Sie sind auf Seite 1von 3

INSTALLATIONSANLEITUNG

SYSTEM DOT 28 - LEUCHTEN

SCHALTPLAN:

Dimm-Aktoren, optional und in Abhängigkeit der Die Anzahl der Leuchten ist abhängig von der
Konstantstromquelle! Dimming actuators, optional DIMM-AKTOR Leistung der Konstantstromquelle. Bitte beachten Sie
and depending on the constant current source! DIMMING DEVICE dazu die Angaben auf den Geräten oder in unseren
Planunterlagen. The number of luminaires depends
on the power of the constant current source. Follow
WKHVSHFLƂFDWLRQVRQWKHGHYLFHVDQGLQRXUSODQQLQJ
documents.

Optional dimmbar mittels 0-10V oder DALI/Push Die Sekundärseite darf keinen Schalter oder zusätz-
Dimming optional with 0-10V or DALI/Push lichen Dimmer enthalten! There must be no switch or
additional dimmer on the secondary side.

Die Leuchten müssen seriell verkabelt werden


LED-KONSTANTSTROMQUELLE (Reihenschaltung). The luminars need to be
LED-CONSTANT CURRENT SOURCE wired in series (series connection).
optional optional

For technical suport +43 662 85 01 63 - 0

ELEKTROINSTALLATION ACHTUNG: KEINE GEWÄHRLEISTUNG


ELECTRICAL INSTALLATION BEI HOT PLUG CAUTION: NO
WARRANTY IN CASE OF HOT PLUG
Die gesamten Elektroinstallationen und Wartungsarbeiten sind
von einem befugten Elektroinstallateur Ihres Vertrauens gemäß
den örtlichen Sicherheitsvorschriften durchzuführen. All electrical
installations and maintenance work must be carried out by an
authorised electrician according to local safety regulations.

Jede Leuchte wird vor dem Versand im Echtbetrieb getestet.


All luminaires are tested live working before packaging.
LEUCHTE NICHT UNTER SPANNUNG ANSCHLIESSEN, ABSCHLIESSEN
Beachten Sie den beigefügten Schaltplan. Aktuelle Hinweise und ODER TAUSCHEN! Bei der Montage und Demontage der Leuchte
8SGDWHVƂQGHQ6LHDXI:::*(25*%(&+7(5/,&+7$7Please observe muss der Konverter mindestens 10-15 Sekunden von der
WKHFLUFXLWGLDJUDPHQFORVHG*RWR:::*(25*%(&+7(5/,&+7$7 1HW]VSDQQXQJJHWUHQQWVHLQ+273/8*I½KUW]XHLQHPGLUHNWHQ
6FKDGHQDQGHU/('ZHOFKHUQLFKWXQWHUGLH*HZ¥KUOHLVWXQJI¥OOW

DO NOT CONNECT, LOCK OR REPLACE LUMINAIRES UNDER VOLTAGE!


HINWEIS NOTE For mounting and dismounting the luminaire the converter has
Die handgefertigten Eloxalbeschichtungen können to be disconnected from the supply voltage for at least 10-15
chargenabhängige Farbabweichungen haben. VHFRQGV+273/8*FDXVHVGLUHFWGDPDJHWRWKH/('ZKLFKLVQRW
2XUKDQGPDGHDQRGLVHGSDUWVPD\YDU\LQFRORXU covered by warranty.
MAXIMALE BESTROMUNG
je nach Einbausituation

Der Installierende haftet für die richtige Betriebsart. Überbestromung führt zum Ausfall und Überhitzung der umliegenden Bauteile! 7KH
LQVWDOOHULVOLDEOHIRUWKHULJKWRSHUDWLRQPRGH7RRKLJKFXUUHQWIHHGFDXVHVEUHDNGRZQDQGRYHUKHDWLQJRIWKHVXUURXQGLQJFRPSRQHQWV

max. Bestromung 350 mA 700 mA 1050 mA

Produkte DOT 28 DOT 28 POWER DOT 28 POWER


6)(5(_25% PLW.½KOƃ¥FKHQ
&212_'27_9(59( erweiterung in Beton

Sichtbetonkapseln
Putzkapsel
MASSIVBAU

7URFNHQEDXNDSVHO
Holzkapsel
(ohne Überdämmung)
mind. 10dm³ Luftraum, nicht möglich
.½KOƃ¥FKHQHUZHLWHUXQJHUIRUGHUOLFK
LEICHTBAU

*LSVHLQEDXPRGXOH
Spachteleinsatz
Spachtelring
Holzeinbauring
mind. 1dm³ Luftraum mind. 5dm³ Luftraum nicht möglich

ACHTUNG CAUTION MAXIMALE ANSCHLUSSLEISTUNG UNBEDINGT BEACHTEN!


I IS CRUCIAL TO OBSERVE MAXIMUM POWER INPUT!
*HQ½JHQG/XIWUDXPI½UGHQ.½KON·USHUYRUVHKHQ
Mindesteinbautiefe ist einzuhalten. Darf weder überdämmt noch 350mA
mit einer Dampfbremse, einem Vlies oder Folie überspannt werden! I½U'276)(5(25%&212'279(59(
5HVHUYHHQRXJKVSDFHIRUFRROLQJHOHPHQW2EVHUYHPLQLPXP IRU'276)(5(25%&212'279(59(
installation depth. Do not cover with insulation material, steam
EUDNHƃHHFHRUƂOP bis zu 700mA up to 700mA
I½U'2732:(5 MHQDFK(LQEDXVLWXDWLRQ
IRU'2732:(5 GHSHQGLQJRQPRXQWLQJFRQGLWLRQV

bis zu 1050mA up to 1050mA


I½U'2732:(5QXUPLW.½KOƃ¥FKHQHUZHLWHUXQJLQ%HWRQ
IRU'2732:(5only in concrete with added cooling surface

Für die maximale Bestromung sind die oben angeführten


$QIRUGHUXQJHQDQGLH(LQEDXVLWXDWLRQHLQ]XKDOWHQ VLHKHJUDƂVFKH
Übersicht). Make sure to adhere to maximum current feed
restrictions for each installation situation, as listed above.
(7 PLQGGPt/XIWUDXPI½U'27
ORB 28 | CONO 28
350 MA

1 2

3 4

KABEL DER HÄNGELEUCHTE VORSICHTIG BEHANDELN!  :HQQ6LHGLHULFKWLJH+·KHƂ[LHUWKDEHQQHKPHQ6LHGLH


KNICKGEFAHR! SCHUTZSCHLAUCH ERST NACH MONTAGE mitgelieferte Klinge und schneiden Sie den Schutzschlauch
ENTFERNEN! HANDLE LUMINAIRE CABLE WITH CARE! vorsichtig seitlich auf. After setting the right length, use
DO NOT BEND SHARPLY, DANGER OF KINKING! DO NOT REMOVE enclosed blade to carefully open side of protective tube.
PROTECTIVE TUBE BEFORE COMPLETING INSTALLATION!  6FKQHLGHQ6LHDXIGHU+·KHGHV%DMRQHWWVGHQ
Schutzschlauch vorsichtig ab. &XWSURWHFWLYHWXEHMXVWEHORZ
1. 6WHOOHQ6LHGLHJHZ½QVFKWH/¥QJHHLQXQGƂ[LHUHQ6LHGLHVH bayonet mechanism.
vorsichtig mit den zwei Inbusschrauben. Schließen Sie 4. Entfernen Sie den Schutzschlauch vorsichtig vom Kabel.
die Pendelleuchte laut beiliegendem Installationsplan an. &DUHIXOO\UHPRYHSURWHFWLYHWXEHIURPFDEOH
%HVWURPXQJPD[P$ $GMXVWDQGFDUHIXOO\VHFXUHFDEOH
length using the two socket screws. Install pendant luminaire
according to the installation manual enclosed. (max. power
LQSXWP$  ACHTUNG CAUTION
Führen Sie mit einem Schlitzschraubenzieher den *HƃHFKWNDEHOVWHKWXQWHU.OHLQVWURPVSDQQXQJXQGGDUIVRPLW
%DMRQHWWYHUVFKOXVVQDFKREHQGUHKHQ6LHLKQXPqLP andere Metallteile weder vor noch in der Decke berühren.
Uhrzeigersinn und ziehen ihn anschließend nach unten bis der Mesh cable is under low voltage and must not touch any metal
Verschluss arretiert. Push bayonet mechanism up with slotted elements below or within the ceiling.
VFUHZGULYHUDQGURWDWHFORFNZLVHE\qWKHQSXOOGRZQZDUGV
until it locks into place.

6WDQG$XJXVW