Sie sind auf Seite 1von 22

SCHLAPPOHRHASE „TILDA“ Anleitung von : Yana Dymskaya

Übersetzung von : princessART


Seite
1
WICHTIGE INFORMATIONEN:
Hallo du…
Bevor du dich an die Nadel hängst, bitte lese zuerst die komplette Anleitung durch, wenn du noch Fragen hast, kannst du mich
jederzeit über die angegeben Kontakte (letzte Seite der Anleitung) erreichen.
Die original Anleitung gehört Yana Dymskaya, da die Anleitung nur in russischer Sprache verfügbar ist, habe ich Yana um die
Erlaubnis gebeten, diese zu übersetzten. Yanas vollständige Video-Anleitung ist auf YouTube Link:
https://www.youtube.com/watch?v=c4iBImyLwn0&list=PLFrdJf8SKgh1jxR0VziAesoHLVauBUdyH&index=1 zu finden.
Manchmal ist es sehr schwer etwas zu übersetzen, was im Video nur gezeigt wird. Ich habe wirklich mein Bestes gegeben. Ich
verlinke jedoch immer wieder die Videos zum anschauen wie Yana es macht. Die Qualität ist super und auch ohne Sprachen ist
es verständlich was sie macht.
Bei dieser Anleitung handelt es sich nur um den Hasen an sich, sie beinhaltet keine Anziehsachen oder ähnliches. Diese werden
nach und nach folgen.
Yanas Anleitung ist kostenlos. Die Anleitung ist nur für den privaten Gebrauch zu nutzen. Die Anleitung (oder Teile davon)
dürfen veröffentlicht werden (gedruckt oder online), jedoch aber nicht verkauft werden. Die nach dieser Anleitung gehäkelten
Hasen dürfen verkauft bzw. Fotos von ihnen im Internet gezeigt werden, wenn sie persönlich handgefertigt wurden und nur
wenn den veröffentlichten Fotos folgender Hinweis hinzugefügt wird:
Design und Anleitung von https://www.instagram.com/yana_dym_sky/ , übersetzt von
https://www.instagram.com/bride_of_pennywise/
Ich wünsche dir gerade Maschen und ganz viel Spaß beim Häkeln… An die Nadel, fertig, LOS!
Seite
2
MATERIALIEN
Wolle: Alize Lana Gold (49% Wolle, 51% Acryl 240m / 100 g. 1,5 - Knäule) Abkürzungen:
(Mischwolle eigentlich sich am besten für den Hasen, es geht auch M- Masche
Baumwollacrylmix)
Km- Kettmasche
Schwarzes Baumwollgarn für Wimpern und Lächeln Lm- Luftmasche
(Anchor Freccia12 50g/285m) fM- feste Masche
Rosa Baumwollgarn für die Nase zun.- Zunahme
(Schachenmayr Catania 50g/125m) Abn.- Abnahme
(…) * x wdh.- das Muster in
Nadeln: Häkelnadel: 2,5 mm und 3 mm, lange Nähnadel mit großem Nadelöhr, ein
Paar Stecknadeln Klammern x Mal Wiederholen.

Füllstoff: 100% Polyester, weiß, ( ca. 300 Gramm)


Augen: Sicherheitsaugen 10mm - 12mm (es gehen auch Perlen, schwarze
Halbperlen)
Knöpfe: mittlerer Größe, ca. 20mm (Knopflöcher müssen groß genug für die
Nähnadel)
Einlagen für die Füße: je nach dem ob der Hase waschbar sein soll oder nicht -
Plastik von Verpackungen, Platzdeckchen aus Kunststoff oder einfach nur Pappe
(nicht waschbar)
Zum Vernähen: Zahnseide oder reißfestes Garn
Seite
3 KOPF
MIT 2,5 MM NADEL
1. Runde: 6 fM in einen Magic Ring (6) Wenn du 28 fM, 1Lm (wir überspringen 1fM der vorherigen), 1fM,
2. Runde: (zun.) * 6 Mal (12) möchtest, Lm (wir überspringen 1fM), in weiter 29 fM je 1fM (60)
kannst du in 15.-20. Runde: 60 fM (7 Runden)
3. Runde: (1 fM, zun.) * 6 x wdh. (18)
den Zunahmen-
4. Runde: (2 fM, zun.) * 6 x wdh. (24) und Hier ist jetzt der beste Zeitpunkt um die Sicherheitsaugen
5. Runde: (3 fM, zun.) * 6 x wdh. (30) Abnahmerunde anzubringen.
n die Maschen
6. Runde: (4 fM, zun.) * 6 x wdh. (36) Den Kopf von hier aus fest ausstopfen.
versetzen,
7. Runde: (5 fM, zun.) * 6 x wdh. (42) dann entstehen 21. Runde: (8 fM, abn.) * 6 x wdh. (54)
keine Nähte.
8. Runde: (6 fM, zun.) * 6 x wdh. (48) 22. Runde: (7 fM, abn.) * 6 x wdh. (48)
Ab hier den
9. Runde: (7 fM, zun.) * 6 x wdh. (54)
23. Runde: (6 fM, abn.) * 6 x wdh. (42) Körper nach und
10. Runde: (8 fM, zun.) * 6 x wdh. (60) nach sehr fest mit
24. Runde: (5 fM, abn.) * 6 x wdh. (36) Füllwatte
11.-13. Runde: 60 fM (3 Runden)
25. Runde: (4 fM, abn.) * 6 x wdh. (30) ausstopfen.
14. Runde: in dieser Runde bilden wir die Löcher für
die Sicherheitsaugen.
26. Runde: (3 fM, abn.) * 6 x wdh. (24)
Fals du keine Sicherheitsaugen verwendest, dann ohne
Änderungen Runde 14 häkeln. 27. Runde: (2 fM, abn.) * 6 x wdh. (18)
Wenn du jedoch Sicherheitsaugen verwendest, dann Den Faden nicht abscheiden!
wird die Runde 14 wie folgt gehäkelt:
Seite
4 NASE UND GESICHT
Nachdem die Augen drin /drauf sind und der Kopf fest ausgestopft ist, kannst du mit dem Aufsticken der Nase und des
Gesichtes anfangen.
Da es sich hierbei um eine Videoanleitung handelt, werde ich euch als erstes empfehlen euch das Vide dazu auf YouTube
anzuschauen.
Hier geht es zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=do9-YMW-1nE&t=189s
Yana zeigt es im Video sehr genau und die Sprache dabei ist nicht wichtig. Für alle die nicht die Möglichkeit haben das
Video anzuschauen, werde ich versuchen es mit Bildern und Beschreibungen zu erklären.
Wir fangen mit der Nase an. Die Augen sind in der Runde 14 schon angebracht. Rosa Baumwollgarn in die lange Nadel
einfädeln, keinen Knoten machen.

Bild 1 Bild 2 Bild 3


Wir stechen mit der Nadel Auf der linken Seite 2,5 Faden durchziehen und an
mittig zwei Reihen unter den Maschen vom Auge entfernt der Einstichstelle ca. 10 cm
Augen ein. wieder rauskommen. langes Fadenstück lassen.
5
Seite
5

Bild 4 Bild 5 Bild 6


Den unteren Faden mit dem Daumen Mit der Nadel in der Mit der Nadel an der
festhalten. Die Nadel auf der Anfangseinstichstelle wieder Einstichstelle links neben dem
rechten Seite 2,5 Maschen neben rauskommen und den Faden Auge wieder einstechen.
dem Auge wieder einstechen. durchziehen.

Bild 7 Bild 8 Bild 9


Auf der rechten Seite vom Auge Die Nadel wieder in die Anfangs- Die Umrandung für die Nase
wieder rauskommen. Faden einstichstelle einstechen und oben in der ist fertig. Jetzt wird gestickt.
durchziehen Mitte zwischen den Augen rauskommen. 6
Seite
6

Bild 10 Bild 11 Bild 12


Zunächst zur linken Seite sticken. Immer Wenn die linke Seite fertig ist, die Wenn die rechte Seite fertig ist, in
am unteren Rand der Umrandung Nadel links wieder einstechen und die ecke einstechen und durch die
einstechen und oben, an dem unteren in der Mitte zwischen den Augen Halsöffnung rausziehen. Den
Rand der Augen, rauskommen. rauskommen. Rechts weitermachen. Anfangsfaden im Kopf verstecken.

Die Nase klappt nicht immer beim ersten Mal, sie braucht ein wenig Übung. Ich empfehle an der
Stelle nochmal das Video anzuschauen. Man versteht es wesentlich besser als die Bilder.

Jetzt wo die Nase fertig ist, fangen wir mit dem eigentlichen Gesicht des Hasen an.
Dazu brauchst du jetzt dein schwarzes Häkelgarn. Schneide etwa einen Meter davon ab und Lege es
zusammen.
Mit beiden Enden in die Nadel einfädeln so das du auf der einer Seite vom Faden eine Schlafe hast und auf
der anderen die beiden Enden. Ein Bild davon sieht du auf der nächsten Seite. (Bild 13)
Seite
7

Bild 13 Bild 14 Bild 15


Den Faden so in die Nadel einzufädeln Jetzt fangen wir mit dem Gesicht Mittig in der vierten Reihe unter
ist sehr wichtig, da wir diesen gleich an. Die Nadel mittig zwischen den der Nase rauskommen
zum Zusammenziehen des Gesichts Augen, zwei Reihen über der Nase
verwenden. einstechen.

Bild 16 Bild 17 Bild 18


Den Faden nicht vollständig Unter der Nase einstechen und eine Die Schlaufe beim Rauskommen mit
durchziehen! Eine kleine Reihe über der Nase bzw. eine Reihe der Nadel einfangen und die Nadel
Schlafe muss bleiben. unter der Einstichstelle rauskommen. und den Faden ganz durchziehen.
Seite
8

Bild 19 Bild 20 Bild 21


Das Gesicht fest zusammenziehen, Die Nadel wieder einstechen und Jetzt formen wir das Lächeln, die Nadel
aber aufpassen, dass der Faden unten, vier Reihen unter der Nase eine reihe unter der Austrittstelle und
nicht reißt. wieder rauskommen. zwei Machen nach rechts einstechen.

An dieser Stelle kannst du nun


entscheiden ob es ein Mädchen wird
oder ein Junge. Für einen Jungen
kannst du Augenbrauen draufsticken,
für ein Mädchen Wimpern. Die
Bild 22 Bild 23 Wimpern werden auf der nächsten
Seite erklärt. Du kannst deinen Hasen
Mit der Nadel eine Mache unter In die Einstichstelle wieder
aber auch ohne Wimpern oder
der Einstichstelle und zwei einstechen. Das Lächeln ist
Augenbrauen lassen.
Maschen nach links rauskommen. nun fertig.
Seite
9
Nun Kommen wir zu den
Wimpern, da Yana ein Mädchen
im Video häkelt wird es leider
keine Anleitung zu den
Augenbrauen geben.
Falls du Wimpern machen
möchtest, dann musst du gleich Bild 24 Bild 25
nach dem einstechen in die
Einstichstelle weitermachen. Die Nadel in die Einstichstelle Neben, oder unter dem Auge einstechen
einstechen und zwei Maschen neben und eine Masche schräg nach oben,
dem Auge rauskommen versetzt rauskommen.

Bild 26 Bild 27 Bild 28


Die Nadel wieder in den Ursprung Zwei Maschen neben dem Neben, oder unter dem Auge
der Wimpern einstechen und hinter linken Auge rauskommen. einstechen und eine Masche schräg
die Augen führen. nach oben, versetzt rauskommen.
Seite
10
Als nächstes werden wir nochmal
die Bäckchen formen. Dies ist
Optional aber der Hase sieht
dann noch süßer aus. Wenn du
möchtest, kannst du zum Schluss
rosa Rouge oder Pastellkreide auf
Bild 29 Bild 30 die Bäckchen auftragen.
In den Ursprung der Wimpern Das Gesicht von deinem Hasen
einstechen und unten in der ist nun fertig.
Halsöffnung den faden rausführen und
abschneiden.

Bild 31 Bild 32 Bild 32


Einfach etwas Füllwatte in Eine Schere mit stumpfen Eine Schere mit stumpfen
den Kopf rechts und links Ende kann dabei eine große Ende kann dabei eine große
stopfen. Hilfe sein. Hilfe sein.
Seite
11 KÖRPER
MIT 2,5 MM NADEL
Da wir den Faden vom Kopf nicht abgeschnitten haben, 47. Runde: 25 fM (zun. 1fM) *6 x wdh. Restliche 17 fM
können wir ab hier weiterhäkeln. bis zum Ende der Runde häkeln (60)
28.-30. Runde: 18 fM (3 Runden) Damit haben wir die Rundung für den kleinen Bauch
geformt.
31. Runde: (2 fM, zun.) * 6 x wdh. (24)
48.-57. Runde: 60 fM (10 Runden)
32. Runde: 24 fM
Wenn du 58. Runde: (8 fM, abn.) * 6 x wdh. (54)
33. Runde: (3 fM, zun.) * 6 x wdh. (30)
möchtest kannst 59. Runde: (7 fM, abn.) * 6 x wdh. (48)
34. Runde: 30 fM du in den
Zunahmen- und 60. Runde: (6 fM, abn.) * 6 x wdh. (42)
35. Runde: (4 fM, zun.) * 6 x wdh. (36) Ab hier den
Abnahmerunden
61. Runde: (5 fM, abn.) * 6 x wdh. (36) Körper nach und
36. Runde: 36 fM die Maschen
nach sehr fest mit
versetzen, dann 62. Runde: (4 fM, abn.) * 6 x wdh. (30)
37. Runde: (5 fM, zun.) * 6 x wdh. (42) Füllwatte
entstehen keine
63. Runde: (3 fM, abn.) * 6 x wdh. (24) ausstopfen.
38. Runde: 42 fM Nähte.

39. Runde: (6 fM, zun.) * 6 x wdh. (48) 64. Runde: (2 fM, abn.) * 6 x wdh. (18)

40. Runde: 48 fM 65. Runde: (1 fM, abn.) * 6 x wdh. (12)

41. Runde: (7 fM, zun.) * 6 x wdh. (54) 66. Runde: (abn.) * 6 x wdh. (6)

42.-46. Runde: 54 fM (5 Runden) Faden abscheiden, loch zunähen.


Seite
12 OHREN (2 STÜCK)
MIT 3,0 MM NADEL
1. Runde: 6 fM in ein Magic Ring (6) 25. Runde: (8 fM, abn.) *2 x wdh. (18)
2. Runde: (zun) * 6 x wdh. (12) 26.-27. Runde: 18 fM (2 Runden)
3. Runde: (1 fM, zun.) * 6 x wdh. (18) 28. Runde: (7 fM, abn.) * 2 x wdh. (16)
4. Runde: 18 fM 29.-30. Runde: 16 fM (2 Runden)
5. Runde: (2 fM, zun.) * 6 x wdh. (24) 31. Runde: (6 fM, abn.) * 2 x wdh. (14)
6. Runde: 24 fM 32.-36 Runde: 14 fM (5 Runden)
7. Runde: (11 fM, zun.) * 2 x wdh. (26) 37. Runde: (5 fM, abn.) * 2 x wdh. (12)
8.-12. Runde: 26 fM (5 Runden) 38.-55. Runde: 12 fM (12) (18 Runden)
13. Runde: (11 fM, abn.) * 2 x wdh. (24) Das Ohr durch beide Seiten mit 6 fM
verschießen und einen langen Faden zum
14.-16. Runde: 24 fM (3 Runden) Annähen lassen.
17. Runde: (10 fM, abn.) * 2 x wdh. (22)
Da die Ohren sehr steif werden, empfehle
18.-20. Runde: 22 fM (3 Runden) ich die Ohren zu dämpfen, entweder mit
dem Bügeleisen (nicht Bügeln nur Dampfen)
21. Runde (9 fM, abn.) * 2 x wdh. (20) Bild 33
oder über dem kochendem Wasser.
22.-24. Runde 20 fM (3 Runden) Dann werden die Ohren schön weich.
Seite
13 ARME (2 STÜCK)
MIT 2,5 MM NADEL
SOHLE (2 STÜCK)
MIT 2,5 MM NADEL
1. Runde: 6 fM in ein Magic Ring (6) 10 Lm anschlagen
2. Runde: (zun) * 6 x wdh. (12) 1. Runde: zun. in die zweite LM, 7 fM, 4 fM in die
letzte M, auf der anderen Seite der Lm-Kette
3. Runde: (1 fM, zun.) * 6 x wdh. (18) weiterarbeiten, 7 fM, zun. Runde mit Km schließen.
Lm (22)
4.-8. Runde: 18 fM (5 Runden)
2. Runde: zun. in die gleiche M wie die Km, zun., 7
9. Runde: (4 fM, abn.) * 3 x wdh. (15)
fM, 4 zun., 7 fM, 2 zun. Runde mit Km schließen, Lm
Nach und nach sehr fest ausstopfen! (30)

10. Runde: (3 fM, abn.) * 3x wdh. (12) 3. Runde 1 fM in die gleiche M wie Km, zun., 11 fM,
zun., 2 fM, zun., 11 fM, zun., 1 fM, Runde mit Km
11.-29. Runde: 12 fM (19 Runden) schließen, Lm (34)
30. Runde: (abn.) * 6 x wdh. (6) 4. Runde: 1 fM in die gleiche M wie Km, 1 fM, zun.,
(3 fM, zun.) * 3 x wdh., 4 fM, (zun., 3 fM) * 3 wdh.,
Faden abschneiden, Loch zunähen, zun., 2 fM, Runde mit Km schließen, Lm (42)
Faden verstecken.
5. Runde: 42 fM
6. Runde: 1 fM in die gleiche M wie Km, 1 fM, zun.,
(4 fM, zun.) * 3 x wdh., 6 fM, (zun., 4 fM) * 3 x wdh.,
zun., 2 fM, Runde mit Km schließen. (50) Bild 35
Bild 34
Seite
14 OBER FUß (2 STÜCK)
MIT 2,5 MM NADEL
10 Lm anschlagen Bevor wir mit dem Fuß weitermachen müssen wir was dafür
tun damit der Hase auch alleine stehen kann.
1. Runde: zun. in die zweite LM, 7 fM, 4 fM in die letzte
M, auf der anderen Seite der Lm-Kette weiterarbeiten,
Nehme die Sohle und übertrage diese auf deine Pappe (nicht
7 fM, zun. Runde mit Km schließen. Lm (22)
waschbar) oder auf Plastik (waschbar). Schneide den
2. Runde: zun. in die gleiche M wie Km, zun., 7 fM, „Fußabdruck“ aus. Davon brauchst du natürlich auch zwei
4 zun., 7 fM, 2 zun. Runde mit Km schließen, Lm (30) Stück.

3. Runde 1 fM in die gleiche M wie Km, zun., 11 fM, Nun nehme eine von deine gehäkelten Sohlen und verbinde
zun., 2 fM, zun., 11 fM, zun., 1 fM, Runde mit Km diese mit einer Kettmasche mit einem der von dir gehäkelten
schließen, Lm (34) oberen Fußteile. Häkele nun die beiden Teile zusammen,
vergesse jedoch nicht die Plastik/Pappsohle einzulegen und
4. Runde: 1 fM in die gleiche M wie Km, 1 fM, zun., (3 den Fuß ordentlich auszustopfen.
fM, zun.) * 3 x wdh., 4 fM, (zun., 3 fM) * 3 wdh., zun., 2
fM, Runde mit Km schließen, Lm (42)
5. Runde: 42 fM Runde immer mit Km schließen, Lm
6. Runde: 1 fM in die gleiche M wie Km, 1 fM, zun., (4
fM, zun.) * 3 x wdh., 6 fM, (zun., 4 fM) * 3 x wdh., zun.,
2 fM, Runde mit Km schließen. (50)
7.-10. Runde: 50 fM Runde immer mit Km schließen, Lm,
Faden nicht abschneiden. Bild 36 Bild 37
Seite
14 BEIN
MIT 2,5 MM NADEL
Das Bein wird direkt an den oberen Teil des fertigen 1.-26. Runde: 18 fM (26 Runden)
Fußes gehäkelt, dazu muss du insgesamt 18 fM auf
dem hinteren Teil des Fußes verteilen. Nach und nach sehr fest ausstopfen!
27. Runde: (1 fM, abn.) * 6 x wdh. (12)
28. Runde: (abn.) * 6 x wdh. (6)
Den Faden abschneiden, Loch zunähen, Faden verstecken.

Bild 38

An dieser Stelle empfehle ich wieder Yanas Video, hier


sieht man sehr gut wie es funktioniert:
https://www.youtube.com/watch?v=A0sCFkMO_S4
Bild 39
Auch hier ist die Sprache unwichtig.
Seite
15 ZUSAMMENBAU
Nun hast du alle Teile von deinem Hasen geschafft! Auch hier empfehle ich wieder das Video von Yana:
Jetzt wird der Hase zusammengesetzt, dabei https://www.youtube.com/watch?v=mpiscshpWTE
arbeiten wir von oben nach unten. Wir fangen mit
den Beinen an. Bild 41 Bild 42

Seitlich in die 4 Runde Den Knopf drauf fädeln und auf


von oben einstechen die andere Seite zurückstechen
Bild 40 Bild 43 Bild 44
Markiere zunächst die Stellen für die Beine und Arme Parallel
zu einender.
Beine: 12 Runde von unten
Arme: 5 Runde von oben, (Angefangen von den Halszunahmen)
In den Körper bei der Markierung Das Bein an den Körper
Nun fädle ein langes Stück Zahnseine und ein genauso langes einstechen und auf der anderen rann ziehen, den Faden
Stück von deiner Wolle in die Nadel. Seite bei der Markierung jedoch nicht komplett am
Du brauchst jetzt auch deine Knöpfe. rauskommen. Fuß durchziehen.
Seite
16

Bild 45 Bild 46 Bild 47 Bild 48

Die Nadel auf der Wieder einen Knopf drauf Die Nadel zurück in den Körper Mit Knoteten schließen und
Innenseite des zweiten fädeln und durch den einstechen und zwischen Bein und fest zuziehen. Fäden im
Beines einstechen. Knopf in das Bein stechen. Körper rauskommen. Körper verstecken.

Die Arme werden nach dem Bild 49 Bild 50 Bild 51


gleichen Prinzip wie die
Beine an dem Körper
befestigt.
Auch hier empfehle ich
nochmal das Video auf
YouTube
Die Ohren werden Es wird empfohlen, das Ohr von Das zweite Ohr parallel
zwischen der Runde 9 und beiden Seiten (unten und oben) zum ersten Ohr annähen.
10 angenäht. anzunähen.
Seite
Herzlichen Glückwunsch!
17
Dein Hase sollte nun fertig sein.
Danke dir für deine Mühe und ich hoffe du hattest viel Spaß beim Häkeln.
In der nächsten Zeit werden weitere Übersetzungen für die Bekleidung kommen.
Wenn du Fragen zu der Übersetzung oder zu der Anleitung an sich hast, kannst du mich auf Facebook
erreichen.
Schau auch sehr gerne bei der Künstlerin selbst vorbei, sie macht wirklich ganz tolle Sachen.
https://www.instagram.com/yana_dym_sky/

Bis bald und immer gerade Maschen wünschen wir dir!


Seite
18 PROBEHÄKELN
Herzlichen Dank nochmal an alle fleißigen, lieben und tapferen Mädels die, die Anleitung probegehäkelt haben.
Ohne euch würde es nicht funktionieren!
Ich bin euch nicht nur unglaublich dankbar, sondern auch sehr stolz auf euch alle! Ihr seid die Besten!

Michaela
Cyliax-Lidzba
Katja Friese Sabine Haack
Seite
19 PROBEHÄKELN
Herzlichen Dank nochmal an alle fleißigen, lieben und tapferen Mädels die, die Anleitung probegehäkelt haben.
Ohne euch würde es nicht funktionieren!
Ich bin euch nicht nur unglaublich dankbar, sondern auch sehr stolz auf euch alle! Ihr seid die Besten!

Robin Fabery
Seite
20 PROBEHÄKELN
Herzlichen Dank nochmal an alle fleißigen, lieben und tapferen Mädels die, die Anleitung probegehäkelt haben.
Ohne euch würde es nicht funktionieren!
Ich bin euch nicht nur unglaublich dankbar, sondern auch sehr stolz auf euch alle! Ihr seid die Besten!

Elena Enns Tilda Apfelkorn