Sie sind auf Seite 1von 1

Steht ein Adjektiv hinten, bleibt es unverändert:

Beispiel: Der Mann ist EfOß.

Adiektivenduneen
1. Wenn Adjektive vor Nomen stehen, werden aieha;ercivendungen angepasst:

bestimmte Artikel
Genusl maskulinum femininum neutrum Plural

Kasus Ü
Nominativ der große Mann die große Frau das große Kind die großen Männer

Akkusativ den großen Mann die große Frau das große Kind die großen Männer

Dativ dem großeh Mann der großen Frau dem großen Kind den großen Männern

Genitiv deS großel| Mannes del großen Frau des großen Kindes der großen Männer

unbestimmte Artikel
Genus) maskulinum femininum neutrum Plural

Kasus V
Nominativ ein großer Mann eine große Frau ein großes Kind große Männer

Akkusativ einen großen Mann eine große Frau ein großes Kind große Männer

Dativ ein€rIl großen Mann einer gro߀n Frau einent großen Kind großen Männern

Genitiv eines großen Mannes einer großen Frau eines gro߀rl Kindes großer Männer

Z. Wenn ein Adjektiv zum Nomen wird, bekommt es die gleiche Endung wie ein Adjektiv
= nominalisiertes Adjekiv
bestimmte Artikel
Genusl maskulinum femininum neutrum Plural

Kasus V
Nominativ der Jugendlich€ die Jugendliche das Kleine die Jugendlichen

Akkusativ deh Jugendlichen die Jugendliche das Kleine die Jugendlichen

Dativ dem Jugendlichen der Jugendlichen dem Kleinen detl Jugendlichen

Genitiv des Jugendlichen deI Jugendlichen des Kleinen der Jugendlichen

unbestimmte Artikel
maskulinum femininum neutrum Plural

Kasus
Nominativ ein Jugendlicher ein€ Jugendlich€ ein Klein€S Kleine

Akkusativ einen Jugendlichen eine Jugendlich€ ein Kleines KleinE

Dativ einem Iugendlichen einer Jugendlichen einem Kleinen Klein€n

Genitiv eines Jugendlichen ein€l Jugendlichen eines Kleinen Klein€Il

CH/C/EIGDAT/VHS/Grammatik/Adjektivendungen Nom Akk Dat Gen