Sie sind auf Seite 1von 1

ÄRZTLICHES ATTEST

Zum Tragen von Mundmasken


Ohne Berücksichtigung der Vorschriften ist es für den Träger dieser Aussage nicht gerechtfertigt, eine
Maske zu tragen. Folgende unabhängige Ärzte erklären Folgendes zum Tragen von Mundmasken:

Dr. Russell Blaylock, Mögliche Folgen des Tragens von Mundmasken: Kopfschmerzen,
Neurochirurg: Atembeschwerden, CO2-Akkumulation, Hypoxie (Sauerstoffmangel
im Gewebe), bis hin zu schweren lebensbedrohlichen
Komplikationen.
Prof. Dr. Dolores Cahill: Mundmasken reduzieren den Sauerstoff des Trägers. Das setzt Ihr
Immunsystem unter Druck. Die latenten Viren, einschließlich der
Korona, tauchen einfach wieder auf.
Dr. Kelly Victory Es besteht keine Notwendigkeit, gesunde Menschen zu isolieren.
Mundmasken sind für kranke Menschen gedacht. Das Tragen von
Mundmasken kann auch das Infektionsrisiko erhöhen.
Dr. Marije Berkelaar Wir werden sinnlose und äußerst ungesunde Maßnahmen auferlegt:
Quarantäne gesunder Menschen, die 1,5 Meter Gesellschaft, die
Verwendung von desinfizierendem Handgel und Mundmasken und
vielleicht sogar einen Impfstoff.
Dr. Carla Peeters, Wenn man eine Mundmaske trägt, ist es schwieriger, genügend
Immunologe (ehemaliger Sauerstoff zu bekommen. Der Sauerstoffgehalt im Blut kann bei
RIVM-Mitarbeiter) längerem Gebrauch abnehmen. Gleichzeitig steigt der CO2-Gehalt.
Dies kann Entzündungen erhöhen und die Immunität schwächen.
Darüber hinaus können (toxische) Substanzen, die für Mundmasken
verwendet werden, in die Lunge gelangen. Diese können dort
Schäden verursachen und das Risiko von bakteriellen und viralen
Infektionen erhöhen. Mundmasken können sogar zur Ausbreitung
von Viren beitragen. In jedem Fall helfen die Masken nicht, die
Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Ein Virusteilchen hat
einen Durchmesser von etwa 80 bis 150 Nanometern. Dies ist zu
klein, um durch die Substanzen von Mundkappen blockiert zu
werden.

Das offizielle Organ, auf das sich die Niederländische Regierung ihre Politik stützt, die RIVM, erklärt
ebenfalls, dass die Nützlichkeit von Mundmasken im öffentlichen Raum NICHT bewiesen ist.

Der Träger dieser Erklärung kann sich darauf verlassen, dass die Durchsetzungsbehörde diese
Aussage durch unabhängige Ärzte respektiert und die Integrität dieser Ärzte nicht in Frage stellt.
Ärzte haben den hippokratischen Eid geleistet und somit immer die Interessen und die Gesundheit
des Klienten oder Patienten an die erste Stelle gestellt. Der Inhaber dieser Erklärung behauptet, dass
Sie seine Gesundheit über Regeln oder Protokolle herrschen lassen.