Sie sind auf Seite 1von 18

Durchlicht-

aus JENA
Mikroskop

JENAMED 2
JENAMED 2
Für die allgemeine Medizin Pharmazie
methoden-variable Veterinärmedizin Industrieller
Durchlichtmikroskopie Biowissenschaften Warenprüfung
in Industrieller Labors für allgemeine
Mikrobiologie Mikroskopie
Landwirtschafts-
wissenschaften
Mikroweit
im Makrofeld

Mikroskopische Hellfeld Vereinfachte Bedienung


Phasenkontrast durch Modulatorschieber-System
Beobachtungs- Differentieller für Kontrastverfahren
verfahren: Interferenzkontrast Für Fluoreszenzmikroskopie
Dunkelfeld abgestimmte Filtersysteme
Auflichtfluoreszenz im Blockschnellwechsel
Polarisation zwischen 2 Anregungsverfahren
(z. B. zwischen Blau- und
Grün-Anregung)

Erweiterungs- Mikrofotografie
Zweitbeobachtung
möglichkeiten durch: Mikroskopisches Zeichnen
Messen und Zählen

Tischsystem x, y-Kreuztisch, Einsatz aller


wahlweise für Rechts- herkömmlichen Objektträger
oder Linkshandbedienung einschließlich Zählkammern
mit Objekthalter üblicher Bauart von 0,8 bis 5,5 mm Glasdicke
Absuchbereich der Präparate Fokussier-Schnellhub
mindestens 76 x 30 mm
Neue technische
Lösungen
für Optik und Mechanik
zu Ihrem Vorteil

Die Abbildungsoptik Die Beleuchtung


Für die einzelnen Gerätevarianten Alle Standardausrüstungen 6 V/25 W Halogenlampe
existieren folgende Objektivausrüstungen des Angebots enthalten den in zentrierter Steckfassung.
in kompletten Normreihen schaltbaren Fototubus Ein-Aus-Schalter und stufenlose
- Achromate für Felder bis zur 100 % Licht für visuelle Beobachtung Helligkeitsregelung mit einem Knopf
Feldzahl 18 20 % Licht für visuelle Beobachtung Filterrevolver mit Dämpfungs-,
- Planachromate für Felder bis zur 80 % für Fotografie Grün- und Konversionsfilter
Feldzahl 25 (komplett auch für Speziell für JENAMED 2 fluorescence: Kondensor ist werkjustiert.
unbedeckte/gelackte Präparate) 100 % Licht für visuelle Beobachtung
- Großfeld-Planachromate für Felder 100 % für Fotografie.
bis zur Feldzahl 32 Der Fototubus dient dem direkten
- GF-PA 1 x/0,07 ∞/spez zur Anschluß der mikrofotografischen
Darstellung eines 25 mm Objektfeldes Einrichtungen mf-AKS oder TV-Kameras
bei 10facher Vergrößerung am an das Mikroskop.
JENAMED 2 histology Jeder Fototubus enthält eine
- Apochromate - besonders vorteilhaft eingebaute fokussierbare Bertrandlinse.
für Fluoreszenzuntersuchungen - Anstelle des Fototubus ist - außer
für Felder bis zur Feldzahl 18. am JENAMED 2 fluorescence —
Zur Erweiterung/Veränderung des ein Ergonomietubus ansetzbar:
Standard-Objektivsatzes stehen u. a. Vergrößerung der Einblickhöhe
zur Verfügung: von 330 mm auf 390 mm und regelbarer
GFPA 12,5x für variable Immersion Einblickwinkel zwischen 0° und 30°
GFPA 25x für Ölimmersion für ermüdungsfreies Mikroskopieren
GFPA 50x für Wasserimmersion bei unterschiedlichen Körpergrößen
GFPA 100x/0,90 ∞/0 trocken. und -haltungen.
Bei einigen Standardausrüstungen:
Bequemer Vergrößerungswechsel
durch eingebauten Tubuslinsenrevolver
Die Größe des Sehfeldes wird durch 0,8 - 1,0 - 1,25.
die Okulare bestimmt: Alle Bedienelemente
Die Standardausrüstungen sind mit „in die Hand" konstruiert.
Okularen GF-P 10x (18) oder Ein-Hand-Bedienung für Feintrieb
GFPw 10x (25) gebildet. zur Fokussierung und Objekt-
Die Okularpaare setzen sich aus einem verschiebung in xy-Richtung.
stellbaren und einem nicht stellbaren Kreuztisch wahlweise für Rechts- oder
Okular zusammen. Das stellbare Okular Linksbedienung mit tiefliegenden
bereitet den Einsatz von Okularplatten Trieben für ermüdungsarmes Führen
zum Messen und Zählen sowie der Präparate
die Aufnahme von Formatplatten Feintrieb als horizontales Stellrad
für das mikrofotografische Frei disponible Handauflagen
Aufsetzkamerasystem mf-AKS vor. sichern die Zugänglichkeit
Details bitte den Bestellisten bzw. des Bedienungsraumes für kleine
der Zubehörtabelle entnehmen. und große Hände.
JENA
1. Stativ JENAMED 2
2. Stativ JENAMED hist
3. Vergrößerungswechsler 0,8x - 1x - 1,25x
4. Tubusträger R 1x
5. Tubusträger R fl mit Fototubus 100/100
6. Fototubus 80/20-100
7. Ergonomietubus Aufbauschema
8. Leuchte HLW 100
9. Leuchte Hg 50
10. Kreuztisch komplett
10.1 Kreuztisch rechts oder links
10.2 Hubplatte
10.3 Objektaufnahme
MED 2
11.1 fester Tisch
12. Objektseitige Modulatoren für Phasenkontrast,
DIK, Polarisation
13. Beleuchtungsseitige Modulatoren f. Phasenkontrast,
DIK, Polarisation, Dunkelfeld, schiefe Beleuchtung
14. Kondensorkopf 0,6
Anschluß für Mikrofotografie und TV,
Demonstrationstuben
Anschluß für Binokulartuben und Zeichentubus,
Meßschraubentubus, Zweitbeobachtertubus
Übersicht über die wesentlichsten Ergänzungseinheiten
mit Anwendungsmöglichkeiten:
für Detailfragen stehen spezielle Druckschriften zur Verfügung:

Einrichtung Phasenkontrast mit Achromaten 300470:211.21/1


Einrichtung Phasenkontrast mit Planachromaten 300470:311.21/5
Einrichtung Phasenkontrast für Zählkammer 300470:360.21/5
Einrichtung Interferenzkontrast (DIK) 300470:400.21/6
Einrichtung Auflichtfluoreszenz 300470:506.21/7
Einrichtung orientierende Polarisation 300470:600.21/5
Dunkelfeldblendenschieber DF 10 304128:412.24/4
Dunkelfeldblendenschieber DF 20 304128:413.24/5
Dunkelfeldblendenschieber DF 40 304128:414.24/6
Azimutblendenschieber für schiefe Beleuchtung 304128:091.24/3
Mikrofotografische Einrichtungen z. B.:
mf-AKS 24 x 36 expomet 300460:500.21/3
mf-AKS 24 x 36 automatic 2 mot 300460:605.21/3
mf-AKS 24 x 36 automatic 2 GF mot 300460:685.21/1
Zweitbeobachtereinrichtung 1 300461:320.21/7
Zweitbeobachtereinrichtung 2 300461:620.21/1
Binokulare Meßeinrichtung 300463:301.21/2
Meßplattensatz Ø 20,5 für P-Okulare 300463:400.21/5
Meßplattensatz W Ø 26,5 für Pw-Okulare 300463:600.21/4
Monokularer Meßtubus 16x 305047:541.26/2
Objektmarkierer (Stempel) 305864:015.26/1
Binokulare Zeicheneinrichtung 305602:512.26/4
Demonstrationsaufsatz 10x 307070:521.26/1
TV-Anpassung (C-Gewinde) 306044:041.24/8
Okular P 6,3x (19) Brille 303355:011.24/2
Okular P 6,3x (19) stellbar, Brille 303355:031.24/6
Okular GF P 12,5x (16) 303358:011.24/8
Okular GF P 12,5x (16) stellbar 303358:031.24/3
Okular GF P 16x (12,5) 303360:014.24/8
Okular GF P 16x (12,5) stellbar 303360:034.24/3
Okular Pw 6,3x (25) 303375:011.24/7
Okular Pw 6,3x (25) stellbar 303375:031.24/2
Okular GF Pw 10x (25) Brille 303377:011.24/5
Okular GF Pw 16x (16) 303380:012.24/2
Okular GF Pw 16x (16) stellbar 303380:032.24/6
Ergonomietubus 305043:110.24/5
Illuminatorschieber 410/450/0 304168:531.26/8
Einrichtung Leuchte HLW 100-R 300470:800.21/4
mit Planachromaten
mit Achromaten
300438:240.20/8

für Hämatologie
300438:440.20/7

300438:540.20/2

300438:640.20/6

300438:740.20/1

300438:840.20/5
fluorescence

für Zytologie
JENAMED 2

JENAMED 2

JENAMED 2
JENAMED 2

JENAMED 2

JENAMED 2
histology
Ο Ο Hinweise:
1) 1) 1) 1) 1)
Ο Ο Ο Ο Ο 1
) Neben der kompletten Phasenkontrast-
Ο Ο Ο einrichtung stehen auch „kleine"
Einrichtungen für 1 oder mehrere
Ο 2) 2) 2)
Objektive zur Verfügung.
Ο Ο Ο Ο Ο
2
) Neben der kompletten Einrichtung DIK
Ο Ο Ο Ο Ο
für Planachromate stehen auch „kleine"
Ο Ο Ο Einrichtungen für 1 oder mehrere
Ο Ο Ο Objektive zur Verfügung.

Ο Ο
Ο Ο Ο Ο Ο

Ο Ο Ο Ο Ο Ο
Ο Ο Ο Ο Ο Ο
Ο Ο Ο
Ο Ο Ο
Ο Ο Ο
Ο Ο Ο Ο Ο Ο
Ο Ο Ο
Ο Ο Ο
Ο Ο Ο Ο Ο Ο
Ο Ο Ο Ο Ο Ο
Ο Ο Ο Ο Ο Ο
Ο Ο Ο Ο Ο
Ο Ο Ο Ο Ο Ο
Ο Ο Ο
Ο Ο Ο
Ο Ο
Ο Ο
Ο Ο
Ο Ο
Ο Ο Ο
Ο Ο Ο
2xO 2x Ο 2x Ο
Ο Ο Ο
Ο Ο Ο
Ο Ο Ο Ο Ο
Ο
Ο
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts
vorbehalten.
Die Ergänzungseinheiten Die Ergänzungseinheiten
Kontrastverfahren

Der Objektmarkierer Beim JENAMED 2 histology


Er sitzt wie ein Objektiv im fünften Auge ist eine Einrichtung für orientierende
des Objektivrevolvers und enthält Polarisation bereits im Stativ integriert.
drei Faserstifte. Mit wenigen Bei allen anderen JENAMED 2-Varianten
Handgriffen wird die interessierende sind folgende Ergänzungseinrichtungen
Präparatstelle durch drei Punkte einsetzbar
markiert; die Punkte liegen an den Ecken
eines gleichseitigen Dreiecks, Die Einrichtungen für
das den zu markierenden Ort umschreibt. Phasenkontrast
Einrichtung Phasenkontrast für
Die Einrichtung
Achromate oder Planachromate:
Zweitbeobachtertubus
bestehend aus je einem Satz
Das mikroskopische Bild wird
Phasenkontrast-Objektiven und
in zwei winklig zueinanderstehenden
einem Satz Ringblendenschiebern.
Binokulartuben dargestellt.
Ein Lichtpfeil kann frei über das Feld Kleine Einrichtungen für
geführt werden, um interessierende Phasenkontrast:
Details zu markieren. bestehend aus je einem
planachromatisch oder apochromatisch
Der Demonstrationstubus 10x
korrigierten Phasenkontrast-Objektiv
Das mikroskopische Objekt wird
nach Wahl und dem dazu passenden
auf eine Streuscheibe 180 mm x 220 mm Ringblendenschieber.
projiziert und so mehreren Beobachtern
zugleich zugänglich. Einrichtung Phasenkontrast
Direkter Anschluß an das Mikroskop für Zählkammer:
über Fototubus. bestehend aus Kondensor 0,6,
Der binokulare Zeichentubus Objektiv GFPA 40x/0,65 ∞/0,17 phv
Die Zeichenfläche und der Zeichenstift und Ringblendenschieber.
werden mit dem mikroskopischen Objekt Die Einrichtungen für
gleichzeitig im Okular sichtbar. differentiellen
Die Größe der Zeichenfläche ist Interferenzkontrast
stufenlos variierbar. Einrichtung DIK d PA:
Maximale Größe der nutzbaren Die DIK-Einrichtungen werden mit
Zeichenfläche 20 cm x 20 cm. den Objektiven der Standard-
Die Einrichtung ausrüstung verwendet. Sie bestehen
Auflichtfluoreszenz R aus je einem Satz bildseitiger und
JENAMED 2 aufgerüstet mit der beleuchtungsseitiger Prismen,
Einrichtung für Auflichtfluoreszenz, die in Schieber gefaßt sind,
wird gleichzeitig als komplette einem drehbaren Analysator
Standardausrüstung JENAMED 2 (zur Kontrastmodulation),
fluorescence angeboten. einem Kompensator X./4 für
Mit der Einrichtung für Auflichtfluoreszenz Graukontrast sowie einem
wird JENAMED 2 zu einem vollwertigen Kompensator X zur Erzeugung
Fluoreszenzmikroskop ausgebaut. von farbigem Kontrast.
Die Einrichtung für Auflichtfluoreszenz
ist mit anderen Ergänzungseinheiten Kleine Einrichtungen DIK d PA:
für JENAMED 2 kombinierbar bestehend aus je 2 Prismenschiebern
(Kontrastverfahren, Mikrofotografie, mit beleuchtungs- bzw. bildseitigem
Messen und Zählen). Prisma, passend zu einem Standard-
objektiv nach Wahl.
Leuchte Hg 50, austauschbar gegen Weiterhin sind notwendig:
Leuchte HLW 12 V/100 W, zur Der Analysator DIK
Fluoreszenz-Auflichtanregung. sowie die Kompensatoren λ und λ/4.
Messen und Zählen Mikrofotografische
Einrichtung mf-AKS 2

- Dunkelfeld: - Strichplatten - Mikrofotografie großer Felder in


Das Objekt wird durch schiebergefaßte Okularplattensätze und Objekt- den Aufnahmeformaten 24 x 36 mm
Ringblenden beleuchtet, deren Apertur meßplatten für einfache, konventionelle bis 4" x 5" für Filme, Platten und
größer ist als die des dazugehörigen Methoden des Messens, Zählens Polaroid-Material.
Objektivs. und der Mikromorphometrie. - Schnellwechsel der Kameraansätze
Maximale Objektivapertur 0,65. und Kassetten.
- Monokularer Meßtubus P 16x
- Schiefe Beleuchtung: für Längenmessungen nach dem - Konjugation von visueller und
Beleuchtung des Objektes durch eine Prinzip des Meßschraubenokulars. fotografischer Bildebene.
schiebergefaßte Azimutblende mit - Möglichkeiten der Codierung.
- Binokulare Meßeinrichtung: Für die unterschiedlichen Anwender-
stellbarem Aperturausschnitt für eine
bestehend aus Meßschraubenokular erfordernisse hinsichtlich Bedienkomfort
reliefähnliche Objektkontrastierung.
P 10x und Okularplattenrevolver, und technischer Leistung stehen
- Die Einrichtung für orientierende die wahlweise an den binokularen zur Auswahl:
Polarisation: Schiebetubus angesetzt werden, - mf-AKS 24 x 36 automatic mot 2
bestehend aus festem Polarisator, sowie einem Okularplattensatz. zur automatischen Belichtung
drehbarem Analysator und - mf-AKS 24 x 36 expomet
drehbarem λ-Kompensator. zur Belichtungszeitermittlung
Alle Modulatoren sind in Schiebern - mf-AKS 24 x 36 matic-mot 2
gefaßt. für höchste Ansprüche und
vielfältigste Möglichkeiten
- mf-AKS Ansetzstück T 2
zum Ansetzen handelsüblicher
Kleinbildkameras
- TV-Adapter zum Ansatz von
TV-Kameras

Bild
1. Hoden-Biopsie eines Knaben; multiple intratubuläre
Körperchen. Azan-Färbung. M. 14:1

2. Schwein, Blinddarm. Färbung nach Ladewig.


M. 125:1.

3. Froschduodenum. HE-Färbung. M. 100:1.


aus JENA
Druckschriften-Nr. 30-S0043-1

Gestaltung: L. Jährlichen
JENOPTIK JENA GmbH
DDR 6900 Jena, Carl-Zeiss-Str.1
AG 29/062/86
Telefon: 830, Telex: 5886122
JENA
MED
cytology
histology
hematology
Standardausrüstungen

lfd. Baugruppe Bestellnummer

JENAMED histology + phototube


JENAMED hemat. mot. + counter
Nr.

JENAMED hemat. manual

JENAMED histology
JENAMED cytology

Anmerkungen
001 Stativ R 25 Ο Ο Ο

002 Stativ R 25 hist Ο Ο

Mit Handauflagen

Steckschlüssel B

005 Objekt-Kassette 26 x 76 Ο Ο Ο Ο

006 Objekt-Kassette 26 x 76 mot. Ο

007 Kassettenführer man. Ο

008 Kassettenführer mot. Ο

009 Bedienpult Statistik Ο

010 Elektronik-Box Statistik Ο

011 Fußschalter Ο

012 Vergrößerungswechsler
Ο Ο Ο Ο Ο
R 08/1,0/1,25

013 Objektivlinse 1 x/1,6 x Ο Ο (1)

014 Winkeltubus 25° Ο Ο Ο Ο

015 Fototubus R 80/20-100 Ο

016 Binokularer Tubus WF Ο Ο Ο Ο Ο


Bestelliste

lfd. Baugruppe Bestellnummer

JENAMED histology + phototube


JENAMED hemat. mot. + counter
Nr.

JENAMED hemat. manual

JENAMED histology
JENAMED cytology

Anmerkungen
046 Bedienungsanleitung Elektronik Ο

5 5
003 Blutzählkammer nach Neubauer Ο Ο

300435:740.20/4

300435:720.20/0

300435:760.20/8

300435:621.20/6

300435:681.20/0

047 GF-PA25x/0,50∞/o,17 A ∆ 302533:311.26/7 (2)

048 GF-PA25x/0,50∞/0 A ∆ ∆ 302513:311.26/2

049 GF-PA40x/0,65∞/0,17A ∆ 302538:311.26/2

050 GF-PA50x/0,80∞/0 A ∆ ∆ 302514:311.26/1

051 GF-PA Hl 100 x/1,30∞/0 A ∆ 302516:312.26/0

2 2 2 2 2 303377:011.24/5 (3)
052 Okular GF-Pw 10 x (25) Brille ∆ ∆ ∆ ∆ ∆
053 Okular GF-Pw 10 x (25) ∆ ∆ 303378:011.24/4

054 Okular GF-Pw 10 x (25) stellbar ∆ ∆ ∆ 303378:031.24/8

055 Kassettenführer man. ∆ ∆ ∆ 304126:021.24/5

056 Einrichtung Zweitbeobachtertub. 2 ∆ ∆ ∆ ∆ ∆ 300461:620.21/1


017 Analysatorschieber R Ο Ο

018 Kompensatorschieber R Ο Ο

019 Ringblendenschieber 0,65 Ο Ο

020 Hilfsmikroskop P Ο Ο

021 Reduzierstück 30/23,2 Ο Ο

022 Objektmarkierer-Stempel Ο Ο Ο

023 Faserstifte für 5 5 5


Objektmarkierer Ο Ο Ο

024 Okularstrichkreuz W Ο Ο

025 GF-PA1 x/0,03spez/-A Ο Ο

026 GF-PA6,3x/0,12∞/-A Ο Ο Ο (2)

027 GF-PA12,5x/0,25∞/-A Ο Ο Ο

028 GF-PA25x/0,50∞/0A Ο

029 GF-PA25x/0,50∞/0,17 A Ο Ο

030 GF-PA40x/0,65∞/0,17Aphv Ο Ο

031 GF-PA40 x/0,65∞/0,17 A Ο Ο

032 GF-PA50x/0,80∞/0A Ο

033 GF-PA100x/0,90∞/0A Ο Ο

034 PA HI100x/1,30∞/0 A Ο Ο

035 GF-PA Hl 100 x/1,25∞/0,17 A Ο Ο

Okular GF-Pw 2
036 10 x (25) Ο Ο Ο

037 Okular GF-Pw 10 x (25) stellbar Ο Ο

038 Okular GF-Pw 6,3 x (25) Ο Ο

039 Okular GF-Pw 6,3 x (25) stellbar Ο Ο

040 Halogenlampe 5 5 5 5 5
HLW S 5A 6V 25W Ο Ο Ο Ο Ο

041 Reinigungsbesteck Ο Ο Ο Ο Ο

042 Immersionsöl nD = 1,515 Ο Ο Ο Ο

043 Staubschutzhülle Ο Ο Ο Ο Ο

044 Behälter JENAMED Ο Ο Ο Ο Ο

045 Bedienungsanleitung JENAMED Ο Ο Ο Ο Ο


057 mikrofotografische Einrichtung + + + + ∆ 300460:680.21/5 (4)
mf ‫ ـ‬AKS automatic GF • mot. (10)

058 mikrofotografische Einrichtung + + + + ∆ 300460:700.21/2 (4)


mf ‫ ـ‬AKS matic • mot. (10)

059 mikrofotografische Einrichtung + + + + ∆ 300460:500.21/3 (4)


mf ‫ ـ‬AKS expomet (10)

060 mf ‫ ـ‬AKS Kameraansatz 6,5 x 9 + + + + + 300460:900.21/1 (4)

061 mf ‫ ـ‬AKS Kameraansatz + + + + + 306075:011.24/4 (4)


4" x 5"/9 x 12

062 mf ‫ ـ‬AKS Codiereinrichtung man. + + + + + 300460:960.21/4 (4)

063 mf ‫ ـ‬AKS Codieransatz LED + + + + + 306079:011.24/0 (5)

064 mf ‫ ـ‬AKS Ansetzstück T2 + + + + + 306025:042.24/3 (4)


für handelsübliche Kleinbildkameras

065 weitere Ergänzungseinheiten + + + + + (4)


mf ‫ ـ‬AKS

066 Filtersatz 1 N + 304791:200.21/3 (6)


(Korrektions- und Konversionsfilter)

067 Einrichtung für statistische + 300470:700.21/0 (7)


Verfahren R

068 Faserstifte für Objektmarkierer + + + 025250:001.28/4 (8)

069 Halogenlampe HLW S 5A 6V 25W ∆ ∆ ∆ ∆ ∆ 105.859/6 (9)

070 Immersionsöl nD = 1,515 ∆ ∆ ∆ ∆ 308721:020.24/2

071 Aufsetz-Tischplatte ∆ ∆ ∆ 304126:051.24/6 (11)


Ο Bestandteil der
Standardausrüstung (7) JENAMED hematology
manuell auf motorischen
∆ in Verbindung mit Betrieb der Kassette in
Standardausrüstung Verbindung mit Counter
funktionsfähige
Ergänzungseinheit (8) Je 5 Faserstift-Patronen
zum Ersatz für Objektmar-
+ Ergänzungseinheit für kierer
Standardausrüstung
Funktion in Verbindung (9) Ersatzlampen
mit weiterer Baugruppe
(10) Bei Ausrüstungen mit Winkeltu-
bus ist zusätzlich der Fototubus
80/20-100 R, Bestellnummer
Anmerkungen: 305043:041.28/8 und für die
Ausrüstung JENAMED cytology
darüberhinaus ein Okular GF-
(1) Die Objektivlinse 1 x ist Pw 10 x (25) stellbar zu bestel-
für JENAMED histology len.
bereits in Vergrößerungs-
wechsler R 0,8/1,0/1,25 (11) Diese wird anstelle der Kassette
montiert. auf den JENAMED-Tisch aufge-
setzt und ermöglicht es, Objekt-
(2) GF-PA: Großfeld Plan-
achromate; in Verbindung träger 76 mm x 26 mm sowie
mit GF-Pw-Okularen und übergroße Objektträger (z. B.
Vergrößerungsfaktor 0,8 100 mm x 70 mm) über ihre ge-
achromatisch korrigiertes, samte Fläche durchzumustern.
geebnetes Feld bis Feld-
zahl 32
(3) Okulare GF-Pw 10 x (25)
Brille dürfen nicht mit stell-
barem Okular GF-Pw Bei der Bestellung aktuellen
10 x (25) gepaart werden. Lieferumfang beachten!

(4) Informationen über das


Aufsetz-Kamerasystem
mf-AKS, Ergänzungsein-
heiten dazu und deren
Bestellnummern finden
Sie in Druckschrift
Nr. 30-0600
(5) Zur Ergänzung der Ein-
richtung mf-AKS matic.
mot.
(6) Für Farbmikrofotografie
Stand 1/1984