Sie sind auf Seite 1von 3

Fräulein Farbenfroh

von Christa Brenner

Material:

1 Rundsstricknadel Nr. 4 (ab 1 Meter Länge)


100 gr. Schurwolle von Klinta in pink, Lauflänge 350 Meter auf 100 gr.
100 gr. Schurwolle von Klinta in grün, Lauflänge 250 Meter auf 100 gr.
Die Wolle gibt es bei Dawanda im Klinta Shop

oder

200gr. Wool of Fame Merino Seide superwash, Bourgainvilae, Lauflänge 212 Meter auf 100 gr.
100 gr. Wool of Fame Merino Seide superwash, Pistaco, Lauflänge 212 Meter auf 100 gr.
1 Nadel zum Fäden vernähen
Die Wolle bekommst du über diesen Link:http://wooloffame.com/shop/qualitaten/merino-seide-
superwash/

Das Tuch kann aber auch mit jeder anderen Wolle gestrickt werden. Es fällt dann entsprechend
kleiner oder größer aus.
Maße: 3,40 Meter x 0,62 Meter
Das abgebildete Tuch ist mit der Schurwolle von Klinta gestrickt.

1
Mit der Rundstricknadel 11 Maschen in grün aufnehmen.

1. Reihe: 1 Masche links, 3 Maschen rechts stricken, 1 Umschlag, 2 Maschen abheben, 1


Masche rechts stricken und die beiden abgehobenen Maschen über die rechts gestrickte
Masche überziehen, 1 Umschlag, 3 Maschen rechts und 1 Masche links.

2. Reihe: alle Maschen und die Umschläge links stricken.

Die Reihen 1 + 2 wiederholen bis 10 Reihen gestrickt sind.

11. Reihe: Am Anfang der Reihe 9 Maschen aufnehmen und wie folgt stricken:
1 Masche links, 3 Maschen rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen abheben, 1 Masche rechts und
die abgehobenen Maschen überziehen, 1 Umschlag , 6 Maschen rechts, 1 Umschlag, 2
Maschen abheben, 1 Masche rechts und die abgehobenen überziehen, 1 Umschlag 4
Maschen rechts und am Ende der Reihe 9 Maschen aufnehmen.

12. Reihe: alle Maschen und die Umschläge links stricken.

13. Reihe: 1 Masche links, 3 Maschen rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen abheben, 1 Masche
rechts und die abgehobenen Maschen überziehen, 1 Umschlag , 6 Maschen rechts, 1
Umschlag, 2 Maschen abheben, 1 Masche rechts und die abgehobenen überziehen, 1
Umschlag,6 Maschen rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen abheben, 1 Masche rechts und die
abgehobenen überziehen, 1 Umschlag, 3 Maschen rechts und 1 Masche links.

14. Reihe: alle Maschen und die Umschläge links stricken.

Die Reihen 13 + 14 wiederholen bis 20 Reihen gestrickt sind.

In der 21. Reihe am Anfang und am Ende eine Masche in Pink aufnehmen. In jeder Hinreihe
wiederholen bis 10 Maschen in Pink auf der Nadel sind. Der pinkfarbene Teil des Tuches wird in
kraus rechts gestrickt (Hin- und Rückreihe rechte Maschen stricken ). Am Anfang und Ende jeder
weiteren Hinreihe 2 Maschen in Pink aufnehmen bis 70 Maschen in Pink auf der Nadel sind und
dann jeweils 4 Maschen am Reihenanfang und -ende in Pink aufnehmen bis 194 Maschen in Pink
auf der Nadel sind. In der letzten Hinreihe am Anfang und Ende 6 Maschen aufnehmen. 1 Reihe
links stricken. Den grünen Faden abschneiden.

2
Mit der grünen Wolle alle Maschen wie folgt abketten:Die rechte Nadel in die erste Masche auf der
linken Nadel einstechen. Eine Masche stricken, aber die Masche nicht von der linken Nadel
nehmen. Die neue Masche auf die linke Nadel schieben. Wie zuvor noch eine neue Masche stricken.
5 Maschen abketten, dann die verbleibende Masche auf die linke Nadel schieben. Fortlaufend
wiederholen. Jeweils zwei neue Maschen stricken und 5 Maschen abketten. Durch diese Methode
entstehen die Picots.

Ich wünsche dir viel Freude beim Stricken und Tragen des Tuches.

Für Fragen sende eine e-mail an christabrenner@yahoo.de

Besuch mich doch mal auf meiner Facebookseite.


Dort erfährst du alle Neuigkeiten
www.facebook.com/taschenatelier