Sie sind auf Seite 1von 35

Freude am Zeichnen Nr.

39 Juni/Juli 2018
Deutschland € 4,80
Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90
BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50
freudeamzeichnen.de

Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby!

Mit Videos: , können


Zusehen, lernen

Leichter zeichnen
in 5 Schritten!

Malerische Effekte mit


• Grafit und Pinsel
• Fineliner und Aquarell

Pastell
• Leuchtender Sommer
• Elegantes Stillleben

Grundlagen
für Einsteiger
• Von der Grundform zur Figur
• Wie schraffieren?
• Der Trick, der Tiefe bringt
2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Editorial

Herzvoll & ideenreich!


Liebe Zeichenfreunde,
in der letzten Ausgabe haben wir Sie gefragt, was wir in unserer
Zeitschrift anders oder besser machen sollten. Jetzt darf ich mich
bei den vielen Hundert Lesern für ihre Antworten, die uns gewiss
weiterhelfen, bedanken. Zwei vielfach geäußerte Wünsche ver­
suchen wir schon in dieser Ausgabe zu erfüllen.
So finden Sie hier (und in Zukunft regelmäßig) Grundlagen für
Einsteiger in der Zeichenkunst. Denn was für routinierte Zeichner
oft selbstverständlich ist, kann Neulingen Kummer bereiten –

Bild: Franz-Josef Bettag


weil, allen Bemühungen zum Trotz, irgendetwas nicht passt in der
fertigen Zeichnung. Vielleicht haben Sie sich ja schön öfter ge-
fragt, warum Ihre Landschaftszeichnung, verflixt noch mal, so
flach wirkt – obwohl eigentlich alles stimmt! Dann haben Sie
wahrscheinlich den Hintergrund so dunkel wie den Vordergrund
Norbert Landa gezeichnet. Wir zeigen und erklären Ihnen, wie Sie diesen typi-
schen Anfängerfehler vermeiden. Geht wirklich ganz leicht! Oder
wenn Sie das Gefühl haben, dass bei Ihrem Tierporträt irgendet-
was nicht stimmt: Dann haben Sie vielleicht gleich mit Details
begonnen. Besser und einfacher, Sie bauen die Zeichnung mit
einfachen Grundformen auf.
Diese klassische Methode funktioniert überall und natürlich auch
mit eher ungewöhnlichen Stiften und Techniken, die wir Ihnen in
dieser Ausgabe vorstellen. Auch diesen Wunsch haben sehr viele
Leser geäußert. Also hätten wir im heutigen Angebot beispiels-
weise wasserlösliche Gafitstifte für besonders malerische und
stimmungsvolle Effekte in Gewitterwolken. Den vermalbaren
Grafit gibt es übrigens auch in gedeckten Farben, die im Orna-
ment einer Blätterstudie schön zur Wirkung kommen. Oder Sie
kombinieren für ein Porträt die Konturen und Schraffuren des
schwarzen Fineliners mit einem Hauch Aquarell. Probieren Sie es
aus – wir zeigen Ihnen, wie’s geht, und wünschen Ihnen bei alle-
dem viel Freude!

u !
Herzlichst, Ihr

Ne nen – Ü b e rr a s
Kreativer woh für Dein Zuhause !
es
c h e ndes
Norbert Landa/Herausgeber

und Originell
del
Jetzt im Han
Besuchen Sie uns auch auf Die nächste Ausgabe (Nr. 40)
www.freudeamzeichnen.de erscheint am 9. August 2018
Leseprobe und Online-Bestellung unter: facebook.freudeamzeichnen.de

DEKORIERENMITHERZ.DE
2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Freude am Zeichnen 39 3
Inhalt Die 5 Schritte
22 10 Projekte
Schritt für Schritt
Grundlagen
für Einsteiger Schönen Sommer!
Wie gemalt mit leuchtenden Pastellen.
Schritt für Schritt auch im Kursvideo!
So stimmt das von Anfang an:
• Einfache Grundformen zeichnen
• Schraffieren und modellieren
• So gelingt das in fünf Schritten Blättermosaik mit
Dunkel und hell: Dieser
Trick bringt Tiefe ins Bild. 20 50 farbigem Grafit 32
Pastellkätzchen in
29 Grau und Weiß.
17

18

Spezielle Techniken
Strelitzie: Natürlich plakativ
mit Farbstift

• Grafit, Pinsel und Wasser:


54
tolle Effekte nicht nur bei Gewitter
• Sanguine und Sepia: Wie Rötel wirkt
• Fineliner und Aquarell: wilde Striche, Tulpen: So geht Aquarell
milde Farben, starkes Porträt 24 auf Leinwand!
39
48 36

47 Wissen
Buchbesprechung ���������������������� 58
Reportage: ������������������������������������ 60
6 Rubriken
Safari mit Fineliner Abonnieren������������������������������������ 64
und Farbstift Vorschau ���������������������������������������� 66
Impressum ������������������������������������ 66
Einzelheftbestellung������������������ 68
42
4 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 5
2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Mischtechnik

Afrikanisch
Farbstifte in Erdtönen, grauer Bleistift, schwarzer Fineliner und braunes
Packpapier: Das alles bringt eine natürliche – und fast schon afrikanische
– Farbstimmung in das Porträt der Giraffe. Von Alexandra Chatelain

D as Papier liefert den Grundton


fürs Fell und den atmosphäri­
schen Hintergrund. Zum anderen
die Balance zur ursprünglich mono­
chromen Illustration. Den Kontrast
zum naturalistischen Stil liefert der
Material
• Packpapier
• Druckbleistif t,
gibt seine rustikale Oberfläche dem schwarze Fineliner. Die frei und locker
0,7 mm, HB
Fell eine realistische, leicht raue Tex­ gekritzelten Schraffuren und Kontu­
• Fineliner in Schwa
tur. Das beginnt schon beim Grundie­ ren geben dem Porträt eine freie rz
• Knetgummiradier
ren der dunklen Flecken und Schat­ künstlerische und illustrative Note – er
• Farbstif te mit weic
tenpartien mit Bleistiftschraffuren. So sozusagen einen Hauch von Wildnis. he
Mine (Farben siehe r
erhält die Zeichnung von Anfang an Seitenrand)
eine schöne Plastizität. Zudem
dämpft das Bleistiftgrau die danach
aufgetragenen rötlich braunen Farb­
stiftfarben. So hält die Kolorierung

Tipp
Bei den Farbstiften empfiehlt
sich eine weiche Sorte, die
auf dem Papier besonders
gut haftet. Da sind Sie mit
den in der Regel weicheren
vermalbaren Aquarellfarb­
stiften auf der sicheren Seite,
auch wenn es hier beim
trockenen Zeichnen bleibt.

1
Zeichnen Sie die Konturen – auch
das Fellmuster – mit dem Bleistift
HB vor. Dunkeln Sie die Flecken und
Schatten erst mit lockeren Parallel­
schraffuren ab, die dunklere Partien
auch mit dichten Kreuzschraffuren.
Auge und Schnauze können Sie
schon genauer und mit dem
schwarzen Farbstift ausarbeiten.

6 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 7


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Mischtechnik Mischtechnik

2
Mit dem schwarzen Fineliner
schraffieren Sie in ungefähr glei­
cher Weise (mehr oder weniger
dicht) über die dunkleren Bleistift­
partien. Die Konturen ziehen Sie
mehrfach mit lockeren Strichen
nach. Da und dort umranden Sie
den Kopf mit feinem Gekritzel.

4 5
Die weißen Fellmuster schraffieren Sie dicht und kräftig Dunkeln Sie alles wiederum mit dem braunen
mit dem weißen Farbstift, etwas schwächer in den Farbstift nach, in den Schattenbereichen mit
schraffierten Schattenpartien. Auch zu dunkel aus­ etwas mehr Nachdruck.
gefallene Bereiche, hier zum Beispiel am Auge, lassen
sich gezielt aufhellen.

6
Schraffieren Sie mit dem ockerfarbenen Farbstift über
die braunen Fellpartien: in den im Licht liegenden
Bereichen kräftiger als im Schatten unter dem Kopf
und am Hals. Doch auch dort gibt die gelbliche Lasur
dem Fell noch einen warmen Schimmer. Das gilt zu­
letzt auch für die Augenpartie und das Glanzlicht:
Das Schwarz und Grau mit dem Knetgummiradierer
3 ab­tupfen und mit Ocker aufhellen.
Nun geht es an das Kolorieren.
Zunächst tönen Sie das ganze Motiv
schwach mit dem flach aufliegenden Tipp
rotbraunen Farbstift. Das mildert die Die weiße Farbstiftschraffur deckt den beigen
Kontraste und erzeugt weichere Farbgrund nicht komplett ab. Auf ihm erscheint
Übergänge im Mosaik der Muster. das Weiß immer etwas gedämpft, was gut zum
Erscheingsbild passt. Ein reines, strahlendes Weiß
für die Glanzlichter erhalten Sie, wenn Sie an die­
sen Stellen einen weißen Farbmarker auftupfen.

8 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 9


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Pastell

Sommer!
Eine verträumte Sommer­
landschaft in Pastell –
eigentlich nicht spekta­
kulär, doch besonders
stimmungsvoll und fast
impressionistisch.
Von Loes Botman

10 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 11


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Pastell

Material
augrau,
• Pastellpapier in Bl Das Foto liefert dazu Anregungen,
30 x 42 cm, lässt mir aber natürlich alle kreativen
n Canson
Mi-Teintes Touch vo Freiheiten. Das soll ja keine Kopie,
Girault
• Pastellkreiden von sondern etwas Eigenes werden!
• Pastellstif te
• Pinsel
er Ethanol
• Alkohol (96 %) od

Die Pastellkreiden von Girault. Es macht Freude,


mit vielen verschiendenen Tönen zu arbeiten!

H ier liefert die Natur selbst (und


das Foto) eine ebenso einfache
wie wirkungsvolle Bildkomposition: 3
Der Baum als Blickfang ist etwas denen sich wunderbar malerisch Nach und nach zeichne ich die
rechts aus der Mitte gerückt. Der Weg zeichnen lässt. Die französische Firma dunkelsten und hellsten Elemente.
zieht den Blick diagonal durchs Bild stellt ihre Pastelle seit 250 Jahren her. nicht glatt asphaltiert. Das Foto ent- Das Licht fällt von rechts ein, also
und in die Ferne, wo er sich im Wald Es ist ein spannender Gedanke, dass stand allerdings nicht in Frankreich, liegen die Schatten links. Der starke
verliert. Die vorne warmen und hin- schon die Impressionisten mit diesen sondern in Deutschland bei einem Kontrast und die orangefarbene
ten kühlen Farben verstärken die Tie- Farben gearbeitet haben. Viel anders Familienpicknick auf dem Weg nach Grundierung bringen Frische und
fenwirkung. mögen Landstraßen auch damals Weimar. Das Pastell fertigte ich wenig eine besondere Lichtstimmung ins
Dafür verwende ich die Pastellfarben nicht ausgesehen haben, damals viel- später im heimatlichen Atelier in den Bild: Strahlende Sommersonne
der französischen Firma Girault, mit leicht mit tiefen Wagenspuren und Niederlanden an. liegt auf der Landschaft!

1
Das Motiv verdient eine sonnige Grundierung.
Auf dem graublauen Pastellpapier deute ich mit
der orangefarbenen Pastellkreide die groben
Landschaftsformen an und verwische sie etwas.
Sodann vermale ich die Flächen mit dem Pinsel
und reinem Alkohol (96 Prozent) oder Ethanol.
So entsteht ein malerischer Hintergrund.

2
Das Papier (Canson Mi-Teintes Touch) verträgt die Feuch-
tigkeit gut. Der Alkohol verdampft schnell, sodass ich so-
gleich weiter zeichnen kann. Mit dem weißen Pastellstift 4
Fotos: Loes Botman

skizziere ich flüchtig den Weg, die Stämme und die ferne Am Himmel übertöne ich das Orange mit unten hellen, füge: kühles Blaugrün für die Ferne, warmes Grün mit ei-
Baumkulisse. Das Foto liefert dazu Anregungen, lässt mir nach oben hin dunkleren Blautönen. So erscheint der nem Hauch Gelb im Vordergrund. So verändern sich die
aber natürlich alle kreativen Freiheiten. Das soll ja keine Himmel nicht als Fläche, sondern wölbt sich über die Grüntöne auch beim Blick in die „wirkliche“ Landschaft,
Kopie, sondern etwas Eigenes werden! Landschaft, wo ich nun viele verschieden Grüntöne ein- was wiederum auch Tiefe ins Bild bringt.

12 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 13


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Pastell

8
Im hohen Gras wechseln sich dünne
und breite, dunkle und helle Striche
ab. Das geht ein wenig kreuz und
quer, aber generell immer mit der
Windrichtung.

5
Beim Ausarbeiten wechsle ich
immer wieder zwischen den
verschiedenen Bildteilen. Hier
lege ich den Vordergrund an … 9
Im Gebüsch und in der Baumkrone
verstärke ich die Kontraste. Die dunk-
len und weißen Flecken bringen
6 Bewegung ins Laub und setzen es
… und zeichne auf den Weg die in ein flirrendes Licht. Mit Licht und
Baumschatten, wo unter dem Blau Schatten werden auch die Pflöcke,
immer noch das Orange durchblitzt. Stämme und Äste modelliert.

10
Ein letzter Blick: Am Himmel fehlen
noch ein paar Federwölkchen. Die
Wiese links wird hinten aufgehellt.
In der Ferne setzt sie sich mit weißen
7 Exklusiv im Premium-Abo
Strichen von der Baumreihe ab, die
Auch im Grün und Gelb der Wiese und Sträucher am Wegrand ich dann noch verdeutliche. Fertig!
So entsteht die Landschaft.
spielt die Untermalung mit und gibt alldem seinen sonnigen und
Mobile Geräte: QR-Code scannen
lebendigen Charakter. Die Halme wogen nach Art von flüchtigen PC: www.zeichnen.kim/39
Pinselstrichen malerisch im Wind – fast impressionistisch!

14 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 15


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grundlagen für Einsteiger

Zeichnen leicht gemacht Pinguin


Erste Schritte, Tipps und Tricks Eine einfache Übung: Bauen Sie die Figur des Pinguins aus
Rechteck, Kreis und Ovalen auf – und machen Sie dann mit
einem interessanten Hintergrund noch mehr daraus!
Anfänger in der Zeichenkunst neigen oft dazu, das Bild mit irgendeinem
interessanten Detail zu beginnen – und machen sich dadurch die Sache
unnötig schwer. Besser, Sie beginnen mit einfachen Grundformen.

I n jedem Motiv stecken solche geo-


metrischen Formen. Diese bilden
sozusagen das Fundament, auf dem
gen wie dem Gesicht oder anderen
auffälligen Details. Nehmen Sie erst
das gesamte Erscheinungsbild in den
ßen noch verändern sollten: noch
sind das nur skizzenhafte Hilfslinien.
Wenn das passt, finden Sie auch si-
Sie Ihre Zeichnung aufbauen und mit Blick. Dann werden Sie auch erken- cher zu den richtigen Konturen. Das
immer mehr Details ausbauen. Von nen, dass sich die Gestalt aus einfa- ist wichtig, denn ein Anfangsfehler
grob zu fein: Das ist das Erfolgsrezept. chen geometrischen Formen auf- bei den Umrissen würde sich durch
Wenn wir irgendein Motiv betrach- baut. Das sind zum Beispiel Kreise, alle weiteren Schritte schleppen; ähn-
ten, was erkennen wir zuerst? Nicht Ovale, Dreiecke und Vierecke, die sich lich wie eine schon beim ersten Knopf
die Einzelheiten, sondern das große allesamt leicht zeichnen lassen. falsch zugeknöpfte Jacke: da wird
Ganze, die gesamte Gestalt eines Tie- Dabei hilft es, dem Motiv zunächst ei- nichts mehr draus …
res, einer Blume, eines Gegenstandes. nen groben Rahmen zu geben. Er be- Der Bildaufbau beim Pinguin ist dank
Erst dann bleibt der Blick an den inte- grenzt den Raum und verhindert, der klaren Seitenansicht ein beson-
ressanten Details hängen – bei Men- dass Sie beim Zeichnen ausufern. So ders einfaches Beispiel. Doch wie Sie Das Rechteck bildet den Rahmen für Nun passen Sie Schnabel, Flügel, Verfeinern und verstärken Sie die
schen und Tieren sind das meistens können Sie die „Puzzleteile“ an pas- danach beim Zwergkaninchen sehen, den Körper. Das hilft Ihnen, beim Schwanz und Füße ein. Konturen. Wischen Sie mit dem Knet-
die Augen. Und so wie wir ein Motiv sender Stelle in richtiger Größe ein- funktioniert die Methode auch bei Zeichnen nicht aus den Grundformen gummi über alles, wodurch die
erfassen, so sollten wir es auch zeich- zeichnen. Im Vergleich mit dem Vor- scheinbar schwierigen Blickwinkeln – zu geraten. So finden auch die Elemen- schwachen Hilfslinien verschwinden.
nen. bild erkennen Sie, ob die Proportionen und Schritt für Schritt selbst bei ei- te von Kopf bis Fuß ihren richtigen
Beginnen Sie also weder mit den im Großen und Ganzen stimmen oder nem so vielgestaltigen Modell wie bei Platz. Unten geben Sie ihm Beinfrei-
„richtigen“ Umrissen noch mit Din- ob Sie die Formen, die Lage oder Grö- der Lilie. heit, der Kopf sitzt außerhalb rechts
von der Mitte. Damit hat der Pinguin
schon seine typische Statur.

Mit und ohne Hintergrund


Mit einem wie auch immer gezeich- auch einen starken
neten Hintergrund verändern Sie das Kontrast zu den wei-
Gesamtbild. Das Motiv verbindet sich ßen Partien im Fe-
mit seiner Umwelt. Sie können die derkleid und den
Umgebung mehr oder weniger ge- ringsum weiß aus-
nau ausarbeiten oder auch nur mit gesparten Kontu-
eine paar Strichen andeuten. Damit ren, was die ganze Der Pinguin in Schwarz (mit dem weichen Bleistift 6B)
entsteht ein Raum, in dem das Motiv Figur noch promi- und dem ausgesparten Weiß. Die grauen Parallel-
seinen Platz hat. Das Bild bekommt nenten herausge- schraffuren (Bleistift 4B) im Hintergrund heben das
Tiefe. hebt. Doch selbst Weiß heraus, bringen Atmosphäre ins Bild und geben
Wie der einsame Pinguin vor dem ein fehlender Hintergrund spielt mit. der Zeichnung eine interessante grafische Note.
„finster“ schraffierten Hintergrund Auf dem ansonsten leeren Papier nen es nur um das Erscheinungs-
zeigt, können Sie der Zeichnung auch kommt ausschließlich das Motiv bild ohne alles Drumherum geht
die gwünschte Atmosphäre geben. In selbst zur Wirkung. Das bietet sich be- – so wie beispielsweise beim Ka-
diesem Fall sorgt der Hintergrund sonders für Zeichenstudien an, in de- ninchen auf der nächsten Seite.

16 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 17


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grundlagen für Einsteiger

Kaninchen Alles nur Schraffur …


So „realistisch“ und detailreich das Kaninchen- Wenn die Vorzeichnung passt und steht, geht es ans Schraffieren. Das ist
baby zuletzt übers Papier hoppelt: Auch hier ein wahres Zaubermittel für alles, was den leeren Konturen fehlt: Farbe,
fängt alles mit einfachen rundlichen Formen an. Kontrast, Licht und Schatten und die Beschaffenheit der Oberfläche.

Um sie zu erkennen, sollten wir alles übersehen, was beim


ersten Hinsehen ins Auge springt: die körperliche „Skulp-
tur“ und all die Einzelheiten, die später eine Rolle spielen.
Für Anfänger ist dieser neue Blick ungewohnt und schon
jetzt eine künstlerische Aufgabe: Welche Formen sehe ich
Z um gleichmäßigen Färben von
Flächen legen Sie die Mine mög-
lichst flach auf. So können Sie be-
Flacher Stift, breiter Strich –
geschlossene Flächen
von dunkel nach hell.
im Kaninchen aus diesem Blickwinkel? Was macht die stimmte Bereiche einheitlich färben.
kindlichen Proportionen aus? Wie platziere ich die Ele- Der – danach ausradierte – Hilfsrahmen gibt Je weicher der Bleistift und je stärker
mente? Halt zum Einorden der Grundformen; hier sind Sie andrücken, desto dunkler wird die
das Kopf, Körper und Schenkel. Schraffur.
Der steile, spitze Stift hinterlässt ein-
zelne Striche, umso feiner, je härter Formschraffuren folgen der (ge-
der Bleistift ist. Wenn Sie über paralle- dachten) Wölbung eines Modells.
le Schraffuren quer oder diagonal Sie sehen, wie schon die Schraffur
stricheln, entstehen mehr oder weni- alleine plastisch wirkt.
Nun sehen Sie, wie und wo Sie die Ohren, Beine, Auge ger dichte Kreuzschraffuren. Weil der
etc. anordnen. Sie sehen jetzt schon, ob Perspektive Untergrund (weiß oder hell) zwischen
und Größenverhältnisse stimmen, und können so- den Strichen durchscheint, entsteht eine lebendige Struktur. Dann sind es Das zweite Mittel sind Formschraffu-
gleich nachbessern. In dieser frühen Phase erkennt zwei Dinge, die das Motiv sozusagen ren. Das funktioniert wunderbar bei
man den Grund für Unstimmigkeiten oft besser als aus der Fläche holen und plastisch er- rundlichen Objekten mit einer gewis-
danach in der fertigen Zeichnung. scheinen lassen. sen Textur auf der Oberfläche. Das
Erstens die Verteilung von Licht und können die zarten Adern auf einer
Schatten – so wie im richtigen Leben: Blüte sein, die Baumrinde oder Fell
Auf die erhabenen Bereiche eines Ob- und Gefieder. Hier folgen die Schraf-
jektes fällt Licht, sie erscheinen heller. furstriche der Form und modellieren
Tiefere Bereiche, die im Schatten lie- diese plastisch aus.
gen, sind naturgemäß dunkler. So Beim Kaninchen sehen Sie das beson-
auch beim Schraffieren. Was Sie kräf- ders deutlich. Die Art und Richtung
Beim kräftigen Nachzeichnen bekom- Oben parallele Schraffuren mit tiger schraffieren (also schattieren), des Fellstrichs zeigt die Beschaffen-
men die Konturen ihren Feinschliff, die dem spitzen, steil gehaltenen weicht optisch zurück, helle Partien heit des Fells und formt den Körper
Hilfsformen werden ausradiert. Stift (siehe auch Foto unten). treten scheinbar nach vorne: eine un- zusammen mit den im Schatten
Über einer Grundierung sind sie widerstehliche optische Täuschung. dunkleren und dichteren Schraffuren.
kaum noch sichtbar.

Wenn Sie parallele Schraffuren über


Kreuz laufen lassen, entsteht ein mehr
Foto: Andreas Springer

oder weniger dichtes Gewebe. Damit


In der Vorzeichnung stimmen Perspektive können Sie einen Bereich abdunkeln.
und die – hier kindlichen – Proportionen mit Kreuzschraffuren bilden, anders als
verhältnismäßig großem Kopf und kurzen Formschraffuren, keine bestimmte Ober-
Beinen. So kann auch beim detaillierten Aus- fläche ab. Und weil der (helle oder weiße)
arbeiten kaum noch etwas schiefgehen. Untergrund mitspielt, wirken sie lebendi-
ger als geschlossene Flächen.

18 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 19


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grundlagen für Einsteiger

So bekommt die Zeichnung Tiefe: Der vordere, dunkel gezeichnete So würde die Zeichnung wirken, wenn Sie alle Gebirgszüge gleich dunkel schraffieren.
Gebirgszug rückt nahe heran. Der mittlere ist heller und tritt nach Nahe und ferne Berge scheinen übereinander- und nicht hintereinanderzustehen.
hinten, und der hinterste, blasseste, verschwimmt fast in der Ferne. Nur durch die Konturen der Kämme voneinander getrennt, erscheint alles gleich nahe.

Wie Sie Tiefe in die Landschaft bringen


Im Leben sollte man nichts übertreiben. Beim Zeichnen schon: zum Beispiel,
Interessant wird es nur dann, wenn flach. Sie öffnet keinen Raum. Der Das geht übrigens auch, wenn die
wenn es darum geht, einer Landschaftszeichung eine schöne Tiefe zu geben.
das nicht wie gewohnt funktioniert. Blick schweift nicht in die Ferne, son- Zeichnung schon fertig ist. Stöbern
Das Beispiel kennt man aus dem Al- dern bleibt an der Papierfläche hän- Sie in Ihrer Zeichenmappe nach Land-

D afür gibt es ein einfaches Rezept.


Wenn Sie das von Anfang an be-
herzigen, entgehen Sie einem typi-
men, das Nahe umso kräftiger und
deutlicher. Auf Papier ist das eine wir-
kungsvolle optische Täuschung, ein
Warum ist das so? Die Luft ist voller
mikroskopischer Teilchen: Staub,
Dunst, Wasserdampf und so weiter.
penvorland. Bei Föhn ist der warme
bis heiße Wind, der von den Alpen he-
runterweht, besonders trocken und
gen. Bisweilen kommt es sogar noch
schlimmer, wenn zum Beispiel ferne
Berge beängstigend nach vorne zu
schaften. Wenn Sie den Eindruck ha-
ben, dass Tiefe fehlt: Zeichnen Sie al-
les im Vordergrund kräftig nach.
schen Anfängerfehler und bringen Zeichentrick. Er funktioniert, weil er Sie zerstreuen und dämpfen das Licht. klar. Die Berge scheinen deutlich so- kippen drohen. Ferne Elemente können Sie mit dem
Ihre Landschaft zur verdienten Wir- auf Erfahrung beruht. Denn die Zeich- Und je mehr Luft zwischen uns und zusagen vor der Haustür zu stehen. Zum Glück ist nichts leichter, als die- Knetgummiradierer immer noch
kung. Selbst nachträglich können Sie nung zeigt, gerne auch übertrieben, fernen Bergen, Wäldern und Häusern So als hätte sie jemand herangerückt. sen typischen Anfängerfehler zu ver- leicht abtupfen, zart verwischen und
eine „flache“ Zeichnung noch gut re- was wir beim Blick in die ferne Land- liegt, desto unklarer und heller er- Normalerweise sehen wir die Dinge meiden. Und nicht nur das. Übertrei- damit aufhellen. Sie werden über die
parieren. schaft ohnehin sehen. Dass nämlich scheint das, was wir zu Gesicht be- anders, und diese Erfahrung nehmen ben Sie es ruhig mit der Tiefenwirkung Wirkung erstaunt sein!
Das Phänomen heißt Luftperspektive. ferne Elemente umso mehr verblas- kommen. wir mit, wenn wir Bilder betrachten. – auch wenn das Foto oder die Land-
Grob gesagt: Was in der Ferne liegt, sen und verschwimmen, je weiter Im Alltag machen wir uns über diese Wenn der Kontrast zwischen Nähe schaft draußen nicht diese Kontraste
zeichnen Sie blass und verschwom- weg sie sind. Erscheinung keine großen Gedanken. und Ferne fehlt, wirkt die Zeichnung zeigt!

20 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 21


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grundlagen für Einsteiger

Die 5 Schritte … 2 Grundieren

Die Lilie, hier als Bleistiftstudie: typisch für die fünf 3


grundlegenden Phasen beim Bildaufbau. Der Leit­
Formgebung
faden gilt mehr oder weniger für jede gegenständ­

Foto: KIM Verlag


liche Zeichnung. Von Hanne Türk

1 Konturen finden Schraffieren Sie zuerst


mit dem Bleistift HB die
Unterseite der Blätter
mit Formschraffuren.
Verstärken Sie die
Schattenbereiche
mit dem Bleistift HB.

4 Das Motiv erhält


Form und Volumen.
Skizzieren Sie die Grundform des
Motivs mit dem Bleistift HB, … … deuten Sie die Lage der Blütenblätter an, … Plastizität

Die Oberseite der Blätter wird mit dem Bleistift 2B


schraffiert. Die Unterseite der Blätter wird mit dem
Papierwischer stellenweise verdichtet. Mit dem
Radierstift Lichtkante ziehen (siehe Pfeil).
… zeichnen Sie die besten … und wischen Sie mit dem
Linien deutlich nach … Knet­gummi­radierer darüber.
Was bleibt, sind die Konturen
der Vorzeichnung. Halt und Tiefe 5
Mit der Andeutung des Hinter-
grundes erhält die Lilie Tiefe.

22 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 23


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Aquarell

Tulpen in Aquarell
Sie lieben Farben? Und natürlich auch
Blumen? Legen Sie die Stifte zur Seite
D ieses Tulpenmotiv macht es Ihnen leicht. Der flüs­
sig vermalte Hintergrund ergibt sich (fast) von
selbst, und Blütenformen entstehen mit einfachen
Malstrichen. Dafür brauchen Sie nicht einmal eine Vor­
und greifen Sie beschwingt zu Pinsel zeichnung. Sie sollten lediglich wissen, wie sich Aqua­
und Aquarellfarben. Von Hanne Türk rellfarben auf trockenem und feuchtem Aquarellpa­
pier verhalten und wie Sie diese Eigenschaften für
schöne Effekte nutzen können. Das erfahren Sie hier
Schritt für Schritt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie auf
satiniertem Aquarellpapier oder, wie hier gezeigt, auf
einem speziellen Aquarellkeilrahmen malen.

Aquarell auf Keilrahmen: Wie geht das?


Wenn Sie mit Acryl oder Ölfarben malen, dann ver­
mutlich auf einer bereits auf den Keilrahmen ge­
spannten Leinwand. Sie ist ideal für diese körperhaf­
ten Farben, die den Untergrund mit einer Farbschicht
Mit den Keilen auf der bedecken. Aquarellfarben sind komplett anders. Sie
Rückseite des Keilrah- färben den Untergrund (das Aquarellpapier) direkt,
mens lassen sich die liegen also nicht darauf. Deshalb ist eine übliche
Leisten spreizen. Leinwand fürs Aquarellieren ungeeignet. Außer man
So können Sie die beschichtet sie mit einer Aquarellgrundierung zum
feuchte Leinwand Beispiel von der Firma QOR. Dann verhält sich der
sofort glatt ziehen. Das Malgrund genau so wie Aquarellpapier.
ist wichtig, damit keine Interessant sind auch Keilrahmen mit vorgefertigter
Wellentäler entstehen. Grundierung. Weder beim nassen noch beim trocke­
nen Aquarellieren gibt es einen Unterschied.

Zwei Dinge machen diese


Aquarell-Keilrahmen so praktisch:
• Das „Papier“ ist bereits aufgespannt. Damit es sich
beim Wässern und nassen Bemalen nicht wellt,
können Sie es mit den Keilen auf der Rückseite
nachspannen und straff ziehen.
• Der Keilrahmen selbst ist schon eine Art Bilderrah­
men: zwar ohne eigentliche optische Umrahmung,
doch immerhin stabil und nicht nur lang und breit,
sondern auch mit einer Tiefe. Was bedeutet, dass
Die Aquarell-Grundierung wird verdünnt mit einem Sie das Bild, so wie es ist, an die Wand hängen oder
aufstellen können.
Fotos: KIM Verlag

großen Pinsel auf die Leinwand aufgetragen. Nach


dem Trocknen ist der Malgrund vorbereitet.

24 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 25


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Aquarell

1
Befeuchten Sie den Malgrund mit dem großen Pinsel 4
Nr. 18 gründlich mit Wasser. So können die Farben nicht Auch die Blüten selbst brauchen Abstand
gleich einziehen. Ziehen Sie erst ein blasses Gelb nach zueinander, damit die Malstriche nicht
oben und lassen Sie es hell und zart verschwimmen. ineinanderfließen. Besonders wichtig
Sobald die Aquarellfarbe etwas getrocknet ist, tragen ist das bei unterschiedlichen Farben.
Sie gelbe Formen ungefähr dort auf, wo Sie die Blüten
platzieren wollen. Malen Sie nasse orange Tupfen und
Striche darauf, dazwischen auch zartes Grün.

Tipp
Spannen sie sofort den Keilrahmen, damit der
Malgrund straff sitzt (siehe die vorherige Seite).
So können sich keine Farben in den Senken Material
sammeln, was zu dunklen Flecken führen würde. • Keilrahmen für
Aquarellfarben oder
herkömmlicher Keil­rahmen
mit entsprechender
Grundierung (Aquarell­
Tipp
grundierung von QOR) Der Keilrahmen ist höher als vom Aquarellpapier
• Aquarellfarben gewohnt. Als Handauflage beim Malen dient zum
Beispiel ein gleich hohes Buch.
• Pinsel Nr. 8, 10, 18

2
Lassen Sie alles trocknen. Untermalen Sie die
Blüten mit stark verdünnter Farbe. Im gleichen
Ton, nun aber weniger verdünnt, malen Sie von
unten nach oben die Blütenblätter. (Um den Ton
abzudunkeln, geben Sie auf der Palette einfach
frische Farbe in die Verdünnung.)
5
Für die hinteren Blüten verdünnen Sie die Farben weiter.
Der gleiche Farbton erscheint heller, die Blüten verblas­
sen und treten in den Hintergrund. Umgekehrt rücken
die dunkleren Tulpen nach vorne. Ein einfaches Mittel,
3 um Tiefe in das Bild zu bringen!
Die orangefarbenen Blüten grundieren Sie gelb
und übermalen sie stellenweise in Orange. Nach dem Trocknen malen Sie die Zwischenräume mit
Lassen Sie zwischen den einzelnen Blütenblättern dem Pinsel Nr. 8 in einem zarten Hellgrün. Lassen Sie
einen hellen Lichtrand, der sie voneinander rings um die Blüten einen hellen Streifen stehen. Erst
Fotos: KIM Verlag

abhebt. So wirkt das alles sehr lebendig. dann kommen die Stiele und Blätter an die Reihe.

26 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 27


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Aquarell Pastell

6
Fell & Pastell
Das passt und geht erstaunlich einfach – auch wenn Sie
Material
• Pastellpapier in
Beige, A4
• Pastellstifte (Farben
Bei den nicht verdeckten Blüten zie­ siehe Schritte)
hen Sie grüne Stängel mit der Pinsel­ noch keine Erfahrung mit Pastellen haben. Lassen Sie sich • Knetgummiradierer
spitze in einem Strich nach unten. von Ihrer Katze also zu einem hübschen Porträt motivieren. • Kosmetiktuch
Anders die Blätter: Für die Unter­
malung setzen Sie den Pinsel Nr. 18 Von Hanne Türk
unten an, führen ihn mit mehr Druck
nach oben und lassen die Spitze
schmal auslaufen. Lassen Sie die Far­
be trocknen. Mit den nächsten Pinsel­
F otos befreundeter oder sonstiger
Stubentiger als Modell tun es na­
türlich auch. Hier ist das eine Sibiri­
Pastellstifte hinterlassen einen wei­
chen, fülligen Strich, perfekt für ein
flauschiges Fell. Den Farbauftrag kön­
strichen schattieren und modellieren sche Katze von besonders schlanker nen Sie leicht verwischen, überzeich­
Sie die Blätter. Einfach etwas dunkler Statur, fülliger Mähne und einem nen und verbessern. So macht es
übermalen. leichten Rotstich im grau weißen Fell. Spaß, sich dem Wunschergebnis zu
Sie brauchen also, so wie für die aller­ nähern. Bis Sie es schließlich mit dem
meisten Katzen, wenig Farben. Da Fixierspray fixieren.
reicht als Grundierung und Hinter­
grund schon das beige Pastellpapier.

Die Untermalung: Beim Ansetzen Die Schattierung: Der dunklere


des Pinsels ist die Farbe dunkler, Rand wölbt die Mitte des rechten
ansonsten ist der Strich hell und Blattes nach vorne. Das andere
flächig. So belassen Sie auch die Blatt wölbt sich (siehe Pfeil) nach
hinteren Tulpenblätter. innen, die linke Lichtseite wendet
sich nach vorne.

1
Die Vorzeichnung mit dem weißen
7 Pastellstift. Misslungene Konturen
Fertig? Lassen Sie das Bild ein wenig auf sich wirken. können Sie einfach mit dem Knet­
Vielleicht fehlen da und dort noch Kontraste und gummiradierer wegnehmen.
Schatten, die Sie im Vordergrund mit weiteren
Lasuren verstärken können. Doch malen Sie bloß
nicht zu viel herum. Das Aquarell lebt von einfachen 2
und großzügigen Pinselstrichen! Verwischen Sie die mit den Pastellstiften auf­
getragenen Schraffuren mit dem Kosmetik­
tuch – oder, wenn Ihnen das Farbpulver
nichts ausmacht, einfach mit dem Finger.

Exklusiv im Premium-Abo
Neue Technik: Aquarell auf
Keilrahmen
Mobile Geräte: QR-Code scannen
PC: www.zeichnen.kim/39

28 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 29


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Pastell Pastell

3
Grundieren Sie Augen, Nase, Schnauze und Ohren;
wieder alles zart verwischen. Die Fellhaare zeichnen
Sie mit lockeren Strichen in Fellrichtung.

4
Das Fellmuster zeichnen Sie erst hell, darüber dunkel.
Stellenweise verwischen Sie die Schraffur, anderswo
lassen Sie die kurzen Haare stehen. Verdeutlichen und
schattieren Sie Nase und Schnauze. Die Augen umran­
den Sie schwarz. In die Pupille tupfen Sie Glanzlichter
mit dem weißen Pastellstift.

Das Zeichnen mit Pastellen ist einfacher, als es – vielleicht


auch hier – den Anschein hat. Probieren Sie aus, und Sie
werden sehen, wie gut Ihnen das gelingt.

5
Einer typischen Kurzhaarkatze würden nur noch die
weiteren Fellpartien und Schnurrhaare fehlen. Lang­
haarige Modelle wollen mehr: lange, schwungvolle
Striche vom Kopf weg, nach unten kürzer und kräftiger,
zwischendurch verwischt und überzeichnet.
Das gibt ein fülliges, flauschiges Fell. Fertig?
Fixieren nicht vergessen!
30 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 31
2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Wasserlösliche getönte Grafitstifte

Azalee Material
Beim aufmerksamen Hinsehen zeigt sich die Schön- • Aquarellpapier, glat
t (satinier t)
• Getönte Graf itstif te,
heit der Natur auch in farblich unauffälligen ve
(Graphitint von Derw rmalbar
ent)
Erscheinungen, so wie hier im grafisch-plastischen • R adierstif t

Blättermosaik. Von Hanne Türk

A uf den ersten Blick ist das Blatt-


werk der Azalee nicht besonders
spektakulär. Doch in der Draufsicht
Farbiger Grafit
Eine schöne Alternative zu „bunten“
Farbstiften oder Aquarellstiften sind
Malerische Effekte
Die Farbpigmente lösen sich erst
beim Kontakt mit Wasser. Dann ent-
können sich interessante, fast schon getönte und wasserlösliche Grafitstif- falten sie auch ihre malerische Wir-
ornamentale Muster zeigen. Gerade te (Graphitint von Derwent). Das kung. Mit nachträglichen Pinselstri-
weil es darin so wenig „bunt“ zugeht, klingt zunächst exotisch; schließlich chen können Sie die Farben gezielt
kommen die Formen besonders denken wir bei Grafit eher an den „un- intensivieren. Das Prinzip und die
schön zur Geltung. Gedämpfte Grün- bunten“ Bleistift. Hier wirken die was- Technik sind ähnlich wie bei Aquarell-
töne, ein silbriger Glanz auf den fein serlöslichen Farbpigmente mit und farbstiften. Anders als dort leuchten
modellierten Blättern, kühle Schatten der Grafit bekommt eine leichte Tö- auch die vermalten Grafitfarben nicht
und darunter eine malerisch dunkle nung. Beim trockenen Zeichnen ver- farbenfroh heraus, sondern fügen
Tiefe: das lohnt einen zweiten Blick halten sich diese Stifte wie Farb- oder sich mit weichen Übergängen in die
und lädt zum Zeichnen ein. Bleistifte. trocken gezeichneten Bereiche ein.

Die zwölf Töne im verwendeten


Graphitint-Set sind harmonisch auf­
einander abgestimmt. Hier die vier
fürs graugrüne Blattwerk passenden
Farben: jeweils die trockene Schraffur
und ein Teil davon mit Pinsel und
Wasser vermalt.

Als Schattenfarbe auf und zwischen


den Blättern passt hier (wie fast
überall) ein kühles Violett.

1
Für die skizzenhafte Vorzeichnung
Natürlich ornamental: mit dem graugrünen Grafitstift
das silbrig schimmernde Blattwerk arrangieren Sie (schwach gezeich-
der Azallee mit Blick von oben, ge- nete) Kreise, in die Sie die Blätter-
zeichnet und vermalt mit getönten, kränze deutlicher einzeichnen.
wasserlöslichen Grafitstiften.

32 Freude am Zeichnen 39 33
2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Wasserlösliche getönte Grafitstifte

Foto: Hanne Türk


2
Grundieren Sie die Blätter mit blaugrauen
Parallelschraffuren. Beginnen Sie mit den
vorderen Blättern und lassen Sie ringsum
einen weißen Rand stehen. So lässt sich
das Laub gut staffeln.
5
Zum Ansatz hin dunkeln Sie die vorderen Blätter ab.
Die Blätter dahinter schraffieren Sie dicht und kräftig
mit dem grauen Grün und Blau, die Konturen deuten
Sie im tiefen Schatten nur mit ein paar Strichen an.

Exklusiv im Premium-Abo
Wie sich der wasserlösliche Grafit
am Beispiel einer Rose verändert
Mobile Geräte: QR-Code scannen
PC: www.zeichnen.kim/39

6
Mit dem grauvioletten Stift modellieren Sie die
Wölbungen der oberen Blätter weiter aus. Die
darunter im Schlagschatten liegenden Blätter
werden entsprechend kräftig schattiert.

A B

3 Ab hier können Sie vermalen …


Anders als gewohnt folgen Sie hier nicht den Formen,
sondern schraffieren die einzelnen Blätter flächig.
Dabei wechseln Sie von Blatt zu Blatt die Strich­
richtung (A). Mit dem Radierstift verdeutlichen Sie
die Blattadern und säubern die Ränder (B). 7
… und mit dem Aquarellpinsel male-
rische Akzente setzen. Ziehen Sie mit
dem nassen Pinsel Striche in die ge-
4 wünschte Richtung, ohne zu viel hin
Mit dem grüngrauen Grafitstift und her zu malen. Die Farbpigmente
verstärken Sie die Schraffuren. werden angelöst und dadurch inten-
siver. Auch die Schraffuren werden
teilweise angelöst. Dabei können
gleichmäßig vermalte Verläufe von
dunkel nach hell entstehen.

34 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 35


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Mischtechnik

Grafische Übung … Material


• Tonpapier, A4 (von
Lana,
Farbe Mondstein)
• Bleistif t HB
… mit Fineliner und Brushpen, auf Tonpapier • Marker oder Filzst
if t
dezent koloriert. Das ist ebenso einfach wie in Schwarz
• Fineliner (Grö ße S)
effektvoll – und gelingt garantiert. Von Alex Bernfels in Schwarz
• Farbstif te in
Gelb, Grün, H ellvio
D en schwarzen Stamm und das Lichtstreifen aus der Fläche, sodass er lett
Geäst malen Sie zunächst flächig sich räumlich verzweigt. Das Papier
mit dem schwarzen Brushpen und gibt der Zeichnung zum einen eine
Fineliner – im Gegensatz zu den passende Farbstimmung, zum ande- Zusammenspiel von schlichter Grafik,
schwarz umrandeten Blättern, die Sie ren zeichnet sich auf der rauen Ober- gezielten Lichteffekten und orna-
mit Farbstiften begrünen. Dann he- fläche beim Schraffieren die Rinden- mentalem Blattgrün mit wenig Auf-
ben Sie den Baum mit den gelben struktur gut ab. So entsteht im wand eine dekorative Zeichnung.

1
So wie in einer naturgetreuen Zeichnung beginnen
Sie mit dem Bleistift. Zeichnen Sie die Umrisse erst
flüchtig vor, …

Ein kleiner Tipp: Fügen Sie hier handschriftlich


einen schönen Spruch oder ein paar Gedichtzeilen
ein. Und mit einem kleinen Gruß wird das Bild zu
einem persönlichen Geschenk …

2
… die Sie anschließend mit dem schwarzen
Brushpen nachzeichnen und ausfüllen.
Die Zweige lassen Sie mit der Pinselspitze
fein auslaufen. Den noch sichtbaren Bleistift
radieren Sie aus.

36 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 37


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Mischtechnik Pastell

3 Stilles Pastell
Mit dem schwarzen Fineliner zeichnen Sie die leeren
Blattformen. Im Unterschied zum Bruschpen ist der
Bei Pastellen denken wir an leuchtende
Strich einheitlich stark. Farben. Warum also dieses Stillleben so
„still“ in Schwarz-Weiß statt in Zitro-
nengelb und Blattgrün? Blättern Sie um

Foto: Hanne Türk


und sehen Sie selbst. Von Hanne Türk

Foto: Hanne Türk


O hne das eigentlich vorhersehbare Gelb und Grün be-
kommt der Zitronenzweig einen fast schon vorneh-
men Charakter. Kein Zitronengelb oder Blattgrün leuchtet
Glücklich, wer ein Zitronenbäumchen
sein eigen nennt. Jeden Frühling eine
uns entgegen und dominiert das Motiv. So gilt alles Au- frische und dekorative Ernte!
4 genmerk den mit Licht und Schatten ausgearbeiteten For-
Mit dem gelben Farbstift hellen Sie die Lichtseiten men. Mit den weichen Pastellen im Näpfchen (von PanPas-
des Baumes auf. Am Rand tönen Sie auch den Hin- tell) und den dazu gehörigen Werkzeugen lässt sich das Material
tergrund. Das gibt eine interessante Beleuchtung. erstaunlich leicht und elegant modellieren. Die graublaue
• Pastellpapier, rau
Stamm und Äste treten plastisch aus der Fläche. Papierfarbe liefert den mittleren Ton. Die Schatten tragen (Mi-Teintes Touch,
Sie mit dem dunklen Paynes Grau auf, die hellen Partien Light blue 490,
heben Sie mit Weiß heraus. von Canson
• Skizzenpapier
• Bleistift 3B
• Pastellstift in Weiß
• Pastellfarben in Weiß
und Paynes Grau extra­
dunkel (von PanPastel)
• Schwämmchen
• Borstenpinsel rund

5
Im gleichen Gelb grundieren
Sie die Blätter …

1
Am besten machen Sie sich in Bleistiftskizzen mit
6 den Formen vertraut und probieren verschiedene
… und lasieren eine Seite in Grün. Arrangements aus.
Die Schattenseite der Äste und
Zweige überzeichnen Sie in Violett, 2
um das Schwarz abzumildern. Die gelungenste Skizze zeichnen Sie mit dem weißen
Pastellstift auf dem Pastellpapier nach. Der graublaue
Ton bringt nicht nur einen Hauch von Farbe ins Bild,
sondern erspart es Ihnen auch, einen eigenen Hinter-
grund anzulegen.

38 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 39


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Pastell Pastell

3
Von nun an wird alles mit dem Schwämmchen auf-
getragen. Zum Grundieren der Zitrone wischen Sie
das Weiß vom Rand weg nach innen. Im Hinter-
grund ziehen Sie die Farbe vom Motiv weg und
lassen sie weich auslaufen. Durch den zarten Licht-
schein wirkt der Hintergrund räumlich.

Die verwendeten Mate-


rialien: PanPastel im
Näpfchen, Werkzeuge
und Pastellstift.

4
Auf die Blätter tragen Sie das Dunkelgrau auf,
kräftiger auf die Schattenseiten. Die weiß vor-
gezeichneten Konturen und Blattadern sparen
Sie aus. Die Zitrone schattieren Sie nur zart.

5
Zum Verblenden von Licht und Schatten eignet
sich der runde Borstenpinsel bestens.

Tipp
Selbstverständlich können Sie dieses Motiv anstatt
mit den weichen Näpfchenfarben auch mit üblicher
Pastellkreide anlegen. Dann grundieren Sie die
Fotos: Hanne Türk

Licht- und Schattenpartien mit mehr oder weniger


dichten Schraffuren. Das Stillleben in Pastell, hier schwarz-weiß (vielmehr
Verblenden Sie die Farbe mit dem Borstenpinsel; hell- und dunkelgrau) auf graublauem Pastellpapier.
auf rauem Pastellpapier geht das wunderbar.

40 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 41


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Mischtechnik

A uf den ersten Blick sieht das nach


einer Federzeichnung aus. Einfa-
cher und praktischer als mit der tradi-
tionellen Zeichenfeder lässt sich mit
dem Fineliner zeichnen. Mit mehr
oder weniger dichten Schattenschraf-
furen lassen sich die Gesichtszüge gut
modellieren. Hier sind das skizzenhaf-
te und locker gekritzelte Linien.
Dem Strich kann auch Wasser nichts
anhaben. Deshalb können Sie die fer-
tige Zeichnung einfach mit lasieren-
den (nicht deckenden) Farben kolo-
rieren. Der perfekte Kandidat dafür
sind Aquarellfarben. Erstens können
Sie alles mit großzügigen Pinselstri-
che übermalen und die Farben nass in
nass schön verschwimmen lassen.
Zweitens müssen Sie sich dabei we-
der um Konturen noch Schattenver-
läufe kümmern. Für ein klares Bild
sorgt darunter die Fineliner-Zeichung.

1
Den Anfang macht, wie immer, eine Vorzeichnung
mit Bleistift. Die Konturen zeichnen Sie mit dem
Fineliner flüchtig nach. Über alles wischen Sie mit
dem Knetgummiradierer, sodass – so wie oben
gezeigt – nur der Fineliner stehen bleibt.

Material
• Aquarellpapier, glatt
(satiniert)
• Bleistift HB

Federstrich & Pinsel


• Fineliner in Schwarz
• Knetgummiradierer
• Aquarellfarben
Harte schwarze Linien und zart aquarellierte Flächen: • Pinsel

Stärker kann ein Gegensatz kaum sein. Genau das gibt dem
2
aquarellierten Porträt diese freie und künstlerische Note. Die Schattenpartien vertiefen Sie mit kreuz,
Von Hanne Türk quer und kreisförmig gekritzelten Schraffuren.
Doch auch in den dichtesten und dunkelsten
Bereichen wie in den Pupillen blitzt Licht durch.
Für das Haar reichen Andeutungen.

42 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 43


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Mischtechnik

3 5
Zum Aquarellieren spannen Sie das Blatt auf (siehe Tipp), Befeuchten Sie nur jenen Bereich abermals mit
wässern es komplett mit dem großen Pinsel und tragen Wasser, den Sie weiter bemalen wollen. Hier ist
sogleich die Farben großzügig auf. Hier die noch nass das der Hintergrund links vom Kopf. Tragen Sie
glänzende Grundierung. ein dunkleres Blau auf und schieben Sie es mit
dem Pinsel zur „trockenen“ Wange. Dort an der
Kontur bleibt die Farbe stehen.

Tipp
Wenn das Aquarellpapier beim sehr nassen Bemalen lose
aufliegt, dehnen sich die Fasern aus. Das Papier wellt sich
und die Farbe läuft in den Tälern zusammen.
Ich persönlich empfinde diese Unebenheiten als störend.
Wenn es Ihnen ebenso ergeht, lohnt es sich, das nasse Pa-
pier auf eine glatte Fläche zu spannen. Ideal dafür ist eine
Glasplatte. Es ist wichtig die Ränder mit einem gummier-
ten Papierklebestreifen aufzukleben.

4
In die nasse Grundierung malen Sie mit ei-
nem verdünnten Blau. Verziehen Sie die Far-
be so, dass die rechte Gesichtshälfte heller
bleibt. Im Bereich der Schulter tragen Sie 6
zum Beispiel Hellgrün auf. Lassen Sie das Auf dem feuchten Papier lassen
Bild gut trocknen. Dabei sich die Farben flüssig verziehen.
werden die Farben deutlich heller. Am Rand zum trockenen Papier
stockt der Farbfluss. Diesen Effekt
nutzen Sie, um Farbflächen klar
voneinander abzugrenzen.

7
Fotos: Andreas Springer

Wieder lassen Sie alles trocknen und wiederholen


den Arbeitsvorgang. So können Sie Schatten da und
dort noch abdunkeln. Das darf ruhig ungenau und
beiläufig sein, damit es zum Gesamtbild passt.

44 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 45


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Rötel

Das willkommene Nebenprodukt Oben die Schraffur mit dem Rötel- Raues Papier gibt Sprenkel, die Links die breite Schraffur auf rauem Papier, Übungen machen Spaß und geben Ihnen ein
beim Anspitzen des Stäbchens: stift, unten mit dem Finger ver- auch nach dem Verwischen rechts mit dem Papierwischer verwischt. gutes Gefühl für den Rötel. Es muss ja nicht
Rötelpulver, hier im Sanguine- wischt – allerdings nicht ganz sichtbar bleiben. gleich eine richtige Zeichnung sein.
Farbton. Sie sehen, wie gut sich spurlos. Die Striche sind noch
das mit einem gleichmäßigen schwach sichtbar.
Verlauf verwischen lässt.

Reisen mit Rötel


Nicht schwarz-weiß, aber auch nicht farbig. Der dunkel-
braune Sepia-Ton spielt ins Grau und gibt der Zeichnung
auf weißem Papier eine spezielle Note. Ich habe das Bild
mit dem kantigen Sepia-Stäbchen mit punktierten Lini-
en vorgezeichnet. Sie setzen später die weißen Bauteile
zart vom ebenso weißen Hintergrund ab. Das gibt dem
Rötelstifte sind sympathische Reisebegleiter für Skizzen und kleine Studien. Motiv bei aller Schwere des Bauwerks eine gewisse
Leichtigkeit.
Flinke Striche, schnell verwischt – und deshalb auch ein bisschen heikel:
Ein Fixierspray sollte mit ins Gepäck … Von Gilbert Declercq

R ötel gibt es in Form von mit Holz


ummantelten Stiften oder als run-
de und viereckige Stäbchen. Stifte
es nichts, wenn das Stäbchen bricht.
Mit dem Stumpf in der Hand können
Sie bequem weiterzeichnen und das
Im Gegensatz zum Blei- und Farbstift
ist Rötel „staubig“ und haftet deshalb
nicht besonders gut auf dem Papier.
sind praktischer, weil die Finger sau- Stück für größere Flächen auch breit Das macht das Verwischen zum Ver- Die dunklen Partien werden
ber bleiben, weil die Mine nicht so auflegen. gnügen. Für Details nehmen Sie den flüchtig schraffiert und ver-
leicht bricht und weil Sie den Stift wie Rötel kommt in zwei Grundfarben. Papierwischer, ansonsten den Finger wischt; ich nehme dazu
vom Farbstift gewohnt führen kön- Der typische Rötelton heißt Sangui- (den Sie auch mit einem Kosmetik- den Finger. Auf der glatten
nen. Für die vergleichsweise dicke ne, der dunkelbraune Sepia. Tönung tuch umwickeln können. Dabei ver- Oberfläche lässt sich die
Mine gibt es spezielle Anspitzer, Kos- und Härtegrad sind von Hersteller zu ziehen Sie die Konturen oder Schraf- Farbe weich und ebenso
metikspitzer genannt. Doch können Hersteller verschieden. furen, die dabei verblassen. So glatt verziehen.
Sie dazu auch ein scharfes Messer Als Zeichengrund dient glattes oder entstehen weiche Verläufe, die Sie
nehmen. raues Zeichenpapier; auf Pastellpa- dann wieder überzeichnen können.
Fotos: Gilbert Declercq

Im Unterschied zum Stift können Sie pier ist der Abrieb besonders stark. Größere Flächen färben Sie mit Rötel-
die Vierkantstäbchen flach auflegen Ähnlich wie Farbstift lässt sich Rötel pulver ein, das Sie selbst herstellen
und damit breite Striche ziehen. Für schwer radieren. Aufhellen ist mög- können. Reiben Sie die Farbe einfach
dünne Striche setzen Sie die Ecke an. lich, doch entfernen lassen sich die mit Schleifpapier ab oder nehmen Sie
Beim Rundstäbchen legen Sie den zu- Striche nicht. Legen Sie die Vorzeich- dazu ein scharfes Messer oder eine
gespitzten Kegel auf. Übrigens macht nung daher mit punktierten Linien an. Rasierklinge. Das Renaissanceschloss
Reijvissche steht in meinem
Geburtsort Zwijnaarde
(Flandern, nahe Gent).

46 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 47


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Rötel Rötel

Die Skizze der Rochuskapelle von Bieber- Die Vorzeichnung mit spitzem Stift und flüchtigen
wil (Tirol) entstand mit dem Sanguine- Strichen auf glattem Zeichenpapier.
Stäbchen: Striche mit der Ecke, Schatten-
flächen mit der breit aufliegenden Kante.
Die Breite hängt von der Strichrichtung ab.
Der Papierton als Grundierung dämpft die
Kontraste und lässt die Zeichnung weicher,
kompakter und natürlich auch farbiger er-
scheinen, als dies auf Weiß der Fall wäre.

Sanguine-Rötelstift auf beigem, geriffeltem Pastell-


papier. Die Textur wirkt mit, jedoch nicht so krass
wie auf weißem Papier. Der beige Farbton dämpft
die Kontraste und die Sprenkel fügen sich harmo-
nisch ins „rötliche“ Gesamtbild. Die Elemente zeichne ich über-
all schwach und hell ein.

Zuletzt verstärke ich den


Vordergrund. Die Ferne
bleibt hell und bring da-
her Tiefe ins Bild.

Vom heimatlichen Flandern


ins alpine Hochtal. Das macht
auch deshalb Freude, weil
sich die Naturlandschaft mit
Das Schloss Zwijnaarde in Flandern, erbaut im 17. Jahrhundert dem weichen Rötelstift so
auf den Ruinen einer alten Wasserburg und heute ein exklusives gut und sicher ins Bild brin-
Resort mit Golfplatz und Hubschrauberlandeplatz. gen lässt. Mit mehr oder we-
niger Nachdruck entstehen
dunkle und helle Partien.

48 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 49


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Farbstift

Form & Farbe Nicht nur ihre Gestalt, auch die Farbigkeit der Strelitzie ist
außergewöhnlich. Beim sozusagen trockenen Malen mit
Farbstiften können Sie die Farben ohne viel Aufwand
naturgetreu einfangen. Alex Bernfels

Im Hinblick auf Handhaltung, Schraf-


furen und Strichführung zeichnen
Sie mit Farbstiften nicht anders als mit
fältig vorgehen. Dunkle Flächen sind
schwer aufzuhellen. Helle Flächen
können Sie gut überzeichnen: mit
Material
• Zeichenpapier glatt
Bleistiften. Doch Farbstifte sind meist gleicher Farbe verdichtet sich die Flä-
• Bleistift HB
weich und feinste Linien lassen sich che und erscheint dunkler, mit einer
• Farbstifte
daher nicht ziehen. Die meisten las- anderen Farbe ergibt sich ein Misch-
• Knetgummiradierer
sen sich eher schwer radieren. Des- ton. Der Hintergrund und der Schat-
halb sollten Sie beim Bildaufbau sorg- ten geben der Strelitzie Halt.

Foto: KIM Verlag

1 2 3
Legen Sie die Vorzeichnung Ziehen Sie die Innen- und Außen- Beginnen Sie mit den Farbschraffu-
mit dem Bleistift an. konturen in der Farbe des jewei­ ren außen und arbeiten Sie sich nach
ligen Bildbereichs nach. innen vor. Beim Farbwechsel zeich-
nen Sie in die Vorgängerfarbe hinein.

50 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 51


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Farbstift Bleistift

4
Farbstifte lassen sich gut auf dem Zeichenblatt durch
Überlagerung mischen. Dabei immer die dunkle Farbe Grafisch & stilsiert
auf die helle, nicht umgekehrt. In einer stilisierten Ausführung ist es
wichtig, die für das Motiv charakteris-
tischen Umrisse abzubilden. In unse-
rer Zeichnung gibt es nur schwarze
Flächen und Konturen, die die weißen
Flächen begrenzen. Links das Farb­
foto der Strelitzie, rechts die Schwarz-
Weiß-Kopie als Anhalt für unsere
grafische Umsetzung.

5
Drücken Sie beim Schraffieren nicht zu fest an. Dort,
wo Sie die Farbe verdichten wollen, gehen Sie mehr-
mals darüber. In anderen Bereichen sollte auch das
Papierweiß oder die Farbe darunter durchblitzen.

6
Der Blumenstiel erhält als
Grundierung ein helles Grün;
darüber ziehen Sie lange,
dunklere Schraffurstriche.

7
Der Hintergrund gibt der Blüte
Halt. Beginnen Sie mit Parallel-
schraffuren und stricheln Sie un- Übertragen Sie die Umrisse mit
regelmäßig darüber. dem Bleistift HB. Wenn alles
stimmt, ziehen Sie diese mit dem
weichen Bleistift 6B nach. Schraf-
fieren Sie die dunklen Flächen
8 dicht, evtl. mehrmals.
Verdichten Sie die Struktur mit
Kreuzschraffuren; deuten Sie auch
Fotos: KIM Verlag

den Wandschatten an. Die weni-


ger dichten Schraffuren links wei-
sen auf den Lichteinfall hin.

52 Freude am Zeichnen 39 53
2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grafitstifte, vermalbar

Gewitterstimmung
Ein düster sich auftürmender Gewitterhimmel über weitem
Land: das perfekte Motiv für eine Schwarz-Weiß-Zeichnung

g
erla
mit malerischen Effekten. Zuständig dafür sind vermalbare

IM V :K
Grafitstifte – und sodann Pinsel und Wasser. Von Hanne Türk

Fo t o
Material
D ie Bildeinteilung ist einfach. Tren-
nen Sie Himmel und Erde mit ei-
ner Schräge, die der Zeichnung mehr
nen Sie die Wolken vorläufig mit
zarten Konturen andeuten, die Sie
entweder unter den Wolken ver­
• Aquarellpapier, glatt
(satiniert)
Dynamik gibt als eine waagerechte schwinden oder da und dort auch ste- • Grafitaquarellstifte,
Horizontlinie. Als Blickfang dienen hen lassen. Auch beim schichtweisen vermalbar in 2B,
rechts ein paar Bäume. Im Vorder- Schraffieren und Verwischen spielen 4B, 8B (von Derwent)
grund liegt die Landschaft mit weich Zufall und Intuition mit – lassen Sie
auslaufenden Schraffurstrichen noch den Elementen einfach freien Lauf.
in der Sonne; umso stärker der Kont- Dabei wechseln Sie zwischen dem
rast zum dunklen Horizont und zur Grafitstift 2B und dem weicheren 4B. Trocken bleiben
fernen Gewitterwand. Wichtig ist nur, die Verteilung von oder vermalen?
Auch für den Wolkenhimmel brau- dunkler (unten) und heller (oben) im Beim Zeichnen verhalten sich die hier
chen Sie kaum Planung. Sie werden Auge zu behalten. Beginnen Sie des- verwendeten wasserlöslichen Gra-
sehen, wie er sich mehr oder weniger halb, so wie sonst auch, mit hellen phitone-Grafitstifte gleich wie nor-
von selbst im Spiel von Licht und Schraffuren, die Sie nach und nach male Blei- oder Grafitstifte. Wenn es
Schatten herausbildet. Allenfalls kön- verdichten und verwischen. bei einer trockenen Zeichnung blei-
ben soll, macht das keinen Unter-
schied. Der Clou kommt zuletzt beim
Vermalen mit dem Pinsel; Wie das
wirkt, sehen Sie im Vorher-Nachher-
Vergleich auf den nächsten Seiten.

Umranden Sie zur Orientierung Schummern Sie die dunklen Partien mit dem flach gehalte-
Erst zeichnen, dann malen: Der feuchte Pinsel verflüssigt die Wolken oben nur ganz leicht nen Stift und ziehen Sie mehr oder weniger kräftige Striche
den wasserlöslichen Grafit, löst die Schraffuren an und mit dem Grafitstift 2B. Dann darüber. Zwischen den Wolkengebilden bleiben weiße
schwärzt sie. Ein toller malerischer Effekt! schraffieren Sie den unteren Be- Lichtränder stehen. Die oberen (und dunkleren) Wolken
reich der Wolke, der im Schatten weichen zurück, die unteren treten nach vorne. Das ergibt
der vorderen Wolke liegt. eine effektvolle Staffelung.

54 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 55


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grafitstifte, vermalbar Grafitstifte, vermalbar
Hier zum Vergleich:
Himmel und Erde vor und nach dem Vermalen

Zum Vordergrund hin ziehen Sie


schwungvolle, mehr oder weniger

Foto: Hanne Türk


parallele Schraffurstriche, die Sie weich
auslaufen lassen. Dahinter wird es im-
mer dunkler. Nur auf der Wiese am
Horizont liegt noch ein Sonnenstreifen,
der das Land vom Wolkenhimmel
trennt. So ähnlich wie die Wolken set-
zen Sie auch die Baumkronen vonein-
ander ab. Die Schattierung und ein
paar verstreute Lichter lassen sie
plastisch erscheinen.
Die mit dem vermalbaren Graftitstift vorerst Beim Vermalen dunkeln Sie die Schatten nach. Diese
„trocken“ modellierten Gewitterwolken im Bereiche erscheinen nun fast schwarz; umso stärker
mittleren Bereich: dunkel verwischte Schatten ist der Kontrast zu den Lichträndern. Hier bleiben
in den Wolkenbäuchen, weiß abgesetzte Licht- auch unter dem Malstrich flüchtige, zufälligen Rän-
ränder und deutliche Schraffurstriche. der stehen, die an ein Aquarell erinnern. All dies gibt
dem Himmel noch mehr Tiefe und Plastizität.
Wo es richtig finster werden soll, lösen Sie mit dem
feuchten Pinsel den Grafit an. Das Wasser dunkelt ihn
kräftig nach. Dann ziehen Sie den Pinsel leicht ins Hel-
le. Das nimmt den verflüssigten Grafit mit. Malen Sie
vorher nachher
nicht hin und her: Ein Strich reicht, um einen schönen
Verlauf zu erzeugen. Beim Übermalen wird alles dunkler, intensiver und
Die Landschaft sowie die Wolken sind mit dem kontrastreicher. Der mit der Pinselspitze nachgezoge-
Grafitstift bereits gut angelegt. Mit wasserfesten ne Zeichenstrich unter dem Baum wird deutlicher. Vor-
Stiften (Grafit- oder Bleistift) hat diese Gewitter- ne auf dem Feld färbt der breit aufliegende Pinsel auch
studie ganz und gar ihren eigenen Wert. die Zwischenräume, ohne die Schraffuren aufzulösen.

Nah am Horizont sind die Schraffuren ohnehin schon sehr


dicht und dunkel. Beim Vermalen werden sie nun fast
schwarz. Nach oben hin wird es zunehmend heller, und
über dem Wolkenband streift die Sonne noch die Ränder
und beleuchtet sie hell. Achten Sie deshalb darauf, nicht in
die Lichtränder zu malen, sonst geht dieser Effekt verloren.

56 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 57


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Buchbesprechung

Buchbesprechung scher wirkten als Schlangen, Käfer und exotische Ratten,


was dann zu Hause bei der Präsentation der Werke in wis-

Wie aus Natur Kunst wurde senschaftlichen Vereinigungen und Galerien auch mehr
Eindruck machte und den Verkaufserfolg der Bilder und
vogelkundlichen Bildbände steigerte. Zum anderen, weil
Vögel in Baum und Busch eben leichter – und gefahrloser

V on der Höhlenmalerei bis zu heutigen Kunstwerken:


In diesem Prachtband erzählt der britische Vogel-
kundler Jonathan Elphick die Geschichte der Vogelillus-
– zu beobachten waren.
Die Illustrationen fanden Abnehmer bei wohlhabenden
Kunst- und Naturfreunden sowie bei Verlegern. Anfangs
tration und bedient sich dabei der Bilderschätze aus waren das Einzelblätter und Bildbände mit schwarz-
dem Londoner Natural History Museum. Ein Fest für weißen Radierungen, die per Hand Bild für Bild nachkolo-
Vogelliebhaber und Kunstfreunde! riert wurden. Erst die Erfindung der Farblithografie er-
möglichte es, die Illustrationen in Farbe und größeren
Zu dieser Kulturreise durch die Jahrtausende lädt eine Auflagen zu drucken.
großformatige, schwergewichtige und spektakulär aufge- Trotz Film und Fotografie hält die Faszination von natur-
machte Kassette ein. Darauf prangt bereits eines der Meis- kundlichen Illustrationen bis heute an. Nicht nur, weil sie
terwerke, die Lithografie eines Scharlach-Aras aus dem herrlich anzusehen sind, wovon dieses Buch wunderbares
Jahr 1832. Sie stammt vom begnadeten Illustrator Edward Zeugnis gibt, sondern weil sie den Typus eines Vogels zei-
Lear, der mit seinen brillanten Bildtafeln von Papageien gen: nicht ein bestimmtes Exemplar, sondern sozusagen
Furore machte. Was zuvor ein teures und exklusives Origi- sein ideales Erscheinungsbild. – Norbert Landa
nal war, konnte nun fast beliebig oft reproduziert werden: Jonathan Elphick
für damalige Zeiten eine Sensation, die der Naturkunde Der Tremmicktragopan (rechts) ist einer der VÖGEL – Geschichte und
auf einen Schlag zu ungeheurer Popularität verhalf. farbenprächtigsten Vögel überhaupt. Meisterwerke der Vogelillustration
Öffnet man die Kassette, liegen darin wohl verwahrt 36 Er gehört zu den Satyrhühnern und ist in Ost-
Haupt Verlag Natur
einzelne Faksimileblätter; die Erläuterungen dazu – und china heimisch. Das Bild wurde von einem
Gebundene Ausgabe, 224 Seiten,
kleinere Abbildungen – gibt es im beiliegenden Buch, so- unbekannten Künstler um 1850 geschaffen, mit 36 einzelnen Drucken im Schuber,
dass keine Beschriftung die Wirkung stört. Das gibt eine ebenso wie die Illustration des bengalischen 27,8 x 4,3 x 36,6 cm; 59 Euro
wunderbare Galerie von Bildtafeln. (Das große Format ins- Uhus links. ISBN 978-3-258-08022-2
piriert natürlich auch zum Nachzeichnen, Tipps und Anlei- Nashornpelikan (1836) von John James Audubon.
tungen dazu gibt es in der nächsten Ausgabe von Freude Der Künstler, Forscher, Tramp und Waldläufer war
am Zeichnen.) eine der schillerndsten Figuren der damaligen Illust-
Nicht minder faszinierend als die Bilder ist die unterhalt- ratorenszene. In der Wildnis schoss er seine Modelle
sam und kenntnisreich erzählte Geschichte der Vogelma- ab, um sie genau malen und dann am Lagerfeuer
lerei. Sie beginnt in der frühen Steinzeit mit den Höhlen- braten zu können. Vor allem aber war Audubon ein
bildern von Lascaux. Altägyptische Fresken stellen Gänse außerordentlicher Künstler, der für glanzvolle Effek-
als, was für uns sonderbar klingt, Symbole für Weisheit te spezielle Mischtechniken aus Aquarell, Pastell,
und Wissenschaft dar. Wissenschaftlich genauer, jeden- Tinte und Bleistift entwickelte.
falls nach damaligen Begriffen, wurden Flug und Verhal-
ten der Vögel in der mittelalterlichen Handschrift „Die
Kunst, Vögel zu jagen, gezeichnet und beschrieben; Autor Das zog enthusiastische Forscher in die Ferne, die in vielen
war kein Geringerer als der Stauferkaiser Friedrich II. War Glücksfällen auch erstklassige Illustratoren waren; anders
sein Interesse eher praktischer – und jagdlicher – Natur, so als mit Stift und Pinsel ließen sich ihre Beschreibungen
befassten sich zur gleichen Zeit chinesische Maler schon nicht bebildern. Und was für ein mühsames und abenteu-
künstlerisch mit dem Erscheinungsbild von Vögeln. erliches Geschäft das war, exotische Vögel in der Wildnis
Im Abendland setzte diese Kunst in der Renaissance an. zu finden und zu zeichnen: Auch dazu liefert der Autor
Damals entwickelte man einen Blick für die Schönheit der spannende Geschichten und gibt nebenbei auch Antwort
profanen, irdischen Natur und dazu auch die technischen auf die Frage, warum sich die Künstler unter den Naturfor-
Fertigkeiten, womit diese exotischen Papageien, Kolibris schern mit so viel Ehrgeiz gerade auf Vögel stürzten: zum
und anderen seltsamen Vögeln das Bild der Vogelwelt auf einen, weil sie dank Farbenpracht und Erscheinungsbild
spektakuläre Weise erweiterten. oft spektakulärer, interessanter und wohl auch sympathi-

58 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 59


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Kunstgeschichte

Art Nouveau Von Norbert Landa

W ie nennt man eine Galerie, die Exponate eines


ganz neuen Stils präsentieren sollte? Der deutsch-
französische Kunsthändler Siegfried Bing war zwar nicht
Neues, Zeitgemäßes brachte. Nun holten sich die Künstler
ihre ästhetischen Inspirationen sowohl aus organischen
wie auch geometrischen Formen. Sie spielten in einer neu-
Der Künstler als Raumausstatter:
„psyché et lit en acajou“ (1899)
besonders originell, als er im Jahr 1897 seine Pariser en, ornamentalen und verspielten Formensprache mit sti- von Gustave Serrurier-Bovy,
Kunsthandlung in der 22, rue de Provence Maison lisierten, floralen Motiven in eleganter Linienführung Musée d’Orsay, Paris.
kurzerhand Neue Kunst, L’Art Nouveau, nannte, doch ebenso wie mit schlichten, klaren Flächen.
der Name war Programm und stand bald für eine ganze, Revolutionär war auch der Aufstand gegen die elitäre
betrüblich kurze Epoche, die viel mehr brachte als bloß künstlerische Klassengesellschaft, gegen den dünkelhaf-
einen neuen Stil. ten Künstlerkult, der das 19. Jahrhundert dominiert hatte:
Ganz oben stand das vom Künstler geschaffene „echte“
Tatsächlich war an der Art Nouveau ziemlich alles neu: Da Kunstwerk, in erste Linie das Bild und die Skulptur – Objek- österreichisch-ungarischen Monarchie nannte sich die Be-
war zum einen der ornamentale, dekorative und be- te, die für sich standen. Im Rang weit darunter das Kunst- wegung Secession nach der gleichnamigen Künstlergrup-
schwingte Stil in Bildern und im Design von Gegenstän- handwerk, das sozusagen niedere Dienste leistete. Die im pe, die sich von den etablierten Künstlerverbänden ab-
den. Man wollte weg vom vorherrschenden Historismus, gewöhnlichen Handwerk oder in der Industrie erzeugten spaltete. Unter dem Wahlspruch „Ver Sacrum“ – heiliger
der sich in der Malerei und Architektur nur noch bei Ele- Gegenstände blieben in dieser Hinsicht vollkommen au- Frühling – sollte die Kunst zu neuer Frühlingsblüte geführt
menten vergangener Stilepochen bediente, also nichts ßer Betracht. Sie hatten zu funktionieren und praktische werden – und eben nicht nur in der bildenden Kunst, son-
Dienste zu leisten; warum sollten sie darüber hinaus auch dern als das ästhetische Lebensgefühl, als der Life-Style
schön sein? Genau dies aber war der neue Anspruch: einer neuen Zeit. Vorbei war das ewige Wiederkäuen ver-
Künstlerische Gestaltungen auch in die Alltagswelt der gangener „klassischer“ Stilepochen, vorbei auch der ex-
Dinge hinaus strahlen zu lassen. Das bedeutete eine radi- klusive Zugriff der „alten“ Kunst auf staatliche Fördertöpfe
kale Aufwertung der Gebrauchskunst: Das Design eines und öffentliche Aufträge.
dekorativen Stoffbezug beispielsweise war künstlerisch
nicht weniger wertvoll als ein Gemälde, und ein Möbel- Ästhetische Revolution
stück verdiente in Herstellung und Gestaltung gleiche Ein großes, anspruchsvolles Programm. Doch im Fin de
Sorgfalt, gleichen Respekt wie die Beaux Art. Siècle schien die Zeit reif dafür, eine ästhetische Revoluti-
on überfällig. Innerhalb weniger Jahre setzte sich der neue
Jugendbewegung Stil durch – von der Pariser Metro bis zur Kachel im Berliner
Ernsthafte Künstler, die sich daranmachten, auch so profa- Mietshaus, von den Stühlen im Wiener Café bis zum Thea-
ne Dinge wie Geschirr, Stühle, Lampen zu designen? Ein terplakat in Barcelona, von den Tischlampen im Londoner
Gustav Klimt, der sich mit der Möbeltischlerei befasste, Club bis zur Visitenkarte des Moskauer Geschäftsmannes.
oder ein Toulouse-Lautrec, der Entwürfe für Tiffany-Glas- Art Nouveau war in gewisser Weise der Versuch, die Welt
fenster lieferte? Dies war ein unerhörter Affront gegen das neu und schöner zu dekorieren. Wie konnte das innerhalb
Selbstverständnis der saturierten und etablierten „klassi- so weniger Jahre gelingen?
schen“ Maler und Bildhauer der älteren Generation. Sie
sah sich um ihre herausragende Stellung als Hüterin der
Fotos: Wikipedia

schönen Künste betrogen. Es erstaunt nicht, dass vor al-


lem jüngere Künstler diese Bewegung vorantrieben. Die „Le Printemps“ (Der Frühling) von Eugène Grasset und
deutsche Variante hieß ja tatsächlich Jugendstil, in der Félix Gaudin. Das Glasfenster (294 x 132 cm) und sein
Gegenstück, „Après-midi d’automne“ (Herbstnachmittag),
wurden 1894 im Salon du Champ-de-Mars ausgestellt.
Das reich verzierte Buntglasfenster zeigt eine einfache
Mit dieser Anzeige fing alles an … und dennoch naturalistische Komposition.

60 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 61


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Kunstgeschichte Kunstgeschichte

Dieses Theaterplakat gilt als Höhepunkt der Plakatkunst


Typisch Jugendstil: Das Titelblatt der Kunstzeitschrift des Art Nouveau. Alfons Mucha schuf die Lithografie

Foto: www.onb.ac.at
„ver sacrum“: Motiv und Ornament, Gestaltung und selbst 1896 für die berühmte Schauspielerin Sarah Bernhardt –
die Typografie bilden eine künstlerische Einheit. übrigens entgegen aller akademischen Konvention nach
einer Fotovorlage.

Zum einen war das, bei allen nationalen Ausprägungen, Art Nouveau aus, betrieb eigene Kunstwerkstätten und
ein mehr oder weniger europäisches Projekt. Pate standen präsentierte sich auf der Pariser Weltausstellung 1900 so-
nicht so sehr unbekannte enthusiastische Revoluzzer, son- gar mit einem Pavillon Art Nouveau Bing.
dern anerkannte Künstler, die mit Designern aus der Welt
des Kunsthandwerks, von Glasbläsern, Silberschmieden Gesamtkunstwerk
oder Tischlern zusammenarbeiteten. In Deutschland war es die Zeitschrift „Jugend“, die dem
Jugendstil den im deutschen Sprachraum und in den nor-
Kunst und Zeitschriften dischen Ländern gebräuchlichen Namen gab. Die in Wien
Zum anderen konnte man sich auf ein neuartiges Medium erscheinende „Ver Sacrum“ bot, wie viele andere europäi-
stützen, nämlich auf Kataloge und vor allem Kunstzeit- sche Zeitschriften auch, eine reiche Palette an theoreti-
schriften, die sich in ganz Europa der Vermittlung und Ver- schen Beiträgen, anschaulich gemacht durch eine Fülle
breitung des neuen künstlerischen Lebensgefühls widme- von Illustrationen.
ten. Die vom sozialistischen belgischen Politiker und Ost und West Zugleich demonstrierte „Ver Sacrum“ das Programm des
Verleger Edmond Picard finanzierte Zeitschrift L’Art Zwei Jahre später fand sich dieser Name in der rue Jugendstils sozusagen am eigenen Leib. Die Funktion,
Moderne brachte dem kunstinteressierten französisch­ Chau­chat in Paris auf dem Ladenschild des Maison L’Art nämlich die Übermittlung von Informationen, und die gra-
sprachigen Publikum den neuen Stil in Bild und Wort nä- Nouveau von Siegfried Samuel Bing, des vielleicht ersten fische Gestaltung sollten eine künstlerische Einheit bilden,
her; hier tauchte 1895 auch erstmals der Begriff Art globalen Kunsthändlers der Geschichte. Als Chef eines die Zeitschrift selbst die Schönheit und Eleganz des Ju-
Nouveau auf. Handelshauses in Yokohama hatte er sich von der ostasia- gendstils widerspiegeln. Künstler wie Gustav Klimt und
tischen Gebrauchskunst faszinieren lassen. Nun importier- Egon Schiele lieferten nicht nur den Inhalt, sondern gestal-
te er vor allem japanische kunsthandwerkliche Objekte, teten die Seiten selbst mit. Layout, Typografie und Inhalt,
deren flächige, stilisierte und ornamentale Formenspra- Grafik Schrift und Bild sollten ein Gesamtkunstwerk bil-
che deutliche Spuren in der Art Nouveau ganz Europas den. Das Medium war die Botschaft, wie es der Philosoph
hinterließ. Und wiederum war es eine von ihm heraus­ Marshall McLuhan ein halbes Jahrhundert später aus-
gegebene Zeitschrift („Le Japon artistique: documents drückte.
d’art et d’industrie“), die diesen Japanismus europaweit
bekannt machten. Kunst für alle
Das war längst nicht alles. Denn Bing brachte auch die an- Das entscheidende Erfolgsrezept der Art Nouveau steckte
gelsächsische Arts-and-Crafts-Bewegung auf den Konti- allerdings im Konzept selbst. Denn Stil und Formenspra-
nent, die sich eher aus kunsthandwerklichen Traditionen che verbargen sich nicht in Museen oder bei Kunstsamm-
speiste; berühmt waren beispielsweise die Glasfenster des lern, sondern konnten sich allerorten präsentierten. Im
Louis Comfort Tiffany oder die Stoffe und Tapeten von Wil- Großen, etwa in den Eingängen der Pariser Metro, gaben
liam Morris, die er zusammen mit Gemälden und Grafiken sie dem Stadtbild spannende Impulse, und im Kleinen –
zeitgenössischer Maler zeigte, darunter so berühmte Na- vom Schmuck bis zum Plakat – ließen sich die Designs
Foto: Wikipedia

men wie Edvard Munch, Édouard Vuillard, Maurice Denis, auch in großer Anzahl reproduzieren. Den Grafikkünstlern
Camille Claudel oder Paul Signac. Einem zahlungskräfti- dieser Zeit war das nur recht. Der prominenteste von ih-
gen Publikum stattete Bing ganze Wohnungen im Stil des nen war Alfons Mucha. In seiner Heimat von der Prager
Kunstakademie abgelehnt, verdingte er sich als Bühnen-
bildner. 1889 zog es ihn nach Paris ins damalige Mekka der
Künste. „Ich war froh“, sagte er später, „dass ich mich für

Foto: Wikipedia
Jugendstil trifft auf Japanismus: Gustav Klimts eine Kunst engagierte, die für das Volk bestimmt war und
Ölgemälde „Dame mit Fächer“ aus dem Jahr 1917 nicht für den geschlossenen Kreis der Salonbesucher …“

62 Freude am Zeichnen 39 Freude am Zeichnen 39 63


2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Für noch mehr Freude am Zeichnen:
Mit sechs Ausgaben pro Jahr!

Das klassische Abo Für nur


27 Euro
Das Premium-Abo Für nur
36 Euro
Sechs Ausgaben voll mit Inspirationen, Anleitungen, jährlich! Das klassische Abo mit jährlich sechs Ausgaben jährlich!
Tipps und Wissenswertem rund um Ihr schönstes Hobby Dazu die Online-Vorteile
Jede Ausgabe pünktlich und frei Haus in Ihrem Briefkasten
• E-Paper zur aktuellen Ausgabe gratis Einfach mal reinschauen:

Zeich nen
Nr. 39

n Das Gratis-Video zur


Nr. 38
Nr. 37 Freude am Zeichne
• Als PDF schon zwei Wochen früher verfügbar
Freude am Zeichnen

Februar/März 2018 April/Mai 2018


Nr. 36
Freude am Zeichnen

Dezember/Januar 2017/2018 Deutschland € 4,80 Deutschland € 4,80 Juni/Juli 201


8

aktuellen Ausgabe:
Deutschland € 4,80 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz
Oktober/November 2017
CHF 8,90 Deu
Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 BeNeLux € 5,50 • Italien Österreich tschland €
€ 5,50 € 5,40 • Schw 4,80

Freude am
Deutschland € 4,80 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50
Nr. 35 eiz CHF 8,90

• Künstler beantworten Leserfragen


freudeamzeichnen.d BeNeLux €
Freude am Zeich nen

ber 2017 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF


8,90 e 5,50 • Italie
August/Septem
n € 5,50
€ 4,80 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50
Motive und Anleitung
Motive und freudeamze
ichnen.de
Deutschland
8,90
en für Ihr schönstes Anleitunge
Österreich € 5,40
• Schweiz CHF
Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Hobby! n für Ihr sch
Nr. 34 BeNeLux € 5,50
• Italien € 5,50
önstes Hobb
ich nen

Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! y!


Einfach QR-Code scannen
Motive und Anleitungen für
Ihr schönstes Hobby!
Einfache Pose, • Lernvideos zu Heftthemen oder Kurzlink eingeben
Freude am Ze

by!
schönstes Hob Zeichnen liebenswertes Modell
eitungen für Ihr Blumen und Landschaften
Motive und Anl und kleben: Mit Videos: www.zeichnen.kim/39
Elefa ntastisch!
Stimmungsvolle
Zusehen, lernen, können
Historisc h Kreative Ideen
Starker für originelleDekorativ und kreativ
Alter Stich, neues Bild
Besichtigen ist gut. Porträts und mehr

Auftrit tWinterwelt
Lernen & Zeichnen ist besser! Große Wirkung mit Leichter zeichneRomantisch mit Rötel
können!
Collagen Zen:JugenSodstil,findenBarock, einfachen Mitteln
in 5 Schritten! n
Dazu ein Willkommens­ Das große Sond Sie zeichnen gerne?

Freude am Zeichnen
Sie
… eigentlich

Happy Art
erheft

SPEZIAL
Klassisch illustriert zu Ihrem Stil!
SH 5 SH 6

recht Kapuzinerkresse Machen Sie doch mehr Deutschland € 6,50 • Österreich

für viele schöne Stunden!


€ 7,50 Deutschland € 6,50 • Österreich

aus Ihrem
Schweiz SFr. 12,80 • BeNeLux € 7,50

Talent!
€ 7,50 Schweiz SFr. 12,80 • BeNeLux
€ 7,50

geschenk Ihrer Wahl


einfach!

Happy Art
Tolle Techniken Mit Videos Malerische Eff

Freude am Zeichnen
Schritt für Schritt
Nr. 21

Bleistift, Kohle,
Deutschland € 4,50

Happy Art
SPEZIAL
Österreich € 5,20 • Schweiz SFr. 8,90

• Grafit und ekte mit


SH 6 BeNeLux € 5,30 • Italien € 5,30

und großem
Anti-Stress
Deutschland € 6,50 • Österreich € 7,50

Mandalas
Schweiz SFr. 12,80 • BeNeLux € 7,50

Freude am Zeichnen
Nr. 22

Farbstift: Gewinnspiel

Happy Art
Deutschland € 4,50

Pin
Österreich € 5,20 • Schweiz
Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby!

• Fineliner un sel
• nostalgisch mit Rötel
SFr. 8,90
BeNeLux € 5,30 • Italien
€ 5,30

Starke Porträts,

Zeichnen
Nr. 23

d Aquarell
Motive und Anleitungen

• stimmungsvoll mit Pastellen Und wie sieht für Ihr schönstes Hobby!
Effektvoll mit Stürmisch

Freude am
wilde Tiere,
Deutschland

Ihre Katze
Österreich
€ 5,20 • Schweiz € 4,50
Papierwischer in Kohle BeNeLux € SFr. 8,90
5,30 • Italien
€ 5,30

Pastell
aus?
• fotorealistisch mit Farbstift & Künstlerisch
Sanft
Schraffieren
Motive und
mit Farbstift Anleitungen

liebe Katzen …
für Ihr schöns

Schönheit, Kraft und Ruhemit GraphitPferd, Katze, Maus Male dich glücklich!
tes Hobby!

modellieren Male dich glücklich!


Glücklich kreativ
• malerisch mit Grafit mit Stift und… Farbe Tiere Schritt
GRATIS für Schritt

Dekorativ und harmonisch


Tolle Technik: •Leuchtende Harmonie statt Stress: So machen Sie mehr
• Porträts:
Schalte die
Welt aus
und die Stifte Trudy Dijkstrala Harmonie statt Stress:
r Sommer
aus Ihrem Talent!

warz
ein!
Kreative Auszeit
• meditative Motive
Weiß trifft Sch

P
• meditative Motive Was, so mit ka
• Grundlagen ti v m
it P f i f f :
• Elegantes
meditativen
für Anfänger leicht Bu n
• kreativ gestalten te r H u n d • kreativ gestalten
Motiven

Genial einfach, künstlerisch, inspirierend:


geht das?

Schritt Stillleben • achtsam kolorieren • Profi-Tipps


• Stillleben:
für Könner
• achtsam kolorieren
Erleben Sie Blumen, Blüten,
• Flow erleben Dekorativ im

• Anti-Stress-Mandalas
für Schritt
Ethno-Stil
Natur-Ornamente
ritt
Schritt für Sch mit Blumen,Tiere, Stillleben,
Frühling
Üben, lernen, können: Künstlertipps für Einste
iger
• tolle Hintergrundeffekte • kreativ gestalten
Traumhafte
Winterwelt
Punkt
nd chritt
h uritt für S
• Flow erleben

Freude am Zeichnen Sonderheft – xxxxxx


So macht das von
schöne Erfolge Tolle Techniken, Zauberhafte Motive und Inspirationen fürs

ic
h
• harmonisch
haft und Architektur

Str
• Smartphone als Zeiche

Sc
Anfang an Spaß!
Tieren, Landscha Landsc
ften nhelfer kolorieren
• Blumen, t
einfach erklär • Kolorieren mit Stift und

Freude am Zeichnen Sonderheft


Was guckst du?
liner Pinsel
stift, Pastell, Fine Zeichnen lernen Schritt für Schritt • Flow erleben Zeichenspaß

• Bleistift, Farb
achtsam-meditative Malen und Zeichnen.
Schritt für Meine
Schritt Heima
niken • Kraftvoll in Schwar z-WeißIhnen, wie einfach das geht! tlandschaft!

ruchsvollen Tech Wir zeigen


Künstler zeichne
Lassen Sie die n nach
Dekorativ, Leserfotos

• leichten bis ansp


Grundlagen
Farben leuchten! So einfach
• Realistisch mit Farbstift
ornamental, geht das:
Erst die Farbe
h im Video
inspirierend: 68 Seiten, 4,50 € dann die Form,

Anleitungen auc • Dekorativ im Vintage-Stil


Entdecke dein Nachzeichnen, lernen,

• Happy Art
Erfolge erleben!
künstlerisches Talent

Später
• Künstlerisch mit Pastell
für Einsteiger Die Freude am Zeichnen Sonderhefte Dekorativ,

Freude am Zeichnen Sonderheft


radiert ornamental,
Schraffiert und
Der Bleistift kan
n Meer! Sommer Im Magazin für Hobbyz inspirierend:

68 Seiten, Klebebindung.
eichner:
SPEZIAL • Grundlagen und Schrittan Entdecke dein
Malerisch Schritt für Schritt • Von der Grund
for
• einfach für Einsteiger,
leitungen
künstlerisches Talent
mit Bleistift • Wie schraffier m zur Figur
spannend für Fortgesch

und Aquarell
nach Fotos
Buchfink & :Co.
So gelingt das von Anfang an! en?
rittene
• tolle Motive und Profitipps

Künstlertipps Naturgetreu
Schöne Schriftbilder
und farbenfroh • Der Trick, der Genial einfach: • mit Begleitvideos für
Abonnenten
Tiefe bringt • mit Farb- und Tuschestiften

für tolle Bilder mit Stift und Pinsel Solange der Vorrat reicht
• Schritt für Schritt

tags trau m • für Bilder voll innerer Kraft

Sommerh farb
Im gut sortie
FaZ_38_Titel.indd
1
rten
s
FaZ_39_Tite

Fuch
l.indd 1
68 Seiten, Broschur, 6,50 Euro
Tang
Zeitschriftenhandel
FaZ_37_Titel.indd 1 FaZ_SH_6_Umschlag.indd 1 05.08.15 13:05

le-M
in Pastell
igPorträ t im
17.01.18 10:06 14.03.18 10:27
Ab Oktober im Handel uster
Fantastisc Schritt oder informieren und
FaZ_36_Titel.indd 1 15.11.17 11:24

Von Künstlern
illus
lernen • stilvoll n gestalten
trieren
20.09.17 15:22
Das klassische Abo kostet: 18.05.18
11:26 Das Premium-Abo kostet: Jetzt schon vorbestellen
www.freudeamzeichnen.i auf Einfach für Einsteiger
für Schritt
www.freudeamzeichnen.
info
bestellen:

eiten • Collage nfo Genial einfach:


• Bilder überarb
Deutschland: € 27,–; Schweiz: SFr. 42,– Deutschland: € 36,–; Schweiz: SFr. 54,–
• Tipps und Inspirationen
FaZ_35_Titel.indd 1 18.07.17 16:56
• Vorlagen in Originalgröße +49 (0) 22 25/70 85-345 • Schritt für Schritt
FaZ_SH_5_Umschlag.indd
1
• für Bilder voll innerer Kraft
• mit Farb- und Tuschestiften
Österreich und europäisches Ausland: € 34,50 Österreich und europäisches Ausland: € 43,50
FaZ_SH_6_Umschlag_Heft.indd
1

dd 1
FaZ_34_Titel.in

05.08.15 14:07
3.9.15 16:25

Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten

Ich möchte für zunächst ein Jahr die Zeitschrift Freude am


Zeichnen abonnieren. Das Abonnement kann ich nach Ablauf
eines Bezugsjahres jederzeit durch einfache Mitteilung mit Vor- und Nachname
Freude am Zeichnen erscheint alle zwei Monate!
Anruf, Postkarte oder E-Mail kündigen. Bleibe ich Abonnent,
brauche ich nichts weiter zu tun. Ich erhalte automatisch die
Straße
So einfach können Sie bestellen:
Rechnung für ein weiteres Jahr.
Ich wähle das folgende Abonnement:
• Online auf: www.freudeamzeichnen.de/abonnement
das klassische Abo das Premium-Abo • oder per E-Mail: abo@stella-services.de
Schon
PLZ/Ort Land

bestellt?
Mein Abo soll beginnen mit der …
•o  der telefonisch: 0049 (0)40-80 80 53 066
aktuellen Ausgabe nächsten Ausgabe Telefonnummer E-Mail
Als Premiumabonnent wähle ich als Willkommensgeschenk: •o  der per Fax: 0049 (0)40-80 80 53 050
Mandala oder Happy Art • oder Coupon links ausfüllen und schicken an:
Datum Unterschrift
Ja, ich möchte per E-Mail den kostenlosen Freude-am- stella services GmbH; Postfach 10 29 46
Zeichnen-Newsletter mit aktuellen Tipps erhalten. Ich bezahle bequem durch Bankeinzug* D-20020 Hamburg
FaZ 39

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mich der KIM Kinder-
medien Verlag und Partnerunternehmen schriftlich oder Widerrufsrecht: Sie können Ihre Bestellung innerhalb von vierzehn Tagen nach Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen widerrufen.
IBAN
per E-Mail über interessante An­gebote informieren. Mein Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Erhalt der ersten Ausgabe, nicht jedoch vor Erhalt dieser Widerrufsbelehrung gemäß
*nur in Deutschland möglich den Anforderungen von Art. 264a § 1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden einer eindeutigen
64 Einverständnis kann ich jederzeit durch eine schriftliche Erklärung (Brief, Fax, E-Mail). Sie können hierzu das Widerrufsmuster aus Anlage 2 Art. EGBGB verwenden. Den Widerruf richten Sie an: 65
2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Erklärung widerrufen. stella services GmbH, Postfach 10 29 46, D-20020 Hamburg, Fax: 040-80 80 53 050, E-Mail: abo@stella-services.de
Vorschau
IMPRESSUM
Freuen Sie sich
Freude am Zeichnen
erscheint in der
KIM Kindermedien Verlag GmbH

auf die nächste Ausgabe: Klarastraße 80, D-79106 Freiburg


www.kim-verlag.de
www.freudeamzeichnen.de
Herausgeber
Norbert Landa
Objektleitung
Gernot Körner
Tel. 0049 (0)761/29 28 19 94
Redaktionsleitung
Nikolaus Lenz
Grundlagen für Einsteiger Artdirektion
Schritt für Schritt: Blumen und Hanne Türk
Redaktion
Blüten formvollendet model- Florian Barth, Anja Lusch
lieren und kolorieren Autoren
Alex Bernfels, Loes Botman,
Alexandra Chatelain, Gilbert Declercq,
Hanne Türk
Grafik
Florian Barth
Herstellung
Florian Barth, Johanna Klein
Fragen zum Heft
Tel. 0049 (0)761/29 28 19 92
Aboservice Freude am Zeichnen
stella services GmbH

Frisch gestrichelt
Postfach 10 29 46

D-20020 Hamburg
Tel.: 0049 (0)40-80 80 53 066
Blumen, Tiere,
Inspirationen!
Fax.: 0049 (0)40-80 80 53 050
E-Mail: abo@stella-services.de
Künstlerische Grafiken mit
Bezugspreise und Bedingungen
Filzstift und Schablone. Klassisches Abo (6 Ausgaben)
Macht Spaß, geht einfach • Deutschland: 27 Euro
• Österreich und EU-Ausland: 34,50 Euro Die idealen (Geschenk-)Bücher
und sieht toll aus! • Schweiz: 42 SFr.
Premium-Abo für Einsteiger und Hobbyzeichner
(6 Ausgaben + Online-Vorteile)
• Deutschland: 36 Euro
• Österreich und EU-Ausland: 43,50 Euro
• Schweiz: 54 SFr. • Klarer Aufbau vom
Einzelheftbestellung ersten Schritt zum
www.meine-zeitschrift.de
E-Mail: einzelheftbestellung@pvn.de schönen Erfolg
Bestell-Hotline:
0049 (0) 18 06/01 29 06 • einfach nach
(0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz,
Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf. Foto­vorlagen
Abweichende Preise aus dem Ausland
Pastell auf Keilrahmen möglich. Mo.–Fr. 8 –20 Uhr)
• naturgetreu und
Keilrahmen statt Papier und Anzeigen
künstlerisch
Dr. Anja Lusch
Pastell statt Acryl: Mit wasser- Klarastraße 80
löslichen Pastellen wird das D-79106 Freiburg • Wertvolle Praxistipps
Tel.: 0049 (0)761/29 28 19 95
richtig malerisch! E-Mail: lusch@kim-verlag.de
für wunderbare Tier-
Vertrieb und Blumenporträts
stella distribution GmbH
Und vieles mehr … Frankenstraße 5
D-20097 Hamburg
Postfach 10 59 43
D-20040 Hamburg
Druck
DAS BESTE AUS
Senefelder Misset B.V.
Mercuriusstraat 35
7006 RK Doetinchem
Niederlande
Freude am Zeichnen Nr. 40 © 2018 KIM Verlag GmbH

erscheint am 9. August 2018 Alle Rechte vorbehalten.


Alle Bilder und Texte sind
urheberrechtlich geschützt.
Freude am Zeichnen erscheint
6 x pro Jahr. Im Buchhandel
66 Freude am Zeichnen 39
oder bestellen auf www.oberstebrink.de
2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de
Ausgabe versäumt? Online: www.freudeamzeichnen.de
Einfach nachbestellen! Bestell-Hotline: +49 (0) 18 06/01 29 06
Solange der Vorrat reicht (0,20 € /Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf.
Abweichende Preise aus dem Ausland möglich. Mo.–Fr. 8–20 Uhr)

Die Magazine je 4,80 €


Nr. 32 Nr. 33 Nr. 34
Freude am Zeichnen

Freude am Zeichnen

Freude am Zeichnen
Nr. 35

Freude am Zeichnen
April/Mai 2017 Juni/Juli 2017 August/September 2017 Oktober/November 2017
Deutschland € 4,80 Deutschland € 4,80 Deutschland € 4,80 Deutschland € 4,80
Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90
BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50

Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby!

Esel mit Stil


So machen Sie
Fein gestriegelt
und modelliert
Starker Lernen &
Historisch
Besichtigen ist gut.
mehr aus Ihren
Bildideen: Auftritt können! Zeichnen ist besser!

künstlerisch … eigentlich
kolorieren recht Klassisch illustriert
wirkungsvolle einfach! Kapuzinerkresse
Hintergründe
Linie und Farbe
Malerisch und
Ateliertipps dekorativ
für tolle Effekte
Tolle Technik:
Kätzchen im Schritt für Schritt Weiß trifft Schwarz
erfolgreich Erleben Sie
Märchenwald nachzeichnen:
Tiere, Bäume,
Schritt für Schritt
So setzen Sie Ihren Blumen, Menschen
schöne Erfolge mit Schritt
für Schritt
rtig
• Blumen, Tieren, Landschaften
Liebling in Szene
d fe astell
Von Profis lernen Gekonnt grafisch • Bleistift, Farbstift, Pastell, Fineliner Blumen,Tiere, Stillleben,

un
• Effekte, Tipps, Techniken • leichten bis anspruchsvollen Techniken Landschaft und Architektur Tolle Techniken,
inP mit Fineliner und Farbstift
rt
• kompetent gezeigt Anleitungen auch im Video einfach erklärt
en • auch im Video
üt • Kraftvoll in Schwarz-Weiß
Zar ixie

Goldiger Spatz Schraffiert und radiert • Realistisch mit Farbstift


Bl
F

mit Metallic-Pastellen • Dekorativ im Vintage-Stil


Der Bleistift kann Meer!
te

• Künstlerisch mit Pastell


Später
Sommer
Malerisch
mit Bleistift
Starke Kohle, und Aquarell
starke Tiere
Mal hart, Gratis-Video Sommertagstraum
Nachzeichnen, lernen, können: mal weich auf www.freudeamzeichnen.info
Fantastisch farbig in Pastell Fuchs
So gelingt das Schritt für Schritt auch Anfängern Der Bleistift lässt oder einfach QR-Code scannen Von Künstlern lernen • stilvoll illustrieren
die Farben leuchten • Bilder überarbeiten • Collagen gestalten im Porträt

Freude am Zeichnen Nr. 32 Freude am Zeichnen Nr. 33 Freude am Zeichnen Nr. 34 Freude am Zeichnen Nr. 35
FaZ_35_Titel.indd 1 20.09.17 15:22
FaZ_33_Titel.indd 1 16.05.17 20:14 FaZ_34_Titel.indd 1 18.07.17 16:56

Nr. 36 Nr. 37 Nr. 38


Freude am Zeichnen

Freude am Zeichnen

Freude am Zeichnen

Dezember/Januar 2017/2018 Februar/März 2018 April/Mai 2018


Deutschland € 4,80 Deutschland € 4,80 Deutschland € 4,80
Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90 Österreich € 5,40 • Schweiz CHF 8,90
BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50 BeNeLux € 5,50 • Italien € 5,50
freudeamzeichnen.de

Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby! Motive und Anleitungen für Ihr schönstes Hobby!

Blumen und Landschaften Zeichnen


Einfache Pose,
liebenswertes Modell Sie wollen keine
Stimmungsvolle und kleben:
Elefa ntastisch!
Winterwelt
Kreative Ideen
für originelle
Porträts und mehr
Große Wirkung mit
Alter Stich, neues Bild
Romantisch mit Rötel
Ausgabe verpassen?
Collagen
einfachen Mitteln
Dekorativ und kreativ
Jugendstil, Barock,

Abonnieren Sie
Zen: So finden Sie
zu Ihrem Stil!
Bleistift, Kohle, Tolle Techniken
Farbstift: Schritt für Schritt Mit Videos

Freude am Zeichnen!
Starke Porträts, und großem
• nostalgisch mit Rötel
wilde Tiere, Gewinnspiel
• stimmungsvoll mit Pastellen
liebe Katzen …
• fotorealistisch mit Farbstift &
GRATIS fieren
• malerisch mit Grafit Schraf llieren
mode

Zeichnen lernen Schritt für Schritt


Üben, lernen, können:
So macht das von
Anfang an Spaß!
Blumen, Blüten, Frühling
Künstlertipps für Einsteiger
• tolle Hintergrundeffekte
• Smartphone als Zeichenhelfer
• Kolorieren mit Stift und Pinsel
Alles dazu auf S. 64
Wir zeigen Ihnen, wie einfach das geht!

SPEZIAL

Künstlertipps Schöne Schriftbilder Buchfink & Co. Schritt für Schritt


für tolle Bilder mit Stift und Pinsel Naturgetreu und farbenfroh nach Fotos: So gelingt das von Anfang an!

Freude am Zeichnen Nr. 36 Freude am Zeichnen Nr. 37 Freude am Zeichnen Nr. 38


FaZ_36_Titel.indd 1 15.11.17 11:24 FaZ_37_Titel.indd 1 17.01.18 10:06 FaZ_38_Titel.indd 1 14.03.18 10:27

Das Sonderheft Handlettering je 4,95 €


Nr. 3
4,95 € Nr. 4
4,95 € Nr. 5 NEU 4,95 €
Happy Art
SPEZIAL

Deutschland € 4,95 • Österreich € 5,50 • Schweiz SFr. 9,00 • BeNeLux € 5,95 Deutschland € 4,95 • Österreich € 5,50 • Schweiz SFr. 9,00 • BeNeLux € 5,95
SH 6 Deutschland € 4,95 • Österreich € 5,50 • Schweiz SFr. 9,00 • BeNeLux € 5,95
HANDLETTERING Freude am Schreiben

HANDLETTERING Freude am Schreiben

HANDLETTERING Freude am Schreiben

Deutschland € 6,50 • Österreich € 7,50


Schweiz SFr. 12,80 • BeNeLux € 7,50
gs! ings!
tterin etter
olle Le
Über 30 t 35 tolle
L

Happy Art
ent! Über

Über 40
Deutschland € 4,50
Österreich € 5,20 •

Male dich glücklich!


Schweiz SFr. 8,90

g-
BeNeLux € 5,30 • Italien
€ 5,30

NEU Letterinte!
!
Projek
Harmonie statt Stress:
Pl
ak
a ti v
• meditative Motive
m it P f i f f:
B u n te r H u n d • kreativ gestalten
• achtsam kolorieren
• Flow erleben

6,50 € Schritt für Schritt


mit Profi-Tipps Schöner schreiben!
Kalligrafie für Anfänger
Tolle Schriften & Stile mit Online-Lernvideo
ch geht das: mit Stift und Pinsel: Witzig, weise
ie Farbe,
Brush, Bounce, Chalk, und romantisch
Freude am Zeichnen Sonderheft • Happy Art

die Form

„falsche“ Kalligrafie, Ideen, Designs und


Dekorativ, Aquarell … Vorlagen für deine
ornamental, kreativen Schriftbilder
inspirierend:
r: Entdecke dein
Schöne Bilder
n künstlerisches Talent
für weise Worte Wir zeigen dir Lettern, zeichnen, Tolle Schriften, witzige
Schritt für Schritt, malen: So wird’s Sprüche, coole Designs
wie’s geht … richtig schön!

Alphabete, Übungen, Vorlagen


Serienstart: für Fineliner, Brushpen und Feder
Drei Alphabete von A bis Z
del Lernen, üben, können!
d bestellen: Topthema
Genial einfach:
Kreativ & künstlerisch
Aquarell
• Schritt für Schritt mit gratis Kursvideos
Dekorative Designs für Karten,
• für Bilder voll innerer Kraft Wünsche, Einladungen Chalk • Bounce • Stempeln Kreative Dekoideen
• mit Farb- und Tuschestiften Maskieren • Illustrieren Anhänger, Karten & Co.

Freude am Zeichnen SPEZIAL 6 Freude am Schreiben Nr. 3 Freude am Schreiben Nr. 4 Freude am Schreiben Nr. 5
3.9.15 16:25
FS_3_Titel.indd 1 14.12.17 15:56 FS_4_Titel.indd 1 08.02.18 16:43 FS_5_Titel.indd 1 16.04.18 18:25

Auch als E-Paper erhältlich: Alle Magazine und Sonderhefte auf


www.freudeamzeichnen.de/epaper
2005242236463T-01 am 24.05.2020 über http://www.united-kiosk.de