Sie sind auf Seite 1von 4

Präfix „miss-“

1. Er miss..................... alle möglichen Verkehrsregeln – überfährt rote Ampeln oder doppelt


durchgezogene Linien, ignoriert Überholverbote, rast, erzwingt die Vorfahrt usw.

2. Als kleines Kind wurde sie sehr oft sexuell miss............................... .


Ihr Vater vergewaltigte sie fast jede Nacht.

3. Er hat mein Verhalten miss...................................., weil es nicht den üblichen anerkannten


Normen entspricht. Er sagte mir direkt, dass er es nicht gut findet, dass ich mich öffentlich
so benehme.

4. Es miss..................... mir, dass du mich ständig in diese realitätsverleugnende, weltflüchtige


Sektenschublade stecken möchtest. Ich fühle mich einfach nicht komfortabel, wenn man
meine Weltanschauung mit sektenähnlichen Bewegungen assoziiert.

5. Jedes religiöse Symbol kann miss....................... - also falsch interpretiert werden.


Die Kirchengeschichte ist leider voller Beispiele dafür.

6. Alle ihre Vorschläge haben mir miss........................... - also nicht gefallen.

7. Er hat alle seine Hunde miss...................... . Er hat sie oft brutal gequält oder geschlagen.

8. Er miss..................... ihr ihren Erfolg, das heißt beneidet sie um ihr Hab und Gut.

9. Der erste Versuch miss............................... – also scheiterte. Erst beim zweiten Anlauf
klappte alles bestens.

10. Da der Kuchen aber ohnehin völlig miss....................... war, landete er ohne Umwege
im Müllkübel.

Marcin Perliński
11. Sie miss................... ihren eigenen Fähigkeiten. Es ist keine gute Einstellung, weil man
ohne positives Denken wenig erreichen kann.

12. Vermutlich haben Sie mich einfach miss.................................. . So habe ich das bestimmt
nicht gemeint.

13. Die meisten unserer Lehrer sind heute miss......................... und wirken echt mürrisch, sauer
sowie unzufrieden.

14. Hier liegt wohl ein Miss........................... vor. Mein Name ist Müller und nicht Krause.

15. Bei den Olympischen Spielen in Sydney widerfuhr ihm ein Miss......................., vor dem alle
Läufer Angst haben: Sturz am ersten Hindernis. Es ist ja klar, dass es für ihn peinlich
und ärgerlich war.

16. Dieses Jahr haben wir sehr wenig Korn gesammelt. So eine Miss.................... hat es seit
langem nicht mehr gegeben.

17. Mit Miss.............................. beobachtete er die ganze Situation – man sah ihm an, dass er
dabei ein unangenehmes Gefühl hatte.

18. Das krasse Miss........................ zwischen der Zahl der männlichen und der weiblichen
Politiker ist der beste Beweis dafür, dass die Emanzipationsbewegung noch viel zu tun hat.

19. Die Misswirtschaft des Staates hat zu Schulden geführt. Die alte Regierung hat wohl keine
Ahnung von Sparen und richtigem Managen gehabt.

20. Die letzten Miss.................................. unserer Mannschaft darf man ja nicht verschweigen.
Unsere Elf hat schon sechs Spiele nacheinander verloren.

Marcin Perliński
Lösung:

1. Er missachtet alle möglichen Verkehrsregeln – überfährt rote Ampeln oder doppelt


durchgezogene Linien, ignoriert Überholverbote, rast, erzwingt die Vorfahrt usw.

2. Als kleines Kind wurde sie sehr oft sexuell missbraucht.


Ihr Vater vergewaltigte sie fast jede Nacht.

3. Er hat mein Verhalten missbilligt, weil es nicht den üblichen anerkannten Normen
entspricht. Er sagte mir direkt, dass er es nicht gut findet, dass ich mich öffentlich so
benehme.

4. Es missbehagt mir, dass du mich ständig in diese realitätsverleugnende, weltflüchtige


Sektenschublade stecken möchtest. Ich fühle mich einfach nicht komfortabel, wenn man
meine Weltanschauung mit sektenähnlichen Bewegungen assoziiert.

5. Jedes religiöse Symbol kann missdeutet - also falsch interpretiert werden.


Die Kirchengeschichte ist leider voller Beispiele dafür.

6. Alle ihre Vorschläge haben mir missfallen - also nicht gefallen.

7. Er hat alle seine Hunde misshandelt. Er hat sie oft brutal gequält oder geschlagen.

8. Er missgönnt ihr ihren Erfolg, das heißt beneidet sie um ihr Hab und Gut.

9. Der erste Versuch misslang – also scheiterte. Erst beim zweiten Anlauf klappte alles
bestens.

10. Da der Kuchen aber ohnehin völlig missraten war, landete er ohne Umwege
im Müllkübel.

11. Sie misstraut ihren eigenen Fähigkeiten. Es ist keine gute Einstellung, weil man
ohne positives Denken wenig erreichen kann.

12. Vermutlich haben Sie mich einfach missverstanden. So habe ich das bestimmt nicht
gemeint.

13. Die meisten unserer Lehrer sind heute missgelaunt/missmutig und wirken echt mürrisch,
sauer sowie unzufrieden.

14. Hier liegt wohl ein Missverständnis vor. Mein Name ist Müller und nicht Krause.

Marcin Perliński
15. Bei den Olympischen Spielen in Sydney widerfuhr ihm ein Missgeschick, vor dem alle
Läufer Angst haben: Sturz am ersten Hindernis. Es ist ja klar, dass es für ihn peinlich
und ärgerlich war.

16. Dieses Jahr haben wir sehr wenig Korn gesammelt. So eine Missernte hat es
seit langem nicht mehr gegeben.

17. Mit Missbehagen beobachtete er die ganze Situation – man sah ihm an, dass er dabei ein
unangenehmes Gefühl hatte.

18. Das krasse Missverhältnis zwischen der Zahl der männlichen und der weiblichen Politiker
ist der beste Beweis dafür, dass die Emanzipationsbewegung noch viel zu tun hat.

19. Die Misswirtschaft des Staates hat zu Schulden geführt. Die alte Regierung hat wohl keine
Ahnung von Sparen und richtigem Managen gehabt.

20. Die letzten Misserfolge unserer Mannschaft darf man ja nicht verschweigen. Unsere Elf hat
schon sechs Spiele nacheinander verloren.

Test i klucz: Marcin Perliński

Test może być dowolnie kopiowany i rozpowszechniany, choć podanie informacji o autorze byłoby ludzką
przyzwoitością. Precz z kapitalistycznym zeszmaceniem!

Marcin Perliński