Sie sind auf Seite 1von 15

FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr.

Thomas Haberer

Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer


Du hast auch Prüfungsfragen mitgeschrieben?

Dann schick sie uns bitte an fragensammlung@agjus.at oder poste sie unter
www.agjus.at/lernen/fragensammlungen.

Vielen Dank! Du unterstützt uns damit sehr beim Ausbau der Fragensammlung und hilfst
uns, das Service für alle Kolleginnen und Kollegen noch weiter zu verbessern!

Die Fragen dienen rein der Übung und stellen keine Stoffabgrenzung dar! Alle Angaben
ohne Gewähr! Dankeschön allen Studierenden, die uns Fragen zugeschickt haben!

Eure AGJus

Aktualisiert: 06.06. 2018 1 AG Jus



FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

2018
1. Was ist eine Firma?
2. Welche Möglichkeiten zur Kapitalaufbringung kennt die AG? (Wollte auf Bar-
und Sacheinlagen bzw qualifizierte Gründung hinaus)
3. Was ist ein Blankoindossament?
4. Gesellschaftsvertrag GmbH „Gesellschafter X erhält jedes Jahr unabhängig
vom Gewinn XXX ausbezahlt“
a. Was halten sie davon?
b. wenn vom Gewinn dann Einlagengewähr (darf dem Gsfter Einlage
nicht zurückzahlen)
c. grundsätzlich wäre dies also verboten, aus Gründen der
Kapitalerhaltungsvorschriften (dient dem Gläubigerschutz); wenn
GmbH trotzdem herauszahlt hat sie einen Rückforderungsanspruch;
falls nicht mehr rückerlangbar dann müssen Gsfter dafür geradestehen
5. Unternehmereigenschaft einer AG und einer Vorgesellschaft = zw Errichtung
eines GsftsV und der Entstehung; werden den GesbR zugeordnet; bei der AG
„vor-AG“ ist schon rechtsfähig und bzgl Unternehmereigenschaft: ist ein
Formunternehmer nach 2 UGB; wenn sie eine Vorgesellschaft ist, ist sie ein
Unternehmen wenn sie ein Unternehmen betreibt und nicht nach 2UGB weil
FB-Eintragung nicht vorgenommen, ist aber konstitutiv.
6. Lockvogelangebot
a. = unlauterer Wettbewerb wenn keine vernünftig ausreichende
Produktzahl gibt, weil es dann irreführend sein könnte.
7. Konzern: selbstständige wirtschaftlichen Unternehmen übergeordnet und
deshalb als solches nicht rechtsfähig; ist es eine Gsft?
8. Ist ein Unternehmen rechtsfähig? Nein, es ist das was die Gsft
9. Konzernabschluss Regeln: AG und GmbH die konzerngebunden sind, haben
einen zusätzlichen Abschluss im Gegensatz zum Einzelabschluss
10. Publizität
11. Vorstand einer AG ⇔die AG = freies Dienstverhältnis, das mit Aufsichtsrat
geschlossen wird. Vertragspartner sind der Aufsichtsrat der hier agiert als
Vertreter (nicht der Normalfall, sonst ist das die Aufgabe des Vorstands)
12. Hat der Vorstand einen freien DV und keinen normalen DV weil er
weisungsfrei ist!
13. Verbot der Überkreuzverflechtung; Unvereinbarkeitsbestimmungen beim
Aufsichtsrat
14. Anschaffungswertprinzip = Ausfluss der Bilanzvorsicht; Vermögenswerte
dürfen nur mit dem Anschaffungswert angeschrieben werden.
15. Personengesellschaft; Auflösungsgründe
16. Besonderheiten bei eigenen Aktien: die, die AG selber erwirbt; zulässig wenn
ein .... vorliegt; müssen spätestens nach einem Jahr wieder veräußert
werden und nicht mehr als 10% des Stammkapitals ausmachen
17. Erwerb eigener Aktien (65 AktG); unentgeltlicher Erwerb? warum ist der in
Ordnung? Warum kann jeder Aktionär sein, nur nicht die AG selber?
18. Verzugszinsen = Nutzungsentgelt;
19. Gläubigerschutzregeln in einer GmbH
20. Sonderregeln zum Umfang der SE-Pflicht im UR? bei beidseitigen
unternehmensbezogenen Geschäften ist der entgangene Gewinn schon bei
leichter Fahrlässigkeit zu ersetzen
21. Due Diligence Prüfung (ausreichende Sorgfalt)
22. Nominelle Kapitalerhöhung (Kapitalberichtigung) im Ggsatz zur ordentlichen
Aktualisiert: 06.06. 2018 2 AG Jus

FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

23. Investment Zertifikat, von einem Investmentsfonds = Wertpapier (Effekten)
24. Unternehmenseigenschaft eines Zahnarztes
25. Sachgründung: Besonderheit es muss vereinbart werden, wer bringt welche
Sache zu welchem Wert auf
26. Was ist ein Vertragskonzern? (Gewinngemeinschaft z.B. sind verbunden
durch den Ergebnisabführungsvertrag)
27. Was ist eine SE? eine Société Européenne
28. Unternehmereigenschaft einer Anwalts GmbH
29. Blankoindossament, im Wechselrecht
30. Was ist ein Vertragskonzern?
31. Wie gründet man eine SE? Welche 4 Verfahren gibt es da?
32. Was sind Incoterms?
33. Wie ruft man einen Geschäftsführer einer GmbH ab? Wie kann er sich gegen
eine Abberufung absichern?
34. Unternehmereigenschaft einer Rechtsanwalts-GmbH?
35. Unternehmereigenschaft eines Tischlers? Welche Bücher kommen zur
Anwendung?
36. Was sind die einzelnen Posten bei der GuV?
37. Was ist ein Bezugsrecht? Kann es abbedungen werden?
38. Was ist ein Blankoindossament?

2017

1. Business Judgement Rule? Was ist das für eine Entscheidung? Eine
Ermessensentscheidung, der Geschäftsführer handelt aufgrund von
ausreichender Information, er verfolgt die Interessen der Gesellschaft und
ist gutgläubig. Ist diese Regelung auch auf einen Stiftungsvorstand
anwendbar? Gab ein OGH Urteil dazu, die Regel ist analog anwendbar, vor
allem da die Rechtsprechung die Kriterien dazu auch schon angewendet hat
bevor sie der Gesetzgeber im GmbHG und AktG eingeführt Stimmverbote?
2. § 39 GmbHG, wo darf man aber schon mitstimmen, obwohl man selbst
betroffen ist? z.B. bei der Abberufung als Geschäftsführer § 39 GmbHG
3. Was ist der Unterschied zwischen Prokura und Handlungsvollmacht? Wie
nennt man eine unbeschränkbare Vollmacht? Formalvollmacht, was passiert
wenn jemand der nicht im Firmenbuch eingetragen ist Prokura vergibt?
Konversion, die Prokura wird umgedeutet in eine Handlungsvollmacht
4.
2016

1. Syndikatsvertrag?
2. Normativsystem?
3. Verzugszinsen im UGB?
4. Grundsatz der Firmenausschließlichkeit
5. Was ist eine GmbH & Co KG im engsten Sinne?
6. Was ist ein Umlaufbeschluss?
7. GmbH & Co KG? Welche Vorschriften des UGB sind anwendbar? Wo gibt es
Bereich, wo der Gesetzgeber erkannt hat, dass Regelungen der
Kapitalgesellschaften anzuwenden sind? (z.B. bei Insolvenz?)
8. Was ist denn Überschuldung? Was ist da negativ

Aktualisiert: 06.06. 2018 3 AG Jus



FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

9. Was ist ein Scheinunternehmer? Voraussetzungen? Wo geregelt Hat der
Scheinunternehmer in der Praxis eine große Bedeutung? Ist die Bedeutung
mit der Handelsrechtsreform gesunken oder gestiegen? Früher
Handelskaufmann, heute weiterer Unternehmerbegriff, daher fallen mehr
hinein – weniger falsus procurator
10. Schutzzweck-Trias?
11. Doppelstöckige GmbH&Co KG? Bereiche, wo die Rsp Bereiche der KapGes
analog auf die GmbH&Co KG anwendet? Wieso Gläubigerschutzzweck?
12. Unternehmereigenschaft einer Genossenschaft? Was gibt es noch für
Formunternehmer? Warum ist die OG keiner?
13. SE: wie entsteht sie? Wo sind die jeweiligen Gründungssysteme geregelt?
14. Einheits-GmbH&Co KG? und GmbH&Co KG im engsten Sinn? Wieviele
Gesellschafer hat eine Ein-Personen-GmbH?
15. Ladenvollmacht?
16. Was sind INCO-Terms? Beispiele dafür?
17. Was ist ein Lockvogelangebot?
18. Was ist das imparitätische Realisationsprinzip?
19. Was ist ein Bezugsrecht? Kann man es auch ausschließen?
20. Kapitalerhöhung bei der AG? Müssen da alle Aktionäre verpflichtend
mitmachen?
21. Verdeckte Gewinnausschüttung? Verbot d. Einlagenrückgewähr? Bei welchen
Rchtsformen? Wie prüft man das? Drittvergleich – Was sind die Rechtsfolgen?
Wielange haben die Gesellschafter Zeit um Rückersatz zu verlangen?
22. Gliederung der Gewinn- und Verlustrechnung?
23. Unternehmenserwerb: Wie kann man die Haftung ausschließen?
24. Ist eine Vorgesellschaft einer KapGes Unternehmer iSd UGB? Warum ist sie
keine Formunternehmerin? Auch nicht kraft Eintragung? Prüfung der
Unternehmereigenschaft gem. §1 UGB?
25. Abberufung des Vorstands einer AG? Was ist ein wichtiger Grund? Was ist der
Vertrauensentzug? Auch in diesem Fall berruft der AR ab!
26. Wann ist ein HV-Beschluss nichtig? (nicht anfechtbar, sondern nichtig!)
Warum ist der Unterschied zw. Anfechtbar und nichtig wichtig? Kann auch
ein Aktionär mit nur einer Aktie anfechten
27. Wann braucht eine GmbH einen Aufsichtsrat? Was ist der Umsatz?
Umsatzerlös?
28. Wandelschuldverschreibung? Was sind noch Effekten?
29. Unterschied Inhaberaktien/Namenaktien? Welche sind leichter zu handeln?
30. Woher weiß man, wer die Eigentümer von Aktien sind?
31. Fälle der Durchgriffshaftung? 5 Bsp (qualifizierte Unterkapitalisierung
Sphärenmischung etc.)
32. Was ist ein Investmentzertifikat? Elche Art von Wertpapier ist das? Welches
Recht verbrieft es?
33. Grundsatz der Firmenkontinuität? Wann anzuwenden? Wo geregelt? Was ist
überhaupt eine Firma?
34. numerus clausus im Gesellschaftsrecht? Gibt es auch andere Rechtsbereiche
mit Typenzwang? (Sachenrecht)
35. Schadenersatz im UR? Besonderheit? Gibt es einen Unterschied zwischen
positiven Schaden und entgangenen Gewinn? beidseitig/einseitig
unternehmensbezogenes Geschäft?
36. Publikums-AG?

Aktualisiert: 06.06. 2018 4 AG Jus



FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

37. Welche Möglichkeiten gibt es beim Unternehmenserwerb, die Haftung
auszuschließen? Wo ist der Haftungsausschluss zu veröffentlichen und welche
Frist gilt? Wie weit geht die Haftung des §1409? Woher kennt man den
Unternehmenserwerb
38. Gesamtkostenverfahren/Umsatzkostenverfahren?
39. Unterschied zw. Konzern und Gesellschaft? Welche Arten von Konzernen gibt
es? Gibt es gesetzl. Regelungen für den Konzern? Ist das ganze Konzernrecht
normiert? Ist eine Rechtgrundlage für Konzerne vorhanden?
40. Haftung des Abschlussprüfers? Was steht im Gesetz und was nicht? Wonach
richtet sich die Beschränkung der Haftung? Abstufungen nach dem Geetz?
41. Wieviele Personen braucht es, um eine Gesellschaft zu gründen? Wie ist das
bei einer Privatstiftung?
42. Blankoindossament?
43. Positive Publizität des Firmenbuchs? Muss man im FB nachschauen?
Schonfrist?
44. Österr. corporate-governance-Kodex? Was sind die L,R und C-Teile?
45. Was macht man, wenn man ein Wertpapier verliert? Wer ist dafür zuständig?
46. Was gibt es für Arten von Wertpapieren? Beispiel für ein schuldrechtl.
Wertpapier?
47. Arten der Prokura? Gemischte Gesamtvertretung bei der GmbH? Woher weiß
der Dritte, welche Art von Prokura gilt?
48. Liquidation einer GmbH? Nachträgliche Liquidation? Wielange haben die
Gläubiger Zeit?
49. Welche Arten von Konzernen kennen Sie? Wie schauen diese jeweils aus? Was
ist ein Gleichordnungskonzern? Wo ist der Konzern geregelt?
50. Was ist die actio pro socio? Wie kann das sein, dass die im ABGB geregelt ist?
51. Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters? Wie hoch ist dieser?
52. Schadenersatzrechtl. Regelungen im UGB? Sonderregelungen?
53. Regelungen über die laesio enormis im UGB? Besonderheiten? Gibt es Fälle,
in denen die Regelungen der laesio enormis schon von Gesetzes wegen
ausgeschlossen werden?
54. Merkmale einer Gesellschaft? ist der Gesellschaftsvertrag ein entgeltlicher
oder unentgeltlicher Vertrag
55. Welche Arten von Aktien unterscheidet man nach der Art der Übertragung?
Wie werden Inhaberaktien übertragen?
56. Organe der GmbH? Braucht man zwingend einen Abschlussprüfer?
57. Was ist denn eine vereinfachte FB-Anmeldung?
58. Kernbereichslehre?
59. Welche Regelungen gibt es lt. dem österr. corporate-governance-Kodex?
60. Was ist das Niederstwertprinzip? gemildertes/strenges? Wo kommen die
jeweils zur Anwendung?
61. Unterschied zwischen Anlagevermögen und Umlaufvermögen?
62. Welche Regeln gelten für die Geschäftsführung einer KG?
Widerspruchsrecht/Mitwirkungsrecht des Kommanditisten?
63. Anschaffungswertprinzip? Und wenn das Gut mittlerweile mehr Wert ist?
Sieht man die stillen Reserven in der Bilanz?
64. Wie beruft man denn einen GmbH-Geschäftsführer ab?
65. Krise im Sinne des EKEG? Kein Fremdkapital sondern Eigenkapital!
(Auswirkung auf Insolvenz) Für welche Gesellschaften gilt das EKEG?
66. Was sind verdeckte Kapitalgesellschaften?

Aktualisiert: 06.06. 2018 5 AG Jus



FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

67. Wer muss in einem Konzern besonders geschützt werden? für wenn könnte
die Konzernkonstellation gefährlich werden? Wer muss überhaupt im
Gesellschaftsrecht geschützt werden? Konzern gefährlich für Gläubiger?
68. Welche Geschäfte darf ein Prokurist nicht abschließen? Ausnahme
Liegenschaften: welche darf er doch abschließen?
69. Rechtliche Charakterisierung eines Unternehmens?
70. Erwerber möchte bei Unternehmensübergang nicht haften – ist das möglich?
Haftungsausschuss im FB – wo wird dennoch gehaftet?
71. Welche Verzugszinsen gibt es im Unternehmensrecht?
72. Was ist eine nominelle Kapitalerhöhung?
73. Was kennen Sie für Aktien?
74. Was sind eigene Aktien? Warum Verbot des Erwerbs eigener Aktien?
Einlagenrückgewähr?
75. Auswirkung des Todes eines OG-Gesellschafters?
76. In welche Bereiche kann man eine GesbR einsetzen? Übergang GesbR in OG –
wie funktioniert das? Unterschied
Einzelrechtsnachfolge/Gesamtrechtsnachfolge? Fälle der
Gesamtrechtsnachfolge? partielle Gesamtrechtsnachfolge bei der Spaltung:
warum?
77. Was ist eine Publikums-KG?
78. Wie kontrolliert man die Gesetzmäßigkeit von AGBs?
79. Haftung des Kommanditisten?
80. Besonderheiten einer SE? Welches System ist in Ö vertreten? Was für ein
Kapital muss eine SE haben?
81. Welches Verbraucherleitbild liegt dem UGB zugrunde?
82. Unternehmereigenschaft eines Vereins?
83. Rechtliche Charakterisierung einer Firma?
84. Arten der GmbH&Co KG? Wieviele Gesellschafter bracuht eine KG? Was ist
die EinheitsGmbH&Co KG?
85. Verdeckte Gewinnausschüttung? Was ist da verdeckt?
86. Unternehmereigenschaft einer Privatstiftung? Organe der Privatstiftung? Was
macht eine Stiftung typischerweise?
87. Was ist eine faktischer Geschäftsführer?
88. Was ist ein Investmentzertifikat? (sachenrechtl. Wertpapier)
89. Arten von fehlerhaften Hauptversammlungsbeschlüssen?
90. Was ist ein Pfandbrief?
91. Kompetenzen der Hauptversammlung
92. Unter welche Bücher des UGB fällt ein Zahnarzt?
93. Was ist ein Asset deal?
94. Wie wird man Aufsichtsrat einer AG?
95. Ist ein Sparbuch ein Wertpapier?
96. Durch welche Elemente ist eine OG definiert?
97. Wie läuft eine Verschmelzung in Grundzügen ab?
98. Was ist der Grundsatz der Firmenausschließlichkeit?
99. Was ist eine verdeckte Kapitalgesellschaft?
100. 2 GmbHs gründen eine OG - geht das? Ist das eine verdeckte
Kapitalgesellschaft?
101. Wann steht einem Handelsvertreter ein Ausgleichsanspruch zu?
102. Was versteht man unter numerus clausus im Gesellschaftsrecht?
103. Wie wird man Vorstand einer AG?
104. Unternehmensrechtliche Fälle der Anscheinsvollmacht und was ist das?

Aktualisiert: 06.06. 2018 6 AG Jus



FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

105. Wem ggü haftet ein Abschlussprüfer?
106. Wie viele Gesellschafter braucht man zur Gründung einer
Gesellschaft?
107. Arten er Unternehmensbewertung?
108. Ist vergleichende Werbung zulässig?
109. Was gibt es für Beschränkungen beim Erwerb von eigenen Aktien?
110. Gründungssystem für OG?
111. Welches Recht hat ein Dritter bei einer Unternehmensveräußerung?
112. Was gibt es für Gründungssysteme bei Gesellschaften?
113. Wann braucht eine GmbH einen Aufsichtsrat?
114. Sonderregel zur laesio enormis im Unternehmensrecht?
115. Was darf man mit einer Privatstiftung nicht machen?
116. Kann man GmbH-Geschäftsanteile gutgläubig erwerben?
117. Was gelten für Sonderregeln für börsennotierte AGs?
118. Was sind Incoterms?
119. Drei Gesellschafter schließen sich zu einer GesBR zusammen und
haben einen Umsatz von 1 Mio Euro. Hat das Auswirkungen?
120. Was versteht man unter qualifizierter Unterkapitalisierung?
121. Nach welchen Regeln stellt man einen Konzernabschluss auf?
122. Was gibt es für Gründungssysteme im Gesellschaftsrecht?
123. Ein mit 5% beteiligter Gesellschafter einer GmbH würde gerne
Geschäftsführer werden, die anderen stimmen zu. Nun will sich der aber
absichern und geht zu einem Anwalt und will wissen, wie man abberufen
wird und wie man sich dagegen wehren kann.
124. Was ist der Missbrauch der Kennzeichnung eines Unternehmens?
125. Wesentliche Kompetenzen der (laufenden) Hauptversammlung einer
AG?
126. Welche Bücher des UGB sind auf einen Zahnarzt anzuwenden?
127. Was ist ein Pfandbrief?
128. Haftung des Kommanditisten?
129. Vorstandsmitglied einer AG will eine Spezialmaschine um 1 Mio Euro
erwerben, darf der das allein oder braucht er eine Zustimmung?
130. Besonderheiten der Abschlussprüferhaftung (und Unterschiede zum
normalen Zivilrecht)?
131. Welche Regeln gelten für grenzüberschreitende Verschmelzung?
132. Was ist eine Vorgesellschaft
133. Was sind Besonderheiten der Prokura im Vergleich zu der normalen
zivilrechtlichen Vollmacht?
134. Was ist eine Gesamtprokura?
135. Man findet sein Sparbuch nicht - was tun?
136. Besonderheiten beim Konzernabschluss?
137. Kann die Hauptversammlung dem Vorstand Weisungen erteilen, ein
bestimmtes Geschäft abzuschließen?
138. Feststellung des Jahresabschlusses, wer ist zuständig?
139. Was ist ein Blankoindossament?
140. Welche Organe hat eine GmbH?
141. Welche Rechte verliert man, wenn man die Mängelrüge nicht
rechtzeitig erhebt?
142. Scheinunternehmer kraft Auftretens?
143. Was ist eine due diligence Prüfung?
144. Wie wird ein Geschäftsführer einer GmbH abberufen?

Aktualisiert: 06.06. 2018 7 AG Jus



FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

145. Was ist das Aktienbuch?
146. Unternehmereigenschaft einer Privatstiftung?
147. Was sind Effekten?
148. Wann ist ein Gesellschafter vom EKEG erfasst?
149. Wie gründet man eine SE?
150. Was versteht man unter dem Grundsatz der Firmenkontinuität
151. Was ist das Bezugsrecht?
152. Welche Gesellschaften sind vom EKEG erfasst?
153. Wem gegenüber haftet ein Abschlussprüfer?
154. wesentlicher Grundgedanke der Neuregulierung des § 38 UGB?
155. Wann ist eine Sicherheit eigenkapitalersetzend und was sind die
Folgen?
156. Unternehmereigenschaft eines Arztes?
157. Was ist eine Gesamtprokura?
158. Was ist der Grundgedanke des EKEG?
159. Aus welchen Teilen besteht ein Jahresabschluss?
160. Was versteht man unter verdeckter Einlagenrückgewähr?
161. Was ist ein Verwaltungsrat? Wo gibt es sowas?
162. Tod eines OG Gesellschafters
163. Erwerb eigener Aktien bei einer AG
164. Haftung beim Unternehmenserwerb
165. Zulässigkeit einer Firma (va Kennzeichnungs- und
Unterscheidungskraft)?
166. Brauchen Kapitalgesellschaften einen Abschlussprüfer?
167. Was ist eine Nachfolgeklausel?
168. Was ist eine Vorgesellschaft (Unterschied zwischen Personen- und
Kapitalgesellschaften)?
169. Wie wird man AR-Mitglied in einer AG?
170. Vertretbare Rechtsauffassung beim Rechsbruch?
171. Erfüllungs- und Haftungstheorie?
172. Was ist der Konzernabschluss?
173. Behinderung im UWG?
174. Ist eine PS ein Unternehmen?
175. Unterschied Haftsumme und Pflichteinlage?
176. Gesellschafterausschluss?
177. Vereinfachte FB-Anmeldung?
178. Actio pro socio?
179. Kausalitäts- und Relevanztheorie?
180. Wer kann nicht AR-Mitglied sein?
181. Tod eines OG-Gesellschafters?
182. Geltungskontrolle von AGB?
183. Arten der Kapitalerhöhungen?
184. Abberufung eines Geschäftsführers einer GmbH?
185. Was macht man, wenn man ein Wertpapier verliert?
186. Bestätigungsvermerk?
187. Eigenkapital/ Stammkapital/ Midestkapital? Gründungsprivilegierung?
188. Wie überträgt man Aktien (Namens- und Inhaberaktien)?
189. Gründungssysteme von Gesellschaften?
190. Arten der Kapitalerhöhung?
191. Kann ein Prokurist eine Liegenschaft erwerben?
192. Wie kann eine Prokura ausgestaltet sein?

Aktualisiert: 06.06. 2018 8 AG Jus



FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

193. Haftungsausschluss beim Unternehmenserwerb?
194. Was, wenn ein Prokurist seine Vertretungsmacht überschreitet (falsus
procurator)?
195. Was versteht man unter dem Prinzip der Firmenkontinuität?
196. Was versteht man unter der gemischten Gesamtprokura?
197. Wie werden Inhaberpapiere übertragen? Meistens werden die
Inhaberaktien durch die Bank ausgegeben und nicht durch die Gesellschaft;
wie erfolgt da die Übertragung?
198. Ist eine Gemeinde Unternehmer iSd UGB?
199. Welcher Bücher sind anwendbar? Warum?
200. Ist sie § 2 Unternehmer? Warum nicht?
201. Wer ist bei einer Gesellschaft Unternehmer?
202. Was wenn sie privatwirtschaftlich tätig wird ohne eine Gesellschaft zu
Hilfe zu nehmen?
203. Wie nennt man das, wenn eine Gemeinde Gesellschaften für gewisse
Bereiche gründet?
204. Was ist Gesamtrechtsnachfolge? Wann gibt es das?
205. Wann ist der maßgebliche Zeitpunkt des Rechtsübergangs? Haftungen?
206. Verzugszinsen im UGB?
207. B2B vs B2C Unterschiede? Wo geregelt?
208. Was ist der Basiszinssatz? Höhe? Wer legt ihn fest? Wo findet man ihn?
209. Welche Unternehmensbewertungsmethoden gibts es?
210. Wie haften die Gesellschafter an einer KG?
211. Wie haftet der Kommanditist?
212. Kann der Kommanditist in das FB als GF eingetragen werden?
213. Was kann ihm stattdessen eingeräumt werden?
214. Was passiert, wenn ein Kommanditist ins FB als GF angemeldet wird?
215. Erklären Sie die Verfahrensschritte der Kraftloserklärung?
216. Haftung des ausscheidenden OG Gesellschafters?
217. Gesamtkosten,- Umsatzkostenverfahren?
218. ultra alterum tantum?

2014

1. Einzelvertretungsbefugter Vorstand will eine Liegenschaft kaufen, kann er


das alleine bestimmten?
2. Gründungssysteme im GesellschaftsR?
3. Vorstandsmitglied will eine Liegenschaft erwerben, muss er die HV auch
fragen?
4. Stammkapital bei der GmbH?
5. Möglichkeit einen Gesellschafter auszuschließen
6. Gleichbehandlungsgrundsatz im GesellschaftsR?
7. Entlastung? GmbH, AG?
8. AG – Vorstandsmitglieder, im Gesellschaftsvertrag steht
Gesamtgeschäftsführung, es unterschreib aber nur einer. Kommt der Vertrag
zustande?
9. Arten der GmbH & Co KG?
10. Muttergesellschaft ist an Tochtergesellschaft beteiligt. Mutter nimmt Kredit
auf, als Sicherung gibt sie die Liegenschaft der Tochter GmbH. Mutter kann
dann nicht zahlen, Bank will Pfandrecht verwerten, ist das problemlos?
11. Arten der Kapitalerhöhung?
Aktualisiert: 06.06. 2018 9 AG Jus

FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

12. Urteile des EuGH zum GesellschaftsR?
13. Arten der Gründung einer GmbH?
14. Zweck einer GesbR?
15. Fälle des Erwerbs eigener Aktien?
16. (Wertpapier?) Vinkulierung von Geschäftsanteilen?
17. Arten der Verschmelzung?
18. Grundsatz der Gestaltungsfreiheit?
19. Gründungssysteme?
20. Grundgedanke des Übernahmegesetzes?
21. Was unterscheidet einen Gesellschaftsvertrag von einem Austauschvertrag?
22. Wie wird man GmbH Gesellschafter?
23. Wirkung bei Verstoß gegen den Syndikatsvertrag?
24. Wer sind Aktionäre einer AG, kann man das ermitteln?
25. Gesellschaftsrechtliche Richtlinien?
26. Auslegung von GesellschaftsR?
27. Eigene Aktien?
28. Gemischte Gesamtvertretung
29. Wann ist eine Kapitalgesellschaft in der Krise?
30. Gesellschafterausschlussgesetz?
31. OG Gesamthandgesellschaft?
32. GmbH Gesellschafter, wie können sie einen Beschluss fassen?
33. Haftung des Abschlussprüfers?
34. Arten der Unternehmensbewertung?
35. Lagebericht?
36. Lagebericht bei einer AG Auf- und Feststellung? Wie ist das bei der GmbH?
37. Passivseite der Bilanz
38. Corporate Governance Bericht?
39. Grundsatz der Bilanzverknüpfung
40. Wann braucht die Kapitalgesellschaft einen Abschlussprüfer?
41. Jahresabschluss nicht rechtzeitig ins Firmenbuch eingereicht, Folgen? Going-
concern Grundsatz?
42. GmbH & Co KG rechnungslegungspflichtig?
43. Was steht im Österreichischen Corporate Governence Codex?
44. Wie ist die GuV aufgebaut?
45. Aktivseite der Bilanz, wie ist sie aufgebaut?
46. Konsequenzen bei Unterzeichnung des Wechsels ohne Vollmacht?
47. Aktien, wie werden sie übertragen?
48. Wertpapierrecht? GmbH Geschäftsanteil ein Wertpapier?
49. Teil- Indossament?
50. Wechselrecht?
51. Vinkulierung von Geschäftsanteilen?
52. Wettbewerbsrecht?
53. Unternehmer macht ein Waschmittel. Produkttest „sehr gut“, ist aber schon
5 Jahre alt. Neuer Test sagt „mittelmäßig“?
54. Unternehmer produziert Kugelschreiber mit charakteristischem Aussehen.
Anderes Unternehmen gefällt das und macht sehr ähnliche Kugelschreiber.
Sie wollen dagegen vorgehen, wie? §
55. Lockvogelangebot?
56. Ausbeutung im Wettbewerbsrecht?
57. Kaffeefahrten?
58. Missbrauch von Kennzeichen eines Unternehmens?

Aktualisiert: 06.06. 2018 10


AG Jus

FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

59. Rechtsbruch?
60. Zahnarzt will sich Professor nennen auf einem Werbeplakat, weil er diesen
Titel in Rumänien erhalten hat, darf er das? Wer wird sich aufregen? Können
sie das noch dem Tatbestand des Wettbewerbs zuordnen?
61. 2 Busse fahren jeden Tag die gleiche Route, der eine Bus fährt es nur immer
3 Minuten vor dem anderen?
62. Vorsprung kraft Rechtsbruch?
63. Unternehmensbewertung
64. Wann ist eine GmbH aufsichtsratspflichtig?
65. Größenkriterien Kapitalgesellschaften
66. Wo steht die Bilanzsumme?
67. Bestätigunsvermerk?
68. Unterschied Kapitalgesellschaften - Privatstiftung
69. Was ist ein Pfandbrief
70. GesBr - wie kann sie ausgestaltet sein?
71. Bestätigungsvermerk?
72. Nachfolgeklausel
73. Was ist eine doppelte Mehrheit? => Aufsichtsrat bei AG für die
Vorstandsbestellung; welche Bedeutung und wie ist es bei der Abberufung?
74. Handelndenhaftung
75. Übertragung des Unternehmens eines Freiberuflers
76. Haftung des Kommanditisten
77. Was gehört zum Eigenkapital? Ermittlung Bilanzgewinn, GuV
78. Unternehmer kraft Auftretens
79. Eigene Aktien
80. Vergleichende Werbung
81. 5 Fälle der Durchgriffshaftung
82. Wie kann man einen GmbH Gesellschafter ausschließen?
83. Kaduzierung ?
84. Squeeze Out
85. Arten der Unternehmensbewertung (und Discounted Cash-Flow Verfahren
beschreiben, Due Diligence zählt eig nicht zur Unternehmensbewertung)
86. 5 Fälle der Durchgriffshaftung (warum Existenzvernichtung nicht in Ö:"kein
Raum dafür")
87. Due Diligence zählt zur Unternehmensbewertung?
88. Due diligence Prüfung: was das is,Beispiele dazu, was da geprüft wird, bzw
was warum man so eine Prüfung macht; wer die Prüfung macht;und wo der
svst Einsicht nehmen darf
89. Was sind Umlaufbeschlüsse?
90. Sie betreiben ein Unternehmen in Wiener Neustadt namens Luigi's Pizza
Traumland und in Baden gibts jmd, der nennt sich Luigi's Pizzaland. Können
sie dagegen was machen?
91. Was ist ein Misstrauensvotum?
92. Firma Management Kompetenz Gmbh. Erlaubt? Was ist, wenn man
ManagementKompetenz Gmbh wählen möchte? Ändert sich was?
93. Firma International Holding AG. Erlaubt?
94. Was sind Incoterms?
95. Wie schließt man einen Gesellschafter aus einer GmbH aus?
96. Arten der Unternehmensübertragung
97. Was sind INCO-Terms?
98. Haftung der Vorgesellschaft bei der Gmbh?

Aktualisiert: 06.06. 2018 11


AG Jus

FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

99. Lockvogelangebot
100. Wie kann man einen GF einer GmbH abberufen?
101. Welche änderungen hat die handelsrechtsreform im bereich der
publiziät gebracht?
102. Kann man von einem unternehmer gutgläubig Eigentum erwerben?
103. Was ist Dualistisch-Monistisches-System?
104. Welches kommt in Österreich öfter vor?
105. Was sind Umlaufbeschlüsse?
106. Sind diese bei GmbH und AG möglich?
107. Gibt es bei der AG auch die Wahlmöglichkeit zwischen dem
dualistischen od. monistischen System?
108. GesBR wird im FB eingetragen?
109. Bis wann kann man in dieser Rechtsform bleiben?
110. Welche Erheblichkeitsschwellen gibt es?
111. Welche Frist gibt es zur Erhebung einer Mängelrüge?
112. Fälle in denen man keine erheben muss?
113. Wer muss Mängelrüge erheben?
114. Arten der GmbH & Co KG?
115. Welche ist die typischste Konstruktion?
116. Arten der Unternehmensbewertung?
117. Was ist das Ertragsverfahren? Was macht man da?
118. Wie wird es berechnet?
119. Fallgruppen der Durchgriffshaftung?
120. Kann man GmbH Gesellschafter aus Gesellschaft ausschließen?
121. Gibt es ein verfassungsrechtl. Problem beim Gesellschafterausschluss?
122. Und wodurch wird dem Problen ausgewichen?
123. Wie heißt terminus technicus des Ges.ausschlusses?
124. Welche Wirkungen des FB gibt es?
125. Was muss man bei der Gründung einer GmbH alles bedenken? Wie wird
sie gegründet?
126. Nachweis über Leistung der Einlage?
127. Ladenvollmacht, was ist das? Zusatz: -Darf derjenige alle Geschäfte
abschließen?
128. Welche allgemeinen Voraussetzungen gibt es noch bezügl. des
anderen Vertragspartners?
129. Fälle der Anscheinsvollmacht?
130. Was regelt §15 Abs 3?
131. Mit welcher Mehrheit wird Vorstand gewählt?
132. Was ist die Nachfolgeklausel?
133. Welche Arten gibt es?
134. Was versteht man unter dem "Grundsatz der Bilanzvorsicht"?) Ist der
Gesellschafter einer GmbH ein Unternehmer?
135. Arten von fehlerhaften HV-Beschlüssen?
136. Handelndenhaftung?
137. Differenz- od. Vorbelastungshaftung der Gründer?
138. Was gehört alles zum Eigenkapital einer Kap.Ges?
139. Haftung des Kommanditisten?
140. Einlagen? welche Art?
141. Im FB ist was eingetragen?
142. Wie wird der Bilanzgewinn ermittelt?
143. Allgemeine Merkmale einer Gesellschaft?

Aktualisiert: 06.06. 2018 12


AG Jus

FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

144. Gibt es Ausnahmen von der Regeln: mind. 2 Gesellschafter?
145. Grundsatz der Firmenkontinuität?
146. Ausgleichsanspruch des Handelvertreters?
147. Unterschied zw. Zweck & Unternehmensgegenstand eines
Unternehmens?
148. Grenzüberschreitende Verschmelzung?
149. Wie werden Rektapapiere übertragen?
150. Aus welchen Teilen besteht das FB?
151. Was ist bei AG im FB eingetragen?
152. Was ist Scheinunternehmer kraft Auftretens?
153. Was sind eigene Aktien? Wann ist Erwerb zulässig?
154. Ist vergleichende Werbung zulässig?
155. Was finden wir auf der Aktivseite einer Bilanz?
156. Kennzeichnungseignung bei der Firma? Sonderzeichen?
157. Corporate Governance Kodex?

2012

1. Welche Grundfreiheiten des EG- Rechts haben Auswirkungen auf das


Gesellschaftsrecht?
2. Ist eine gemeinde ein Unternehmen?
3. Werbung für Teigwaren; im Hintergrund Hühner zu hören. In Wirklichkeit
wurden die Waren nicht aus Eiern gefertigt. Was kann der Mitwerber tun
4. Fallgruppen des § 1 UWG
5. Tischlerbetrieb hält sich nicht an aufsichtsratliche Vorschriften. Was kann
der Konkurrent tun?
6. Was wissen Sie über den Unternehmensübergang im Wege der Erbfolge?
7. Was sind Schuldverschreibungen? Wie werden Sie vergeben?
8. Was gibt es für Möglichkeiten, einen Gesellschafter aus der GmbH
auszuschließen?
9. Rechtsbruch im UWG
10. Erwerberhaftung
11. Firmenausschließlichkeit, Wenn es dann zwei ähnliche Firmen gibt, kann
man trotzdem etwas dagegen tun, Firmenschutz, UWG.
12. SE Führung, er wollte dann noch etwas über die Geschäftsführer hören, das
ich nicht wusste.
13. EKEG, Voraussetzungen, wieso gibt es das.
14. Welche relevanten EU-Richtlinien kennen sie?
15. Wie haftet der OG Gesellschafter? Begriffe gut erklären!!!
16. Was ist die vereinfachte Firmenbucheintragung?
17. Aliud- Lieferung bei der Mängelrüge.
18. Unterschied Unternehmensgegenstand und Gesellschaftszweck.
19. Durchgriffshaftung.
20. Was charakterisiert allgemein die Gesellschaft?
21. SE: 4 Gründungsarten
22. Verkauf von Waren unterm Einstandspreis
23. Inco Terms? Wer macht die? Sitz? BSP
24. Abberufung eines GF? SonderR im GesVertrag? Wie wird GesVertrag
ausgelegegt? (eher wie ein Gesetz = obkektiv)
25. Ist OG teilrechtsfähig? (nein §105: Og ist rechtsfähig, aber nur quasi jurP)
26. Due diligence Prüfung
Aktualisiert: 06.06. 2018 13
AG Jus

FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

27. GmbH&CoKG ieS, iwS, im engesten Sinn? Warum macht man das überhaupt?
28. Materielle Wechselstrengen?
29. Wie heißen die 3 Personen bei der Ausstellung eines Wechsels?
30. Vorzugsaktien
31. Privatstiftung: welche Zwecke? Welche Zwecke nicht?
32. Verdeckte KapGes? Was ist das? BSP? Wie reagiert Rechtsordnung darauf?
33. Wandelschuldverschreibung? Arten?
34. HV Beschluss unter welchen Voraussetzungen anfechten? Frist? (Begriff
Widerspruchsprotokoll wollte er unter anderem hören)
35. RL im GesR? Was ist Richtlinie? BSP (AktionärsrechteRL ist grad relativ
aktuell)
36. Willensbildung in GesbR? Woher kommt die merkwürdige Regelung?
(Miteigentum, aber eher veraltet)
37. Eigene Aktien? Warm verboten? (Einlagenrückgewähr)
38. Voraussetzungen für Firma
39. §38 Grundgedanke? EinzelRnachfolge?
40. Franchise
41. Abberufung des Vorstandes? (Unfähigkeit, grobe Pflichtverletzung) Was kann
Vorstand tun? (Abberufungsklage) Ist er in der Zeit des Prozesses weiterhin
Vorstand?
42. AGB Geltungskontrolle
43. Formvorschriften für Gesellschaftsverträge? Was ist Notariatsakt?
44. Syndikatsverträge? Arten? Wirkung von omnilateralen?
45. Jemand verliert Uhr bei Autohändler; dieser verkauft weiter; kann Eigentum
erwerben?
46. Wie überträgt man Rektapapier? Was ist Indossament? Kann man
Forderungen gutgläubig erwerben?
47. Positive Publizität? Schranken?
48. VorGes einer OG? Wer wird verpflichtet?
49. GmbH: Konkurrent reicht seinen Jahresabschluss nicht ein; was tun?
50. Was steht auf Aktivseite einer Bilanz?
51. Wann braucht eine GmbH einen Abschlussprüfer?
52. Wie kann man die Verfallszeit auf einem Wechsel angeben?
53. Arten der Verschmelzung?
54. Was ist das Eigenkapital bei Kapitalgesellschaften?
55. Welche Funktionen hat eine Marke?
56. Publikums KG?
57. Was ist eine materielle Wechselstrenge?
58. Wie wird eine SE gegründet?
59. Aufbau der GuV
60. Ist ein Garderobenschein ein Wertpapier
61. Wie wird in der AG eine Hauptversammlung einberufen?
62. Bedingte Kapitalerhöhung?
63. Kann ein Beirat ins Firmenbuch eingetragen werden ?
64. Investmentzertifikat
65. Was ist ein Konzern?
66. Privatstiftung unternehmer? kann sie §3 Unternehmer sein? nein, weil PS nie
zu Unrecht im FB
67. Anfechtung eines HVBeschlusses
68. Filialprokura
69. Blankowechsel

Aktualisiert: 06.06. 2018 14


AG Jus

FRAGENSAMMLUNG Priv. Doz. Dr. Thomas Haberer

70. Mängelrüge? analog auch Finanzierungsleasing anwendbar? ja, weil
Kaufelement überwiegen, vgl Unterschied zwischen operating und
finanzierungsleasing
71. Gewinnrücklagen was gibt es noch?
72. Gesetzliche Vertragsübernahmen außer §38 UBG?
73. Bestellung und Abberufung des Vorstandes? mit welcher Mehrheit?
74. Verfallszeit auf dem Wechsel
75. Was steht auf der Passivseite der Bilanz?
76. Was steht darunter? passive Rechnungsabgrenzungsposten
77. Was ist das EKEG?
78. Wann ist Gesellschaft in der Krise?
79. Vorsprung beim Rechtsbruch?
80. Wofür kann man eine GesBR gründen?
81. Ist eine ARGE rechnungslegungspflichtig, wenn sie den Schwellenwert des §
189 UGB überschreitet?
82. In einer GmbH gibt es 5 Gesellschafter, die jeweils 20% der Anteile halten.
Ein Gesellschafter ist deppad, die anderen wollen ihn raus haben. Was
können sie tun?
83. Unterschied rückstellungen/verbindlichkeiten
84. Nicht ins fb eingetragener unternehmer erteilt prokura. was passiert?
85. Wird umgedeutet als handlungsvollmacht, begründet mit konversion glaub
ich
86. Aktionär erwirbt 3 tage vor hv aktien. darf er an hv teilnehmen?
87. Vergleich 1409 und 38 ugb, was ist das privileg in 1409
88. Prokura, wie kann die prokura eingeschränkt sein? er wolle darauf hinaus,
dass es zB 2 prokuristen geben kann, die mit gesamtvollmacht ausgestattet
sind. einer schließt ein geschäft ab, ohne vollmach des anderen zu haben.
was passiert? = falsus procurator, dann diesen noch erklären.
89. Wie erfolgt die kaptalerhöhung bei einer ag?

Aktualisiert: 06.06. 2018 15


AG Jus