Sie sind auf Seite 1von 5

Kyrytschenko Alöna 4-79

Hausaufgaben 12.10.

1.
-Das Thema wird von mir noch nicht erzählt, weil ich ganze Woche Halsschmerzen
hatte. Ich werde diese Aufgabe Ihnen morgen ablegen.

2.Online-Übungen für Wiederholung:


3. Hören Sie den Text und schreiben Sie 7 Fragen zum Audiotext!

-Ich habe auch meine Antworten zum Fragen in Klammern geschrieben,weil ich im
Unterricht nicht war und keine Teilnahme in der Besprechung des Audios hatte .

Fragen:
1. Welche Rolle spielt das Internet im Leben der Jugendlichen eigentlich?
(Das Internet spielt sehr große Rolle im Leben der Jugendlichen,weil so viele
Menschen fast jeden Tag verschiedene Informationen dort suchen.Über Internet
kann man alles bestellen,reservieren,kaufen,verkaufen.)
2. Wie viele Menschen gehen täglich ins Internet?
(Millionen Menschen gehen täglich ins Internet.)
3. Warum bringt das Internet neue Gefahren der Menschheit?
( Das Internet bringt neue Gefahren der Menschheit,weil das Sehvermögen sich
verschlechtert und das Internet süchtig machen kann.)
4. Welche Vorteile des Internets haben Sie in diesem Audio gehört?
(Zu den Vorteilen des Internets gehören E-Mail, Musikdownload,Onlinerecherche
und die Nutzung von Informationsdiensten.)
5. Was ist die schnellste und billigste Kommunikation der Welt?
( Die schnellste und billigste Kommunikation der Welt ist E-Mail.)
6. Wo ist die Internetbenutzung ziemlich günstiger als zu Hause?
( Die Internetbenutzung ist im Cafe und Restaurant ziemlich günstiger als zu
Hause)
7. Welche Themen sind bei den Jugendlichen im Internet beliebt?
( Bei den Jugendlichen sind vor allem Onlinespiele,Musikdownload und die
unterschiedliche Themen über Unterhaltung und der Besuch von Chatrooms
beliebt.)

Hausaufgaben 15.10

5 Fragen zu jedem Video:

-Ich habe auch meine Antworten zum Fragen in Klammern geschrieben,weil ich im
Unterricht nicht war und keine Teilnahme in der Besprechung des Videos hatte .

Video 1.

1.Haben Sie sich für diese TV-Werbung interessiert?


(Was mich betrifft habe ich mich für solche Werbung einbißchen Spaß bekommen,weil
solche TV-Werbung für mich ungewöhnlich und sonderbar sind.)
2.Hat Ihnen diese Art der Werbung gefallen?
(Diese Art der Werbung hat mir gefallen,weil die Produktwerbung nichts verbirgt.)
3. Würden Sie diese Produktwerbung kaufen?
(Wenn ich in jenen Jahren gelebt hätte , hätte ich natürlich gekauft.)
4.Denken Sie,dass diese TV-Werbung explizit ist?
(Ich meine, dass diese TV-Werbung explizit ist,weil es hier einige offene Sachen gibt.)
5.Warum schaltet man solche Werbungen jetzt nicht?
( Heutzutage werden solche Werbungen nicht mehr geschaltet, da sie die Psyche von
Teenagern oder anderen Personen betreffen, die möglicherweise dieselben Werbungen
im Fernsehen sehen. Im Moment hat Werbung bestimmte Verbote.)

Video 2.

1. Was verkauft Renate Schäfers schon seit mehr als 50 Jahren ?


(Renate Schäfers verkauft schon seit mehr als 50 Jahren Sehhilfen aller Art.)
2.Welche Brille ist ihr noch nicht bekannt?
( Die anti Bildschirmbrille ist ihr noch nicht bekannt.)
3.Wo sitzt ein großer Hersteller für Brillengläser?
( Der große Hersteller für Brillengläser sitzt im Bundesland Baden-Wüttemberg.)
4.In welcher Stadt testet Marco,ob die Brille funktioniert?
(In Berlin testet Marco,ob die Brille funktioniert.)
5.Welche Monitore verdunkelt die anti Bildschirmbrille?
( die anti Bildschirmbrille verdunkelt nur LED uns LCD Monitore.)

Video 3.

1.Wo war erste Lichtreklame ?


(Die erste Lichtreklame war in Berlin in 1896 Jahren.)
2.Wie viel Grad erhitzen die Flammen das Glas?
( Die Flammen erhitzen das Glas auf 600 Grad.)
3.Wie viele Bewerbungen schrieb Roger damals ohne Erfolg?
(Roger schrieb damals 300 Bewerbungen ohne Erfolg.)
4.Was ist „Neon“?
(Neon ist das Element ,dass Sie zum Leuchten bringt)
5. Wie viel Grad erhitzen die Röhre ?
(Die Röhre erhitzen auf über 300 Grad.)