Sie sind auf Seite 1von 30

Statisch bestimmte Tragsysteme

Vorlesung und Übungen


1. Semester BA Architektur

KIT – Universität des Landes Baden-Württemberg und


nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu
Statik- und Festigkeitslehre
Statisch bestimmte Tragsysteme

Statische Bestimmtheit
Gelenke
Resultierende Lasten
Einfeldträger
Auskragung
Geneigter Träger
Zusammenfassung

2 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Statische Bestimmtheit

In der Ebene 3 Gleichgewichtsbedingungen


⇒ Berechnung von 3 Auflagerreaktionen

weniger als 3 Auflagerreaktionen ⇒ System ist kinematisch

mehr als 3 Auflagerreaktionen ⇒ System ist statisch unbestimmt


Mehr unbekannte Reaktionen als
Gleichungen

2 Lagerkräfte 3 Lagerkräfte 4 Lagerkräfte


kinematisch Stat. bestimmt Stat. unbestimmt
q q q

3 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Statische Bestimmtheit

Kernsatz der Statik:


Findet jede an einem Körper wirkende Kraft eine gleich große Gegen-
kraft und findet jedes Moment ein gleich großes Gegenmoment, so
befindet sich der Körper in Ruhe.
Die Summe aller an ihm wirkenden Kräfte und Momente ist NULL.

Für ebene Systeme, bezogen auf des kartesische Koordinatensystem


gilt somit:
Summe der Kräfte in X-Richtung ist Null Σ Fx = 0
Summe der Kräfte in Y-Richtung ist Null Σ Fy = 0
Summe der Momente ist Null ΣM=0

4 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Statisch bestimmte (Trag-)systeme

Ebenes System Auflager

Stäbe (Tragwerksteile)

Gelenke, Knicke, Ecken


(„interne“ Verbindung zwischen Tragwerksteilen)

5 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Statisch bestimmte Systeme

Gelenk
Wirkungsweise entspricht
festem Lager

Trennen am Gelenk

6 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Statisch bestimmte Systeme

4 Unbekannte:
AV, AH, B, C

3 Gleichgewichts- AH
bedingungen C

AV B
Trennen am Gelenk

AH
C

AV B
7 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie
Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Statisch bestimmte Systeme

Stahlbeton – Fertigteile
Elastomer-Lager

Stahlträger
Bolzengelenk mit
aufgeschweißten Laschen

Holzträger
Aufhängung

8 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Statisch bestimmte Systeme

Lastverteilungen
q [kN/m]
Gleichstreckenlast (z.B. Eigengewicht Balken)

q0 [kN/m]
Dreieckslast (z.B. Wasserdruck → dort vertikal)
q0 [kN/m]
q1 [kN/m]
Trapezlast (z.B. Schneeanhäufung)

Zusammenfassung von Streckenlasten zu einer Resultierenden?

Berechnung der Resultierenden durch Integration der Streckenlast

Berechnung des Angriffspunktes über den Flächenschwerpunkt der Streckenlast

9 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Statisch bestimmte Systeme

Berechnung der Resultierenden durch Integration der Streckenlast

q [kN/m]
R [kN] = L [m] · q [kN/m]

q0 [kN/m]
R [kN] =1/2 · L [m] · q0 [kN/m]
q0 [kN/m] q1 [kN/m]

R [kN]=1/2 · L [m] · (q0 +q1) [kN/m]

L [m]

10 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Statisch bestimmte Systeme

Lage der Resultierenden über den Flächenschwerpunkt der Streckenlast


R [kN]
q [kN/m]

½ L [m] ½ L [m]
q0 [kN/m]
R [kN]

2/3 L [m] 1/3 L [m]


q0 [kN/m] q1 [kN/m]
R1 [kN]
R2 [kN]

L [m] ½ L [m] ½ L [m]


2/3 L [m] 1/3 L [m]

11 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Einfeldträger
Gegeben:
Konstante Gleichlast q [kN/m]
Länge L [m] q
Gesucht: AH
Auflagerkräfte in A und B [kN] L/2

Berechnung: AV L B
Resultierende Last R = q · L

12 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Einfeldträger

Gegeben:
Konstante Gleichlast q [kN/m] q
Länge L [m]
Gesucht: AH
Auflagerkräfte in A und B [kN] 2/3 L

Berechnung: AV L B
Resultierende Last R = ½ q · L

13 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Einfeldträger
Gegeben:
p
Konstante Gleichlast g = 6,0 [kN/m] g
Konstante Gleichlast p = 9,5 [kN/m]
Einzellast F = 35 [kN]
Länge L = 5,0 [m]
3,0 m
Gesucht:
Auflagerkräfte in A und B [kN] AV 5,0 m B
Berechnung:

14 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Übersicht

1 Nebenträger
qNT

2 Hauptträger
qHT

V
3 Pendelstütze 2
3

15 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Auskragung

Gegeben:
MA q
Konstante Gleichlast q [kN/m]
Länge L [m] AH
Gesucht:
Auflagerkräfte in A [kN], [kNm] L
AV
Berechnung:
Resultierende Last R = q · L

16 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Einfeldträger mit beidseitiger Auskragung
Gegeben:
F F
Konstante Gleichlast q [kN/m]
Einzellasten F [kN] q
Länge L, LK [m]
Gesucht:
Auflagerkräfte in A und B [kN]
BH
LK L LK
Berechnung: BV
A
Resultierende Last R = q · L

17 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Einfeldträger mit einseitiger Auskragung

Gegeben:
Konstante Gleichlast q [kN/m] R F
Einzellasten F [kN] q
Länge L, LK [m]
Gesucht:
Auflagerkräfte in A und B [kN]
BH
L LK
Berechnung: A BV
Resultierende Last R = q · L

18 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Einfeldträger mit einseitiger Auskragung

19 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Übersicht

1 Nebenträger qNT 1

2 Hauptträger qHT

V 3
3 Pendelstütze 2

20 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Geneigte Träger / Pfettendach

21 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Geneigte Träger / Pfettendach
Firstpfette

Dachsparren

Fußpfette
(Traufpfette)

Cli Cre
AH BH
AV BV
22 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie
Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Geneigter Träger

Gegeben:
q
Konstante Gleichlast q [kN/m]
Länge L [m]

Gesucht: h

Auflagerkräfte in A und B [kN]


B
AH
Berechnung: L
Resultierende Last R = q · L AV

23 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Geneigter Träger

Gegeben: q
Konstante Gleichlast q [kN/m]
Länge L [m] B
h
Gesucht:
Auflagerkräfte in A und B [kN]
AH
Berechnung: L
AV
Resultierende Last R = q · L

24 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Sparrendach

25 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Sparrendach

4 Unbekannte:
AV, AH, BV, BH

3 Gleichgewichts-
bedingungen

∑H = 0
∑V = 0
∑M = 0
Eine Unbekannte zu viel ?

AH BH
AV BV
26 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie
Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Sparrendach
Gegeben:
Konstante Gleichlast q [kN/m]
Länge L, Höhe h [m] q
Gesucht: C
Auflagerkräfte in A und B [kN]
h
Berechnung:
AH BH
Resultierende Last R = q · L
L
AV BV

27 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Sparrendach

Resultierende Last R = q · L/2

CH
CV h

BH

L/2 BV

28 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Zusammenfassung

Einfeldträger

Einfeldträger mit einseitiger


Auskragung

Einfeldträger mit zweiseitiger


Auskragung

Gelenkträger -
Gerberträger

Mehrfeldträger -
Durchlaufträger
29 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie
Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen
Statik- und Festigkeitslehre
Zusammenfassung

Pendelstütze Pendelstab Dreigelenkrahmen Dreigelenk-


Stabzug

Eingespannte Kragarm Einhüftiger Rahmen Dreigelenkbogen


Stütze

30 16.11.2010 Dipl.-Ing. Kai Hainlein Fachgebiet Bautechnologie


Dipl.-Ing. Stefan Sander
Prof. Dr.-Ing. Rosemarie Wagner Tragkonstruktionen