Sie sind auf Seite 1von 7

Autodesk

SOFTWARELIZENZVERTRAG
De uts c h

S O RG FÄLTI G LE S E N: A UTO DE SK , I NC. (“A UTO DE SK ”) LI ZE NZI E RT I HNE N DIE S E


S O FTWA RE NUR UNTE R DE R B E DI NG UNG , DAS S S IE AL LE I N DIE S E M
S O FTWA REL I ZE NZV E RTRA G (“ V E RTRA G ”) E NTHA L TE NE N B ES TI MMUNG E N
A NNE HME N.

INDEM SIE DIE SCHALTFLÄCHE “ANNEHMEN” („I ACCEPT“) UNTER DIESEM VERTRAG WÄHLEN
ODER INDEM SIE DIE SOFTWARE VOLLSTÄNDIG ODER TEILWEISE INSTALLIEREN,
HOCHLADEN, AUFRUFEN ODER ANDERWEITIG KOPIEREN ODER BENUTZEN, ERKLÄREN SIE
SICH DAMIT EINVERSTANDEN, AN DIESEN VERTRAG GEBUNDEN ZU SEIN. DADURCH WIRD EIN
VERTRAG ZWISCHEN AUTODESK UND IHNEN PERSÖNLICH ABGESCHLOSSEN, FALLS SIE DIE
SOFTWARE FÜR SICH SELBST ERWERBEN, ODER ZWISCHEN AUTODESK UND DER
GESELLSCHAFT ODER ANDEREN JURISTISCHEN PERSON, FÜR DIE SIE DIE SOFTWARE
ERWERBEN.
FALLS SIE NICHT EINVERSTANDEN SIND ODER FALLS SIE WEDER SICH SELBST NOCH DIE
GESELLSCHAFT, DIE SIE VERTRETEN, VERPFLICHTEN WOLLEN: (A) INSTALLIEREN SIE DIE
SOFTWARE NICHT, LADEN SIE DIESE NICHT HOCH, RUFEN SIE DIESE NICHT AUF UND
KOPIEREN ODER BENUTZEN SIE DIESE NICHT ANDERWEITIG; UND (B) WÄHLEN SIE DIE
SCHALTFLÄCHE “ABLEHNEN” („I REJECT“) UNTER DIESEM VERTRAG (WODURCH DAS LADEN
DER SOFTWARE ABGEBROCHEN WIRD).

DAS INSTALLIEREN, HOCHLADEN, AUFRUFEN ODER DAS ANDERWEITIGE KOPIEREN ODER


BENUTZEN DIESER SOFTWARE ODER VON BEIGEFÜGTER DOKUMENTATION ODER
BEIGEFÜGTEN MATERIALIEN AUSSERHALB DES VETRAGLICH GESTATTETEN UMFANGS IST
NICHT GESTATTET UND STELLT EINE WESENTLICHE VERLETZUNG DIESES VERTRAGS SOWIE
EINE VERLETZUNG DER URHEBERRECHTE UND ANDERER GEWERBLICHER SCHUTZRECHTE
BZGL. DIESER SOFTWARE, DOKUMENTATION UND MATERIALIEN DAR. FALLS SIE DIESE
SOFTWARE VOLLSTÄNDIG ODER TEILWEISE INSTALLIEREN, HOCHLADEN, AUFRUFEN ODER
ANDERWEITIG KOPIEREN ODER BENUTZEN, OHNE DIESEN VERTRAG ABGESCHLOSSEN ODER
ANDERWEITIG EINE SCHRIFTLICHE ERLAUBNIS VON AUTODESK ERLANGT ZU HABEN, ODER
FALLS SIE ES VERSÄUMEN, DIESEN VERTRAG EINZUHALTEN, BEGEHEN SIE EINE VERLETZUNG
DES URHEBERRECHTS UND ANDERER GEWERBLICHER SCHUTZRECHTE. IN EINEM SOLCHEN
FALL SIND SIE AUTODESK UND SEINEN LIZENZGEBERN GEGENÜBER UNTER UMSTÄNDEN
SCHADENSERSATZPFLICHTIG UND MACHEN SICH EVENTUELL STRAFBAR.

1 DEFINITIONEN
1.1 „Aufrufen“ bezeichnet das Benutzen oder das Profitieren von der Benutzung der Funktionalität
der Software.
1.2 „Autodesk-Materialien“ ist der Oberbegriff für Software, Benutzerdokumentation und
Ausgeschlossene Materialien.
1.3 „Computer“ bezeichnet ein einziges elektronisches Gerät mit einer oder mehreren
Zentraleinheiten (CPUs), das Informationen in digitaler oder ähnlicher Form akzeptiert und die
Informationen zur Erlangung eines bestimmten Ergebnisses auf der Grundlage einer Sequenz von
Anweisungen manipuliert.
1.4 „Ausgeschlossene Materialien“ bezeichnet jegliche auf Medien oder mit Materialien an Sie
gelieferten Programme, Module, Komponenten oder Funktionen, die auβerhalb des in der
Benutzerdokumentation beschriebenen Funktionalitätsrahmens liegen oder für die Sie nicht die
anfallenden Gebühren gezahlt haben.
1.5 „Installieren“ bezeichnet das Platzieren einer Kopie der Software auf einer Festplatte oder einem
anderen Speichermedium in beliebiger Weise (einschließlich der Benutzung einer der Software
beigefügten Installations-Dienstprogramm-Anwendung).
1.6 „Software“ bezeichnet das Computer-Programm, in welchem dieser Vertrag eingebettet ist oder
das mit diesem Vertrag zusammen geliefert wird. Falls Programme als Teil eines gebündelten Pakets,
einer Suite oder einer Serie an Sie geliefert werden, schließt der Begriff Software alle Programme ein, die
an Sie als Teil dieses gebündelten Pakets, dieser Suite oder dieser Serie geliefert und in der
Benutzerdokumentation beschrieben werden.
1.7 „Benutzerdokumentation“ bezeichnet die erläuternden gedruckten oder elektronischen
Materialien, die Autodesk oder Autodesks autorisierter Vertriebshändler in die Software aufnimmt oder in
der Software oder auf einer Verpackung mit der Software liefert oder auf einer Rechnung, via E-Mail, Fax
oder anderweitig an Sie schickt, wenn Sie die Software erwerben oder nachdem Sie die Software
erworben oder Installiert haben. Benutzerdokumentation schließt unter anderem Lizenzspezifikationen,
Aktivierungscode, Lizenzdateien, Anweisungen zur Benutzung der Software und/oder technische
Spezifikationen ein.
1.8 „Sie“ bezeichnet Sie persönlich (d.h. die natürliche Person, die diesen Vertrag liest und
aufgefordert ist, diesen anzunehmen), falls Sie die Software für sich selbst erwerben, oder die
Gesellschaft oder andere juristische Person, für die Sie die Software erwerben (aber nicht
Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften oder andere verbundene Unternehmen einer solchen
Gesellschaft oder anderen juristischen Person).

2. SOFTWARE-LIZENZ
2.1 Lizenzgewährung. Autodesk gewährt Ihnen eine nicht unterlizenzierbare, nicht ausschlieβliche,
nicht übertragbare, beschränkte Lizenz zur Installation und Benutzung von maschinenlesbaren
Objektcode-Kopien der Software und der Benutzerdokumentation, und zwar gemäß der anwendbaren
Benutzerdokumentation und diesem Vertrag, und zum Herstellen und Vertreiben von Kopien der Software
gemäß den Bestimmungen dieses Vertrags. Sie dürfen die Software auf einem oder mehreren
Computern an einem oder mehreren Standorten Installieren; die Software auf einem Netzwerk-
Dateiserver hinterlegen und verfügbar machen, um die Software auf anderen Computern zu installieren
oder über das Netzwerk zu benutzen; und Sicherungskopien der Software herstellen. Sie dürfen eine
unbegrenzte Anzahl von Kopien der Software und der Benutzerdokumentation herstellen und diese
Kopien an andere natürliche oder juristische Personen verbreiten, einschließlich des Herunterladens der
Software aus dem Internet oder ähnlichen Online-Quellen, solange (i) alle diese Kopien diesen Vertrag
und die gleichen Hinweise auf Urheber- und sonstige gewerbliche Schutzrechte enthalten, die in der
Software und Benutzerdokumentation erscheinen, (ii) Sie die Software und Benutzerdokumentation in
ihrer Gesamtheit kopieren und verbreiten und (iii) Sie keine unvollständigen, modifizierten,
zurückentwickelten (reverse engineered) oder anderweitig veränderten Kopien der Software oder
Benutzerdokumentation verbreiten. Sie dürfen die in der Software ggf. enthaltenen bzw. mit ihr gelieferten
oder anderweitig von Autodesk zur Benutzung mit der Software erhältlichen
Anwendungsprogrammierschnittstellen („API“) Aufrufen, um Programme, Module, Komponenten oder
Funktionalität zu entwickeln, die (i) mit der Software kompatibel sind und mit ihr genutzt und
oder/gekoppelt werden und (ii) erhebliche Mehrwert-Funktionalität oder Verbesserungen zu der Software
beitragen („API-Module“); Sie dürfen derartige API-Module jedoch nur auf Computern Installieren und
Aufrufen, auf denen auch eine lizenzierte Kopie der Software installiert ist, und dies darf auβerdem nur in
Verbindung mit dem Installieren und Aufrufen der Software durch Sie und nur für Ihre internen
Geschäftszwecke erfolgen. Sie dürfen die API-Module weder vollständig noch teilweise weitervertreiben.
Autodesks Lizenzgewährung (und somit auch Ihr Recht, die Software und Benutzerdokumentation zu
Installieren und zu benutzen) steht unter der Bedingung Ihrer ununterbrochenen Einhaltung aller in
diesem Vertrag beschriebenen Lizenzbeschränkungen und sonstigen Bestimmungen. Falls Sie eine oder
mehrere dieser Beschränkungen oder sonstigen Bestimmungen verletzen, endet die Lizenzgewährung
automatisch und sofort. Die Lizenzbeschreibungen in dieser Ziffer 2 (Softwarelizenz) definieren den
Umfang der Rechte, die Autodesk Ihnen gewährt. Jegliche Benutzung der Software oder
Benutzerdokumentation außerhalb des anwendbaren Lizenzumfangs oder in sonstiger Weise nicht im
Einklang mit diesem Vertrag stehende Benutzung stellt eine Verletzung der gewerblichen Schutzrechte
von Autodesk sowie eine wesentliche Verletzung dieses Vertrags dar. Für Ausgeschlossene Materialien
(sofern vorhanden) wird gemäß den Bedingungen dieses Vertrags keine Lizenz gewährt.
2.2 Keine Unterstützung. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Autodesk nicht verpflichtet ist,
Wartung, Unterstützung oder Upgrades für die Software anzubieten. Es steht Autodesk in seinem
alleinigen Ermessen frei, die Software von Zeit zu Zeit aufzurüsten um zusätzliche Funktionalität
aufzunehmen. Autodesk gibt keine Garantie oder Zusicherung, dass die von Ihnen erworbene Version
der Software mit späteren Haupt- oder Unterversionen oder Updates der Software kompatibel sein wird.
2.3 Software-Komponenten. Die Software wird als Einzelprodukt an Sie lizenziert und ihre
Komponenten dürfen nicht zum Zwecke der Installation, des Aufrufens, des Vertriebs oder der Benutzung
getrennt werden. Sie dürfen die Software und Benutzerdokumentation nur in ihrer Gesamtheit kopieren
und vertreiben und dürfen weder (i) Software (ob als Komponente mit anderer Technologie integriert oder
als Einzelprodukt), welche Endbenutzern keinen Zugang zum vollständigen Installations-Vorgang für die
Software einschließlich dieses Vertrags gibt, noch (ii) unvollständige, modifizierte, zurückentwickelte
(reverse engineered) oder anderweitig veränderte Kopien der Software oder Benutzerdokumentation
weitervertreiben.
2.4 Beendigung. Nach Ablauf der Lizenzgewährung oder dieses Vertrags müssen Sie (i) jegliche
Benutzung der Autodesk-Materialien einstellen und alle Kopien der Software Deinstallieren sowie (ii) alle
Autodesk-Materialien zerstören oder auf Anfrage von Autodesk an Autodesk oder an das Unternehmen,
von dem Sie diese erhalten haben, zurückgeben. Autodesk behält sich das Recht vor, von Ihnen einen
zufriedenstellenden Nachweis darüber zu verlangen, dass alle Kopien der Software Deinstalliert und
jedwede Autodesk-Materialien zerstört oder zurückgegeben wurden.

3. UNTERSAGTE HANDLUNGEN
Autodesk erlaubt keine der folgenden Handlungen und Sie erklären Sich damit einverstanden, keine der
folgenden Handlungen vorzunehmen:
3.1 Benutzung. Sie werden die Autodesk-Materialien nur wie in diesem Vertrag ausdrücklich erlaubt
Installieren, aufrufen oder anderweitig kopieren oder benutzen.
3.2 Reverse Engineering. Sie werden die Software (oder ggf. Ausgeschlossene Materialien) nicht
zurückentwickeln (reverse engineering), dekompilieren oder disassemblieren oder anderweitig
versuchen, den Quellcode der Software (oder eventueller Ausgeschlossener Materialien) in Erfahrung zu
bringen (und dies auch niemandem anders gestatten).
3.3 Übertragungen. Sie werden die Autodesk-Materialien oder die unter diesem Vertrag gewährten
Rechte ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Autodesk – weder vollständig noch teilweise –
vermieten, verleihen, verkaufen, unterlizenzieren oder anderweitig an Dritte übertragen.
3.4 Mitteilungen. Sie werden die in oder auf den Autodesk-Materialien enthaltene Hinweise auf
gewerbliche Schutzrechte, Beschriftungen oder Marken oder Markierungen weder entfernen, noch
ändern oder unkenntlich machen.
3.5 Änderungen. Sie werden die Autodesk-Materialien zu keinem Zweck ändern, übersetzen,
bearbeiten, arrangieren oder Bearbeitungen und Umgestaltungen davon herstellen.
3.6 Umgehung.
(a) Sie werden keinerlei Anlagen, Geräte, Computer-Programme oder andere Mittel
verwenden, die dazu vorgesehen sind, eine von Autodesk in Verbindung mit der Software benutzte Form
des Kopierschutzes zu umgehen oder zu beseitigen, oder die Software zusammen mit Autorisierungs-
Codes, Seriennummern oder anderen Kopierschutzgeräten verwenden, welche nicht direkt von Autodesk
oder durch einen autorisierten Vertriebshändler geliefert wurden.
(b) Sie werden keine Ausrüstung, Geräte, Software oder sonstige Hilfsmittel
verwenden, die den Zweck haben, jedwede Nutzungsbeschränkungen zu umgehen oder zu entfernen
oder von Autodesk in Verbindung mit den Ausgeschlossenen Materialien deaktivierte Funktionen zu
aktivieren. Sie werden keine Funktionen oder technischen Beschränkungen der Autodesk-Materialien
umgehen oder löschen, die unerlaubtes Kopieren oder Verwenden der Ausgeschlossenen Materialien
verhindern oder hemmen.
3.7 Export. Sie werden die Software oder die Autodesk-Materialien nicht unter Verletzung dieses
Vertrags oder des U.S.-Exportkontrollrechts oder eines anderen anwendbaren Exportkontrollrechts
exportieren.
3.8 Ausnahmen von Untersagten Handlungen. Die in dieser Ziffer 3 (Untersagte Handlungen)
aufgezählten untersagten Handlungen sind nur soweit untersagt, wie das anwendbare Recht
(einschließlich der Gesetze, die die Richtlinie 91/250/EG über den Rechtsschutz von
Computerprogrammen umsetzen) die Durchsetzung einer Untersagung dieser Handlungen gestattet. Sie
tragen die Beweislast dafür, dass das anwendbare Recht die Durchsetzung einer Untersagung dieser
Handlungen nicht gestattet.

4. ALLE RECHTE VORBEHALTEN


Das Eigentum an den Autodesk-Materialien und allen Kopien davon sowie alle weiteren Rechte,
einschließlich Patenten, Urheberrechten, Marken, Geschäftsgeheimnissen und sonstigen gewerblichen
Schutzrechten an den Autodesk-Materialien und sämtlichen Kopien davon verbleiben bei Autodesk und
seinen Lizenzgebern. Sie haben nur diejenigen begrenzten Rechte in Bezug auf die Autodesk-
Materialien, welche in diesem Vertrag enthalten sind, und Sie haben diesbezüglich keinerlei sonstige
Rechte (weder stillschweigend noch anderweitig). Die Struktur, Organisation und der Code der Autodesk-
Materialien stellen wertvolle Geschäftsgeheimnisse von Autodesk und seinen Lizenzgebern dar, und Sie
müssen derartige Geschäftsgeheimnisse vertraulich behandeln. Die Software und die
Benutzerdokumentation sind lizenziert, nicht verkauft.
5. KEINE GEWÄHRLEISTUNG; AUSSCHLÜSSE
AUTODESK UND SEINE LIZENZGEBER ÜBERNEHMEN UND SIE ERHALTEN KEINE
AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG JEDWEDER ART
HINSICHTLICH DER SOFTWARE UND DER BENUTZERDOKUMENTATION UND SIE ERKLÄREN
SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS SIE DIE SOFTWARE MIT ALLEN EVENTUELLEN MÄNGELN
(„AS IS“) ERHALTEN. JEGLICHE ERKLÄRUNGEN ODER ZUSICHERUNGEN BZGL. DER SOFTWARE
UND IHRER FUNKTIONALITÄT IN DER BENUTZERDOKUMENTATION UND JEGLICHE
KOMMUNIKATION MIT IHNEN STELLEN TECHNISCHE INFORMATIONEN UND KEINE
AUSDRÜCKLICHE GEWÄHRLEISTUNG ODER GARANTIE DAR. AUSSERDEM SCHLIESSEN
AUTODESK UND SEINE LIZENZGEBER AUSDRÜCKLICH ALLE ANDEREN GEWÄHRLEISTUNGEN
AUS, EINSCHLIESSLICH DER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNG DER EIGNUNG FÜR
DEN GEWÖHNLICHEN GEBRAUCH (WARRANTY OF MERCHANTABILITY), DER
STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNG DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK
UND DER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNG FÜR RECHTSMÄNGEL. OHNE DIE
ALLGEMEINGÜLTIGKEIT DES VORANSTEHENDEN EINZUSCHRÄNKEN, ÜBERNIMMT AUTODESK
KEINE GEWÄHRLEISTUNG DAFÜR, DASS DIE SOFTWARE UNUNTERBROCHEN UND
FEHLERFREI FUNKTIONIEREN WIRD.

6. WARNUNGEN
Funktionsbeschränkungen. COMPUTER-AIDED-DESIGN-SOFTWARE UND ANDERE TECHNISCHE
COMPUTER-PROGRAMME SIND WERKZEUGE, DIE NUR ZUR BENUTZUNG DURCH
AUSGEBILDETE FACHLEUTE VORGESEHEN SIND. SIE STELLEN KEINEN ERSATZ FÜR IHR
FACHLICHES URTEILSVERMÖGEN UND EIGENSTÄNDIGE TESTS DAR. COMPUTER-AIDED-
DESIGN-SOFWARE UND ANDERE TECHNISCHE COMPUTER-PROGRAMME SOLLEN DER
UNTERSTÜTZUNG BEIM PRODUKT-DESIGN DIENEN UND STELLEN KEINEN ERSATZ FÜR
UNABHÄNGIGE DESIGN-ANALYSE, BEWERTUNG ODER TESTS DER PRODUKTBELASTUNG,
-SICHERHEIT UND -ANWENDBARKEIT DAR. AUFGRUND DER VIELZAHL DER
ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR DIE SOFTWARE WURDE DIE SOFTWARE NICHT IN ALLEN
SITUATIONEN GETESTET, IN DENEN SIE BENUTZT WERDEN KANN. AUTODESK HAFTET IN
KEINER WEISE FÜR DIE ERGEBNISSE, DIE DURCH DIE BENUTZUNG DER SOFTWARE ERLANGT
WERDEN. BENUTZER DER SOFTWARE SIND FÜR DIE BEAUFSICHTIGUNG, DIE BEDIENUNG UND
DIE KONTROLLE DER SOFTWARE VERANTWORTLICH. DIESE VERANTWORTUNG SCHLIESST
UNTER ANDEREM DIE FESTLEGUNG DER ANGEMESSENEN BENUTZUNGSARTEN DER
SOFTWARE UND DIE AUSWAHL DER SOFTWARE UND ANDERER PROGRAMME FÜR DIE
ERLANGUNG DER GEWÜNSCHTEN ERGEBNISSE EIN. BENUTZER DER SOFTWARE SIND AUCH
VERANTWORTLICH FÜR DIE FESTSTELLUNG DER ANGEMESSENHEIT VON UNABHÄNGIGEN
PROZESSEN ZUM TESTEN DER ZUVERLÄSSIGKEIT UND GENAUIGKEIT VON
PROGRAMMERGEBNISSEN (PROGRAM OUTPUT), EINSCHLIESSLICH ALLEM, WAS DURCH DIE
BENUTZUNG DER SOFTWARE ENTWICKELT WURDE.

7. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
IN KEINEM FALL HAFTEN AUTODESK ODER SEINE LIZENZGEBER FÜR VERLUSTE ODER
SCHÄDEN JEGLICHER ART, DIE DURCH DIE SOFTWARE ODER BENUTZERDOKUMENTATION
ODER IN VERBINDUNG MIT DER SOFTWARE ODER BENUTZERDOKUMENTATION VERURSACHT
WERDEN, EINSCHLIESSLICH UNMITTELBARER SCHÄDEN, NEBENSCHÄDEN, SONDERSCHÄDEN,
MITTELBARER SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN, FÜR ENTGANGENEN GEWINN,
UMSATZVERLUST, DATENVERLUST, GESCHÄFTSUNTERBRECHUNG ODER
ERSATZBESCHAFFUNGSKOSTEN. DIE IN DIESER ZIFFER 7 ENTHALTENEN
HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN FINDEN AUF ALLE SCHÄDEN IM GRÖSSTMÖGLICHEN
GESETZLICH GESTATTETEN UMFANG ANWENDUNG, UNABHÄNGIG VON DER URSACHE UND
DER HAFTUNGSTHEORIE – GLEICHGÜLTIG OB AUF VERTRAGSVERLETZUNG, UNERLAUBTER
HANDLUNG (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT) ODER EINER ANDEREN HAFTUNGSTHEORIE
BERUHEND – UND SELBST DANN, WENN AUTODESK AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER
SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE UND WENN DIE BESCHRÄNKTEN RECHTSMITTEL, DIE IM
RAHMEN DIESES VERTRAGS VERFÜGBAR SIND, IHREN WESENTLICHEN ZWECK VERFEHLEN.
SIE ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DIE TATSACHE, DASS DIE LIZENZ
KOSTENFREI GEWÄHRT WIRD, DIE RISIKOVERTEILUNG WIEDERSPIEGELT.

8. BESCHRÄNKTE RECHTE DER U.S.-REGIERUNG

Alle der U.S.-Regierung zugänglich gemachten Autodesk-Materialien unterliegen den gleichen


kommerziellen Lizenzrechten und –beschränkungen, die an anderer Stelle in diesem Vertrag beschrieben
sind.

9. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

9.1. Keine Abtretung, Konkurs. Sie dürfen weder diesen Vertrag noch in diesem Vertrag verliehene
Rechte abtreten (weder durch Aktienverkauf, Verkauf von Vermögensgegenständen, Fusion,
Kontrollwechsel, Legalzession noch auf andere Weise). Alle Abtretungen, die Sie versuchen, sind nichtig.
Dieser Vertrag und die hierunter gewährten Lizenzen sind ohne zusätzliche Erklärung oder Handlung von
Autodesk gekündigt, falls Sie den Konkurs eröffnen, zahlungsunfähig werden, eine Vereinbarung mit
Ihren Schuldnern treffen oder sich in der Auflösung befinden.

9.2. Rechtswahl. Dieser Vertrag und alle aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag
entstehenden Streitfälle unterliegen der Rechtsordnung des Staates Kalifornien, USA, mit Ausnahme der
Bestimmungen des Internationalen Privatrechts und der U.N. Konvention über Verträge über den
Internationalen Kauf von Waren.

9.3 Keine Nebenabreden. Dieser Vertrag und die anwendbare Benutzerdokumentation stellen die
gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien dar und setzen jegliche vorherige oder gleichzeitige
Verständigung, Vereinbarung, Zusicherung, Gewährleistungen oder Werbung bzgl. der Software und der
Benutzerdokumentation außer Kraft. Jegliche Änderung dieses Vertrags ist ungültig, sofern sie nicht
schriftlich vorgenommen und von einem berechtigten Vertreter von Autodesk unterschrieben wird.

9.4 Salvatorische Klausel. Falls und insoweit eine Bestimmung dieses Vertrags nach geltendem
Recht vollständig oder teilweise für rechtswidrig, unwirksam oder nicht durchsetzbar erklärt wird, ist eine
solche Bestimmung oder ein solcher Teil davon in der Gerichtsbarkeit ungültig, in der die Bestimmung
rechtswidrig, unwirksam oder nicht durchsetzbar ist und zwar im Umfang ihrer Rechtswidrigkeit,
Unwirksamkeit oder Undurchsetzbarkeit. Eine derartige Bestimmung gilt insoweit als geändert, als dies
zur Einhaltung anwendbaren Rechts erforderlich ist, um dem Willen der Parteien so weit wie möglich
Wirkung zu verleihen. Die Rechtswidrigkeit, Unwirksamkeit oder Undurchsetzbarkeit einer solchen
Bestimmung in dieser Gerichtsbarkeit hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit, Wirksamkeit oder
Durchsetzbarkeit einer solchen Bestimmung in einer anderen Gerichtsbarkeit und beeinträchtigt nicht die
Rechtmäßigkeit, Wirksamkeit oder Durchsetzbarkeit einer anderen Bestimmung dieses Vertrags.

9.5 Keine Verzichtserklärung. Auf keine Bedingung oder Bestimmung dieses Vertrags wird verzichtet
und keine Vertragsverletzung entschuldigt, sofern eine solche Verzichtserklärung nicht schriftlich vorliegt,
unterzeichnet von der Partei, gegenüber der die Verzichtserklärung geltend gemacht wird. Keine
Verzichtserklärung gilt (weder ausdrücklich noch stillschweigend) als Zustimmung zu, Verzichtserklärung
im Falle von oder Entschuldigung von jedweden anderen oder späteren Vertragsverletzungen.

9.6 Überprüfungen. Um die Einhaltung dieses Vertrags sicherzustellen, erklären Sie sich damit
einverstanden, dass Autodesk oder Autodesks autorisierte Vertreter nach angemessener Ankündigung
das Recht haben, Ihr Installieren, Aufrufen und Benutzen der Autodesk-Materialien zu kontrollieren und
zu überprüfen. Eine derartige Kontrolle oder Überprüfung wird während der normalen Geschäftszeiten in
Ihrer Einrichtung oder elektronisch von Autodesk oder einem von Autodesk zu diesem Zweck bestellten
Vertreter durchgeführt. Falls eine solche Kontrolle oder Überprüfung ergibt, dass Sie Autodesk-
Materialien in einer Weise auf Computern Installiert haben, die im Rahmen dieses Vertrags nicht erlaubt
ist, oder dass Sie in solcher Weise Autodesk-Materialien Aufgerufen oder einen derartigen Aufruf
gestattet haben, so (i) sind Sie für die sofortige Bezahlung aller nicht entrichteten Lizenzgebühren sowie
aller angemessen Kosten der Überprüfung verantwortlich und (ii) endet die Lizenzgewährung bezüglich
der Software mit sofortiger Wirkung, ohne Einschränkung von Ziffer 2.1 (Lizenzgewährung), sofern nicht
von Autodesk schriftlich etwas anderes bestimmt wurde. Alle Informationen, die Autodesk oder die
autorisierten Vertreter von Autodesk im Verlauf einer solchen Kontrolle und Überprüfung erhalten, werden
von Autodesk ausschließlich für die Zwecke der Kontrolle und Überprüfung und zur Durchsetzung von
Rechten verwendet und offengelegt, die Autodesk nach diesem Vertrag und nach geltendem Recht
zustehen, es sei denn, einschlägiges Recht erfordert anderweitige Verwendung oder Offenlegung. Keine
Bestimmung dieser Ziffer soll dahingehend ausgelegt werden, dass sie andere, auf Schadensersatz oder
auf Handlungen oder Unterlassungen gerichtete Rechtsmittel beschränkt, die Autodesk wegen der
Verletzung dieses Vertrags oder nach geltendem Recht zur Verfügung stehen.

9.7 Sprache. Die englische Sprachversion dieses Vertrags ist verbindlich, falls die englische Version
und eine Übersetzung voneinander abweichen.

9.8 Auslegung. Unklarheiten in diesem Vertrag werden nicht zu Ungunsten der Partei, die den
Vertrag entworfen hat, ausgelegt.