Sie sind auf Seite 1von 2

Redesign XENTRY Diagnosis – verfügbar ab Update 07/2017

Ab dem Update 07/2017 werden Sie XENTRY Diagnosis in neuem Design erleben:

Hamburger Menü Direkt-Druck & Weitere


Zugriff auf alle zur Informationen
Verfügung stehenden
Programme und Möglichkeit eines Direkt-
Funktionen. Außerdem Drucks über den
Wechsel zwischen den voreingestellten
Funktionen. Umschaltung verfügbarer Kurztests Drucker, ohne das
Möglichkeit, zwischen dem Ausgangs-Kurztest Hamburger Menü zu nutzen.
und dem aktuellen Kurztest zu wechseln.
Weitere Informationen zu
Schaltplänen, Sicherungen
Direkte Anzeige der Fahrgestellnummer usw.
Die Fahrgestellnummer wird nun direkt am
oberen Bildschirmrand angezeigt.
Reparatur-Prognose
Nach Abschluss des Kurztests
wird das Ergebnis errechnet und
wenige Sekunden später in
XENTRY Diagnosis angezeigt.

Die Reparatur-Prognose liefert bis


zu drei mögliche Fehlerursachen
mit unterschiedlichen
Wahrscheinlichkeiten der
Kategorien Arbeitsposition,
Schadenschlüssel, Teilenummer.
Redesign XENTRY Diagnosis – verfügbar ab Update 07/2017

Optimierung der Bildschirmaufteilung und mehr Platz für die Anzeige von Diagnosedaten!

Menüführung zum Start über Button Weitere Menüführung immer über das Hamburger Menü
Zum Start ist am unteren Bildschirmrand ein Button für den Direktzugriff auf XENTRY Sobald eine Funktion ausgewählt ist, erfolgt die Navigation immer über das Hamburger
Diagnosis verfügbar. Menü. Hier besteht Zugriff auf jede verfügbare Funktion.

„XENTRY Diagnostics“ heißt jetzt „XENTRY Diagnosis“ (Zur Vereinheitlichung wurden die Namen der Hard- und Software angepasst)

Über weitere Anpassungen an XENTRY Diagnosis zu den Releases 09/2017 und 12/2017 werden wir rechtzeitig informieren.