere Raum von
außen sieht .
Berichtet von Tirmizi

Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Im
Paradies wird jeder Gläubige ein Zelt aus einer
ausgehöhlten Perle haben, dessen Länge sechzig Meilen
ist. Der Gläubige wird Gattinnen haben, die in diesem
Zelt leben werden. Wenn er die Runde bei seinen
38

Gattinnen macht, können sie einander nicht sehen.“


B

 erichtet von Sahih Muslim

Erläuterung : (können sie einander nicht sehen) =


Entweder wegen der Größe des Zeltes und Entfernung
der Frauen voneinander , oder auch das sie abgeschirmt
sind wegen einer Weisheit was erforderlich ist . Allah
weiß es am besten

Liebe gegenüber die Gläubigen

Der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam sagte :


Befreunde dich mit niemanden außer den Mumin , und
niemand soll von deinen Essen essen außer der
gottesfürchtige
Berichtet von Abu Dawud

Erläuterung : (Befreunde dich mit niemanden außer den


Mumin) : also vollständig , damit ist bezweckt das man
Kuffar (Ungläubige) und Munafikin (Heuchler) sich nicht
als Gefährte nimmt , denn die Freundschaft mit ihnen ist
schädlich für das Glauben

(Niemand soll von deinen Essen essen außer der


gottesfürchtige) : dieses geht an die Leute die nicht
bedürftig sind , denn Allah teala sagt im Kuran :
39

((und sie geben - obwohl man sie liebt - Speise zu essen


einem Armen, einer Waisen und einem Gefangenen))
[76:8]
Und es ist bekannt das die Gefangenen Kuffar waren .
Der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam warnte
vor der Gesellschaft mit diejenigen die nicht
gottesfürchtig sind , und das Speisen mit ihnen , denn
durch diese Sachen entsteht Zuneigung und Harmonie im
Herzen .

Allah teala verflucht die Leute die


etwas mit Alkohol zu tun haben

Ibn Umar berichtete : Der Gesandte Allahs sallallahu


alayhi wa sallam sagte : Allah hat den Alkohol verflucht ,
und denjenigen der es trinkt , und denjenigen der ihn
einschenkt ,und denjenigen der ihn verkauft , und
denjenigen der ihn kauft , und denjenigen der ihn
auspresst , und denjenigen für den er ausgepresst wird ,
und denjenigen der ihn trägt, und denjenigen für den er
getragen wird

(Berichtet von Abi Dawud 3674)


40

Der Freitag

Abu Hurayrah berichtete das der Gesandte Allahs Sallallahu


alayhi wa sallam sagte "Der beste Tag, an welchem die Sonne
aufgeht, ist der Freitag: An einem Freitag erschuf Allah Adam ,
an einem Freitag wurde er ins Paradies eingeführt, und an
einem Freitag wurde er aus dem Paradies Vertrieben."

Berichtet von Sahih Muslim

Das Gedenken Allahs


Abi Hurayra radyallahu anhu (Allahs Wohlgefallen auf
ihn) berichtete : der Prophet sallallahu alayhi wa sallam
sagte : Allah Teala sagt : Wenn er sich bei sich Meiner
gedenkt, gedenke auch Ich seiner bei Mir Selbst.
(Berichtet von Sahih Al Buchari , ist nur ein Teil des
Hadises)

Erläuterung : Wenn der Diener Allah teala gedenkt , so


gedenkt Allah teala seinen Diener
Allah teala sagt im Kuran : {Gedenkt Meiner, so gedenke
Ich eurer.} , ebenfalls sagt Allah teala {Sicherlich, im
Gedenken Allahs finden die Herzen Ruhe}
41

Die Ewigkeit im Paradies und in der


Hölle

(Ungef. Bed. des Hadises)


Der Prophet sallallahu alayhi wa sallam sagte :
Wenn die Paradiesbewohner das Paradies betreten , und
die Höllenbewohner die Hölle , steht daraufhin ein
Muazzin zwischen ihnen auf und sagt : O Bewohner der
Hölle kein Tod , und O Bewohner des Paradieses kein Tod
, Ewigkeit .
(Berichtet von Sahih Al-Buchari)

Über die Pest


1:Usama Ibn Zaid berichtete: D 
 er Gesandte Allahs,
sallallahu alayhi wa sallam , sagte: "Die Pest ist eine
Pein, mit der die Kinder Israels oder diejenigen vor euch,
heimgesucht wurde. Wenn ihr Nachricht darüber
erhaltet, dass diese auf einem Gebiet ausgebrochen ist,
so begebt euch nicht dorthin; und wenn diese auf einem
Gebiet ausbricht, auf dem ihr euch befindet, so verlasst
es nicht, um davon zu entfliehen."
(Sahih Muslim)

1:Erläuterung: (so begebt euch nicht dorthin) : denn Allah


teala sagt : {und stürzt euch nicht mit eigenen Händen
ins Verderben}
42

Und es wird berichtet von Musnad Ahmad : Der Gesandte


Allahs sallallahu alayhi wa sallam sagte :
Wenn die Pest in einem Land ausbricht , betretet es nicht
, und wenn sie in einem Land ausbricht wo ihr seid
verlasst es nicht

2:Der Prophet sallallahu alayhi wa sallam sagte : die Pest


ist Schahada für jeden Muslim
(Sahih Al Buchari)

2: Erläuterung : dies bedeutet nicht , das er den selben


Grad wie den Schaheed bekommt, denn unter den
Schuhada (Märtyrer) gibt es unterschiedliche Grade .
Wichtig ist das er Wohlgefallen (an Allah teala) und
Geduld hat und sich nicht über sein Schicksal beschwert
was Allah teala ihn geschrieben hat .

Gebetsruf
Ibn `Umar pflegte folgendes zu erzählen: „Als die
Muslime anfangs nach Al-Madina kamen, versammelten
sie sich und warteten auf die Fälligkeit des Gebets denn
damals wurde zum Gebet nicht gerufen. Eines Tages
redeten sie miteinander darüber, und einige von ihnen
schlugen vor, dass sie zu diesem Zweck eine Glocke
benutzen sollten, wie die Christen es tun, während
andere von einem Blashorn sprachen, das die Juden zu
diesem Zweck verwenden. `Umar aber sagte: „Geht es
43

nicht, dass ihr einen Mann hinausschickt, der zum Gebet


ruft?“ Darauf sagte der Gesandte Allahs, Allahs Segen
und Heil auf ihm: „O Bilal, stehe auf und rufe zum
Gebet!“
(Sahih Al Buchari)

Erläuterung : in diesem Hadis sehen wir die Stellung von


Umar radyallahu anhu , das er mit seinen Vorschlag
richtig lag . Ebenfalls sollte man sich bei wichtige
Angelegenheiten beraten . Man sollte den Ezan
(Gebetsruf) in stehen machen , weil der Prophet
sallallahu alayhi wa sallam Bilal befohlen hat
aufzustehen. Der Grund dafür das Bilal den Gebetsruf
gemacht hat ist , das er eine laute und schöne Stimme
hat . Es ist Mustahabb (wünschenswert) das ein Muazzin
(Gebetsrufer) eine laute und schöne Stimme hat .
(Buch: Al Minhaj bi Sharh Sahih Muslim Imam an-
Nawawi)

Schutz vor Korona , Seuchen ,


Krankheiten ect. mit der Erlaubnis
von Allah teala

Wer diese Du‘a (Bittgebet) morgens 3 MAL und Abends 3


MAL ließt , der ist InshaAllah teala vor Seuchen ,
44

Krankheiten und Korona ect. geschützt : ‫ اﱠﻟِذي َﻻ‬L


ِ ‫ﺳِم ا ﱠ‬
ْ ‫ﺑ ِﺎ‬
ِ ‫ﻲٌء ﻓِﻲ ا ْ َﻷْر‬
ُ ‫ َوُھَو اﻟﺳﱠِﻣﯾُﻊ اْﻟﻌَِﻠﯾم‬،‫ض َوَﻻ ﻓِﻲ اﻟﺳﱠَﻣﺎِء‬ ْ ‫ﺷ‬
َ ‫ﺳِﻣِﮫ‬ ُ َ‫ﯾ‬
ْ ‫ﺿﱡر َﻣَﻊ ا‬
(Bedeutung des Bittgebetes): Im Namen Allahs , nichts
auf der Erde kann mit deinen Namen schaden , und nichts
was im Himmel ist , und er ist der All-Sehende und der
All-Wissende
[Aussprache des Bittgebetes] : Bismillahillezi La Yedurru
Ma‘asmihi Schay‘un filArdi wa La fissema‘i wa
Huwassami‘ulAliim
{dieses Bittgebet wurde von Tirmizi berichtet}

ِ ‫اﻟﱠﻠﮭُمﱠ إ ِّﻧِﻲ َأﻋُوُذ ﺑ َِك ِﻣَن اْﻟﺑََر‬


Die 2te Du‘a (Bittgebet) : ‫ص َواْﻟُﺟﻧُوِن‬
ْ ‫ﺊ ا ْ َﻷ‬
‫ﺳَﻘﺎِم‬ ِ ِّ ‫ َوِﻣْن ﺳَﯾ‬،‫َواْﻟُﺟَذاِم‬
(Bedeutung des Bittgebetes):Ya Allah , wahrlich ich suche
Zuflucht bei dir , vor der Lepra , und dem Wahnsinn , und
dem Aussatz und den übrigen schlimmen Krankheiten.
[Aussprache des Bittgebetes]: Allahumma Innii Auuzu
bika minalBarasi walCunuuni walCuzaami wa min
sayyi‘ilEskaam
{dieses Bittgebet wurde von Abu Dawud berichtet}

Benutzen von Siwak


Es wird von Ibn Umar berichtet , das der Gesandte Allahs
sallallahu alayhi wa sallam nicht schlief außer das der
Siwak bei ihn ist , und wenn er aufstand fing er mit dem
Siwak an
45

(Berichtet von Ahmad)

Das man Siwak benutzt ist Sunnah

Die Vorzüglichkeiten von Ibn Abbas

ُ L‫ﺻﱠﻠﻰ اﱠ‬ َ L ِ ‫ﺿﱠﻣﻧِﻲ َرﺳ ُولُ ا ﱠ‬َ : ‫ َﻗﺎَل‬، ‫َﻋِن اْﺑِن َﻋﺑ ﱠﺎٍس‬
." ‫ب‬ َ ‫ " اﻟﱠﻠﮭُمﱠ َﻋِّﻠْﻣﮫُ اْﻟِﻛﺗَﺎ‬: ‫َﻋَﻠْﯾِﮫ َوﺳَﱠﻠمَ َوَﻗﺎَل‬
(‫)ﺻﺣﯾﺢ اﻟﺑﺧﺎري‬
Es wird berichtet von Ibn Abbas : der Gesandte Allahs
sallallahu alayhi wa sallam umfasste mich und sagte : Ya
Allah lehre ihn das Buch
(Berichtet von Sahih Al Buchari)

Erläuterung : Mit Buch ist der Kuran gemeint . In einem


anderen Bericht von Al-Buchari sagt der Gesandte Allahs
sallallahu alayhi wa sallam : Ya Allah Lehre ihn die
Hikmah . Als Ibn Abbas für den Gesandten sallallahu
alayhi wa sallam (Frieden und Segen auf ihn) Wasser für
seine Gebetswaschung hinstellte , fragte der Gesandte
Allahs sallallahu alayhi wa sallam wer es hingestellt hat
? Abu Bakr sagte : Ibn Abbas , daraufhin sagte der
Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam : Ya Allah
lasse ihn verstehen .
Diese Du‘a (Ya Allah lasse ihn verstehen) wurde von
Muslim berichtet.
46

Nutzen vom Hadith :die Vortrefflichkeit des Wissens im


Islam , mustahabb (Beliebt) Du‘a zu machen , ebenfalls
mustahabb Du‘a für jemanden zu machen der für
jemanden gutes getan hat .
Ibn Abbas radyallahu anhu (Allahs Wohlgefallen auf ihn)
ist auch im Islam für sein wissen bekannt .
Vom Buch :( ‫ اﻟﻣﻧﮭﺎج ﺷرح ﺻﺣﯾﺢ‬,‫ﻓﺗﺢ اﻟﺑﺎري ﺑﺷرح ﺻﺣﯾﺢ اﻟﺑﺧﺎري‬
( ‫ﻣ ﺳ ﻠم ﺑ ن ا ﻟ ﺣ ﺟ ﺎ ج‬

Die Medizin

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete ,


das der Prophet sallallahu alayhi wa sallam sagte :
((Allah hat keine Krankheit herabkommen lassen, ohne
das Er für sie zugleich ein Heilmittel herabkommen ließ)) .
(Al-Buchari)

Erläuterung : Ebenfalls wurde von Ibn Masud berichtet :


((Wahrlich Allah hat keine Krankheit herabkommen
lassen, ohne das Er für sie zugleich ein Heilmittel
herabkommen ließ , behandelt euch)),
Das jemand sich behandeln lässt , widerspricht nicht das
Vertrauen zu Allah teala , mit dem Glauben das Allah
Teala ihn heilt und nicht die Sache was er zu sich nimmt ,
denn es ist möglich das das Heilmittel was er nimmt zu
einer Krankheit wird wenn es Allah so geschrieben hat.
(Teil von :(‫ﻓﺗﺢ اﻟﺑﺎري ﺑﺷرح ﺻﺣﯾﺢ اﻟﺑﺧﺎري‬
47

Das Berauschende

A‘ischa berichtete , das der Prophet sallallahu alayhi wa


sallam sagte : Jedes Getränk, das berauscht , ist
verboten.
(Sahih Al-Buchari)

Erläuterung :((Jedes Getränk, das berauscht)): Jedes


Getränk was berauscht , egal ob es beim trinken
jemanden berauscht oder auch nicht (ist verboten) .
‫اﻟﺧطﺎﺑﻲ‬sagte : dies ist ein Beweis dafür das , egal ob es
(jemanden) wenig oder viel berauscht verboten ist , egal
welche Sorte es auch ist . Das ist so als ob jemand sagt :
Jedes Essen was satt macht ist Halal. Denn dies zeigt uns
das jedes Essen was satt macht Halal ist , selbst wenn
keine Sättigung beim Essen statt findet.
Vom Buch ((‫ﻓﺗﺢ اﻟﺑﺎري ﺑﺷرح ﺻﺣﯾﺢ اﻟﺑﺧﺎري‬
48

Wenn das Abendessen mit der


Fälligkeit des Gebets bereit steht, so
fangt ihr mit dem Essen an

Aischa berichtete , das der Prophet sallallahu alayhi wa


sallam sagte : Wenn das Abendessen mit der Fälligkeit
des Gebets bereit steht , so fangt ihr mit dem Essen an
(Al-Buchari)

Erläuterung : Ebenfalls wurde von Muslim berichtet :


Wenn das Abendessen von jemanden gestellt wurde , mit
der Fälligkeit des Gebetes , so fangt ihr mit dem Essen an
, und (der soll sich nicht) beeilen bis er fertig mit dem
Essen ist.
Ebenfalls ein Hadis von Abu Dawud : Wenn das
Abendessen von jemanden gestellt wurde , mit der
Fälligkeit des Gebetes , der soll nicht aufstehen bis er
fertig ist .
Und als Ibn Umar am Speisen war hörte er die Stimme
von dem Imam.
Der Grund für diese Hadithe ist , das derjenige im Gebet
nicht abgelenkt sein soll und konzentriert und mit Demut
Allah teala den Herrn der Welten anbetet .Ohne das ihn
etwas während des Gebetes stört.
49

Am Tage der Auferstehung


(Ungefähre Bedeutung des Hadithes)

Am Tage der Auferstehung wird ein Diener gebracht


woraufhin Allah zu ihn sagt : habe ich dir kein Gehör und
Sehkraft und Besitz und Kinder erschaffen , und habe dir
das Vieh und das Ackerland dienstbar gemacht , und
überließ dir die Führung und 1/4 (der Kriegsbeute) , hast
du gedacht das du mich an diesen Tag begegnest ?
Daraufhin antwortet er : Nein. Dann sagt er ihn : Heute
werde ich dich vergessen so wie du mich vergessen hast
(Berichtet von Tirmithi , 2428)

Erläuterung : 1:4 (der Kriegsbeute) : die Könige der


Jahiliyya ( Zeit vor den Islam) nahmen 1/4 der
Kriegsbeute für sich . Also : dich zum Anführer gemacht,
dem Gehorsam geleistet wird .
Ebenfalls wird bei Muslim berichtet (2968): Dann
begegnet Er Seinem Diener und sagt: „O Soundso: „Habe
Ich dir nicht Großzügigkeit erwiesen, dich zum Führer
über andere gemacht, dich heiraten lassen, dir Pferde
und Kamele dienstbar gemacht, dich zum Anführer
gemacht, und das du 1/4 (der Kriegsbeute) nimmst?“ Er
sagt dann: „Doch.“ Er sagt: „Glaubtest du daran Mich zu
treffen?“ Er sagt: „Nein.“ Er erwidert: „So gewiss
vergesse Ich dich, wie du Mich vergessen hast
50

Das herabkommen von Jesus Frieden


und Segen auf ihn

Abu Huraira Allahs Wohlgefallen auf ihm berichtete das


der Gesandte Allahs sallallahu alayhi wa sallam sagte :
Bei Dem, in Dessen Hand mein Leben ist, der Sohn Marias
(Friede sei mit ihm) wird bald als gerechter Richter unter
euch herabkommen. Er wird das Kreuz zerbrechen, das
Schwein töten und Jizyah abschaffen und der Wohlstand
wird in einem solchen Ausmaß fließen, dass keiner ihn
annehmen wird.”
Berichtet von Sahih Al-Buchari

Erläuterung : (als gerechter Richter unter euch


herabkommen): unter euch also unter der Scharia auf der
ihr seid . Denn diese Scharia bleibt und wird nicht nichtig.
(Er wird das Kreuz zerbrechen) er wird die Religion der
Christen nichtig machen mit das zerbrechen des Kreuzes
und wird die Behauptungen der Christen nichtig machen.
(Jizyah abschaffen): es gib’s nur eine Religion und es
bleibt niemand von den Ahludh-dhimma der die Jizyah
gibt . (Ebenfalls) wurde gesagt das der Besitz sich so
vermehrt das man die Jizyah nicht braucht. Imam An-
Nawawi sagte :Richtig ist das Jesus nichts annehmen
wird außer den Islam.
(Fathul Bari BiScharh Sahih Al-Buchari)
51

Der Glauben an das Schicksal


(Ungefähre Bedeutung des Hadithes)
Der Gesandte sallallahu aleyhi wa sallam sagte : Allah hat
die Schicksale aller Geschöpfe 50.000 Jahre bevor Er die
Himmel und die Erde erschaffen hatte geschrieben
Berichtet von Muslim (2653)

Die Fürsprache von den Propheten


Muhammad sallallahu alayhi wa
sallam

Anas berichtete das der Gesandte Allahs sallallahu alayhi


wa sallam sagte : Jeder Prophet hat eine Bitte gestellt -
oder er hat gesagt: bestimmtes Bittgebet vorgetragen
das von (Allah) erfüllt wurde. Ich aber habe mein
Bittgebet als Fürsprache für meine Ummah am Tage der
Auferstehung gemacht .
Berichtet von Sahih Al-Buchari (6305)

Erläuterung : Jeder Prophet hatte ein Bittgebet was von


Allah teala erfüllt wurde , und jeder hat sie im Diesseits
eingesetzt außer der Prophet Muhammad sallallahu
alayhi wa sallam , er hob es für die Fürsprache am Tage
der Auferstehung auf.
52

Die 5 Säulen des Islams und der


Glaube
Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, sagte: 
„Der
Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte:
„Der Islam wurde auf fünf (Tragpfeilern) gebaut: dem
Zeugnis, dass es mit recht keinen anbetungswürdigen
außer Allah gibt, und dass Muhammad der Gesandte
Allahs ist, dem Verrichten des Gebets, dem Entrichten
der Zakah, dem Hadsch (Pilgerfahrt) und dem Fasten im
(Monat) Ramadan.“
Sahih Al-Buchari (8)

Erläuterung : (dem Zeugnis) : das man bezeugt das es mit


recht keinen anbetungswürdigen gibt außer Allah und
das der Prophet Muhammad sein Diener und sein
Gesandter ist . Wenn man dies nicht bezeugt nützen ihn
die 4 anderen Sachen auch nicht .
Es fragte jemand den Propheten Muhammad sallallahu
alayhi wa sallam über den Iman (Glauben), dieser Hadith
wurde bei Muslim berichtet , da sagte der Prophet
sallallahu alayhi wa sallam : Das du an Allah glaubst , und
an seine Engel , und an seine Bücher , und an seine
Gesandten , und an den jüngsten Tag , und das man an
das gute und schlechte Schicksal glaubt . An diese Sachen
muss man fest ohne Zweifel glauben.
53

Anmerkung : Das Buch wurde im Monat Schawwal am 9 Tag im Jahr 1441 mit der
Erlaubnis von Allah teala fertig geschrieben. 01/06/2020 . Schließt mich meine
Familie und die Ummah von den Propheten Muhammad sallallahu alayhi wa sallam
(Frieden und Segen auf ihn) in euren Bittgebeten . Möge Allah teala jeden der das
Buch ließt , einen Nutzen für seine Dunya und Akhira bringen . Es ist euch erlaubt das
Buch herunterzuladen, zu drucken , zu verteilen.