Sie sind auf Seite 1von 3

Tipps - Technik (100

Coupé S)

Auf dieser Seite sind einige Tipps zusammgengetragen, die vielleicht


hilfreich sein können.
Diese Sammlung soll natürlich erst ein Anfang sein. Wenn Ihr also selbst
Erfahrungen beisteuern
könnt, schickt sie bitte per e-mail an: info@accdev.de

Radlager hinten hintere Radlager von Passat Variant Typ 32B passen beim Coupé hinten

Nummernschildleuchte von Hella Art.Nr.: 2KA001378001

Zylinderkopf Die Befestigung der Zylinderkopfs am Motorblock erfolgt mittels zehn


Zylinderschrauben, die bis auf 90 Nm angezogen werden. Beim
Anziehen der Schrauben ist darauf zu achten, daß die
Gewindebohrungen frei von Motorölresten sind, da durch das
Eindrehen über das verbliebene Öl ein hoher hydraulischer Druck
entsteht, der zu Rißbildung und evtl. sogar zu Aussprengungen um das
Gewinde herum führen kann.

Wischerblatt (inox) von Mercedes 450 SEL Bj. 1976

Nebelscheinwerfer vorn
von BMW Typ E12
(chrom)

Gummileiste Stossfänger
von BMW Art.Nr.:51121809726
(v/h)

Scheinwerferwisch- anlage von BMW Art.Nr.: 61631370887+8 (Wischerarm), 61631356734x4


(Gummiblatt), 61631370895+6 (Getriebe), 61631359531x2
(Schraube/Mutter)

Scheinwerferwasch- an Stoßfänger befestigt; von Audi Art.Nr.: 327955101 (Doppeldüse),


anlage (doppelt) 861955183 (Plastikrohr), 171955187 (Ventil), 481955975 (Kugelventil)

Kennzeichenleuchte von BMW Art.Nr.: 63261353470x2

Bremsen Belag vorn: passen von VW K70 und BMW 02er-Serie

Belag hinten: passen von NSU Prinz 4, DAF, Texta Nr. V1012C(157)

für innenliegende Scheibenbr.: ATE-Nr. 13.0460-5007.2;


BMW Nr. 1304605023.2

pfeifende: mit Feile die Kanten der Bremsklötze in Laufrichtung


brechen

Kühlergrill Audiringe: auf die Stifte ein M6-Gewinde schneiden und mit
Unterlegscheibe und Mutter befestigen

Ersatzteil-Nummern gerade Endzahlen: rechte Seite des Coupés, ungerade: linke Seite
Elektrolüfter pragmatische Lösung, einfach und wirkungsvoll: E-Lüfter von Audi 80
hinter Kühler einbauen, Schaltung per Hand und "auf Sicht"

Umbau Automatik
ist möglich; Umbaubeschreibung kann vom Club angefordert werden
auf Schaltung

Innenkotflügel Alu-Innenkotflügel erhältlich von Fa. Ind.vertretung Thomas Hanna,


089/3004491

Ölkontrolleuchte Leuchtet bei betriebswarmem Motor und normalem Ölstand die


Ölkontrolleuchte auf, verbunden mit Kipphebelgeräuschen, ist mit
ziemlicher Sicherheit die Dichtung der Steigleitung von der Ölpumpe
zum Kurbelgehäuse defekt. Zum Austausch der Dichtungen muß die
Ölwanne abgenommen werden.

Luftfilter (Doppel UNITEC Typ 940 für Mercedes 230 E (116); MANN C4085 für Opel
vergaser) Commodore GS ab 3/72, 2,5 l und 2,8 l; Bosch L 610

Zylinderkopf Zum leichteren Aufsetzen des Zylinderkopfes entfernt man von 2


Zylinderkopfschrauben die Köpfe und sägt Schlitze für einen
Schraubendreher ein. Beim ersten und vierten Zylinder setzt man über
Kreuz je eine Schraube ein, die dann eine optimale Führung für das
Wiederaufsetzen des Kopfes bieten. Mittels Schraubendreher werden
sie anschließend wieder rausgedreht.

Drosselklappe Bei Automatikfahrzeugen Modell 72 kann es nach Kaltstart und


Einlegen der Fahrstufe zu starkem Abfall der Leerlaufdrehzahl und zum
Absterben des Motors kommen. In diesem Fall ist der
Drosselklappenspalt um 0,1 bis 0,15 mm größer einzustellen.

Benzinpumpe es paßt auch die Pumpe vom VW Polo 86, ET-Nr. 052 127 025 J

Auspuffhalter für abgefaulte Auspuffhalterungen am Bodenblech (2.Topf) gibt es


Ersatz vom neueren Audi 100 unter der Bezeichnung "Halter", ET-Nr.
171 813 175

Führungsgelenk für Coupé S 74-76: für die Manschette kann auch die Manschette incl.
Vorderachse der beiden Spannringe vom Audi 100 Typ 43 genommen werden, ET-
Nr.: Manschette 431407377A, Spannring unten 431407383A, Spannring
oben 431407384A

Zündkerze für Coupé S: Hochleistungzündkerze BERU-Silverstone, Typ S7

Wiederbelebung Motor Da die Zylinderinnenwände nach langer Standzeit keinen Ölfilm mehr
nach langer Standzeit haben, empfiehlt es sich, wie folgt vorzugehen: Sämtliche Zündkerzen
herausschrauben, einen Schluck Motoröl in die Zylinder geben und den
Motor von Hand durchdrehen. Anschließen den Motor mit Hilfe des
Anlassers durchdrehen lassen. Zündkerzen wieder einschrauben,
nochmal mit Anlasser durchdrehen (Hauptzündkabel abziehen !).
Zündkerzen reinigen, Zündkabel wieder anklemmen und jetzt erst
starten
Fahrgestellnummern 71: ..11014066 - ..1110115
Coupé S 72: ..21000062 - ..21137018
73: ..31002003 - ..32145270
74: ..41001791 - ..41127491
75: ..51000088 - ..51080205
76: ..61000094 - ..61077678

Kupplung für Coupé S ab 72: es paßt die Kupplung vom Typ 43 mit 4-
Zylindermotor

Holzfurnier bei größeren Kratzern: ausbauen, mit 1000er-Schleifpapier vorsichtig


abschleifen und mehrmals dünn mit Klarlack versiegeln

Radlager vorn Original ET-Nr. 431498625, wurde bei VAG durch die ET-Nr. 443498625
ersetzt, auf dem Lager steht SKF BAHB 633731M10

Dichtgummi Heckklappe für Coupé S: nach entsprechender Anpassung paßt der des Ford
Granada

Spurstangenköpfe für Coupé S: es passen die von Mercedes 107 - 116; unbedingt auf
Rechtsgewinde achten !

vorderer Bremsschlauch es passen die Bremsschläuche des VW Golf Country, ET-Nr.


191611701C

Startautomatik als Ersatz für die Isolierdichtung am Vergaser paßt die vom Audi 80, ET-
Nr. 055129193C

hintere Radläufe für Coupé S: man benötigt pro Seite einen rechten und einen linken
Radlauf vom Mercedes W123, die dann passend zugeschnitten werden

Coupé S Endtopf mit entsprechendem Umbau paßt der Endtopf vom VW LT. Ein und
Auslass-rohre absägen und vertauschen. Am Fahrzeug in die richtige
Position bringen und wieder anschweißen. Halterungen sind ebenfalls
umzusetzen.