Sie sind auf Seite 1von 3

Formen der Possessivartikel

Die Form des Possessivartikels richtet sich nach der Person, auf die es sich bezieht.
 

Personalpronomen Possessivartikel
Beispiel
Nominativ Nominativ

1. Pers. Sing. ich mein Bruder Mein Bruder und ich lernen Deutsch.

2. Pers. Sing. du dein Bruder Wie heißt dein Bruder eigentlich?

3. Pers. Sing. er sein Bruder Sein Bruder studiert in Aachen Informatik.

3. Pers. Sing. sie ihr Bruder Hat ihr Bruder eigentlich einen Autoführerschein?

3. Pers. Sing. es sein Bruder Hat sein Brüderchen schon Zähnchen?

1. Pers. Plural wir unser Bruder Unser großer Bruder ist schon verheiratet.

2. Pers. Plural ihr euer Bruder Hat euer Bruder sein Examen bestanden?

3. Pers. Plural sie ihr Bruder Arbeitet ihr Bruder wirklich in Japan?

3. Pers. Plural Sie Ihr Bruder Wo arbeitet Ihr Bruder eigentlich?


 
Die Person, auf die sich das Possessiv bezieht, kann in der 3. Person Singular ein Personalpronomen, ein
Name oder ein Nomen bzw. eine Sache sein.
 3. Person maskulin 
    - er = Sein Bruder ist nicht hier. 
    - Theodor = Sein Vater wohnt in München. 
    - der Hund = Wo ist sein Herrchen?
 3. Person feminin 
    - sie = Weißt du, wo ihr Bruder studiert? 
    - Susanne = Ihr Vater liegt schon seit drei Wochen im Krankenhaus.
    - die Sonne = Für unsere Augen ist ihr Licht zu stark .
 3. Person Singular neutral 
    - es = Weißt du, wo sein Vater ist? 
    - das Kind = Sein Vater ist sehr streng. 
    - das Radio = Das Radio gefällt mir nicht. Sein Klang ist zu dumpf.

Deklination der Possessivartikel


Die Deklination ist für alle Possessivartikel gleich (meinem, deinem, seinem, ihrem, unserem,...).
Possessivartikel werden wie die Negativartikel dekliniert (keiner / seiner, keine / meine, ...).
 

Kasus Maskulinum Femininum Neutrum Plural

Nominativ mein meine mein meine

Akkusativ meinen meine mein meine


Kasus Maskulinum Femininum Neutrum Plural

Dativ meinem meiner meinem meinen

Genitiv meines meiner meines meiner


 
 Alle Possessivartikel haben die gleiche Deklination wie der Negativartikel
"kein-". Possessivartikel sind Nomenbegleiter!
 Die Deklination richtet sich nach dem Nomen, das hinter dem Possessivartikel steht.
 Die Bezugsperson zeigt das Possessiv an, nicht den Kasus, Genus und Numerus!
 
 "Hallo Ute. Das ist Peter. Seine Schwester ist meine beste Freundin."
o Peter = Bezugswort = maskulin = Possessiv = sein
o Schwester = Nomen der Deklination = feminin = Nominativ = Endung -e
o Sprecher = Bezugswort = 1. Person Singular ich = Possessiv = mein
o Freundin = Nomen der Deklination = feminin = Nominativ = Endung -e
 Petra hat ein neues Fahrrad. Ihr altes Fahrrad hat sie ihrer Schwester geschenkt.
o Petra = Bezugswort = feminin = Possessiv = ihr
o Fahrrad = Nomen der Deklination = neutral = Akkusativ = keine Endung 
(Satzanfang: großer Buchstabe!)
o Schwester = Nomen der Deklination = feminin = Dativ = Endung -er
 Meine Eltern haben meinem Bruder zu seinem Geburtstag ihr altes Auto geschenkt.
o Sprecher = Bezugswort = 1. Person Singular ich = Possessiv = mein
o Eltern = Nomen der Deklination = Plural = Nominativ = Endung -e 
(Satzanfang: großer Buchstabe!)
o Bruder = Nomen der Deklination = maskulin = Dativ = Endung em
o Bruder = Bezugswort = maskulin = Possessiv = sein
o Geburtstag = Nomen der Deklination = maskulin = Dativ = Endung -em
o Eltern = Bezugswort = Plural = Possessiv = ihr
o Auto = Nomen der Deklination = neutral = Akkusativ = keine Endung