Sie sind auf Seite 1von 13

Transkripte der Hñrtexte zu Optima/A1

1m Folgenden sind alle Hortexte zu den CDs bzw. Kassetten zum Lehrbueh Al abgedruekt, die im Lehrbueh nicht vollstandig
wiedergegeben sind.

CD / Kassette 1 Welehe Spraehen spriehst du?


Spaniseh, Engliseh und Deutseh.
Kapitel a
1/5 3
CD/ Guten Tag!
Index Guten Tag. Merhaba!
1/2 Al a) Horen 5ie. Wie heüsen Sie?
leh heüse Gonül, Gonül Aktan.
Guten Tag! Woher kommen Sie?
leh heifse Andrea. Aus der Türkei.
leh komme aus Deutsehland. Und wo wohnen Sie?
leh wohne in Hamburg. leh wohne in der Türkei, in Ankara.
leh spreehe Deutseh und Engliseh. Welehe Spraehen spreehen Sie?
leh spreehe Türkiseh, Engliseh und Deutseh.
Servus!
Mein Name ist Anna. 1/9 A7 a) Horen 5ie.
lch komme aus Osterreieh.
lch wohne in Graz. A
leh spreehe Deutseh und Italieniseh. leh heifse Sergei Sokolovski. leh lerne Deutseh in Dres-
den. Meine Adresse in Dresden ist Nordstraíse 20. Die
Grüezi! Postleitzahl ist 01099. Meine Familie kommt aus
leh heifse Urs. Minsk. Minsk liegt im Zentrum von WeiBrussland. leh
leh komme aus der Sehweiz. spreehe vier Spraehen: WeiBrussiseh, Russiseh, Eng-
leh wohne in Bern. liseh und ein bissehen Deutseh.
leh spreehe Deutseh, Franzosisch und Spaniseh.
1/10 B
1/3 A2 Horen 5ie. Das ist Akemi Waldháusl. Der Vorname .Akerni" ist
japaniseh. Der Name "Waldhausl" ist deutseh. Sie lebt
1 in Osterreieh, in Innsbruek. Innsbruek liegt im Westen
Hallo! von Osterreieh. Akemi kommt aus Japan. Sie ist Japa-
Hallo! Buon giorno! nerin und Osterreieherin. Sie sprieht drei Spraehen:
Wie heifst du? Japaniseh, Engliseh und Deutseh.
leh heiBe Martina.
Woher kommst du? 1/11 C
leh komme aus Italien. Mein Name ist Barbara Stróbel. leh spreehe Deutseh,
Wo wohnst du? Chinesiseh, Russiseh und Polniseh. leh arbeite bei
In Rom. Transit Text in Stuttgart. Die Adresse von Transit Text
Welehe Spraehen spriehst du? ist: Bahnhofstrafse 15. Die Postleitzahl ist 70372. Die
leh spreehe Italieniseh und Engliseh. Und ieh lerne Telefonnummer ist 00 49 - das ist die Vorwahl für
Deutseh. Deutsehland - und dan n die Nummer 7 11 / 4 57 9113.
Die E-Mail-Adresseist:transit@t-online.de.
1/4 2
Guten Tag! 1/12 D
Guten Tag! Buenos días! Das ist Werner. Er sagt: "Guten Taeh!" Er ist eine
Wie heiBt du? Comicfigur. Er kommt aus I<iel und wohnt in Knóllerup.
leh heiñe Andrés, Andrés García. Kielliegt im Norden von Deutsehland, in Sehleswig-
Woher kommst du? Holstein. Werner sprieht Deutseh - Comiedeutseh.
leh komme aus Lateinamerika, aus Mexiko.
Und wo wohnst du?
In Puebla.

66
1/14 A9 Welche Telefonnummer horen Sie? Das Aalto-Theater? Das ist im Stadtgarten. Sehen
Sie, das ist der Bahnhof, und da liegt der Stadtgar-
A ten. Und da ist das Aalto-Theater.
Und hier unsere Telefonnummer in der Sehweiz: 1stdas weit?
0041/61/7812477. Nein, zehn Minuten. Sie gehen die Rellinghauser-
leh wiederhole die Nummer: 0041/61/7812477. strafse bis Opernplatz. Und da sehen Sie sehon das
Aalto-Theater.
1/15 B Danke. AufWiedersehen!
leh gebe ihnen aueh noeh meine Handynummer: 00 Wiedersehen, und schone Tage in Essen!
41- und dann 79 - 2282846.
Moment bitte, nieht so sehnell - also, 0041 - und Kapitel j
dann ...
.., und dann 79 - 2282846. 1/39 A2 Interview mit den Young Gods
... 8 46 - okay, danke!
Bitte!
Und du, Bernard, du spielst Sehlagzeug. Wie lange
1/16 e sehon?
Die Telefonnummer von Frau Emilie Gruber in Wien, Etwa 25 Jahre, mit den Young Gods seehs Jahre.
Markweg 78, bitte. Spielst du noeh ein Instrument?
Frau Gruber, Moment bitte! Gruber - hier: 0043, Nein, leider nieht.
das ist die Vorwahl für Osterreieh, und dann die Und woher kommst du?
Nummer 1- 21711 5186. Aus Frankreieh.
Die Vorwahl für Osterreieh ist 00 43 - und dan n ...? Welche Spraehen spriehst du?
Und dan n 1- 21711 5186. Deutseh, Franzosisch und Engliseh. Mit Franz und
Danke. Alain spreehe ieh franzosísch, oft aueh engliseh.
Wie alt bist du?
1/17 D leh bin 40.
Gabi, hast du die Telefonnummer von Petra? Und wie findest du das Konzert?
Petra Graf aus Berlin? Das Publikum ist super!
la, Petra Graf. letzt noeh Alain, Alain Monod. Du spielst Sampler.
Petra - Moment. Moment, Petra, A - B - C - D - E- Was ist das?
F- G - Graf, hier: Graf, Petra - die Nummer ist 00 49 Sampler lst eine Verbindung von Computer und
für Deutsehland, dan n 1 74 - 3003249. Musik.
174 - 3003249. Danke. Wie lange spielst du Sampler?
Bitte. Zwolf Jahre.
Und wie lange spielst du mit den Young Gods?
1/18 All b) Welches Wort horen Sie? Aehtzehn Jahre.
Wo wohnst du?
1 Entsehuldigung, spreehen Sie Deutseh? In der Sehweiz, in Fribourg.
2 leh lese den Text. Und welehe Spraehen spriehst du?
3 Sehreiben Sie bitte das Wort. Franzosisch, und ieh spreehe aueh Deutseh, Eng-
4 Sie horen den Text noeh einmal. liseh und Portugiesiseh.
5 leh mache ein Interview mit Petra. Danke, Alain. So, jetzt geht das Konzert gleieh wei-
6lch ordne Verben und Symbole zu. ter. Die Young Gods kommen auf die Bühne ...
7 leh markiere die Worter im Text.
8 Diskutieren Sie bitte im Kurs. 1/40 A3 Welche Zahlen horen Sie?
9 Notieren Sie bitte Informationen zu den Personen.
Die Young Gods sind Spezialisten für Sampling.
Kapitel a Was ist das? Was ist Sampling?
Sampling ist eine Verbindung zwisehen Musik und
1/28 A4 b) Was sucht die Frau? Wie lange braucht sie? Computer. Hor mal: Wir machen für Optimaleinen
Computermix mit den Zahlen.
Suehen Sie noeh etwas?
la, wo ist das Aalto-Theater?

67
1/41 A4 a) Die Young Gods auf Tour 1/46 A11 Wie viel? Wann?

Und hier die Sounds-Agenda von Radio Sunshine: Und hier noch die Programmvorschau: morgen, 12.
Die Young Gods sind aufTour: Dezember, im Café Mokka die Reggae-Band No
Die Young Gods machen eine Mega-Tour: 1m Januar more and for ever, ab 22 Uhr im Café Mokka, Ti-
starten sie in der Schweiz, im Februar und im Marz ckets zehn Euro. No more and for ever sind spitze,
geht es weiter nach Deutschland, Polen und Russ- einfach spitze. Der Mix von Reggae und Techno ist
land. 1m Mai sind sie in den USA, in Mexiko - und spitze. Hier ist das Stück von der neusten CD oo'

im Juni in Brasilien. 1m [uli gibt es Konzerte in Lyon,


Paris und Mulhouse, London und Manchester. 1m 1/47 Guten Morgen. Hier ist Ingrid Palmer mit den Kul-
August gehen die Young Gods nach Asien, China turnotizen. Für morgen, Montag, habe ich zwei
und Thailand, sie spielen das erste Mal in Peking Tickets für das Konzert der Berliner Philharmoni-
und Bangkok. 1m September sind sie dan n in Euro- ker. Sie spielen Hindemith und Beethoven. Am
pa, in Osterreich und in Tschechien, in Prag, und in Montag, am achten August, im Opernhaus. Rufen
Ungarn. Die Young Gods aufTour. Sie uns an, die Nummer ist 800 80 18. Rufen Sie an
und gewinnen Sie. Tickets für die Berliner Philhar-
1/42 AS Die Deutschland-Tour moniker unter der Nummer 800 80 18. Und nun
kommen wir zu Mozart, Klavierkonzert Nummer 3
Und nun die Termine der Deutschland-Tour: Die Young
Gods spielen sechs Konzerte in Deutschland. Und zwar
in Potsdam, Berlin, Bremen und Hamburg. Nicht ver- 1/48 Das war das Trio Salt 'n' Pepper: Hans Müller -
gessen: die Young Gods eine Woche in Deutschland. Gitarre, Fred Zimmermann - Schlagzeug, und Urs
Am Freitag, am 1. Marz, in Potsdam, am Wochenende, Frohlich - Bass. Das Trio spielt morgen, Dienstag,
2. und 3. Marz, sind sie in Berlin, dann zwei Konzerte in 6. August, im Studio acht. Die neue CD ist wirklich
Bremen, am Montag und Dienstag, am 4. und 5. Marz. spitze, innovativ, schrag und überraschend. Also
Am 7. und 8., also am Donnerstag und am Freitag, aufgepasst: margen, 6. August, Studio acht, etwas
spielen sie in Hamburg. Viel Spafs! Und gleich kommt für Jazzfreunde. Salt 'n' Pepper. Eintritt frei.
das Wetter ...
1/49 Wie jedes lahr auch dieses Iahr wieder: die Ruhr-
1/43 A8 a) In der Pause Triennale. Sie dauert noch bis zum 13. Oktober.
Unser Tipp: Am Samstag, 8. Oktober, spielen
1 Mathias Rüegg und das Vienna Art Orchestra. AIs
Hallo, Christian. Gaste Wolfgang Puschnig (Saxophon) und Rudi
Hallo, Viktoria, wie findest du das Konzert? Berger (Violine). lazz vom Besten. Das Vienna Art
Spitze, sehr gutl Die Musik ist super! Und du? Orchestra in Essen. Tickets gibt es unter Telefon
Ich finde es schlecht. Der Sanger ist eine Kata- 7°020023. Rufen Sie an unter 700 200 23.
strophe!
Findest du? Welche Musik horst du denn gerne? 1/S0 A13 a) Zahlen
Ich mag Jan. Und du?
leh mag lieber Rock. Der Erste, der Zweite, der Dritte, der Vierte, der Fünfte,
Und ich mag dich! der Sechste, der Siebte, der Achte, der Neunte, der
Zehnte, der Elfte, der Zwolfte, der Dreizehnte, der Vier-
1/44 2 zehnte, der Fünfzehnte, der Sechzehnte, der Siebzehn-
Wie finden Sie das Violinkonzert? te, der Achtzehnte, der Neunzehnte, der Zwanzigste,
Nicht schlecht. Und Sie? der Einundzwanzigste, der Zweiundzwanzigste, der
Das Konzert - schonl Die Solistin - einfach toll! Dreiundzwanzigste, der Vierundzwanzigste, der Fünf-
Wie heifst sie? undzwanzigste, der Sechsundzwanzigste, der Sieben-
Ich weif. auch nicht. undzwanzigste, der Achtundzwanzigste, der Neunund-
Haben Sie ein Programm? zwanzigste, der Dreif.igste, der Einunddreif.igste
la, hiero
Danke. Ach ja, Anne-Sophie Mutter.
Und nach der Pause Wagner - rnogen Sie Wagner?

68
---I
1/60 A11 Gespráche im Alltag


Kapitel a

1/57 A2 BegrüBen und verabschieden 1


Entschuldigung.
Guten Morgen, Frau Huber! la bitte?
Guten Morgen, Frau Becker. Wie geht es Ihnen?
Danke, gut. Und Ihnen?
Danke, es geht. Was machen Sie heute?
Heute mache ich die Seite .Ein Tag im Leben von ..."
Wann fahrt der Bus?
In zehn Minuten.
Danke.
Bitte.

Ach ja, natürlich. Und? Alles okay?
la, heute Nachmittag mache ich das Interview und
die Fotos.
Gut, dann viel Glück und aufWiedersehen!
1/61 2
Was, schon halb zwblf? Ich glaube, es ist Zeit!
Gehen wir?
la, ich bin auch müde. Gehen wir!


AufWiedersehen, Frau Huber ...
Schon? Bleiben Sie doch noch!
1/58 A5 Interview mit Karl Kuhn Nein wirklich, wir müssen ...
Wirklich? Dann ...
... ja, Frau Becker, was mochten Sie den n wissen? AufWiedersehen. Und herzlichen Dank!
Moment mal, wo ist der Zettel ...? Also, fünf, sechs
Fragen. Zuerst ein paar Fragen zur Arbeit: Nacht-
portier, ist das ein Traumberuffür Sie? Was machen
Sie genau als Nachtportier? Wo arbeiten Sie und
AufWiedersehen! Gute Nacht!
Gute Nacht, und schlafen Sie gut!
Bis zum nachsten Mal! •
wann? Dann ein paar Fragen zu Studium und Frei-
zeit, also Fragen wie: Was studieren Sie? Wann stu-
dieren Sie? Geht das gut, studieren und arbeiten,
oder gibt es da Probleme? Und dan n noch zur Frei-
1/62 3
Frau Weber, das ist für Sie!
Wirklich? Für mich? Wie schonl Danke! Das ist sehr
nett.


zeit. Was machen Sie in der Freizeit? Haben Sie Aber bitte, gern. Und das nachste Mal gehen wir ...
genug Zeit für Freunde? Und zum Schluss noch eine
Frage zum Geld: Verdienen Sie genug? 1st das
okay? Hallo, Maja.
la, dann fangen wir ano Also ... Tag, Beatrice. Wie geht es dir?
Herr Kuhn, Sie arbeiten als Nachtportier, ist das ein
Traumberuffür Sie?

1/64 5
Gut! Danke. Und dir?
Na ja. Es geht. Ich suche immer noch ...

1/59 A9 Gabi und Sara

Hallo, Gabi!
Hallo, Sara! Wie geht es dir?
Guten Abend, Herr Rohner.
Guten Abend, Herr Lund. Das ist meine Frau.
Freut mich, Frau Rohner.
Guten Abend, Frau Rohner, aber sagen wir doch duo


Danke, sehr gut. Ich habe jetzt einen Job. Ich arbei- Gerne, ich bin Natalie.
te als lournalistin bei der Abendpost. Und du? Was Und ich Iennv,
machst du? Kommt doch reino la, also, ich bin Heinz ...
Ach, mir geht es schlecht. leh bin immer noch
arbeitslos. leh finde keine Arbeit! Ich suche und 1/65 6
suche. Aber im Moment ist es schwierig.
Das tut mir Leid. Du, ich gehe jetzt in die National-
galerie. Da ist eine Ausstellung. Kommst du mit?
Einverstanden!
Endlich Pause! Ich gehe in die Bar. Kommst du mit?
Ich habe kein Geld.
Ich zahle. - Eine Cola oder ein Kaffee?
Okay, eine Cola. Aber morgen zahle icho

Und nachher gehen wir noch ins Kino! Hast du
Lust?
la, natürlich. 1m Sonycenter lauft sicher ein Film.
1/66 A13 a) Wie spát ist es?

1


Guten Abend, Helmut.
Hallo, Petra! Wie geht es dir?

69
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _.,1
Gut. Und dir? etwa um seehs. Sie frühstüekt, und dann kauft sie ein.
Aeh, sehleeht. - Gehen wir ein Bier trinken? Gegen halb neun duseht sie und geht sehlafen.
Wie spat ist es denn?
Viertel naeh zehn. 1/71 A1S a) Berufe
Gut, gehen wir. Aber um elf geh ieh sehlafen.
Okay. 1
Am Vormittag und am Naehmittag arbeite ieh in der
1/67 2 Uni, im Spraehkurs. leh sitze mit 25 Studenten und
Aeh, guten Tag, Frau Beeker. Studentinnen zusammen und rede und sehreibe viel.
Guten Tag, Frau Huber. Wie geht es Ihnen? leh erklare die Grammatik, oder ieh organisiere die
Gut, danke. Und Ihnen? Gruppenarbeit und korrigiere die Ausspraehe. Am
Danke, aueh gut. Abend arbeite ieh etwa zwei Stunden zu Hause. Dann
Übrigens, wie spat ist es? bereite ieh den Kurs vor und korrigiere Hausaufgaben.
Fünf Minuten vor zwéilf. leh verdiene genug und habe aueh genug Freizeit. Der
Wie bitte? Beruf gefallt mir gut.
Kurz vor zwolf,
1/72 2
1/68 3 leh fahre früh am Morgen mit der U-Bahn ins Büro. 1m
Hallo, Susanne. Wie geht's? Büro lese ieh die Zeitung, Wirtsehaft und Béirse. Ich
Aeh Felix, ieh bin müde. verdiene sehr viel. Aber ieh arbeite aueh sehr viel:
Sehade, die Musik ist super. zehn oder zwolf Stunden am Tag. leh ha be viele Termi-
la sehon, aber etwas laut, finde ieh. Du, wie spat ist ne und bin viel im Ausland. leh treffe Leute, und wir
es, bitte? reden, planen, organisieren und diskutieren. leh habe
Moment mal, jetzt ist es ... ha lb zwei. nie frei, aber der Beruf ist interessant, und ieh reise
Was? Sehon halb zwei! lch geh naeh Hause. gern. Heute ist das kein Problem ...
la, dan n sehlaf gut. Gute Naeht!
Gute Naeht!
He, Susanne, mochtest du ein Taxi? 1/73 3
Nein danke. Gute Naeht. leh habe einen Job im Café "Aroma". leh arbeite van
sieben bis dreizehn Uhr. leh natiere Bestellungen, ser-
1/69 4 viere Kaffee und Orangensaft. leh rede ein wenig mit
Guten Morgen, Frau Droste. Wie geht es Ihnen? den Leuten: "Wie geht es? Was maeht die Arbeit?" Am
Gut, Frau Weber, danke. Haben Sie einen Moment Mittag bereite ieh Sandwiehs vor. Da geht alles
Zeit? Wissen Sie ... sehnell. Die Leute essen und zahlen, und ieh kassiere.
Nein, Frau Droste, jetzt nieht. Mein Bus fahrt in .Auf Wiedersehen", und weg sind sie. leh verdiene
zwei Minuten. Es ist zwanzig naeh ... nieht sehleeht, und am Sonntag und am Montag habe
Was, sehon zwanzig naeh sieben? ieh frei.
la, da kommt sehon der Bus!
Kapltel s
1/70 A14 Tagesablauf
1/80 A3 Bezahlen
Frau N. arbeitet in der Naeht, Montag bis Freitag, jede
Woehe. Sie steht am Naehmittag auf, meistens um 16 Wie spat ist es?
Uhr. Sie braueht einen Weeker. Um seehs sieht sie fern, Kurz vor fünf.
eine oder zwei Stunden lang, und dann maeht sie das leh muss noeh einkaufen. Margen ist das Kursfest.
Abendessen. Um halb neun isst sie zu Abend, um zehn Kann ich mitkommen?
geht sie los. Genau um Viertel naeh zehn nimmt sie Gerne!
den Bus und fahrt in die Stadt. Um zwanzig vor elf Zahlen, bitte!
steigt sie aus und geht zu FuE weiter. Um elf Uhr Zusammen ader getrennt?
beginnt die Arbeit. Naeh einer Stunde, um Mitternaeht, Getrennt, bitte.
maeht sie eine Pause. Dann geht es weiter. Um drei Also, ein Kase-Sandwich und ein Mineralwasser,
Uhr in der Naeht trinkt sie einen Kaffee. Um diese Zeit maeht fünf Euro seehzig. Seehs Euro ... und vierzig
ist sie müde. Um halb seehs ist die Arbeit zu Ende, Cent zurüek.
dann geht sie naeh Hause. Sie nimmt wieder den Bus, Das ist für Sie.

70
pe

Danke schon! - Und Sie haben ein Sandwich mit 1st das genug?
Salat und Tee. Maeht zusammen sieben Euro. Nein, natürlieh nieht. Giovanna kauft manehmal
Wie bitte? Zeitungen und Zeitsehriften aus Italien. leh blattere
Sie ben Euro! sie ganz gerne dureh und lese dann einen Artikel.
Aber ein Sandwich mit Salat kostet drei Euro acht- leh verstehe viele Worter nieht; dan n frage ieh Gio-
zig und ein Tee kostet zwei Euro zwanzig. Das sind van na, oder ieh sehaue im Wbrterbueh naeh.
zusammen seehs Euro! Und wie gut konnen Sie Italieniseh spreehen?
Oh, Entsehuldigung! Seehs Euro, natürlieh ... Es geht. Wir fahren jeden Monat einmal naeh Ita-
lien. Da muss ieh italieniseh spreehen, mit der
1/85 A11 b) Preise, Zahlen, Gewicht Familie und den Bekannten von Giovanna. leh spre-
che viel und gerne. Aber ieh mache aueh viele Feh-
1 ler. Mir ist das ziemlieh egal.
Sehr verehrte Kunden! In unserer Gemüseabteilung
empfehlen wir Ihnen heute frisehe Tomaten aus Spa- 1/94 A3 b) Was sagt Herbert Rathmaier über Innsbruck?
nien, nur zwei Euro fünfzig das Kilo, und Salat, nur
vierzig Cent. Die Grillsaison beginnt, und an der Sie leben mit Giovanna in Innsbruek. Warum?
Fleisehtheke finden Sie eine grofse Auswahl für Ihre letzt leben wir in Innsbruek. leh habe hier meine
Grillparty: Putensteaks, 100 g neunzig Cent. Sehweine- Arbeit, und Giovanna findet leieht eine Arbeit als
steaks, das Kilo nur aeht Euro fünfzig. Grillwürstehen Apothekerin.
in der Seehs-Stüek-Paekung nur drei Euro zehn ... Leben Sie gerne in Innsbruek?
la, ieh finde die Stadt gut. Sie ist nieht klein, sie ist
1/86 2 nieht grofs, sie ist gerade riehtig. Und es ist so zen-
Adidas - 75 Euro 11 Cent, tral: zwei Stunden naeh Münehen, drei Stunden
Allianz - 73 Euro 89 Cent, naeh Mailand. Das ist sehr praktiseh.
BMW - 27 Euro 26 Cent, Was finden Sie besonders gut an Innsbruek?
Contaet AG - 12 Euro 50 Cent, Die Umgebung ist einfaeh schon: die Berge, die
DaimlerChrysler - 28 Euro 48 Cent, Taler. leh le be in der Stadt und habe die Berge vor
Deutsehe Bank - 39 Euro 48 Cent ... der Tür, Kommen Sie mit mir auf den Balkon ...

1/87 3 1/95 A5 1m Deutschkurs


Liebe Zuhorerinnen und Zuhorer, willkommen bei
unserem Koehkurs! Heute koehen wir eine einfaehe Frau Peyer, wie lange arbeiten Sie sehon mit der
Mehlspeise, die Sie beliebig variieren konnen: süiS Gruppe?
oder pikant. Heute machen wir pfannkuehen! Dazu Vier Woehen. Und wir haben jeden Tag drei Stun-
brauehen wir 500 Gramm Mehl, ein Glas Milch, zwei den Unterrieht.
Eier, eine Prise Salz und Wasser. Zuerst sieben wir das Wie grofs ist die Gruppe?
Mehl in eine Schüssel ,.. 1m Kurs sind vierzehn Teilnehmer, elf Frauen, drei
Manner,
Kapitel6 Konnen Sie ein paar Teilnehmer kurz vorstellen,
bitte?
1/93 A2 Wie lemt Herbert Rathmaier Italienisch? Aber gerne. Da ist einmallsmail, aus der Türkei,
dann Inei, aueh aus der Türkei. Akemi ist lapanerin,
Herr Rathmaier, besuehen Sie eigentlieh aueh und Giovanna ist Italienerin.
einen Italienisehkurs? Warum besuehen die vier den Deutsehkurs?
la, aber nieht regelmafsig. Oft komme ieh erst spat Also, Ismaillebt sehon ein paar Jahre in Osterreieh,
naeh Hause. Und zu Hause lerne ieh kaum mit dem erversteht fast alles, und er kann aueh ziemlieh gut
Lehrbueh. leh habe keine Zeit und keine Lust. spreehen. Er kann aber kaum sehreiben, und das
Wie lernen Sie dann Italieniseh? will er lernen. Er übt ganz fleifSig, jeden Tag. Er
Wir sehen gemeinsam italienisehes Fernsehen, und muss für den Beruf eine Prüfung machen.
zu Hause lauft aueh oft italienisehes Radio. Dann ist da Inei. Inei lernt sehr viel, aber sie sprieht
Verstehen Sie sehon viel? zu Hause und bei der Arbeit nur türkiseh. Und das
Es geht. Manehmal nehme ieh aueh etwas auf Kas- findet sie nieht gut. Sie will in der Firma mit allen
sette auf und hore es noeh einmal. Oder ich hore im
Auto die Kassette aus dem Spraehkurs.

71
Kolleginnen sprechen. Sie kann das, aber sie hat Nur am Abend, am Nachmittag habe ich Kurs.
keinen Mu1. Sie arbeitet gerne mit anderen, das Und wie oft rnochtest du mit deiner Lernpartnerin
gefallt ihr. 1m Kurs ist sie sehr still. lernen?
Akemi ist mit einem Osterreicher verheirate1. Zu Zweimal in der Woche oo.

Hause spricht sie mit ihrem Mann immer englisch.


Sie spricht sehr langsam, sie rnochte keine Fehler
machen, sie will alles perfekt machen. Akemi lernt la. wen haben wir denn da? Da ist einmal Angela
jetzt sehr viel, sie mochte die Lehrerin von ihrem Velaszco. Sie kommt aus Südamerika, aus Vene-
Sohn verstehen und mit ihr sprechen. zuela, und sie spricht Spanisch. Sie bleibt noch
Und dann ist da Giovanna. Giovanna glaubt, sie einen Monat hier, dann fahrt sie wieder zurück.
kann ganz wenig, aber sie kann schon sehr viel. Sie Angela hat jeden Vormittag Deutsehkurs, und sie
kann ziemlich viel verstehen, aber sie will immer mochte am Nachmittag immer gemeinsam lernen.
alles verstehen, jedes Wort. Sie lernt sehr schnell, Sie hat eine Prüfung! Sie mag besonders Musik
und sie ist sehr flei1Sig. Sie will richtig gut Deutsch und Tanzen.
sprechen. Sie sagt, sie braucht das für ihre Arbeit, Da ist auch eine Studentin aus Finnland. Maarit
Gibt es Probleme in der Gruppe? Tuomola. Sie kann sehon gut Deutsch. Sie mag
Nein, die Atrnosphare ist sehr angenehm. Sport, sie geht immer joggen. Sie will nur ein-,
zweimal in der Woche lernen. Maarit hat nur am
1/96 A8 lerntipps Abend Zeit. Sie spricht auch Englisch und ein biss-
chen Schwedisch. Maarit mochte mehr Schwediseh
Daniela lernen.
Ich passe im Unterricht gut auf. Wir sprechen viel, und Nobuhiko ist aus lapan, er ist 17 lahre alt und geht
das gefallt miro Ich frage auch oft die Lehrerin. Sie in die Schule. Er rnochte Deutsch spreehen. Er
erklart dann die Worter oder die Grammatik noch ein- muss viel Deutseh spreehen, jeden Tag, sagt der
mal. Ich mache im Unterricht auch Notizen. Die Übun- Lehrer.oo

gen aus dem Arbeitsbuch finde ich nicht wichtig. Die Nein, ieh suche eine Lernpartnerin, keinen Partner.
mache ich nicht. Aber ieh spreehe viel mit der Tandem- Aeh ja, stimmt. Und da ist noeh Tanja. Tanja ist aus
Partnerin. Wir arbeiten zweimal pro Woche ... Hamburg. Sie spricht aueh Spanisch. Sie will im
Sommer nach Mexiko fahren. Sie mochte mit einem
1/97 Teresa Partner Spaniseh spreehen. Sie hat immer am Vor-
So kan n ieh nieht lernen. 1m Unterrieht ist immer so mittag Zeit, und sie mochte oft lernen, vier- oder
viel neu: Grammatik, Wórter, Satze machen. Das muss fünfmal in der Woehe. Am Mittag und am Abend
ieh zu Hause lernen und üben. leh schreibe zu Hause arbeitet sie in einem Restaurant.
alles neu, und dann kann ieh es erst lernen. Und dann
mache ieh aueh die Übungen aus dem Arbeitsbuch. Kapitel z
Dann hore ieh Musik und wiederhole noch mal. Meine
Freundin lernt auch Deutsch. Und wir lernen oft 2/9 A2 Ein Telefongesprach
zusammen. Das maeht Spa1S oo.

Hoffmann!
1/98 Michael Robert, wo bist du?
Für dieh ist die Grammatik schwer, für mich nicht. Ver- Ines! Ich bin noeh in München. Auf der Autobahn
stehen ist für mieh schwer. Horübungen sind für mich hat es einen Stau gegeben. Und da habe ieh ... leh
wichtig. leh muss auch zu Hause mit der Kassette bin zu spat zum Flughafen gekommen. Tut mir Leid,
arbeiten. lch will schnell mehr verstehen. Ich lerne aber ieh komme morgen mit der ersten Masehine.
beim Spazierengehen mit dem Walkman. Und ich Menseh, Robert, du bist ein .oo -Ieh habe so Angst
besuche die Mediothek und arbeite mit dem Compu- gehabt.
ter. Da gibt es manehmal Probleme mit der Technik oo. Es tut mir wirklieh Leid. Aber ieh komme ja morgen.
Kannst du mir den Weg erklaren? Wie komme ich
2/1 A12 lernpartner denn von Hamburg nach S1. Peter-Ording?
Also, am Flughafen nimmst du den Bus und fahrst
1 zum Hauptbahnhof. Wann kommst du an?
Also, ieh bin Karin, ich komme aus Schweden und Die Masehine geht um zehn vor acht. Wie lange
suche eine Lernpartnerin. dauert die Fahrt zum Hauptbahnhof?
Wann hast du denn Zeit, Karin?

72
Ungefahr eine halbe Stunde. Am Hauptbahnhof karte gekauft, da habe ieh sie noeh gehabt. - Ah,
kaufst du ein Ticket naeh S1. Peter-Ording. Um halb hier!
zehn geht ein Zug und dann wieder einer um halb Danke und gute Reise!
elfo Entsehuldigen Sie, ieh habe eben die Durehsage
Und dann? gehort. Wie viel Verspatung haben wir sehon?
Dann fahrst du naeh S1. Peter-Ording, Bahnhof Süd. 1m Moment 25 Minuten.
Wie lange dauert das? Bekomme ieh in Frankfurt den Zug naeh Mannheim
Ungef'ahr drei Stunden. noeh?
So lange! Und in S1. Peter-Ording, wo muss ich da Moment Um 17 Uhr 50 f'ahrt ein ICE direkt naeh
oo.

hin? Mannheim.
Unser Hotel ist nieht weit, zu FuG vielleieht zwanzig Super. Kónnen Sie mir aueh das Gleis sagen?
Minuten. Gleis 8.
Gibt es da keine Taxis? Und wann bin ieh dann in Mannheim?
Doeh, sieher. Aber ruf mieh doeh an, dann hol ieh Um 18 Uhr 31.
dieh abo Vielen Dank.
Super! leh freu mi eh, und -Ines - bitte entsehul-
dige oo. 2/13 A11 Welches Problem hat Herr Hansen?

2/10 A6 b) Wie kommen Ines und Robert zum Nolde- Guten Tag! Was kann ieh für Sie tun?
Museum? Mein Name ist Hansen, ieh habe reserviert.
Moment, Herr Hansen. - Es tut mir Leid, Herr Han-
Entsehuldigung, wir suehen das Nolde-Museum in sen, ieh habe keine Reservierung.
Seebüll. leh habe letzte Woehe ein Einzelzimmer reserviert.
Moin, moin! Da seid ihr aber ganz falseh gefahren! Tut mir Leid, aber ich habe keine Reservierung-
Da müsst ihr zurüek naeh Niebüll und dann naeh und ieh habe leider kein Zimmer mehr.
links, Riehtung Klanxbüll. Und kurz vor Klanxbüll Oh, und was mache ieh jetzt? Konnen Sie für mieh
naeh reehts, Riehtung Grenze. vielleieht ein anderes
oo.

1stdas weit?
Nee! Vielleieht zehn Kilometer. 2/14 A14 Ferien!
Kurz vor Klanxbüll? Wie meinen Sie das?
Das ist ganz einfaeh. I<urz vor 1<lanxbüll ist eine Dieses lahr haben wir die Sommerferien sehon im
Kreuzung, und da fahrt ihr naeh reehts. Da seht ihr Februar geplant, leh habe mit Franziska diskutiert, und
dann die Sehilder zum Museum. dann haben wir beide die Zelt im August festgelegt.
Das finden wir sehon, danke! Zuerst haben wir im Reisebüro Prospekte geholt und
Op Weddersehn. sie genau gelesen. Dann haben wir aueh noeh im Inter-
AufWiedersehen. Vielen Dank. net Ideen gesueht. Wir haben dan n vier Woehen ein
Wo müssen wir jetzt hin ...? Hotel mit Halbpension gebueht, direkt am Meer. Fran-
ziska mochte die ersten zwei Woehen einfaeh niehts
2/11 A8 b) Eine Durchsage im Zug tun: lange sehlafen, gut essen, am Strand spazieren
gehen und im Meer baden. Vielleieht aueh noeh Musik
Sehr geehrte Fahrgaste! In wenigen Minuten erreiehen horen oder einen Krimi lesen. Die letzten zwei Woehen
wir Hannover. Leider hat unser Zug zurzeit fünfund- haben wir noeh ein Auto gemietet. Wir móehten dann
zwanzig Minuten Verspatung. In Hannover haben Sie jeden Tag einen Ausflug machen und so die Insel ent-
Ansehluss naeh Bielefeld und Dortmund, Abfahrt 15 deeken.
Uhr 20 auf Gleis 2. Naeh Magdeburg, Halle, Leipzig
Abfahrt 15 Uhr 31 auf Gleis 9. Unser Zug fahrt weiter Kapitel8
naeh Kassel- Frankfur1.
2/20 A2 Interview mit Herrn Probst
2/12 A9 Wie reist Ines nach Mannheim?

Die Fahrkarten bitte! Und was haben Sie als Turmwacbter gemaeht?
Hier bitte. Das Münster ist eine wiehtige Touristenattraktion.
Darf ich bitte die Bahneard sehen? Letztes Jahr haben mehr als zwei Millionen Touris-
Moment mal, wo -In Hamburg habe ieh die Fahr-
oo. ten Bern besueht. Als Turrnwachter habe ieh den

73
Touristen Eintrittskarten verkauft und etwas über 2/23 Susanna C.
die Gesehiehte der I<irehe erzahlt, über Bern und leh bin vor kurzem umgezogen und wohne mit meinen
die Alpen. Und ieh habe viele, viele Fragen beant- I<indern in dieser Siedlung am Stadtrand. leh habe
wortet. Etwa 70.000 Mensehen sind ins Münster zuerst bei meinen Eltern in einem kleinen Dorf in den
gekommen und auf den Münsterturm gestiegen. Bergen gewohnt. Dann habe ieh meinen Mann kennen
Und wie kommt man auf den Turm? gelernt, und wir sind in eine Einzimmerwohnung gezo-
Da muss man fit sein. Es gibt keinen Lift. leh erinne- gen. Aber da war es zu eng, und es gab immer Streit.
re mieh: Da war ein Tourist. Er war 91 lahre alto Er ist Wir sind heute gesehieden, und die zwei Kinder leben
die 254 Stufen tatsachllch hoehgestiegen. mit miro Wir haben vor kurzem die Traumwohnung
Und was machen Sie heute? gefunden: Wir wohnen hier in einer Dreizimmerwoh-
Meine Frau und ieh sind vor ein paar jahren in Pen- nung im ersten Stock. Wir haben segar einen Balkon.
sion gegangen. Wir geniefSen das Leben. Aber den Hinten sind ein Sehlafzimmer und ein Bad mit Dusehe,
Turm haben wir nieht vergessen. Er war für uns das vorn die I<üehe, ein WC und ein Wohnzimmer. leh finde
Leben. die Wohnung praktiseh. Es ist hier viel besser als auf
dem Land. Die Kinder sind zufrieden. Sie spielen jetzt
2/21 As a) Über die Wohnsituation spreehen viel draufsen, und aueh der Weg zur Sehule ist kurz.
Naehteile gibt es aber aueh: leh muss mit der S-Bahn
Ella Z. zur Arbeit fahren. Es dauert fast eine Stunde. Und die
leh bin in Spanien aufgewaehsen. Da hatten wir nur vielen Autos und der Larrn - aueh am Woehenende.
zwei Zimmer und keine Heizung. Aber da war es aueh
immer warm. Dann sind wir in die Sehweiz umgezogen. 2/28 A10 e) Horen Sie einen Kommentar zum Bild.
Da war alles fremd, und die Hauser waren anders. letzt
lebe ieh sehon lange hier auf dem Land, in einem Bau- Villen am Hügel, ein Bild von Gabriele Münter
ernhaus - aber früher war ieh ein Stadtmenseh. jeden Auf einem Hügel stehen vier Hauser, Der Hügel ist
Abend war etwas los: mall<ino, mal Theater, mal Kon- grün. Die Linie des Hügels fallt von Iinks oben naeh
zert. leh hatte eine Wohnung mitten im Zentrum. reehts unten. Sie teilt das Bild diagonal: oben der Him-
Discolarrn bis spat in der Naeht und am Morgen früh mel, unten der Hügel, in der Mitte die Hauser, Die Hau-
die StrafSenbahn. Das war viel zu laut für mieh. leh ser halten sieh am Hügel fest. Sie sehen nieht wie Vil-
finde es jetzt viel besser. Das Leben auf dem Land ist len aus. Sie sind einfaeh, stehen eng zusammen. Die
ruhig und entspannt. leh habe eine gemütliehe Zwei- Fassaden sehen blau aus, die Fenster sind sehwarz,
zimmerwohnung und mache Spaziergange in der die Dacher rotbraun. Vor dem gelben Himmel stehen
Natur. Der Naehteil ist nur: leh arbeite in der Stadt und sie wie Silhouetten. In den Hügel malt Gabriele Münter
brauehe jetzt jeden Tag das Auto. aueh Baurne: l.aubbaume, Tannenbaurne - sehr
abstrakt. Die Farbe des Hügels ist nieht gleichmaüig:
2/22 Otfried H. Man sieht die Pinselstriehe und das Tempo beim
leh bin in Norddeutsehland aufgewaehsen, in einem Malen: sehnell, spontan. So wirkt das ganze Bild:
kleinen Dorf an der Nordsee. Meine Eltern wohnen sehnell gemalt, wie eine Skizze beim Spazierengehen.
immer noeh dort. Es ist sehr schon, aber es war mir zu
ruhig. leh bin dann naeh Hamburg gezogen und habe 2/29 A14 b) Ein Telefongesprách
da studiert. leh le be wirklieh gern in der Stadt. Da ist
was los, da passiert was. Und da ist man sehnell im Hier Biehsel.
I<ino oder im Theater. Aueh hier in Bern wohne ieh wie- Hallo, Boris!
der im Zentrum, in einem Block. Die Wohnungen hier Hallo, Claudia! Was maehst du so?
sind sehr teuer. leh le be mit meiner Freundin zusarn- leh [ese gerade Zeitung: Du suehst doeh eine Woh-
meno Wir haben eine Einzimmerwohnung, hoeh oben nung?
im 14. Stock. Die Wohnung ist eigentlich zu klein für la, hast du was?
zwei, aber es geht. Die Sieht auf die Berge und die la, da gibt es zum Beispiel eine Einzimmerwoh-
ganze Stadt ist fantastiseh. Der Naehteil ist, wir laden nung, mit Balkon, aber ohne Bad. 1m Zentrum.
gern Leute ein und machen ab und zu eine Party. Dann I<lingt gut. Und wie teuer ist sie?
machen wir Musik, und wir tanzen. Das stbrt unsere 400 Euro - warm.
Naehbarn, und sie rufen dann an und reklamieren. Wir Was heifSt das: "warm"?
wollen hier nieht mehr bleiben, wir wollen ausziehen. Das bedeutet, da ist alles dabei: Wasser, Heizung
I<ennen Sie eine Wohnung, zwei Zimmer oder so? uSW.

74
400 Euro inklusive - das muss ieh mir überlegen. Aber das mache ieh gerne. Übrigens, wer kommt
Und ab wann ist die frei? den n noeh?
Ab 1. April. Du kannst da anrufen. Die Nummer ist 8 Helga und Martha und duo Petra kann nieht kom-
363179, ab 20 Uhr abends. men, sie hat Naehtdienst. Und Stefan hat zwei Kol-
Bitte nieht so sehnell. Wie ist die Nummer? legen eingeladen.
8363179. - Moment! Da ist noeh eine Anzeige: leh Also, dan n sehen wir uns am nachsten Samstag,
lese dir mal vor: "Suehst du Kontakt? Magst du fein.
Ruhe und sehbne Aussieht? Wir teben auf dem Land la, schon. Bis Samstag. Tsehüs!
in unserem neu renovierten Bauernhaus. Ein gro- Tsehüs!
fSes Zimmer (ca. 20 m 2 ) ist ab sofort frei." Na, wie
findest du das? 2/39 A6 b) Vor dem Restaurant
Nieht sehleeht. Und wie ist es mit Bad und Küehe?
Da steht niehts. WeifS ieh nieht. Aber ieh glaube,
Bad und Küehe sind für alle da. Und?
Aha! Und der Preis? Alles volll Erst in einer Stunde wird ein Tiseh frei.
Ah ... da: 100 Euro. Und? Was machen wir jetzt?
Wie? 100 Euro? Kann man da telefonieren oder
sehreiben? 2/40 AS Über Essen sprechen
Du kannst aueh einfaeh mieh fragen!

2/30 A15 a) Wo wohnt Eva? Und ihr hort mal bitte auf mit dem Sie, .Frau Ber-
ger" hin, .Herr Kohl" her. Duzen ist doeh viel ein-
leh wohne in einem alten Haus. Alle Hauser in meiner faeher.
StrafSe sind alt. In meinem Zimmer ist aber einiges Ia. ieh bin der
Franz.
neu. Der Boden, die Tür und das grofse Fenster sind Und ieh die Christine.
neu. leh mag mein Zimmer: Der Raum ist sehr hoeh Und jetzt gehen wir tanzen.
und hell. Das Zimmer ist aueh ziemlieh grofs: Es ist ein
langer und sehmaler Raum. Es ist wirklieh nieht breit. 2/41 A17 a) Was ist süB?
Das Haus aber ist breit, ziemlieh breit. Aber die beiden
Hauser reehts und links sind sehr sehmal und eng. Vor leh kaufe ein. leh mag jeden Tag etwas anderes. Am
den Hausern in unserer StrafSe gibt es Baurne. Unten Montag habe ieh freí. Für den Montag kaufe ieh eine
sind die Raume ziemlieh dunkel. 1m Parterre sind Torte. Der Montag ist süfS. Am Dienstag muss ieh früh
Geschafts, da gibt es keine Wohnungen. Die Wohnun- aufstehen. Für den Dienstag kaufe ieh Apfel, sehbn
gen im ersten Stock sind aueh noeh ziemlieh dunkel. grün und sauer. Der Dienstag ist sauer. Am Mittwoeh
Aber oben sind die Raume hell. Und mein Zimmer ist muss ieh zwblf Stunden arbeiten. Für den Mittwoeh
besonders hell. Mein Fenster ist grofS und rund, und kaufe ieh Essig, mein Mittwoeh ist seharfwie Essig. Für
ieh kann auch gut naeh reehts und naeh links sehen. den Donnerstag brauehe ieh Obst und Gemüse, ganz
Übrigens, ieh wohne im dritten Stock. friseh. Mein Donnerstag ist friseh. Arbeit, Arbeit,
Arbeit. Mein Freitag ist hart und troeken, am Freitag
Kapltel o esse ieh Brbtehen, alt und hart und troeken. Am
Samstag machen wir eine Party. Darum esse ieh aueh
2 37 A2 heifs: Huhn mit Nudeln, seharf und heifS. Der Samstag
ist heifs. Am Sonntag mache ieh Pause, derSonntag ist
Claudia Hbfer. kalt. Kalt wie Eis. Das brauehe ieh naeh der Party.
Hallo, Claudia, da ist Christine. Wie geht's denn so?
Es ist alles okay, danke. Und bei dir? Kapitel io
Es geht. Du, ieh habe eure Einladung bekommen,
für nachsten Samstag. Danke. 2/47 A3 Beim Arzt
Ah, fein, du kommst also?
Na klar, nor mal, an deinem Geburtstag! Und kann
ieh was mitbringen? leh kann dir einen Kuehen Und jetzt bitte husten ... und jetzt den Mund aufma-
baeken. chen und .Ahhh" sagen.
Nein, das ist nieht nbtig. Ahh .
Noeh einmal bitte!

75
Ahhhhhhhh ... Freundin mit oder einen Übersetzer. Das ist maneh-
Danke. la, der Hals ist ziemlieh rot. mal etwas komplizierter, aber es geht sehon
Und, ist es sehlimm? irgendwie - wenn es n6tig ist, aueh mit Handen und
la, Sie haben eine Grippe. FüfSen.
Eine Grippe? Und wie lange dauert das? Wann kommen denn die Leute zu Ihnen?
Sie brauehen jetzt erst einmal Ruhe. Sie müssen Das ist natürlieh sehr untersehiedlieh. Aber die
sofort ins Bett. Und dann bleiben Sie mindestens meisten Leute gehen zum Arzt, wenn sie riehtig
drei Tage im Bett. leh sehreibe Sie eine Woehe krank sind oder Sehmerzen haben. Oft kommen die
krank. Leute aueh mit Angsten oder psyehisehen Proble-
Brauehe ieh Medikamente? meno
Ja, hier ist das Rezept. Sie bekommen alles in der Was sind denn haufige Krankheiten bei Erwaehse-
Apotheke. Die Tabletten helfen gegen das Halsweh, nen?
und Opticitran hilft gegen die Grippe und gegen Etwa 70% der Falle sind Grippen und Erkaltungen.
das Fieber. Dazu kommen dann andere Infektionskrankheiten
Und muss ieh noeh einmal vorbeikommen? und Rüekensehmerzen. Die Leute haben heute zu
Rufen Sie doeh bitte in drei Tagen wieder an, am wenig Bewegung. Zu Hause und bei der Arbeit.
besten gegen zwólf Uhr. Dann sehen wir weiter ... Und lugendliehe?
Jugendliehe gehen oft mit Hautproblemen zum
2/48 A6 b) Wie geht's? Arzt. Aber aueh Verletzungen beim Spielen sind
haufig. zum Beispiel Verstauehungen oder 5ehnitt-
wunden. Und dann sind da natürlieh noeh die
Und wann kannst du wieder arbeiten? Wann sehen Sportunfalle, also etwa ein Beinbrueh beim 5kifah-
wir uns wieder? ren oder ein Armbrueh beim Skaten. In diesen Fal-
Der Arzt hat gesagt, ieh muss noeh ein paar Tage im len kommen die Leute aber meist direkt ins Kran-
Bett bleiben. Aber am Montag bin ieh wieder im kenhaus. Da kann man sie sofort operieren oder
Büro. nahen, wen n es notig ist.
Brauehst du etwas? Kann ieh dir etwas bringen? Und wíe sieht es bei Kindern aus?
Danke, das ist nett, aber ieh habe alles. Bei I<indern sind Infektionen der Atemwege sehr
Hast du am Woehenende das FufSballspiel gese- haufig, also Sehnupfen und Husten, vor allem
hen? wegen der sehleehten Luft, aber dann aueh Ohren-
la, sieher, also der Elfmeter, das war sieher kein sehmerzen und sehr hohes Fieber. Aueh ein Son-
Foul, dieser Sehiedsriehter, der war ja eine Kata- nenbrand kann bei kleinen Kindern gefahrlich sein.
strophe ... leh empfehle daher immer wieder ...

2/49 A9 Ein Arzt gibt Auskunft 2/52 A13 e) Ein Gesicht maten

Herr Dr. Birrer, was passiert, wenn ein Patient zu Nehmen 5ie ein Blatt Papier und einen Bleistift. Malen
Ihnen kommt? 5ie bitte auf das Blatt Papier einen Kreis - das ist ein
Zuerst begrüfse ieh den Patienten mit Namen und Gesieht, ein Kopf ohne etwas ... In die Mitte maten Sie
se he ihn mir gut ano Sieht er müde aus? Was fallt jetzt bitte eine Nase, die Nase ist genau in der Mitte.
mir auf? Für mieh ist der erste Eindruek sehr wiehtig Und unter die Nase malen 5ie einen Mund. Der Mund
und dann aueh das Gesprachsklírna. Als Arzt muss laeht, und die Lippen sind rot, und man kann aueh
ieh gut zuhoren k6nnen. viele Zahne sehen im Mund. Die Zahne sind weifS. Und
Aber 5ie stellen ja aueh Fragen? über die Nase malen Sie zwei Augen, blaue Augen.
la natürlieh, ieh ha be da meine Cheekliste. Wiehtige Und jetzt fehlen noeh die Haare - die Haare sind oben
Fragen sind zum Beispiel: Rauehen Sie? Wie viel auf dem Kopf, die Haare sind braun. Und links und
rauehen Sie? Essen Sie viel? Funktioniert die Ver- reehts malen Sie jetzt noeh die Ohren. Und unten -
dauung? Sehlafen Sie gut? Treiben 5ie Sport? la, unten fehlt noeh der Hals. So, jetzt ist das Gesieht fer-
und dann reden wir aueh über die private Situation, tig.
über die Familie und über die Arbeit.
Und k6nnen die Leute da immer antworten?
Erwaehsene, ja. Und bei Kindern ist meist die Mut-
ter dabei. Aueh Auslander kommen heute nieht
allein zum Arzt, sie nehmen einen Freund oder eine

76
Kapltel n Ausklang: Wetter und Landschaften

2/61 A8 Horen testen 2/68 A4 Die Wettervorhersage

1 Welchen Anzug probiert Herr Kurz an? 1


Besonders im Norden und Osten Deutsehlands ist es
Guten Tag, kann ieh Ihnen helfen? weehselnd bewblkt mit ortlichen Regensehauern. 1m
la, danke. leh suche einen Anzug. Südwesten wird es immer sonniger, und es bleibt
Kein Problem. Fürs Büro, oder darf er elegant sein? troeken. Hier sind nur anfangs noeh Wolkenfelder vor-
Tja, eher fürs Büro, so wie der, der graue. handen. Naehmittags stellt sieh im Norden und Osten
Eine gute Wahl! Zeitlos, nieht zu modiseh. Den eine Wetterbesserung ein. Die Temperaturen steigen
haben wir aueh mit Weste, dreiteilig, also Hose, im Norden und Osten nur auf dreizehn bis seehzehn
Jaeke, Weste. Grad. 1m Westen und Süden des Landes steigen die
Was kostet der? Temperaturen auf seehzehn bis zwanzig Grad.
Moment - der kommt auf 285,- Euro.
Hm, ganz schon teuer ... 2/69 2
Wir haben aueh einen grauen Anzug im Angebot: Das Wetter in 6sterreieh: Ein Alpenhoeh bestimmt das
Hier, sehen Sie, nur 180,- Euro. Wetter. Heute gibt es einen Weehsel von Sonnensehein
Aber ohne Weste? mit dichten Wolken. Immer wieder kommt es ortlich zu
Natürlieh, bei dem Preis! Schneefallen. Naeh einer kalten Naeht erreiehen die
leh probiere den Dreiteiligen ano Wo sind die Ka- Temperaturen am Tag Werte von minus zwei bis plus
binen? zehn Grad. Sehneefall vor allem im Westen, im Süden
Sehneeregen und im Osten sonnig. Die weiteren Aus-
2/62 2 Welche Bluse empfiehlt Rosanna? siehten: Die neue Woehe beginnt in weiten Teilen win-
terlieh-sonnig und kalt. 1m Westen ziehen aber im
Sieh mal, passt diese Bluse zum Roek? Laufe des Vormittags neue Wolken auf. Naehfolgend
Unmbglieh! Probier mal die gelbe ano beginnt es zu regnen oder zu sehneien.
Nein, die ist zu eng. Die mag ieh nieht. Und hier, die
karierte? 2/70 3
Auf gar keinen Fall, die passt nieht. 1m Norden: Sonne pur, nur ganz im Norden, in der
leh habe hier noeh eine gestreifte. Die sieht doeh Gegend von Basel, ein paar Wolken. Warm für die lah-
sehiek aus. reszeit: zwisehen fünf Grad am Morgen und angeneh-
Findest du? leh weilS nieht. Zu einem sehwarzen men neunzehn Grad im Genfer-See-Gebiet. 1m Süden:
Roek passt am besten eine einfarbige Bluse. Hast heute, Freitag, meist sonnig. 1m Engadin weniger
du da eine? Regen. Temperaturen im Wallis naehts bis minus neun,
la, hier, die helle einfarbige. am Tag bis plus sieben Grad. 1m Tessin am Morgen um
Klasse! Die sieht riehtig gut aus! sieben Grad, im Laufe des Tages klettert das Thermo-
meter bis auf zweiundzwanzig Grad. Aussiehten für
2/63 A12 "Koffer packen" morgen, Samstag: am Vormittag in der ganzen Sehweiz
noeh teilweise sonnig. Am Naehmittag Bewblkungszu-
leh paeke einen Pullover ein. nahme und aus Westen aufkommende Regengüsse
leh paeke einen Pullover und ein T-Shirt ein. oder einzelne Gewitter.
leh paeke einen Pullover und ein T-Shirt und warme
Strümpfe ein. Schlusstest
leh paeke einen Pullover und warme Strümpfe und
2/73 Horen 1: Anweisungen, Zahlen, Preise und Zeitan-
Falseh! Du bist raus! gaben verstehen
Mist!
Du bist dran. 1
leh paeke einen dieken Sehal ein. Hier ist die Spraehsehule "Open-up": Die Auskunft ist
im Moment gesehlossen. Sie kbnnen uns telefoniseh
erreiehen: am Vormittag von zehn bis zwolf Uhr und
am Naehmittag von vierzehn bis siebzehn Uhr. Wir
danken Ihnen für Ihren Anruf.

77
2/74 2 2/79 2
Liebe Studentinnen und Studenten, leider ist Frau Hast du die Hausaufgaben gemacht?
Bohn heute krank. Sie kommt erst in einer Woche wie- Welehe? Hatten wir Aufgaben?
der. Der Kurs fallt heute aus. Morgen haben Sie mit Eine Postkarte oder eine E-Mail schreiben und den
Stefanie Lechner Unterricht. Bitte machen Sie bis mor- Text auf Seite 89 lesen.
gen die Übungen 5, 8 und 10 im Arbeitsbuch. Ich Was war das mit dem Sehreiben?
wiederhole: Machen Sie die Übungen 5, 8 und 10 im Warum man nicht in den Kurs kommen kann.
Arbeitsbuch. Ich wünsche ihnen einen schonen Tag, Aeh so. .Liebe Frau Bohn, leider kann ich heute
und bis morgen. nicht ..."
Genau so.
2/75 3 Und das Lesen, war das interessant?
Liebe Fahrgaste, in wenigen Minuten erreichen wir Es geht.
Berlin. Hier noch ein paar Informationen für Ihre weite-
re Reise: Der City-Night-Express nach Zürich fahrt 2/80 3
heute ausnahmsweise auf Gleis 13. Achtung: Der ICE Firma Coneept & Design, Charly Büttikofer. Sie
1617 Hamburg - Berlin mit Weiterfahrt nach Dresden, wünschen?
planrnafsige Ankunft 20 Uhr 12, hat circa 30 Minuten leh rnochte Frau Sedelmeyer spreehen.
Verspatung. Wir wünschen lhnen einen schonen Wie bitte? Wen mochten Sie spreehen?
Abend. lhr Bahn-Team. Julia Sedelmeyer vom Marketing.
Moment bitte. leh sehe naeh, ob sie da ist ... Frau
2/7 6 4 Sedelmeyer ist im Moment besetzt. Kann sie
Heute im Sonderangebot: letzte Gelegenheit, modi- zurüekrufen?
sehe Pullover in versehiedenen Farben, Spezialpreis 19 Gerne.
Euro 99. Herrenhose aus Baumwolle, gerade riehtig für Und wie ist lhre Nummer?
das Sommerwetter. Heute nur 35 Euro. Und in unserer 063 2 8 9 57 21.
Haushaltsabteilung: ein erfrisehendes Eis! Familien- leh wiederhole: 06 32 89 57 21.
packung - 1 Liter für nur 2 Euro 59 Cent. Ein heifser Genau.
Preis. leh danke Ihnen und wünsehe Ihnen noeh einen
schonen Tag.
2/77 5
Hallo, Ruth. Hier ist Maja. Eigentlieh wollte ich dich ins 2/81 4
Kino einladen, aber du bist nieht zu Hause. Peeh. Also, Entsehu ldigen Sie bitte.
morgen habe ieh keine Zeit, aber vielleieht konnen wir la, bitte?
uns am Donnerstag sehen. Da habe ieh um 17 Uhr Wie spat ist es?
noch einen Termin beim Arzt. leh denke, das dauert Fünfvor zwolf.
eine Stunde. Dann bin ieh frei. Rufst du mich heute Was, schon fast zwolfl Danke, und auf Wieder-
noch an? Bis bald, und tschüs. sehen.

2/78 Horen 2: Einem Gesprách folgen 2/82 5


Was darf es sein?
1 leh hatte gern ein Kilo Tomaten.
Du, Claudia, hast du mal sehnell Zeit? Spanisehe oder italienisehe?
la, was ist los, Stefan? Lieber die aus Italien.
Hier, versueh mal, die Suppe. 1st da genug Salz Sonst noeh was?
dran? Danke, das war's.
Hm, ein bisschen langweilig. Hast du wirklich Maeht 1 Euro 50 ... Und 3,50 zurüek.
gesalzen? Irgendwie schmeekt das seltsam. Pfeffer Danke.
hast du sehon dran?
Oh verflixt, das habe ieh vergessenl Aber zwei Lof-
fel von dem da habe ich dazugegeben.
Was? Aus der Dose da? Das ist doch Zucker!

78